Está en la página 1de 2

Landtagsklub

An den Präsidenten Süd-Tirol, am 21. Jänner 2021


des Süd-Tiroler Landtages

Schriftliche Anfrage: „Tundo“ – Betroffene Eltern wenden


sich an Landesregierung.

Besorgte Eltern von beeinträchtigten Personen haben sich mit einem Brief an die
Landesregierung gewandt, um ihr die Probleme mit „Tundo“ zu verdeutlichen und
weil es in letzter Zeit häufig zu unangekündigten Ausfällen des
Behindertentransportes zu den Werkstätten gekommen ist. Deshalb stellt die Süd-
Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Hat die Landesregierung den besagten Brief zur Kenntnis genommen und
darauf geantwortet?
2. Falls ja, bitte um Aushändigung des Antwortschreibens.
3. Falls nein, warum nicht?
4. Gab es Gespräche oder Korrespondenzen mit den Briefunterzeichnern?
5. Falls ja, wer (Bezirksgemeinschaften, Landesregierung, …) hat zu welchem
Inhalt und mit welchem Resultat Kontakt zu den Betroffenen
aufgenommen?
6. Falls nein, warum nicht?
7. Die Betroffenen beklagen, dass unlängst beeinträchtigte Personen
stundenlang in der eisigen Kälte am Straßenrand auf den
Behindertentransport warteten, jedoch unangekündigt nicht abgeholt
wurden. Wie bewertet die Landesregierung derartige Vorkommnisse?
8. Aufgrund der unangekündigten Ausfälle des Behindertentransportes
organisierten einige Eltern von beeinträchtigten Personen auf eigene

[Hier eingeben]
Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen
Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com
Kosten einen Transport zu den Werkstätten. Wird es (unabhängig vom
Einkommen) eine Rückerstattung dieser Kosten geben, zumal es nicht das
Verschulden der Eltern war?
9. Falls ja, an wen können sich die Betroffenen dafür wenden?
10.Falls nein, warum nicht?
11.Welche Maßnahmen hat die Landesregierung seit Erhalt des Briefes
gesetzt, um zukünftig einen reibungslosen Behindertentransport
garantieren zu können?

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle L.-Abg. Sven Knoll

[Hier eingeben]
Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen
Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com