Está en la página 1de 2

Motivationsschreiben

In diesem Brief möchte ich erläutern, warum ich am Studium im Deutschland und dem
Lernen seiner Kultur und Sprache interessiert bin. Ich bin Studentin mit Bachelor-Abschluss in
Länderstudien und im Moment bin ich Studentin eines Unternehmer-Kompetenz-Programms an der
Steinbeis-Hochschule Berlin in Deutschland.
Besonders interessant sind für mich Forschungen in solchen Bereichen wie Globalisierung,
multikulturelles Umfeld, Interaktion und Kommunikation der Vertreter verschiedener Kulturen,
soziale Transformationen, Öffentlichkeitsarbeit, Umweltprobleme, Menschenrechte,
Kunstverwaltung und Management.
Seit meiner Kindheit bin ich viel gereist und so die kulturelle und soziale Vielfalt der Welt
erkundigt. Als ich älter wurde und an der Universität in der Ukraine angeschrieben worden war,
begann ich mich mit globalen Themen wie Gleichstellung, Armut, Menschenrechte,
Naturressourcenbegrenzung, Umgang mit Menschen nach den Regeln der Ethik und des Respekts
zu beschäftigen. Ich fing an zu verstehen, dass es wichtig ist, sich gegenüber den Menschen laut
dem Gesetz und den Menschenrechten zu verhalten und Verantwortung zu tragen. Eine der
wichtigsten Lehren, die ich gezogen habe, ist, dass Organisationen, Firmen und verschiedene Arten
von Fabriken in einer langfristigen Perspektive denken sollten, eine so genannte "grüne Politik"
durchzuführen, die das Ziel hat, unschädliche Produktionsbedingungen gegenüber der
Naturumgebung zu schaffen. Leider gibt es viele Länder, in denen die Menschen mehr arbeiten als
sie sollten, in schlechten Arbeitsbedingungen, mit niedrigem Gehalt. Das ist eine der
beunruhigenden Probleme der modernen Welt. Wenn ich meinen Master an Steinbeis-Hochschule
Berlin gemacht habe, will ich in die Ukraine zurückkehren und mich mit diesem Problem
beschäftigen.
Ich möchte mich den aktuellen Problemen unserer Welt stellen, da die Welt, in der wir leben,
unglaublich unberechenbar ist. Vor unserer Generation stehen große Probleme, die eine schnelle
Lösung erfordern, solche wie soziale Ungleichheit, Arbeitsrecht, Menschenrechte, Umweltprobleme
und die Schaffung eines Unternehmens nach besonderen äußeren Bedingungen. Ich bin davon
überzeugt, dass die Ausbildung im modernen europäischen multikulturellen Umfeld eine
wunderbare Chance für mich ist, um meine Weltanschauung zu erweitern, Erfahrungen zu
sammeln und Kontakte zu knüpfen. Es ist sehr wichtig für mich, meine theoretischen und
praktischen Kenntnisse über Unternehmensethik, korporative Stabilität und Ethik zu erweitern, da
ich ein zukünftiger Profi werden will. So werde ich an der Steinbeis-Hochschule Berlin
Erfahrungen sammeln und in meinem Heimatland durchführen, da die Ukraine in diesem Sinne
heute sehr begrenzt ist.
Zu den persönlichen Gründen des Studiums an dieser Universität gehören die wertvollen
wissenschaftlichen Ressourcen und die große Chance, die multikulturelle Umgebung zu erkunden,
eine professionelle Ausbildung an der ehrenvollen und führenden Universität zu bekommen. Ich
möchte mein Wissen, meine Fähigkeiten und mein Verständnis in Unternehmensethik verbessern,
um in meiner Heimat die Prozesse innerhalb von Institutionen, Organisationen und insbesondere im
ganzen Land zu entwickeln und zu fördern.
Ich sehe mein berufliches Ziel, nach meinem Masterabschluss, im Bereich der Verwaltung,
Wirtschaft und nachhaltiger Entwicklung. So kann ich mit Menschen aus verschiedenem sozialem
und kulturellem Umfeld kontaktieren und zusammenarbeiten, sich mit Umweltproblemen
beschäftigen und versuchen nachhaltige Werte zu bewahren und die Gemeinde zu mehr
respektvollem Leben zu leiten. Die Arbeit in internationalen Regierungs- oder Nicht-Regierungs-
Organisationen als Administrator, Manager oder Leiter kann sehr bedeutsam sein.
Mein Studium an der Steinbeis-Universität Berlin im Rahmen des MA-Programms in
Unternehmensethik erfordert keine Kenntnisse der deutschen Sprache, da es vollständig in Englisch
unterrichtet wird, aber ich habe ein großes Interesse daran Deutsch zu lernen. Ich hatte in der Schule
Deutschunterricht und ich will mein Wissen, das ich bereits habe, erweitern, um frei sprechen zu
können.
Ich habe bereits einige Erfahrungen in diesem Bereich gemacht, vor allem hatte ich die Ehre
internationale Konferenzen, Tagungen, Vorträge von Politikern zu unterstützen und zu verwalten.
Nähere Informationen können Sie im beigefügten Lebenslauf finden.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.