Está en la página 1de 2

Landtagsklub

An den Präsidenten Süd-Tirol, am 18. Jänner 2021


des Süd-Tiroler Landtages

Schriftliche Anfrage
Corona-Kennzahlen

Die Corona-Kennzahlen sind wichtige Maßstäbe für Politiker in der Entscheidungs-


findung und Evaluierung von getroffenen Maßnahmen, für Journalisten zur Einord-
nung und Bewertung in ihrer Berichterstattung und die Kennzahlen sind auch un-
erlässlich für die umfassende Informierung der Bevölkerung. Deshalb stellt die
Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Bis zum Beginn der zweiten Corona-Welle wurde vom Sanitätsbetrieb


täglich mitgeteilt, wie viele der an oder mit Corona-Verstorbenen in den
Altenheimen zu verzeichnen waren. Warum wurde diese Differenzierung
aufgegeben?

2. Gedenkt die Landesregierung diese Differenzierung wieder einzuführen?

3. Wie viele Menschen sind seit dem 01. Mai 2020 in den Alten- und
Pflegeheimen in Süd-Tirol an bzw. mit Corona verstorben?

4. Eine wichtige Kennzahl in der Pandemie ist der Reproduktionsfaktor,


bekannt als R-Wert. Das Robert-Koch-Institut wendet für die Berechnung
u.a. das Nowcasting-Verfahren an. Welches Verfahren wendet der
Sanitätsbetrieb an? Es wird um die Übermittlung der genauen Formel
gebeten.

5. Welches Verfahren wendet das italienische Gesundheitsministerium an? Es


wird um die Übermittlung der genauen Formel gebeten.

6. Warum wird der R-Wert von der Landesregierung bzw. vom Sanitätsbetrieb
nicht regelmäßig publiziert?

[Hier eingeben]
Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen
Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com
7. In anderen Ländern und Regionen werden auch die Zahlen zu den bereits
geimpften Menschen regelmäßig veröffentlicht. Gedenkt die
Landesregierung diese Zahlen auch hierzulande in die täglichen
Mitteilungen des Sanitätsbetriebes aufzunehmen? Falls Nein, warum nicht?
Falls Ja, wann?

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

[Hier eingeben]
Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen
Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com