Está en la página 1de 3

Im Wirtschaftswissenschaftlichen Seminar sollen Sie Ihre Haltung zur Globalisierung erläutern.

Erläutern Sie, welchen Einfluss die Globalisierung auf die Wirtschaft hat und welche Vor-und
Nachteile dadurch entstehen. Die Folgenden Zitate geben Ihnen erste Ideen:

“Durch die Verlagerung von Produktionen ins Ausland verändert


die Globalisierung den Arbeitsmarkt”
“Allen Bürgern steht durch die Globalisierung ein Umfangreiches
Warenangebot zur Verfügung”

Globalisierung ist ein Phänomen, das die Weltweite Bevölkerung heutzutage immer konfrontiert
werden. Tatsächlich wird Globalisierung als ein Integrations-und Interaktionsprozess zwischen
Menschen, Unternehmen und Regierungen auf der ganzen Welt definiert. Wegen des massiv
Anstiegs des Handels und Kulturaustausch wird die Welt immer enger miteinander verbunden.
Doch erkennen Forscher die zahlreiche und abwechslungsreiche Vorteile, die die Leute von
Globalisierung ziehen könnten.

Während jedoch einige Befürwörter der Globalisierung vermuten, dass dieses Phänomen vielfätige
Vorteile im vergleich zu den Nachteile bietet, haben andere Witrtschaftsexperten eine ganze
unterschiedliche Meinung darüber. Aus dieser Aussage ergibt sich eine grundlegende
Fragestellung: Wirkt sich die Globalisierung positive oder negative auf die Wirtschaft aus? Diese
Frage führt immer zu heftigen Diskussionen.

Es wäre zunächst einen Blick auf die verschiedenen Vorteile zu werfen. Wegen Globaliesierung
wird das Welthandel zwischen Ländern gefördert und infolgedessen genießen sie bessere
Beziehungen miteinander. Doch wenn Handel zwischen Nationen vorhanden ist, könnten die
Staaten von viele vorteilehafte bilaterale Verträge wie geringere Steuer, Vermeidung der
Doppelbesteurung und Freihandel profitieren. Beispielweiser die engen Wirtschaftsbeziehungen
zwischen Deutschland und den USA sind ein Wesentlicher Pfeiler der bilateralen Bezieheung und
in 2017 erreichte das Handel bis fast 238 milliarden dollar. Außerdem wenn große Unternehmen
in den billigeren Ländern produzieren, geben sie der Wirtschaft vor Ort wichtige Impulse.
Zusätzlich schaffen die Firmen Arbeitsplätze und Einrichtungen und somit kommen
unterentwickelte Länder an Know-how und können sich weiter entwickeln. Folglich führen diese
Initiativen zur wirtschaftliche Weiterentwicklung des Landes.
Eine weitere Vorteile ist, dass durch Globalisierung können neue Techlonogie und Technik eines
Landes gefordert werden. Infolge des Wettbewerbs der Unternehmen, um immer technologiser
Fortscritt zu machen und mehr produktiv zu sein, profitiert gleichzeitig das Land. Das Prozess
trägt zu ihr technlogischen Entwicklung bei. Daher können auch Forschung und Technologie mit
anderen Ländern geteilt und ausgetauscht. Als eine Beispiel hat die Bundeskanzlerin Ihre
Beziehungen zu Japan forgesetzt und die bilaterale Zusammenarbeit in Bereichen wie der
künstlichen Intelligenz bestatigt. Daher Setzen Effizienzsteigerungen, technische Neuerungen und
Wirtschaftliches Wachstum sich durch.

Auf der anderen Seite darf man nicht vor allem vergessen, dass es auch Nachteile gibt, die mit
Globalisierung assoziiert werden. Der starke weltweite Wettbewerb zwischen Unternehmen
zwingen die Firma, um ihr Produktion in anderen Ländern zu verschieben, wo sie von viele
Vorteile wie billiger Labor, günstiger arbeitsintensive Vorprodukte und bessere Standort
Bedingungen und Steuervorteilen. Daraufhin gibt es einen großen Verlust an Arbeitsplätzen und
dies wirkt direkt das Wirtschaft aus. Ein gutes Beispiel ist die Textileindustrie in Deutschland und
aufgrund der Starken Konkurrenzkämpfe wurde die Produktion in Billiglohnländern verlagert.
Ferner Wirtschaftkrise in einem besonderen Land kann offensichtlich nachteilige Reaktionen auf
der ganzen Welt auslösen und anschließend beeinflusst viele Ländern.

Ein Totschlagargument ist, dass Konzerne auf kosten des Umweltschutzes versuchen immer, in
manchen Ländern ein Vermögen. Die Ausnutzung der schwachen regulatorischen Regeln, die mit
der Umweltschutz assoziiert werden, führt schließlich zur Umweltverschlechterung.
Vereinbarungen über Aktivitäten wie Öl Produktion und Ausbeutung der Minen in Afrikanische
Regionen zwischen Unternehmen und unterentwickelte Länder besheht irgendwann auf finanzielle
und ökologische Lücken, die für dem Land ungünstig ist. In meinem Heimatland spielt das
Globalisierung Phänomen ein große Rolle. Viele Initiativen zum Beispiel Freihandel, Vermeidung
der doppelbesteurung und niedriger Steuern, die von der Regierung eingeführt werden, ermutigen
Investition in Mauritius.

Aus der bisherigen Argumentation geht hervor, dass es geteilte Meinungen über das Thema gibt.
Persönlich bin ich der Ansicht, dass die Vorteile die Nachteile überwiegen. Obwohl die Staaten
viele Vorteile durch Globalisierung ziehen können, müssen sie desgleichen die Contra Seite nicht
vergessen und auf angemessene Vereinbarungen abzielen.