Está en la página 1de 3

Einleitung: Seit 1960 wird versucht, Lateinamerika zu vereinheitlichen.

Dies wurde bei


verschiedenen Organisationen versucht, bzw. Mercosur und Unasur. Leider hat es nie
funktioniert. So stellt sich die Frage: Könnten wir die Europäische Union als Vorbild für die
Schaffung einer effektiven lateinamerikanischen Union benutzen? Und, warum die
Europäische Union? Weil es als der beste Integrationsmechanismus der Welt gilt (trotz die
Brexit-Situation).
 Die Europäische Union ist ein Zusammenschluss von 28 Ländern in Europa.
 Sie haben Wirtschaftsgesetze, die es den Bürgern ermöglichen, sich selbst zu
transportieren und in anderen Ländern zu handeln.
 Die meisten haben seit 2002 die gleiche Währung: den Euro.
 Sie haben:
 Den gleichen Reisepass
 Faire Handelsregeln untereinander
 Vereinbarungen über die Benutzung des Gesetzes
 Die Regierungen arbeiten zusammen. Es ist wie ein Club.
 Um beizutreten, müssen sie die Regeln befolgen und Geld zahlen und im Gegenzug
haben sie Vorteile.
 Es gibt Unterstützung des wirtschaftlichen und sozialen Fortschritts.
 Sie möchten im Namen der Europäischen Union auf der internationalen Bühne zu
sprechen.
 Sie wollen, dass Europa ein Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts wird.
 Die Länder müssen nachweisen, dass sie auf die Menschenrechte achten.
 Sie müssen zeigen, dass ihre Wirtschaft gut funktioniert.
Vergleich zwischen Europa und Lateinamerika:
Europäische Union Lateinamerika
Europa hat eine voll entwickelte Wirtschaft Lateinamerika eine die noch in Entwicklung
ist
Europa mangelt an Territorium und Lateinamerika hat viel mehr Land und
braucht Rohstoffe Rohstoffe zu Verfügung aber können an
diese Rohstoffe nicht herankommen
Die Fläche beträgt 4.422.773 km² Die Fläche beträgt 22.222.000 km²
Europa hat 244 wichtiger Autobahnen. Lateinamerika hat 46 Autobahnen. Nur 1
wichtiger Autobahn - Die Panamericana
70 % des Handels in Europa findet mit Nur 20 % des Handels in Lateinamerika sind
anderen europäischen Ländern statt mit anderen lateinamerikanischen Ländern
Jedes europäische Land exportiert Lateinamerika exportiert die gleichen
verschiedene Produkte Produkte und steht im Wettbewerb
miteinander
Die meisten europäischen Länder haben Wir haben ineffiziente Regierungen und
eine stabile Demokratie mehr Korruption
Schlussfolgerungen:
Lateinamerika kann nicht in die Fußstapfen der Europäischen Union treten.
Wirtschaftlich sollte Amerika versuchen sich zu vereinigen, das wäre sehr negative für die
Wirtschaft, da vor allem Venezuela sehr arm ist und die Währung von der potenzielle
amerikanische Union sehr niedrig sein würde.
Lateinamerikanische Länder handeln hauptsächlich mit den USA und China, daher
unterstützen sie sich gegenseitig nicht, um ihre Wirtschaft zu verbessern.
Um eine wirtschaftliche Integration zu schaffen, ist es notwendig, Waren zwischen den
Ländern austauschen zu können, weil Lateinamerika im Allgemeinen die gleichen Produkte
hat.
Sozialistisch da es in Amerika sehr verschiedene politische Meinungen gibt, wäre es schwer
eine Union zu schaffen. Die meisten sind kapitalistisch aber es gibt auch viele sozialisten.
Endlich, weil in Amerika die Länder geteilt sind, was auch viel mit der Landschaft
(Dschungel) zu tun hat. Es fehlt noch Infrastrukturen wie Straßen, Eisenbahnen, Häfen und
Flughäfen.