Está en la página 1de 1

Leonardo Augusto do Nascimento – 15.04.

20

Text: die Aufklärung

1. Im 17. Jahrhundert war Frankreich die „Supermacht“. Welches Land wurde im 18. Jh. Supermacht?
Großbritannien
2. Was trennt England (geografisch) vom Kontinent?
Der Kanal „La Manche“
3. Wie heißt die Regierungsform, die England bis heute hat?
Konstitutionelle Monarchie
4. Was heißt Konstitution auf Deutsch?
Verfassung oder Grundgesetz
5. Interessierten sich die Philosophen (Denker) des 18. Jh. für Religion?
Nicht viel. Sie kämpften gegen den Aberglauben und die Kirche.
6. Deismus bedeutet: Wohl gibt es einen Gott, der das Weltall erschaffen hat, aber nun überlässt er die
Menschen und die Natur ihrem Schicksal. Mit welchem Berufsmann könnte man Gott also vergleichen?
Uhrenmacher.
7. Wie heißen die verschiedenen Stände?
Der 1. Stand heißt Lehrstand. Der 2., Wehrstand, der 3., Nährstand und der 4. Proletariat.
8. Nenne Eigenschaften eines englischen Gentleman:
Höflich, gebildet, sportlich, fair, klassisch gekleidet..
9. Nenne drei berühmte Schriftsteller der französischen Aufklärung:
Rousseau, Voltaire und Montesquieu
10. Die Epoche der Aufklärung heißt in Frankreich: Le siècle des lumières:. Übersetze!
Das Zeitalter der Aufklärung, der Erleuchtung.
11. Das neue Gedankengut wurde weniger am Stammtisch in der Wirtschaft diskutiert, sondern:
Salons.
12. Was bedeutet Legislative?
Das Parlament.
13. Was bedeutet Exekutive?
Die Regierung.
14. Welches war das „Motto“ von Jean-Jacques Rousseau?
„Zurück zur Natur“
15. Wer ist in modernen Demokratien „der Souverän“?
Das Volk.
16. Was heißt Liberté?
Freiheit
17. Was heißt Égalité?
Gleichheit
18. Nenne 5 Freiheiten, die die Aufklärer für den Bürger forderten:
Redefreiheit, Pressefreiheit, Religionsfreiheit, Freiheit des Menschen
19. Was forderten die Aufklärer für Landwirtschaft, Industrie und Handel? Liberalismus:
Handelsfreiheit, keine staatlichen Vorschriften.
20. Was heißt das auf Deutsch: Laissez faire, laissez passer?
Machen lassen, vorbeigehen lassen!
21. Die meisten Philosophen der Aufklärung waren auch Forscher. Welche Gegenstände waren ihnen
wichtig? Mikroskop, Fernrohr, Messinstrumente.
22. Nenne Erfindungen des 18. Jh., die wichtig im Kampf gegen die Hungersnot waren.
Landwirtschaftsmaschinen und Bewässerungsanlagen.
23. Wo, wann und wie begann die „Industrielle Revolution“?
In England, im Jahr 1769, mit der Erfindung der Dampfmaschine durch James Watt.
24. Hatte der erste Flug einer Montgolfière auch irgendwie eine „Revolution“ ausgelöst?
Ich habe keine Antowort gefunden.