_____________________________________________________________________________

Ode

Einaügig Odin
Zwei Augen, um die nur einer sich kümmert, Der eine dessen Weisheit große Könige inspiriert befreien Sie nicht von Mut Vier die Augen von schwarzer Dunkelheit Huiguim ist sein Gedächtnis Munhim sein Gedanke wessen Schrei sein Ruhm Vier Augen blonden Goldes welche inspirieren die eigene Nacht weil diese Wölfe schattigen Namens wenn Sonne steigt, treffen Sie Narren nur Schatten von Odin, wird es gesagt, daß sie sind, Der eine, wegen seiner Gefräßigkeit, wird Freki genannt Gueri, der ander, wegen seiner Gier, Wessen Fußabdrücke werden nie gefunden Neun Augen zu Wache Neun Sterne vom Asgard Nur man muß sie führen und mit Weisheit, um sich von ihnen zu sorgen,

1

_____________________________________________________________________________

Ode

Zwei Augen winterlicher Farbe Von Odin, dem höllischen Pferd, Sie herrschen auf acht Stürme Und kein Stückchen, das Sie tolerieren, In der Mitte des Kampfes Sie stürzen sich auf Sleipnir Und wie Sie defectless sind, Und wie Sie fehlerfrei sind, Alle haben nur zu Flucht Ein magischer Speer Sie haben, großer Odin, daß immer bekommt vor Sie und daß nie vermißt sein Ziel Eine Armee der Krieger, ungestüm und schön, Dieses ist Ihnen Schatten im Krieg der fürchterliche Walkiries welcher des Bankettes der Krähen ernten Sie die Körper von den feindlichen Seelen Sie heben das Tapferste auf Neun Augen zu Wache Neun Sterne vom Asgard Nur man muß sie führen

2

_____________________________________________________________________________

Ode

und mit Weisheit, um sich von ihnen zu sorgen, Von Ihrem Steinthron Sie herrschen auf Ihres außer auf der Erde für Riesen und Gnomen Sie halten die Zügel vom Ases Und Angstgesetze, die Sie sie anvertrauen, Die Flügel sind nur Perfidie Und sie kümmern sich nicht um Ihre Korrekturen Denn die Riesen fürchten nichts Für die Gnomen noch weniger Aber seien Sie bei den Versprechen vorsichtig vom Pakt, der Sie mit dem falschen und infamen Loki verbindet, Verräter von jenen, der in Jahre einsteigt, weil niemand in so schlechter Situation ist, , daß der eine, der ihn nicht kontrolliert, mißtraut von dem, was er lobt, von allem, was von seinem Mund fließt, inzwischen werden Sie nie falschere Seele finden Noch mit der Milch weder mit der Fliege Wenn Sie jetzt sich bemühen zu entdecken, Wenn er weiß ist, oder wenn er schwarz ist, dies von Loki wird Sie erstaunen: Für ihn ist die Welt grau!

3

_____________________________________________________________________________

Ode

Von sonst niemandem wird es unterschieden werden, wie zu sagen ist, wie infiziert den Ohren sein Gift in großen Mengen! Neun Augen zu Wache Neun Sterne vom Asgard Nur man muß sie führen und mit Weisheit, um sich von ihnen zu sorgen, verringert die Wachsamkeit mit Schmeichelei und schönen Einstellungen Es bleibt für göttliches Vermögen irgendeine heldenhafte Gegenwart Gegen Loki opponiert Heimdall seine Disziplin Inzwischen glücklicherweise bricht nichts seiner leonine-Wachsamkeit Neun Augen, als noch könnte nicht die Weisheit, konnte die unverschämte Tapferkeit nicht zu Sicherheit für den Feind leiten Inzwischen, jene Pfeile, die Loki im Gericht benutzte und den armony zerstört, hier wo nur es herrscht, dort entwarf die Linien einer abstoßend Verschwörung. Nur ein Signal wurde erwartet, in die Handlung zu gehen Wenn Zeit kommt, ist alles bereit und eingeebnet Niemand zögert, sogar nicht das Unbewaffneteste

4

_____________________________________________________________________________

Ode

Aber, Heimdall, das Wachsame, mit seiner glücklichen Schulung kennt, wie seine Leute von solcher Arroganz zu bewahren ist, Und das Nehmen seines netten feinen Goldhornes mit beiden Händen er erwacht den vollständigen Asgard und verhindern Sie es vom Traum Und der Ases bereitet sich vor und hat das Gefühl von der schlechten Stunde, mit ihren glänzenden Waffen, die Zerstörerischsten Und die Riesen kommen näher von der mehrfarbigen Brücke, mit dem kriegerischen Auftrieb vom einen, der der Tod transpiriert, So sicher wie das Ende werden sie einander, zuerst zwischen Giganten, konfrontieren und dann zwischen Bauern Odin ist das Erste, das den Kuß des Todes über dem Mund des feurigen Fenrir ausraubt, Später muß dieser einiges Mal die Welt der lebenden Personen verlassen Inzwischen sprang Vidar, ärgerte sich, um ihn lebend zu schälen dann, entsteht die universale Schlange von Mitdgard welcher merkt keine Donar-Thorr und Bedauern zu spät Das Gift, das Jormungand ausatmete, verhängte seine Wachsamkeit und vergiftete ihn erst dann begibt Loki, das sehr Täuschende man, dieser Heimdall hited mit einem großzügigen Pfeil, aber, derartig ignorant suchte einen glänzenderen Gegner als der eine er, der sehr vergeblich so leicht gelassen wird,

5

_____________________________________________________________________________

Ode

Und das zahlreiche Wunden aus jetzt seinem Leben reinigten. . . Dieser arrogant und blinde man, sehen Sie, aber sich nicht wenn bemuttert draußen abgewartete Erde das weniger bedauert, daß dieser solche verlorene Sohn von ihr ins Gras seiner Ambition beißen würde, Neun Augen zu Wache neun Sterne vom Asgard wird ewig aufwärts versiegelt versorgt für die Geschichte Von diesem grausamen Krieg wenige würden überleben außer den stelas und den Göttern des Schicksals Von den schwarzen Krähen würden Sie die Qualitäten bleiben: Gedanke, die Dunkelheit der Narrenkonflikte zu sehen, Gedächtnis, zu verhindern und immer sich zu erinnern, welche sind gewesen, sind, und werden ewig sein, die Kämpfe zwischen dem Guten und dem Bösen... Darauf teilt der erschöpfte Geschichtenerzähler Ihnen gute Nacht mit habend den Ruhm der gut geehrten Götter gelobt... Christian Leonard Talarico.

6

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful