Está en la página 1de 5

Howto – Austausch der Türbremse vorn E46 touring

Sollte die Tür von allein zu fallen oder nicht richtig einrasten, ist die Türbremse defekt.

Bitte vorher prüfen, ob es Unterschiede bezüglich VFL bzw. FL Limo/Compact/Touring/Coupe gibt


Alle Angaben ohne Gewähr und auf Benutzung des Guides auf eigene Gefahr.
Arbeitszeit für Geübte ca. 30min, für Laien 60-90min.

Benötigtes Material:
Schraubendreher, Lappen, Torx 20er, Torx 30er, Zange, Wäscheklammer
Natürlich die neue Türbremse
Fön

Es handelt sich dabei um: Teil Nr. 5


TeileNr: 51 21 8 160 959
Kostet beim Freundlichen ca: 26,00 Euro
1. Entfernen der Interieurleiste
Von hinten nach vorn vorsichtig abhebeln
Leiste vorsichtig nach hinten abziehen (am Türöffner feine Nasen) Lila Markierung
2. Bauteil für die Spiegelverstellung entfernen (gelbe Markierung)
Der Joystick wird nach oben vom Stift abgezogen
Nun kann man mit einer Zange am Metallstift anpacken und das Bauteil nach oben ziehen
Kabel abklemmen und fertig.
3. Die beiden Stopfen an der Unterseite der Armlehne entfernen
4. Nun werden die 5 TORX20 Schrauben abgeschraubt (Rote Markierung)
5. Jetzt geht es an die Halteclips (Blaue Markierung)
Vorsichtig einen keilartigen Gegenstand unter die Verkleidung schieben
[z.B. Schraubendreher mit Stoff umwickeln um Kratzer zu vermeiden]
Verkleidung Stück für Stück abhebeln

Soweit so gut, die Verkleidung sollte nur noch oben am Fensterschacht fest sitzen.
6. Metallclips am Fensterschacht lösen (5 Stück)
Vorsichtig die gesamte Verkleidung abziehen, Fenster runter und oben anpacken
Am besten fängt man am Spiegeldreieck an und zieht das Teil vom Auto weg
7. Seilzug des Türöffners und ein paar Kabel abziehen
Seilzug vorsichtig abhebeln (Plastikhalterung)

Nun kann die Verkleidung abgeklappt werden

Seilzug Türöffner  rote Markierung


Kabel vom Spiegelversteller aus der Verkleidung rausziehen  gelbe Markierung
Kabel von den Lautsprechern abziehen (blaue Markierung)
Damit ist die Türverkleidung frei und kann beiseite gelegt werden.

8. Isolierung teilweise vom Türrahmen ablösen


Mit dem Fön vorsichtig die Isolierung entlang der roten Markierung erhitzen.
Dort befindet sich eine Klebeschnecke, die dehnbar wird, sobald sie erhitzt ist.
Nun kann die Isolierung vorsichtig von der Tür gelöst werden

Ich habe dann mit einer Wäscheklammer das Teil am oberen Rand fixiert
9. Türbremse wechseln
Die alte Türbremse muss nun abgeschraubt werden: 3x TORX 30
Spätestens jetzt sollte das Fenster wieder geschlossen werden :-)
Von unten entlang der roten Markierung in die Tür greifen und die Bremse rausholen
Auf dem gleichen Weg wird nun die neue Türbremse in die Tür geführt
Mit den gleichen 3 Schrauben wieder befestigen

Bleibt der Tür nun wieder offen und rastet in der jeweiligen Position ein, ist alles korrekt

Dann wird die Tür in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammengebaut

Ein paar Worte zum Abschluss:


Die Batterie muss nicht abgeklemmt werden
Der schwarze Kasten mit dem gelben Aufkleber ist der Airbag, dort bitte nichts machen.
Prüft nach dem Regen oder Autowäsche, ob keine Feuchtigkeit eingedrungen ist.
 Ansonsten ist die Isolierung nicht richtig dicht
Die Stecker der Kabel sind alle unterschiedlich, man kann also nichts falsch zusammenstecken.