Está en la página 1de 32

Z E I T U NG F Ü R D E U T S C H LA N D

Freitag, 4. Januar 2019 · Nr. 3 / 1 D 2 HERAUSGEGEBEN VON WERNER D’INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER 2,90 € D 2954 A F. A. Z. im Internet: faz.net

Chinesische Jäger und Sammler China auf dem Mond digt und nach außen gerne solo auf-
tritt. Wenn China mit irgendjeman-

Sonde landet Von Peter Sturm dem Gemeinschaftsprojekte startet,


dann unter der Voraussetzung, dass es
selbst das Kommando führt.
auf dem Mond D en wissenschaftlichen Wert der
erfolgreichen chinesischen Expe-
Und das ist dann auch die politische
Lehre. Kooperation mit China ist mög-
boe. PEKING, 3. Januar. China ist es dition zum Mond können Laien lich, sie muss möglich sein. Kooperati-
gelungen, erstmals eine Raumsonde schlecht beurteilen. Der Prestigewert on liegt auch durchaus im Interesse
auf die erdabgewandte Seite des Mon- des Ausflugs zum Erdtrabanten frei- Chinas, denn noch ist Peking längst
des zu befördern. Um 10.26 Uhr sei das lich ist nicht zu bestreiten. Zwar nicht so weit, dass es immer und über-
unbemannte Raumfahrzeug Chang’e 4 kommt die Volksrepublik einige Jahr- all bestimmen könnte. Aber jeder
mit einem an Bord befindlichen Rover zehnte später als Amerikaner und Rus- „Partner“ Pekings muss sich darüber
im Südpol-Aitken-Becken gelandet, sen. Aber spätestens mit der sicheren
teilte Chinas Nnationale Weltraumbe-
klar sein, dass seine Interessen in der
Landung einer Sonde auf der sonnen- Regel nur am Rande berücksichtigt
hörde am Donnerstag mit. Kurz nach
der Landung seien erstmals in der Ge- abgewandten Seite des Mondes hat werden. Einflussnahme auf chinesi-
schichte Nahaufnahmen von dieser un- China das erreicht, was es seit langem sche Politik wird stetig schwieriger.
erforschten Seite des Mondes gemacht beharrlich anstrebt: Es ist auf Augen- Das ist ein strukturelles Kennzeichen
worden. Die Behörde sprach von ei- höhe mit den „alten“ Weltraummäch- einer politischen Situation, in der sich
nem „neuen Kapitel in der Mensch- ten. Das ist die logische Folge einer Po- eine Macht in scheinbar unaufhaltsa-
heitsgeschichte der Monderfor- litik, die China auf allen Gebieten an mem Aufstieg befindet. Insofern hätte
schung“. Die Landung war technisch die Weltspitze führen will. Zu einer
anspruchsvoll, weil von der sogenann- man schon lange voraussehen kön-
ten dunklen Seite des Erdtrabanten „richtigen“ Großmacht gehört heutzu- nen, dass es einmal so kommen wür-
kein direkter Funkkontakt zur Erde tage eine Präsenz im Weltall. de. Aber Politik hat ganz offenbar ein
hergestellt werden kann. Die Navigati- Die strebt China dem Vernehmen Problem damit, Dinge zu erkennen,
on wurde erst durch einen eigens dafür nach auch dauerhaft an, in Gestalt ei- die sich erst am Horizont abzeichnen.
ins All gebrachten Übertragungssatelli- ner Raumstation, wie sie Europäer, Deshalb hat es keinen Sinn, irgendwel-
ten möglich. Die Mission ist Teil eines Amerikaner und Russen schon lange chen verpassten Chancen nachzutrau-
ambitionierten Raumfahrtprogramms, betreiben. Die drei hätten vermutlich ern. Vielmehr ist größtmögliche Einig-
mit dem China seinem Anspruch auf gegen eine chinesische Beteiligung an
Technologieführerschaft Ausdruck ver- keit aller im Umgang mit China anzu-
leiht. Aufgrund des Fehlens irdischer ihrem Projekt wenig einzuwenden. streben. Die Internationale Raumstati-
Funksignale eignet sich die ferne Seite Aber das hätte sich nicht mit dem on ist ein gutes Beispiel. Man wird se-
des Mondes besonders für astronomi- Selbstverständnis einer Führung ver- hen, ob China langfristig den Wettbe-
sche Forschung mithilfe von Radiowel- tragen, die zu Hause einen zuneh- werb mit allen anderen besteht – im
len. Von den Erkundungsfahrten des mend aggressiven Nationalismus pre- Weltraum und auf der Erde.
Rover erhoffen sich Wissenschaftler zu- Strandgut – Nicht alles, was da an norddeutschen und gefährlich. So sind die vermeintlichen Strandräuber wohl
dem Erkenntnisse über die Entstehung niederländischen Küsten in diesen Tagen angeschwemmt eher Naturschützer, die nicht auf fette Beute hoffen, son-
des Mondes. (Siehe Deutschland und
die Welt, Seite 6, sowie Seite 8, Feuille-
wird, ist von Wert. Die vermeintlich herrenlosen Sachen,
die aus über Bord gegangenen Containern eines panamesi-
dern die Küsten vom nutzlos gewordenen Müll säubern. Die
gute Tat muss ihnen als Finderlohn genügen, denn Treibgut
Syrische Rochaden
ton, Seite 9, und Wirtschaft, Seite 18.)
schen Frachtschiffs stammen, sind teilweise sogar giftig und darf hierzulande nicht behalten werden. Seite 6 Foto EPA Von Rainer Hermann

Heute V on Verrat war die Rede, als Präsi- Seite, forderten eine neue Verfassung

Söder ruft nach Übergriffen von


dent Donald Trump den Abzug mit weitreichender Dezentralisie-
der amerikanischen Soldaten aus Sy- rung.
Die grüne Fee rien ankündigte. Wieder einmal hat- Heute ist die Lage anders. Beide Sei-

Asylbewerbern zu Besonnenheit auf


ten die Kurden die Arbeit für eine aus- ten brauchen eine Einigung, wollen
macht reich ländische Macht erledigt, in diesem
Fall als effizienter und verlässlicher
sie eine türkische Offensive in Nordsy-
rien verhindern. Die Regierung in Da-
Verbündeter im Kampf gegen den „Isla- maskus muss handeln, um nicht noch
Lange war Absinth in der Schweiz Ministerpräsident verurteilt Missbrauch der Vorfälle von Amberg durch Rechtsextreme mischen Staat“. Wieder einmal muss- mehr Territorium an die Türkei zu ver-
verboten. Doch in einem Tal ten sie sich dann aber, als sie ihren lieren. Deren Truppen stehen bereits
brannten die Leute den Schnaps tifr./pca. SEEON/BERLIN, 3. Januar. In pen im Amberg gegeben. Als „bayerische Söder machte auch deutlich, dass er Lohn einstreichen wollten, im Stich ge- auf einem Landstreifen zwischen der
der Debatte über eine weitere Verschär- Linie“ definierte Söder: Wer „das Gast- „keine erneute Grundsatzdiskussion“ zum lassen fühlen. Allein auf sich gestellt, Grenze zur Türkei im Westen und dem
heimlich weiter. Wirtschaft, Seite 16 würden sie einer Armee wie der türki-
fung des Asylrechts nach den Übergriffen recht missbraucht“, der habe „keine Per- Thema Asyl wolle. Es gehe vielmehr um Euphrat im Osten. Die Kurden wieder-
von Asylbewerbern in Amberg hat der spektive“ im Land. Mit Bezug auf eine An- „praktische Lösungen“. Seehofer will schen nicht lange standhalten. um sind von ihrer bitteren Niederlage
Stadt der Superlative bayerische Ministerpräsident Markus Sö- kündigung von Bundesinnenminister noch im Januar einen Vorschlag unterbrei- Damit droht eine Wiederkehr der gegen die türkische Armee vor einem
Weil Kairo überquillt, soll eine der (CSU) dafür plädiert, „mit aller Konse- Horst Seehofer (CSU), Gesetze im Be- ten, wie abgelehnte Asylbewerber „schnel- Geschichte. So wie 1975, als der Jahr gezeichnet. Damals verloren sie
quenz, aber auch Besonnenheit“ zu reagie- darfsfall zu verschärfen, zeigte sich Söder ler“ und „effektiver“ abgeschoben werden Schah von Persien eine Erhebung der Afrin, die westlichste ihrer drei syri-
„neue Verwaltungshauptstadt“ ren. „Wir verurteilen aufs schärfste die bereit, Hindernisse für die Abschiebung könnten, „völlig unabhängig von dem Vor- irakischen Kurden erst unterstützte, schen Provinzen, an die Türkei. Eine
Abhilfe schaffen und Sisis Macht Straftaten, die in Amberg begangen wor- straffälliger Asylbewerber zu beseitigen. gang in Amberg“. Sein Ministerium arbei- sie dann aber, als er seine territorialen Einigung zwischen Damaskus und den
zementieren. Politik, Seite 3 den sind“, sagte er am Donnerstag bei der „Ich habe das auch mit Annegret Kramp- te an einer verfassungsfesten Gesetzesän- Ansprüche gegen den Irak durchge-
Klausur der CSU-Landesgruppe in Kloster Karrenbauer und Andrea Nahles kommu- derung, die er der großen Koalition noch Kurden könnte nun dazu beitragen, ei-
setzt hatte, der Rache Saddam Hus-
Seeon. „Wir verurteilen aber auch, dass niziert, die sehen das alle ähnlich, dass wir in diesem Monat vorstellen werde, sagte
Sein letztes Buchprojekt jetzt bestimmte rechtsextreme Gruppen da eine Lösung brauchen für solche Fälle.“ Seehofer. Dann müsse abgewartet werden, seins preisgab. Oder wie 1991, als der
versuchen, das zu missbrauchen.“ Es gehe Aus der SPD hieß es dazu allerdings, es worauf sich die Koalition verständigen Westen nach der Vertreibung der iraki- Einigen sich das Regime
Kein Schriftsteller ist geheimnis- schen Armee aus Kuweit den Kurden
um Aufklärung und juristische Verfolgung habe „weder ein solches Gespräch mit An- könne. Wie Seehofer sagte, werde derzeit und die Kurden, wäre das
umwitterter als Arthur Rimbaud. der Straftaten, auch um mehr Polizeiprä- drea Nahles gegeben noch eine konkrete in seinem Ministerium auch geprüft, ob zu- die Unterstützung entzog und sie aber-
Nun ist ein Brief aus dem Jahr senz. Zugleich werde man aber sogenann- Verabredung“. Söder müsse sich da auf äl- sätzliche Konsequenzen aus den Vorfällen mals Saddam Hussein auslieferte. ein Schub für den
1874 aufgetaucht. Feuilleton, Seite 9 te Bürgerwehren nicht dulden. Es hatte Be- tere Unterhaltungen während der Koaliti- in Amberg nötig seien. (Siehe Seite 2; Kom- Oder wie im September 2017, als der politischen Prozess.
richte über solche patrouillierenden Grup- onsgespräche beziehen. mentar Seite 8.) Westen beim Unabhängigkeitsreferen-
dum der irakischen Kurden kalte
Systematisch überschätzt Füße bekam und sich deren Hoffnung nen abermaligen türkischen Angriff
40 Prozent des Stroms aus der
Steckdose sollen die Erneuerbaren Trump will die syrischen Kurden weiter beschützen zerschlug, dass sie nun endlich ihren
eigenen Staat bekommen würden.
abzuwehren und die territoriale Souve-
ränität über den größten Teil des syri-
Syriens Kurden fühlen sich heute
liefern – doch was sagt diese Zahl „Ich habe nie gesagt, wir gehen über Nacht“ / Bereitet Ankara militärische Operation vor? ähnlich alleingelassen, selbst wenn
schen Staatsgebiets zu sichern.
überhaupt aus? Wirtschaft, Seite 15 Ob es zu einer Einigung zwischen
cheh./Her. BEIRUT/FRANKFURT, 3. Die Spannungen in der Region nehmen Türkei und des Iraks, Recep Tayyip Erdo- ein Abzug Amerikas nicht das Ende Damaskus und den Kurden kommt,
Januar. Der amerikanische Präsident Do- unterdessen zu. Türkische Medien berich- gan und Barham Salih, auf eine verstärkte der Anti-IS-Koalition bedeuten muss. hängt stark von Russland ab. Anfang
Reinen Tisch gemacht nald Trump hat angekündigt, den kurdi- ten von Vorbereitungen für eine militäri- Zusammenarbeit gegen den Terrorismus Anders als die irakischen Kurden stre- 2018 hatte sich Moskau noch auf die
Uwe Gensheimer will endlich sei- schen Verbündeten trotz des Abzugs sei- sche Operation. Zudem versucht die Tür- verständigt. Vorausgegangen waren iraki- ben sie keinen eigenen Staat an. Denn Seite Ankaras geschlagen und dafür
ner Soldaten aus Syrien beizustehen. „Wir kei, ihr Vorgehen in Syrien und im Irak po- sche Proteste gegen die Bombardierung PKK-Führer Öcalan, dem sie ideolo- gesorgt, dass türkische Truppen die
nen ersten großen Handball-Titel wollen die Kurden schützen“, sagte er am litisch abzusichern. Unter Berufung auf von PKK-Positionen durch die Türkei. gisch folgen, hat in den fast zwei Jahr- Provinz Afrin einnehmen konnten.
gewinnen. Dafür war eine Annähe- Mittwoch bei einer Kabinettssitzung. nicht näher genannte diplomatische Quel- Die staatliche türkische Nachrichten- zehnten, in denen er in einem türki- Dem russischen Präsidenten Putin
rung nötig. Sport, Seite 28 Trump bekräftigte, kein Interesse an ei- len berichten türkische Medien, Russland agentur Anadolu Ajansi berichtete, Wa- schen Gefängnis einsitzt, eine Kehrt- war mehr daran gelegen, der Türkei ei-
nem militärischen Engagement in Syrien und die Türkei hätten sich darauf verstän- shington habe der türkischen Regierung wende vollzogen. Als Ziel nennt er
zu haben. „Wir wollen Syrien nicht“, sagte digt, dass keine Einheiten der syrischen ein formales Angebot für das Luftabwehr- nen Gefallen zu tun, als dafür zu sor-
Milliardärs-Schnäppchen heute eine kurdische Autonomie in- gen, dass Afrin ein Teil des syrischen
er. „Wir reden nicht von großem Wohl- Armee in die Stadt Manbidsch, die west- system Patriot vorgelegt. Eine amerikani- nerhalb bestehender Staaten und
Eine Wohnung mit Blick auf den stand, wir reden nur von Sand und Tod.“ lich des Euphrats liegt, einziehen dürften. sche Delegation führe derzeit Gespräche Staatsgebiets – mit der PYD als stärks-
Er erläuterte nicht, wie er die kurdischen Moskau verstehe die Sorgen Ankaras und mit Vertretern des türkischen Ministeri-
Grenzen. Dem folgt auch die größte ter Macht – bleibt.
New Yorker Central Park gilt als Milizen schützen will. Nur vage äußerte er übe entsprechend Druck auf das Regime ums für Äußeres und Verteidigung. Die syrisch-kurdische Partei, die PYD. Heute steckt Putin in einem Dilem-
ultimativer Luxus. Jetzt fallen die sich zum Zeitraum des angekündigten Ab- aus, heißt es. Zudem habe Russland keine Kosten des Projekts werden mit 3,5 Milliar- Die Türkei dämonisiert sie dennoch ma: Ließe er Ankara abermals freien
Preise. Immobilien, Seite I 1 zugs. „Ich habe nie gesagt, wir gehen über Einwände mehr gegen eine türkische Ope- den Dollar beziffert. Die Türkei stelle je- wegen ihrer ideologischen Nähe zur Lauf, bestünde die Gefahr einer anhal-
Nacht“, sagte Trump. Berichte, nach de- ration östlich des Euphrats, schreiben re- doch klar, dass sie am Kauf des russischen PKK als Terrororganisation und will tenden Teilung Syriens. Hielte er ande-
nen vier Monate als Zeitspanne ange- gierungsnahe türkische Medien. Ferner Luftabwehrsystems S-400 festhalte. (Sie- sie in Syrien nicht als politische Kraft rerseits die Türkei, die er aus der Nato
Briefe an die Herausgeber Seite 25 strebt werden, wies er zurück. haben sich in Ankara die Präsidenten der he Seiten 2 und 5; Kommentar Seite 8.) dulden. lösen möchte, zurück, entstünde der
Jenseits der Ängste vor einer türki- Eindruck, dass Russland die türki-
schen Offensive im Norden Syriens schen Sicherheitsinteressen beiseite-
Städte fordern mehr Apple-Warnung Deutlich weniger SPD: Reul verharmlost birgt die amerikanische Ankündigung
aber auch eine Chance: Der Druck von
wische. Einiges spricht dafür, dass für
Moskau heute die territoriale Integri-
Investitionen vom Bund schockiert die Börsen Hartz-IV-Bezieher Amokfahrt an Silvester außen könnte dazu führen, dass sich tät Syriens im Vordergrund steht. Zu-
die Regierung in Damaskus und die sy- dem ist es auch in russischem Interes-
pca. BERLIN, 3. Januar. Deutsche Städte lid./jpen. NEW YORK/FRANKFURT, dc. BERLIN, 3. Januar. Die Zahl der reb. DÜSSELDORF, 3. Januar. Nach der
und Gemeinden benötigen in den kom- 3. Januar. Der Elektronikkonzern Apple Haushalte in Deutschland, die zum Le- Amokfahrt des Arbeitslosen Andreas N., rischen Kurden auf einen Status für se zu verhindern, dass sich der IS auf-
menden Jahren mindestens 159 Milliar- hat mit einer ungewohnten Warnung vor bensunterhalt auf die Grundsicherung der in der Silvesternacht im Ruhrgebiet das kurdische Nordsyrien einigen. Das grund eines Vakuums reorganisiert,
den Euro, um marode Straßen, Brücken schlechteren Geschäftsergebnissen die Fi- Hartz IV angewiesen sind, geht deutlich acht Migranten mit seinem Auto verletzte, könnte der Anstoß für einen größeren das in Nordsyrien als Folge neuer be-
und öffentliche Gebäude zu sanieren oder nanzmärkte schockiert und Rezessions- zurück. Wie aktuelle Zahlen der Bundes- erhebt die SPD-Fraktion gegen Nordrhein- politischen Prozess sein, der trotz des waffneter Konflikte entstehen würde.
neu zu bauen. Das Geld dazu fehle ihnen angst wachsen lassen. Der Konzern führte agentur für Arbeit zeigen, lebten im No- Westfalens Innenminister Herbert Reul Nachlassens der bewaffneten Ausein- Eine Einigung zwischen Damaskus
aber, so der Deutsche Städte- und Gemein- die verfehlten Ziele in erster Linie auf nied- vember erstmals seit der Arbeitsmarktre- (CDU) Vorwürfe. Reul hatte die Vermu- andersetzungen bisher nicht in Gang und den Kurden würde Klarheit über
debund. Allein 48,2 Milliarden seien für riger als erwartete iPhone-Verkäufe in Chi- form vor 14 Jahren knapp unter drei Mil- tung geäußert, N. habe „aus einer persönli- gekommen ist. die Ausrichtung Syriens in der Zu-
Bildungseinrichtungen nötig. Der Ver- na zurück. Dies erklärte er mit einer allge- lionen sogenannte Bedarfsgemeinschaf- chen Betroffenheit und Unmut heraus“ Erstmals hatten die Damaszener Re- kunft verschaffen, sie könnte der Nu-
band beklagt, dass die Mittel aus dem neu- meinen konjunkturellen Abschwächung in ten von Hartz IV. Gegenüber dem Vorjah- Hass auf Fremde entwickelt. Damit ver- gierung und die Allianz der wichtigs- kleus einer neuen Verfassung sein, die
en „Gute-Kita-Gesetz“ für Gebührenbe- der Volksrepublik und mit dem Handels- resmonat sank die Zahl damit um harmlose er die Tat, so die SPD. Es habe ten Gruppen aus dem Norden und Os- für mehr Integration sorgen müsste als
freiungen genutzt würden, weniger für Per- konflikt zwischen ihr und den Vereinigten 200 000 oder 6,2 Prozent. Seit 2008 ging sich um „eine rassistische Tat in klarer ter- ten des Landes, die Demokratischen die bisherige. Würde in einem weite-
sonal und Ausstattung. (Siehe Seite 4.) Staaten. Die Nachricht sorgte am Donners- sie um 600 000 oder 17 Prozent zurück. roristischer Absicht“ gehandelt. Reul rea- Kräfte Syriens (SDF), im vergange- ren Schritt der geplante Verfassungs-
tag für Kursverluste an den Börsen auf der Diese Entwicklung ist auch deshalb von gierte verwundert. „Ich habe von Anfang
ganzen Welt, auch der Dax notierte im Mi- Bedeutung, da in den vergangenen Jahren klargemacht, dass es sich bei dieser Tat um
nen Sommer Gespräche über den Sta- ausschuss zusammentreten – zu glei-
tus der kurdischen Regionen geführt. chen Teilen besetzt mit Vertretern der

4<BUACUQ=eacjad>:q;V;l;l;W
nus. Die Aktie von Apple selbst verlor zeit- mit der Fluchtmigration rund 750 000 Per- eine Tat aus Fremdenhass handelt, und kei-
weise neun Prozent an Wert. (Siehe Wirt- sonen neu in das Hartz-IV-System gekom- nen Zweifel daran gelassen, dass ich diese Moskau vermittelte, doch die Positio- Regierung und Opposition sowie Tech-
schaft, Seiten 15, 22 und 23.) men sind. (Siehe Wirtschaft, Seite 15.) auf das schärfste verurteile.“ nen blieben unvereinbar. Damaskus nokraten –, wäre das ein weiteres Si-
war nur zu Abstrichen von einem star- gnal, dass endlich Bewegung in den po-
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH; Kundenservice: (0 69) 75 91 - 10 00, Telefax: (0 69) 75 91 - 21 80 oder www.faz.net/meinabo. Briefe an die Herausgeber: leserbriefe@faz.de ken Zentralstaat bereit, die Kurden litischen Prozess für eine Nachkriegs-
Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich, Portugal (Cont.), Slowakei, Slowenien, Spanien 3,70 € / Griechenland, Kanaren, Malta, Niederlande, Zypern 3,80 € / Dänemark 28 dkr / Großbritannien 3,50 £ / Schweiz 5,00 sfrs / Ungarn 990 Ft aber, die Amerikaner noch an ihrer ordnung kommt.
SEITE 2 · F R EITAG, 4. JANUAR 2019 · N R. 3 FPM Politik F RA N KF U RTER A LLGEME I NE ZEI TUNG

Debatte nach
Anschlag
Etwas Besseres als Sand und Tod findest du überall
keine Spielchen, die winken auch nicht teste Gesicht auf dem Kabinettstisch: sein reicht? Nicht so viel.“ Der Präsident ver- Russland“ eingesickert. Davon kann keine
Um einen Rückzug zu oder so. Aber ich war ganz allein mit den eigenes Konterfei auf einer Art Filmpla- riet zwar auch diesmal nichts Konkretes Rede sein. Die Sowjetunion wollte viel-
SPD: Minister verharmlost
rechtfertigen, schreibt MG-Schützen.“ kat, der populären Serie „Game of über seine Pläne für die Truppenpräsenz mehr sicherstellen, dass in Afghanistan
fremdenfeindliche Tat Zwei neue und ein altbekanntes Gesicht Thrones“ nachempfunden – nur dass nicht am Hindukusch, die nicht zuletzt in der weiterhin eine kommunistische Regierung
Trump die Geschichte umrahmten Trump bei dieser Inszenie- „Winter is Coming“, sondern „Sanctions Nato dringend erwartet werden; auch die das Sagen haben würde. Washington lehn-
reb. DÜSSELDORF, 3. Januar. Nach rung. Zu seiner Rechten saß der amtieren- are Coming“ daraufsteht. Trump hatte das deutschen Verbündeten hatten sich wie- te das klipp und klar ab und rüstete die
der Anschlagsfahrt im Ruhrgebiet in der sowjetischen de Innenminister David Bernhardt; es war Motiv schon im November auf Twitter ver- der mit der Belehrung zu begnügen, dass Mudschahedin-Rebellen aus, um die
der Neujahrsnacht wird über die politi- Afghanistan-Invasion sein erster Tag im Job, nachdem Trump
den bisherigen Ressortchef Ryan Zinke
breitet, um sich mit den neuen Iran-Sank-
tionen zu brüsten.
sie ihre Verteidigungsausgaben gefälligst
mindestens vervierfachen müssten. Aber
Sowjets zu vertreiben; aus ihren Kreisen
entstanden später die Taliban. „Das Pro-
sche Bewertung des Vorfalls disku-
tiert. Die innenpolitische Sprecherin um. Und verkündet, entlassen hatte. Zur Linken des Präsiden- Shanahan verzog keine Miene, als Trump nutzte einen Schlenker zur sowjeti- blem war, es war ein harter Kampf. Und
der Grünen im Bundestag, Irene Miha- ten saß Patrick Shanahan. Es war sein Trump seinen bisherigen Chef und Ver- schen Afghanistan-Invasion, um seine sie gingen buchstäblich bankrott, sie wur-
lic, warnte davor, „zu schnell wieder
dass sich Iran gern in zweiter Tag als amtierender Verteidigungs- trauten Mattis verhöhnte, Syrien kurzer- Rückzugspläne im Grundsatz zu erklären. den wieder Russland genannt statt Sowjet-
den Deckel auf den Fall“ zu machen Syrien austoben dürfe. minister, nachdem der bisherige Penta-
gon-Chef James Mattis kurz vor Weihnach-
hand für „verloren“ erklärte und wie bei-
läufig mit Jahrzehnten amerikanischer Po-
„Russland war mal die Sowjetunion“,
sagte Trump, „aber Afghanistan hat es zu
union“, sagte Trump. Der Afghanistan-
Krieg von 1979 bis zum sowjetischen Ab-
und „sich vielleicht voreilig auf die The-
ten seinen Rücktritt für Ende Februar an- litik brach, indem er die russische Afgha- Russland gemacht, denn sie gingen beim zug 1989 gilt als ein Grund unter vielen
se eines psychisch kranken Einzeltä-
ters“ festzulegen. Die NSU-Morde und
Von Andreas Ross gekündigt, Trump ihn dann aber zum 31. nistan-Invasion von 1979 für berechtigt er- Kämpfen in Afghanistan bankrott.“ Die für den Kollaps der Sowjetunion.
auch aktuelle rechtsterroristische Akti- Dezember herausgeworfen hatte. „Im Prin- klärte. Was habe Mattis denn „für mich ge- Russen seien 1979 „zu Recht“ in das Land Aus ähnlichen Sorgen heraus will sich
vitäten belegten, „wie gefährlich es ist, zip habe ich ihn gefeuert“, bekräftigte der macht?“, fragte Trump rhetorisch und füg- einmarschiert, sagte Trump, denn von Af- Trump nicht länger militärisch in Syrien
FRANKFURT, 3. Januar Präsident. Direkt vor ihm lag das bekann- te hinzu: „Was hat er in Afghanistan er- ghanistan aus seien Terroristen „nach engagieren, wenngleich er abermals an-

D
den Blick für Netzwerke und Umfeld ie Zeit der Einsamkeit ist vorbei,
zu verschließen“. Der innenpolitische deutete, dass er nicht auf den ursprünglich
und jeder sollte es sehen. Am Mitt- anvisierten Abzug aller Soldaten binnen
Sprecher der nordrhein-westfälischen woch bestellte Donald Trump sein
SPD-Landtagsfraktion, Hartmut Ganz- Monatsfrist besteht. „Syrien ging vor lan-
Kabinett ein und führte dem Land gut an- ger Zeit verloren“, sagte Trump und stellte
ke, kritisierte den nordrhein-westfäli- derthalb Stunden vor laufenden Kameras klar, dass sich der Kampf um das Land
schen Innenminister, Herbert Reul vor, wie viele Zuhörer er wieder hat. We- nicht lohne, weil dort nichts zu holen sei:
(CDU), scharf. Er verharmlose den gen des Haushaltsstreits und des partiel- „Wir wollen Syrien nicht“, erklärte er, als
Fall. len Verwaltungsstillstands habe er über hätte sein Vorgänger Barack Obama eine
Ganzke bezog sich auf einen Satz in die Feiertage das Weiße Haus gehütet, er- Invasionsarmee in das Land geschickt und
einem Radio-Interview. Darin hatte läuterte der Präsident zunächst. „Ich war nicht eine vergleichsweise kleine Truppe
Reul die Vermutung geäußert, N. habe sechs oder sieben Tage lang ganz allein im von Spezialkräften zur Bekämpfung von
„aus einer persönlichen Betroffenheit Weißen Haus. Es war sehr einsam. Meine Dschihadisten des „Islamischen Staats“.
und Unmut heraus“ Hass auf Fremde Familie war unten in Florida. . . . Ich dach- „Wir reden nicht von großem Wohlstand“,
entwickelt. Ganzke zeigte sich dage- te, ich sollte hier bleiben, falls Leute vor- erläuterte Trump, „wir reden nur von
gen gewiss, dass es sich um „eine rassis- beikommen und über den Grenzschutz ver- Sand und Tod.“ Noch vor wenigen Wo-
tische Tat in klarer terroristischer Ab- handeln wollen würden.“ Doch es kam nie- chen hatten hohe Vertreter der Trump-Re-
sicht“ handele. Reul reagierte verwun- mand. gierung klargemacht, dass es in Syrien
dert auf die Vorwürfe. „Ich habe von Dass immerhin First Lady Melania auch darum gehe, Iran zurückzudrängen.
Anfang an klargemacht, dass es sich Trump den Weihnachtstag mit Trump ver- Jetzt aber zeigte Trump sich gönnerhaft ge-
bei dieser Tat um eine Tat aus Frem- brachte und mit ihm sogar zu einem Trup- genüber Teheran: In und mit Syrien, so der
denhass handelt – und keinen Zweifel penbesuch in den Irak sowie auf den Stütz- Präsident, „kann Iran, ehrlich gesagt, ma-
daran gelassen, dass ich diese auf das punkt Ramstein in Deutschland flog, er- chen, was es will“.
Schärfste verurteile.“ Derartiger Ras- wähnte Trump am Mittwoch nicht. Und Wie er sich erfolgreiche Sicherheitspoli-
sismus habe in Nordrhein-Westfalen als er zum zweiten Mal auf sein Alleinsein tik vorstellt, erläuterte Trump am Beispiel
keinen Platz und werde mit aller Kon- zu sprechen kam, verlor er das Einsam- Nordkorea. Durch sein Treffen mit dem
sequenz bekämpft. wacht-Motiv zwischendurch ganz aus den Diktator Kim Jong-un habe er vermutlich
Reul hatte am Neujahrstag gemein- Augen und prahlte mit seinen Personen- „einen dicken, fetten Krieg in Asien“ ver-
sam mit Oberbürgermeister Bernd schützern: „Ich war ganz allein im Weißen hindert. Für Shanahan, bis vor kurzem
Tischler (SPD) den Berliner Platz in Haus. Das ist ein großes, großes Haus – au- noch Manager beim Flugzeughersteller
Bottrop. Die „klare Absicht“ von N. sei ßer den Typen auf dem Rasen mit den Ma- Boeing, machte Trumps Ritt durch die
gewesen, „Ausländer zu töten“, sagte schinengewehren. Die schönsten Maschi- Welt nichts einfacher. Man solle sich auf
Reul bei seinem Besuch. „Hier in Nord- nengewehre, die ich je gesehen habe. Ich die laufenden Operationen konzentrieren,
rhein-Westfalen gibt es keinerlei Tole- habe ihnen zugewinkt. Ich habe in mei- soll er der zivilen Führungsriege im Penta-
ranz gegen Gewalttäter, egal, von wel- nem Leben nie so viele Typen mit Maschi- gon an Neujahr gesagt haben, und dabei
cher Ecke die kommen, und der Fall nengewehren gesehen. Secret Service und „immer an China, China, China denken“.
wird restlos aufgeklärt.“ Militär. Das sind tolle Leute. Die spielen Zusammen ist man weniger allein: Trump gab sich während der ersten Kabinettssitzung im neuen Jahr wie gewohnt. Foto Laif Oder doch an Trump, Trump, Trump?
Auf dem Berliner Platz in Bottrop
war der 50 Jahre alte Arbeitslose An-
dreas N. wenige Minuten nach dem Jah-
reswechsel mit seinem Mercedes-Kom-
bi in eine Gruppe von feiernden Perso-
nen gefahren. Eine 46 Jahre alte Frau
Keine Rückführung nach Übergriffen in Amberg Mit Kopftuch
in den
aus Syrien erlitt schwere Verletzungen.
Ebenfalls verletzt wurden ihr zwei Jah-
„Abschiebung in keinem der Fälle rechtlich möglich“ / Angebliche Bürgerwehr waren vier NPD-Anhänger Kongress
re älterer Ehemann und ihre 16 und 27 ktr. MÜNCHEN, 3. Januar. Von den Be- um jedoch die Forderung nach einer Passersatzpapiere fehlen. Hier verwies Bei dem dritten Tatverdächtigen wieder- FRANKFURT, 3. Januar. Für neue Kon-
Jahre alten Töchter, ein Junge aus Af- richten über „Bürgerwehren“, die nun an- „schnellen Abschiebung“, die nach sol- Herrmann dann auch auf Berlin, da der um, einem volljährigen Afghanen, steht gressmitglieder kann Washington frustrie-
ghanistan, seine Mutter sowie ein zehn geblich in Amberg seit den mutmaßlich chen Übergriffen regelmäßig erhoben Bund „noch stärkeren Druck auf Iran“ aus- der von ihm beschrittene Rechtsweg der rend sein. Es ist schwer, etwas zu bewe-
Jahre altes Mädchen aus Syrien. Nach durch Asylbewerber begangenen Angrif- wird. So sei aktuell „die Abschiebung in üben müsse, bei der Passbeschaffung mit- Abschiebung im Wege. Zwar wurde sein gen. Doch als eine 37 Jahre alte Demokra-
der Attacke fuhr N. in seine Heimat- fen auf Streife gehen, ist am Donnerstag keinem der Fälle rechtlich möglich“. zuwirken. Zudem solle das „Hindernis“ Antrag auf Asyl demnach schon im Mai tin aus Minnesota am Donnerstag zur kon-
stadt Essen. Auch dort hielt er auf meh- nicht mehr viel übrig. Es gebe „keine Er- Laut Herrmann hat das Innenministeri- der fehlenden Passpapiere so schnell wie 2017 vom Bamf abgelehnt. Auch das Ver- stituierenden Sitzung des Repräsentanten-
rere Personen zu. An einer beleuchte- kenntnisse“ darüber, dass solche Gruppie- um alle bei den Ausländerbehörden ver- möglich aus dem Weg geräumt werden. waltungsgericht Regensburg hat die Ableh- hauses fuhr, konnte sie damit rechnen, auf
ten Bushaltestelle gelang es mehreren rungen in der Stadt unterwegs seien, sag- fügbaren Informationen zu den vier Tat- Doch nicht nur fehlende Papiere er- nung im August 2018 bestätigt. Doch der Anhieb Geschichte zu schreiben. Denn als
Feiernden, sich in Sicherheit zu brin- te am Donnerstag der Sprecher der Stadt, verdächtigen an das Bundesamt für Migra- schweren die Abschiebung, wie der Blick Tatverdächtige hat hiergegen einen An- eine der beiden ersten Musliminnen im
gen, ein paar Straßen weiter erfasste Thomas Graml. So handele es sich bei tion und Flüchtlinge (Bamf) übermitteln auf einen weiteren Tatverdächtigen zeigt. trag auf Zulassung der Berufung gestellt. Kongress hatte Ilhan Omar die Führung
N. einen 34 Jahre alten Mann und ver- den „Bürgerwehren“ lediglich um vier – lassen. Doch wie mühsam der Weg bis zu Für den noch minderjährigen Afghanen Und über diesen Antrag hat der Bayeri- ihrer Fraktion überzeugt, eine vor 181 Jah-
letzte ihn am Fuß. Wenige Minuten aus Nürnberg angereiste – NPD-Anhän- einer Abschiebung sein kann, zeigt der hat das Bamf ein Abschiebungsverbot er- sche Verwaltungsgerichtshof in zweiter In- ren erlassene Regel zu streichen, die ihr
später konnten Polizisten N. dann in ger, die „vermutlich am ersten Januar ein- Asylstatus der vier Tatverdächtigen, die teilt. Das Innenministerium habe jedoch stanz noch nicht entschieden. Da also das im Plenarsaal das Tragen eines Kopftuchs
der Nähe seiner Wohnung in Essen mal durch Amberg marschiert sind“. Das zwischen 17 und 19 Jahre alt sind. Die In- das Bamf gebeten, dieses Abschiebungs- Asylverfahren noch läuft, „ist die Abschie- verweigert hätte.
festnehmen. Wie diese Zeitung aus Si- kann man demnach aus den Fotos und formationen zu den vier jungen Män- verbot „wegen der abscheulichen Tat“ bung derzeit rechtlich nicht möglich“. Fraktionschefin Nancy Pelosi, die nach
cherheitskreisen erfuhr, äußerte sich dem Video schließen, das die NPD-Sekti- nern, drei Afghanen und einem Iraner, nach Möglichkeit zu widerrufen. Das In- Laut Innenministerium will Herrmann je- der Umkehrung der Mehrheitsverhältnis-
der Mann schon dabei dezidiert frem- on Nürnberg auf Facebook veröffentlicht zeigen exemplarisch alle Hindernisse auf, nenministerium verzichtete darauf, auf doch dem Afghanen, der derzeit eine Aus- se zugunsten der Demokraten noch am
denfeindlich und machte auf die Beam- hat. In dem Video sieht man Männer in die Abschiebungen verlangsamen oder das Gerichtsverfahren zu verweisen, das bildung zum Koch macht, „schnellstmög- Donnerstag zum „Speaker of the House“
ten einen psychisch auffälligen Ein- schlecht sitzenden Jeans, die rote Westen ganz verhindern. in erster Linie darüber zu urteilen hat, lich“ die Ausbildungserlaubnis entziehen. gewählt werden sollte, will das Verbot von
druck. Bei seiner Vernehmung legte N. über ihre Winterjacken gezwängt haben. So ist der Iraner laut Innenministerium welcher Tatverdächtige welche Schuld Der Afghane soll nach den Angaben Hüten oder anderen Kopfbedeckungen
ein umfassendes Geständnis in Form Auf den Westen ist ein Emblem abgebil- seit dem 30. Dezember 2018 volljährig. trägt. Doch laut Innenministerium kön- nicht von der „3-plus-2-Regel“ profitieren. zwar nicht streichen, aber Ausnahmen aus
einer längeren Suada ab. Er hasse Aus- det, das wie eine verdrehte Büroklammer Sein Asylantrag wurde abgelehnt, seit Fe- nen die bayerischen Ausländerbehörden Diese Vereinbarung soll Asylbewerbern ei- religiösen Gründen zulassen. Da die Neue-
länder, von denen viel zu viele mittler- aussieht. Darunter steht „Wir schaffen bruar 2018 ist er ausreisepflichtig, und das den Täter auch nach Afghanistan abschie- nen Aufenthalt für die Zeit der Ausbil- rung in einem großen
weile auch in seiner Nachbarschaft leb- Schutzzonen“. Die Personen sind über- Abschiebungsverfahren läuft. Doch nach ben, sobald er volljährig ist – sollte das dung sichern, in der Regel für drei Jahre. Geschäftsordnungspa-
ten, soll N. geäußert haben. Zudem wiegend von hinten zu sehen, wie sie in ei- den Angaben scheitern bislang Rückfüh- Bamf dem Widerruf des Abschiebungsver- Die Duldung besteht zudem während der ket enthalten ist, galt
soll sich der arbeitslose Gebäudereini- nem Park kleine Karten an Passanten ver- rungen nach Iran zumeist, weil Pass- oder bots nicht nachkommen. nächsten zwei Jahre, wenn der Beruf dann eine Annahme als
ger darüber beklagt haben, dass Zu- teilen. Bislang seien die Hinweise auf die- ausgeübt wird. Während dieser fünf Jahre sehr wahrscheinlich.
wanderer dieselben Sozialleistungen se Personen überwiegend über die sozia- kann der Asylbewerber nicht abgescho- Die ebenfalls neu ge-
erhielten wie er, ohne je etwas dafür ge- len Netzwerke eingegangen. „Es gab kei- ben werden. Laut Herrmann soll diese Re- wählte Demokratin
ne Anrufe besorgter Amberger“, sagte gel gut integrierten Zuwanderern Chan- Rashida Tlaib aus Mi-
tan zu haben. Ein Richter erließ Haft-
Schnellere Abschiebung bei Straftaten?
Foto Laif

Graml. Auch sind bislang keine Demons- cen eröffnen, „aber sicher keinen Gewalt- chigan, Tochter palästi-
befehl wegen mehrfachen versuchten
trationen angemeldet. Ein Sprecher des täter mit einem gesicherten Aufenthalt be- nensischer Einwande-
Mordes gegen N. Die Essener Staatsan- Polizeipräsidiums Oberpfalz verwies zu- Unabhängig von den Angriffen durch ten, ohne ein gesamtes Strafverfah- lohnen“. Daher hat Herrmann demzufol- Ilhan Omar rer, wollte zwar nicht
waltschaft informierte die Bundesan- dem darauf, dass „Bürgerwehren“ nicht Asylbewerber in Amberg hatte die ren abzuwarten, wenn jemand mit ei- ge das Bamf gebeten, auf eine Beschleuni- Kopftuch tragen, aber ein anderes Zei-
waltschaft über den Fall, die einstwei- geduldet werden. „Das Gewaltmonopol Koalition bereits im vorigen Jahr be- ner größeren Menge Betäubungsmit- gung des Verfahrens vor dem Bayerischen chen setzen: Für ihren Eid brachte sie eine
len aber keinen Anlass sieht, die Er- liegt bei der Polizei.“ gonnen, an einem Entwurf zum Zwei- teln (also Drogen) erwischt wird. Es Verwaltungsgerichtshof hinzuwirken. englische Koran-Übersetzung von 1734
mittlungen an sich zu ziehen. Die Folgen der Angriffe, bei denen am ten Gesetz zur besseren Durchset- reicht, wenn der objektive Tatbe- Und sollte die Ablehnung auch in der zwei- mit, die einst dem amerikanischen Verfas-
Das dürfte vor allem damit zu tun ha- Samstagabend zwölf Personen wahllos an- zung der Ausreisepflicht zu arbeiten. stand festgestellt wurde. Nun wird ten Gerichtsinstanz Bestand haben, werde sungsvater Thomas Jefferson gehörte.
ben, dass bei der Durchsuchung der gegriffen und verletzt wurden, sind in Am- Es geht um aufenthaltsrechtliche und erörtert, ob ein solches Vorgehen auf man alles daransetzen, „den Betreffenden Ilhan Omar wurde in Somalia geboren.
Wohnung und beim Auslesen von Da- berg auch Tage nach den Vorfällen noch ausreiserechtliche Veränderungen. andere Straftatbestände ausgedehnt schleunigst abzuschieben“. Ihre Familie floh wenige Jahre später nach
tenträgern bisher keine Hinweise da- zu spüren. Der Oberbürgermeister Micha- Wie diese Zeitung aus Regierungs- werden kann, etwa den Besitz be- Auch der vierte Täter ist ein volljähri- Kenia und erhielt schließlich Asyl in Ame-
für gefunden wurden, dass N. Verbin- el Cerny (CSU) hetzt von einem Interview kreisen erfuhr, wird unter anderem stimmter Waffen. Allerdings würden ger Afghane. Sein Asylverfahren läuft zur- rika. Erst als sich dort nach den Anschlä-
dungen zu rechtsextremen Kreisen hat- zum nächsten, der bayerische Innenminis- darüber gesprochen, inwieweit Straf- Taten wie die in Amberg verübten zeit, daher ist eine Abschiebung rechtlich gen vom 11. September 2001 teilweise
te. Hinzu kommt, dass der Mann nach ter Joachim Herrmann (CSU) traf am taten von Asylbewerbern schneller mutmaßlich nicht für ein solches Vor- ebenso nicht möglich. Doch nach den An- eine feindliche Stimmung gegen Muslime
eigener Aussage psychisch erkrankt ist Abend zur Lagebesprechung ein, und die als bisher zu einer Abschiebung füh- gehen reichen. Der Gesetzentwurf gaben des Innenministeriums hat man ausbreitete, fing Omar nach eigenen Anga-
und vor einigen Jahren eine Zeitlang AfD hat „Bürgergespräche“ in der Fußgän- ren können. Schon jetzt ist es etwa soll in Kürze in die Ressortabstim- auch hier dem Bundesamt alles mitge- ben an, den Hidschab zu tragen, um sich
in einer geschlossenen psychiatrischen gerzone angekündigt. Am Donnerstag re- möglich, eine Rückführung einzulei- mung gehen. (elo.) teilt, was „einer Beschleunigung“ nutzen zu ihrem Glauben zu bekennen. Sie versi-
Einrichtung behandelt wurde. lativierte das bayerische Innenministeri- könnte. chert, dass das ihre freie Wahl sei, welche
die amerikanische Verfassung schütze. Es
regt sich denn auch wenig Widerspruch ge-
gen die Neuregelung im Kongress. Der
STIMMEN DER ANDEREN scheidende republikanische „Speaker“
Paul Ryan hob hervor, dass das Kopfbede-
Nationalismus als Pfeiler der Herrschaft waner und der internationalen Gemeinschaft zurückzu- kann man sich freuen. Die Republikaner im Kongress ha- keit, Terroranschläge zu organisieren, und dank Erpres- ckungsverbot von 1837 seit Menschenge-
„Der Standard“ kommentiert die Taiwan-Politik der gewinnen. Das konfrontative Herangehen von Xi Jin- ben sich deprimierend willig gezeigt, bei Trumps ständi- sung viele Ressourcen. Deshalb ist es so unverantwort- denken nicht durchgesetzt worden sei. Pe-
Vereinigten Staaten: ping sowie die militärische Expansion unter seiner Füh- gen Angriffen auf den Rechtsstaat und seiner schamlo- lich, dass Trump die Truppen aus Syrien mit der Begrün- losi hatte darauf verwiesen, dass die Ame-
rung und die unerbittlichen Cyberattacken auf Taiwan sen Politisierung der vielen Verfahren und Untersuchun- dung abziehen will, die dschihadistische Organisation rikaner im November den „vielfältigsten
„Ob man das glaubt oder nicht: Taipeh kann schwer-
erhöhen die Gefahr der versehentlichen Auslösung ei- gen gegen ihn und seine Leute wegzuschauen. Es wird gehöre der Vergangenheit an.“ Kongress der Geschichte“ gewählt hätten.
lich darauf vertrauen, dass Trump amerikanische Leben nes Krieges zwischen schwerbewaffneten Mächten. höchste Zeit, dass es einen mächtigen Gegenpol zu Der Frauenanteil beträgt jetzt knapp 24
und einen Krieg mit China riskieren würde, nur um die Wenn Xi in diesem Monat zum Weltwirtschaftsforum Trump gibt. Die Machtübernahme der Demokraten in Der Trump der Tropen Prozent. Außerdem gehören Pelosis Frakti-
demokratische Regierung auf der Insel zu schützen. Und nach Davos kommt, um sich als Vorkämpfer des freien der einen Kongresskammer ist ein willkommenes Zei- „La Croix“ (Paris) blickt auf den neuen brasiliani- on erstmals zwei Indianerinnen an.
auch Peking operiert in dieser Frage im Dunkeln. Ent- Handels zu präsentieren, sollte das Publikum ihn an sei- chen, dass die Reality-Show zu Ende geht.“ schen Präsidenten: Manche rechte Kommentatoren werfen
steht dort aber der Eindruck, man könne mit dem Ein- nen Aktionen in der Taiwanstraße und ihrer Umgebung „Jair Bolsonaro, genannt der ,Trump der Tropen‘, ver- Omar Antisemitismus vor. Kurz nach ih-
satz von Militärgewalt womöglich ungestraft davonkom- messen. Solange er donnernde Warnungen an seine Abzug aus Syrien ist unverantwortlich hehlt nicht seine Bewunderung für den amerikanischen rem Wahlsieg stellte sie klar, dass sie die
men, wird die Situation gefährlich. Präsident Xi Jinping Nachbarn richtet, sollte er als Störenfried und nicht als „El Mundo“ (Madrid) schreibt zur Politik Trumps in Präsidenten. Wie sein Mentor wird er getragen von ei- Boykottbewegung gegen Israel unterstüt-
hat den Nationalismus stärker zum Pfeiler seiner Herr- Staatsmann betrachtet werden.“ Syrien: ner heftigen Ablehnung der traditionellen politischen ze. Um ihr Kopftuch wurde bisher aber we-
schaft gemacht als viele seiner Vorgänger. Nun spürt er
„Vor einem Jahr haben die Behörden im Irak die völli- Klasse. Als Souveränist will er sich vom Multilateralis- nig Aufhebens gemacht. Bloß der schwar-
selbstgemachten Handlungsdruck.“ Höchste Zeit für Gegenwind ge Zerschlagung des Islamischen Staates gefeiert. Aber mus freimachen. Brasilien hat sich aus dem unter der ze, konservative Pastor und Provokateur
„Politiken“ (Kopenhagen) kommentiert die amerikani- die Wirklichkeit ist eine ganz andere. Es stimmt, dass Führung der UN verabschiedeten Migrationspakt zu- E. W. Jackson beschwerte sich, dass das
Ein Störenfried, kein Staatsmann sche Innenpolitik: der IS nur noch kleine Gebiete in Syrien kontrolliert. rückgezogen; und es hat Abstand davon genommen, die Repräsentantenhaus bald aussehen werde
„The Times“ beleuchtet die Drohungen des chinesi- „wie eine islamische Republik“. Omar kon-
„Heute beginnt eine neue Ära in den Vereinigten Staa- Aber die mächtigste Terrormiliz der Geschichte hat sich nächste Weltklimakonferenz zu organisieren. Schwer-
schen Präsidenten gegen Taiwan: terte: Die Kammer werde „aussehen wie
ten. Der neu gewählte Kongress tritt zusammen, und da- in einen furchterregenden Zusammenschluss von zahl- punktmäßig soll die landwirtschaftliche Ausbeutung
„Peking sollte lieber an glaubhaften vertrauensbilden- mit bekommt Präsident Donald Trump zum ersten Mal reichen Rebellenzellen mit insgesamt 20 000 bis 30 000 des Amazonasgebiets verstärkt werden – auf Kosten des Amerika – und Sie müssen damit irgend-
den Maßnahmen mitwirken, um das Vertrauen der Tai- einen wirklichen politischen Gegenspieler. . . . Darüber Kämpfern in der Region verwandelt. Sie hat die Fähig- Schutzes dieser grünen Lunge des Planeten.“ wie klarkommen“. (anr.)
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Politik F R EITAG, 4. JANUAR 2019 · NR. 3 · S EITE 3

KAIRO, 3. Januar Land – eine Ressource, die Ägypten im

U
Überfluss besitzt – zudem das Budgetdefi-
nd hier, sagt Ahmed El Hi- zit verringern, während durch den Bau
lali und schickt sich an, ei- von Häusern zugleich die Wohnungs-
nen weiteren Superlativ ab- knappheit behoben wird. In der Praxis, so
zufeuern, und hier werden sieht es die Tadamun-Studie, verhält sich
einmal 15 000 Gläubige der Staat jedoch wie ein Immobilienmak-
Platz haben. Der Ägypter ler, der die Preise nach oben treibt. Die
steht auf einer staubigen Straße im Nir- Folge: „Ägyptens Städte werden nicht für
gendwo und deutet nach Norden. Dort, die allgemeine Öffentlichkeit entwickelt,
wo sich das Terrain leicht absenkt, erhebt sondern für die privilegierten wenigen
sich in etwa zweihundert Metern Entfer- Auserwählten.“ Ungeachtet dessen hat
nung ein riesiges Bauwerk aus der steini- die ägyptische Regierung gerade erst den
gen Wüste. Lastwagen umkreisen den Bau von zwanzig weiteren „smarten“
Rohbau, man sieht schon die weißen Kup- Wüstenstädten angekündigt.
peln und die Ecktürme. „Vier Minarette“, „Die Preise sind ein bisschen hoch“, fin-
zählt El Hilali eifrig weitere Eckdaten det nun auch Khaled Al Husseiny, wenn
auf, „90 Meter hoch.“ man ihn auf die Wohnungen in der NAC
Die Moschee wird imposant, so viel ist anspricht, die zum Teil vom Staat selbst
sicher. Ob sie auch schön wird, ist dann verkauft werden, zum Teil von privaten
Geschmackssache – das dürfte sich ab- Immobilienentwicklern. Allerdings, sagt
schließend erst in ein paar Monaten beur- er, sei fast alles schon verkauft. Der nied-
teilen lassen. Imposant ist aber wohl oh- rigste Quadratmeterpreis liegt nach sei-
nehin wichtiger. „Wir wollen, dass sie ein nen Angaben – genau weiß er es nicht –
echter Hingucker ist“, sagt El Hilali, bei etwa 11 000 Pfund. Bei der kleinsten
„denn sie markiert den Beginn der Stadt.“ Wohnungsgröße – 130 Quadratmeter –
Der ägyptische Staatsangestellte steht käme man so auf gut 1,4 Millionen Pfund
rund vierzig Kilometer östlich von Kairos Kaufpreis, umgerechnet etwa 70 000
Innenstadt, ein paar Meter von der Kreu- Euro. Das monatliche Einkommen vieler
zung zweier Verkehrsachsen entfernt. De- Ägypter liegt bei weniger als 400 Euro.

W
ren Namen allein verraten einiges über
Kairo, Ägypten und das Projekt, von dem as man für sein Geld
er spricht. Die eine Straße heißt „Middle bekommt, wenn man
Ring Road“, sie gehört zu einem stetig sich zum Umzug in die
wachsenden System von Schnellstraßen, NAC entschließt, zeigt
das Kairo umgibt. Mehrere solcher „Ring Al Husseinys Kollege
Roads“ gibt es mittlerweile, Hunderte Ki- Ahmed El Hilali zwei
lometer Beton. Denn die monsterhafte Stunden später vor Ort. In einer Muster-
Stadt dehnt sich unablässig aus. Die Schät- wohnung in einem bereits errichteten
zungen für die Einwohnerzahl des Groß- Wohnviertel des Typs „dicht besiedelt“ –
raums Kairo liegen inzwischen bei 20 bis also der günstigsten Variante – fegen zwei
23 Millionen, und bis zum Jahr 2050 sol- Arbeiter noch rasch den Staub vom Bo-
len es fast doppelt so viele sein. Immer den. Von den rückseitigen Fenstern des
wieder müssen neue Straßen gebaut wer- achtstöckigen Gebäudes geht der Blick
den, die die ewigen Verkehrsstaus ab- auf ein halbes Dutzend andere achtstöcki-
schwächen sollen und doch nur zu noch ge Gebäude. Dazwischen liegt eine kreis-
mehr Verkehr führen. Kairo braucht drin- runde Grünfläche, deren frisch verlegter
gend Entlastung. Rasen gerade gewässert wird; ein paar Bü-
Die andere Straße, sie beginnt hier und sche und sechs Palmen wurden auch ge-
führt schnurgerade nach Osten, heißt pflanzt. Die Wohnung hat ein Schlafzim-
„Nördliche Bin-Zayid-Achse“. Wieso wur- mer und drei weitere Räume sowie zwei
de die Straße nach dem Kronprinzen von Badezimmer, alle überschaubar groß.
Abu Dhabi, Muhammad Bin Zayid, ben- „Die Frage ist nicht der Preis“, sagt Ah-
annt? El Hilali verweist auf die freund- med El Hilali, „sondern die Finanzie-
schaftlichen Beziehungen, die Ägypten rung.“ Wenn man einen guten Kredit von
zu den Vereinigten Arabischen Emiraten seiner Bank bekomme, sei das alles kein
unterhalte. „Es ist eine Art Kompliment.“ Problem. Im Übrigen, fügt er hinzu, sei es
Vielleicht ist es auch eine Art Dank. „Sache der einzelnen Ministerien, wie sie
Denn die Emirate haben dem in ernsthaf- ihre Angestellten umziehen – oder versu-
ten finanziellen Schwierigkeiten stecken- chen, sie zum Umziehen zu bewegen“.
den ägyptischen Staat in den vergange- Kairos Ausfallstraßen sind schon jetzt
nen Jahren mehrere Milliarden Dollar ge- voller Werbung für Immobilien in der neu-
liehen. Auf der anderen Seite der Haupt- en Verwaltungshauptstadt. Meist werden
stadt, westlich von Kairo, gibt es eine gan- zehn Jahre laufende Kreditlinien ange-
ze Wüstenstadt, die nach dem Vater des priesen. Die Slogans lauten „Die Adresse
Kronprinzen benannt ist, Scheich Zayid. des Glücks“ oder „Besser kann dein Wo-
Apropos Namen: Das, worum es bei Projekt der Superlative: Die „neue Verwaltungshauptstadt“ ist das gigantischste Projekt im an gigantischen Projekten nicht armen Ägypten. Fotos Christina Rizk chenende nicht werden“, und die dazuge-
diesem Besuch geht, hat noch keinen. Im hörigen Bilder – mit zufriedenen Men-
offiziellen ägyptischen Sprachgebrauch schen, die eher europäisch als ägyptisch
heißt es „neue Verwaltungshauptstadt“, anmuten – versprechen pures Wohlgefühl

So Gott will
die englische Abkürzung lautet NAC, in luxuriösen Lofts und Apartments.
New Administrative Capital. Die NAC Die Wirklichkeit in Ägypten war je-
soll Ägyptens Regierungssitz werden und doch schon immer grauer und durch-
Millionen Menschen beherbergen, die auf wachsener als in solchen Hochglanzidyl-
rund 700 Quadratkilometern Fläche le- len. Das wissen oder ahnen auch Khaled
ben werden, zweimal der Fläche des Gaza- Al Husseiny und Ahmed El Hilali, deren
streifens. Mitten in der Wüste, nicht ganz Aufgabe es ist, kritische Nachfragen von
auf halbem Wege zwischen Kairo und Journalisten zu parieren. Sie versuchen
dem Roten Meer. es mit einer Mischung aus vorformulier-
Es handelt sich um das gigantischste ten Argumenten und erstaunlicher Offen-
Projekt in dem an gigantischen Projekten Kairo platzt aus allen Nähten – nun soll eine neue Hauptstadt die heit. El Hilali etwa beschwert sich schon
vorab über die Stereotypen, mit denen
nicht gerade armen Ägypten. Aufwendi-
ger als der zweite Suezkanal. Größer als
die geplante Hightech-Stadt auf dem Si-
ägyptische Metropole entlasten. Doch noch ist nicht klar, ob alles auch ausländische Medien hantieren würden.
„Immer fragen sie nach Armut und Was-
nai. Grandioser als all die neuen Straßen,
neuen Kraftwerke und sonstigen grandio-
so kommen wird, wie sich die Planer des Megaprojekts das vorstellen. serversorgung“, klagt er. Zugleich ge-
steht er ein, dass die Ägypter nicht zufrie-
sen Projekte, die die Regierung unabläs- den sind mit dem Zustand ihres Landes.
sig verkündet. Eine immense Herausfor-
derung an Planung und Organisation.
Von Christian Meier Wie aber, fragt der Wirtschaftswissen-
schaftler, solle man das Land denn entwi-
Von den Finanzen ganz zu schweigen. ckeln, wenn man nicht in die Produktion
Und wenn man den Sprecher der NAC- investiere – würde man stattdessen Geld
Projektgesellschaft, Khaled Al Husseiny, drucken und es direkt an die Menschen
dann fragt, wie viel Geld das Projekt bis- Husseiny auf eine Übersichtskarte an der sich künftig auch Staatsgäste wohl füh- Solche vorauseilenden Erfolgsmeldun- wieder zum Ausdruck kommt, irritiert – verteilen, würde das die Inflation doch
lang eigentlich gekostet habe, dann sagt Wand. Das Projekt ist in drei Phasen un- len, die zu Besuch sind. gen sind wichtig, um der erwartbaren Kri- und ist doch in gewisser Weise charakte- nur noch schlimmer machen. „Wir brau-
er Dinge wie: Och, das lässt sich schwer terteilt, die erste davon soll innerhalb Die NAC soll aber wesentlich mehr wer- tik an dem Projekt den Wind aus den Se- ristisch für das Projekt. Al Husseiny, ein chen ausländische Investitionen, um Ar-
berechnen. Oder: Wir haben unser Jahres- der kommenden drei Jahre abgeschlos- den als ein Regierungssitz. Neben dem geln zu nehmen. Denn die nunmehr vier früherer Militär und Diplomat, der mit Be- beitsplätze zu schaffen – aber dafür brau-
budget noch nicht fertiggestellt. Als wür- sen werden. Das Regierungsviertel, er- Verwaltungsviertel sind auch ein Wirt- Jahrzehnte währende Politik Ägyptens, geisterung von seiner Zeit in Bonn erzäh- chen wir Infrastruktur.“
de eine Millionenstadt irgendwie neben- klärt Al Husseiny, werde aber schon frü- schafts- und ein Finanzdistrikt geplant so- Planstädte in die Wüste zu bauen, ist in len kann, legt bisweilen eine geradezu Ein zentraler Punkt: Woher kommt ei-
bei geplant und gebaut, und ob überhaupt her fertig werden: In der zweiten Jahres- wie zahlreiche Wohnviertel, für Inländer vielerlei Hinsicht gescheitert. Etwa drei- charmante Unbekümmertheit an den gentlich das Geld für den Bau der NAC?
genügend Geld in der Kasse ist, schauen hälfte 2019 könne man die Gebäude über- wie für Ausländer. Hunderte Krankenhäu- ßig solcher Städte wurden seit 1977 er- Tag. Etwa wenn er sagt, die neue Stadt sol- Khaled El Husseiny sagt nur, die Betrei-
wir dann nachher. geben. 34 Ministerien mit rund 60 000 ser, Tausende Schulen und Universitäten, richtet, von der „Stadt des 6. Oktober“ im le einmal fünfeinhalb, sechs Millionen Be- berfirma ACUD operiere „außerhalb des
Khaled Al Husseiny arbeitet, ebenso Angestellten sollen dann übersiedeln, zu- dazu Hotels, Freizeitangebote, ein Flugha- Westen Kairos bis „Neu-Assuan“ in Ober- wohner haben, und im gleichen Atemzug Jahresbudgets der Regierung“, und er-
wie Ahmed El Hilali, für die Firma Ad- dem die Parlamentsverwaltung und die fen. Die NAC ist als Komplettstadt ge- ägypten. Die geplante Einwohnerzahl behauptet, in Kairo lebten zehn Millio- klärt ansonsten, dass man mit den Ein-
minstrative Capital for Urban Develop- Angestellten des Präsidentenpalasts. dacht – und als neues Symbol Ägyptens hat indessen keine einzige von ihnen er- nen Menschen. Sind es nicht mehr als das nahmen aus dem Landverkauf die Infra-
ment (ACUD), welche die Entwicklung „Wir ziehen die gesamte Regierung um“, unter dem seit 2013 regierenden Präsiden- reicht. Denn die meisten dieser Satelliten- Doppelte? „Wie auch immer, eine riesige struktur der NAC sowie den Bau des Re-
der neuen Verwaltungshauptstadt über- sagt Al Husseiny. ten Sisi. Aus diesem Grund wird es nicht städte bieten immer noch wenig Arbeits- Menge“, erwidert er dann und sagt, man gierungskomplexes finanzieren wolle.

U
sieht. Rund hundert Mitarbeiter logieren nur die repräsentative Moschee am Be- plätze und soziale Infrastruktur, weshalb werde hoffentlich „eine große Zahl von ih- Das funktioniere bislang prima, berichtet
in schicken Büros in New Cairo, selbst m dieses Ziel zu erreichen, ginn der Stadt geben, sondern auch eine viele Bewohner weiter in die nahe gelege- nen“ umsiedeln können. Oder bei der Fra- er, die privaten Entwickler würden „eine
eine Satellitenstadt im Osten Kairos. Ihre arbeiten nach Angaben Kirche, die ein paar hundert Meter weiter ne Metropole pendeln müssen – das kos- ge der Wasserversorgung: Erst einmal Menge“ zahlen. Abseits des Startbudgets,
Arbeit begann vor ungefähr drei Jahren: des Sprechers rund aus dem Wüstenboden wächst und eben- tet sie Geld und erhöht zudem das Ver- werde Trinkwasser durch Rohre aus zwei das die Anteilseigner eingebracht hätten
Im März 2015 kündigte Präsident Abd al 150 000 Arbeiter täglich falls imposant wird (wenn auch nicht kehrsaufkommen. Viele ziehen aus die- bestehenden Satellitenstädten in die NAC – das Wohnungsbauministerium und das
Fattah al Sisi überraschend auf einer Kon- auf der Baustelle. Die Roh- ganz so imposant wie die Moschee – ihre sen Gründen aber gar nicht erst in solche geleitet, gibt er zu Protokoll. Später dann Verteidigungsministerium –, bekomme
ferenz in Scharm al Scheich den Bau der bauten der Ministerien ste- Türme halten zu den Minaretten respekt- Städte, von denen manche daher auch als werde man Nilwasser „aus Helwan oder ACUD kein Geld vom Staat. „Unsere Poli-
neuen Hauptstadt an. Rund ein Jahr spä- hen schon, in zwei weit ausgreifenden Ar- volle zwanzig Höhenmeter Abstand). Die „Geisterstädte“ bezeichnet werden. so“ 70 Kilometer durch die Wüste pum- tik ist es, keinen einzigen Penny in die
ter, im Mai 2016, begannen die Arbeiten. men sind Dutzende gleich aussehende Ge- Geburt-Christi-Kathedrale steht für die Wird es bei der neuen Verwaltungs- pen. Aber hat nicht die Regierung gerade neue Stadt zu stecken“, sagt er.
Das allein ist schon eine ziemliche bäude links und rechts vom Ministerpräsi- alteingesessene koptische Gemeinschaft hauptstadt auch so kommen? „Dieses Pro- erst eingestanden, dass Ägypten schon Ob diese Rechnung aufgehen wird?
Leistung. Denn der Bau einer neuen dentenamt angeordnet. Dazwischen ist Ägyptens, auf deren Präsenz das Sisi-Re- jekt ist anders“, beharrt Khaled Al Hussei- jetzt unter akutem Wassermangel leidet? Wenn, dann nur mit Kapital aus dem Aus-
Hauptstadt war jahrzehntelang einer der noch viel Sand. Schon fertiggestellt ist da- gime großen Wert legt. Das Gotteshaus ny und zählt die Dinge auf, die die NAC „Bislang haben wir keine Probleme“, land. Es kursiert die Zahl von 45 Milliar-
besten Witze in Ägypten. Die Idee, das gegen das Al Masa Capital, ein prunkvol- soll die größte Kirche des Nahen und Mitt- einzigartig machen sollen: Grünflächen – winkt Al Husseiny ab. Aber unter Umstän- den Dollar, die der Bau der noch namenlo-
berstende Kairo durch die Ausgliederung ler Hotelkomplex inklusive Einkaufszen- leren Ostens sein, mit Platz für 12 000 „der größte öffentliche Park der Welt“, den, fügt er hinzu, könne man ja in der Zu- sen „neuen Verwaltungshauptstadt“ kos-
von Ministerien und Behörden zu entlas- trum, internationalen Konferenzzen- Gläubige. „Und der Papst wird dort resi- der aus einem kilometerlangen „grünen kunft entsalztes Wasser aus dem Roten ten soll. China erwägt offenbar, 20 Milliar-
ten, war erstmals Ende der siebziger Jah- trums, Theater, Kino und eines kleinen dieren“, sagt Al Husseiny zufrieden. Fluss“ bestehen soll. Eine entspannte Ver- Meer heranschaffen. Möglicherweise. den Dollar zu investieren. Ansonsten rich-
re unter Anwar al Sadat aufgekommen Sees. Inmitten all des Marmors sollen Auch das ist eine Art Superlativ. kehrssituation durch Radfahrer- und Fuß- Mal schauen. ten sich die Blicke Ägyptens vor allem auf

O
und kehrte in der Folge mit großer Regel- gängerzonen, Tunnels, Brücken und Un- die befreundeten Golfstaaten. Sowieso
mäßigkeit wieder. Irgendwann nahm das terführungen – „es wird keine Kreuzun- der beim Thema Immobi- steht das Modell Dubai Pate für die Art
niemand mehr richtig ernst – zumal die oa
d gen geben“. Und Sicherheit. „Es sind ein- lien. Ein Hauptkritikpunkt von Stadt, die man sich hier erträumt.
ägyptische Regierung über die Jahrzehn- se r t-R fach bessere Lebensverhältnisse.“ an den Wüstenstädten lau- Eine Stadt, vor allem für die Reichen,
10. Ramadan -De Bitterseen
te eine Meisterschaft darin entwickelt Stadt a ilia „Außerdem“, sagt Al Husseiny bedeu- tet, dass die Häuserpreise Schönen und Mächtigen, auch wenn Kha-
hat, Projekte anzukündigen, die nie ver- Ism tungsvoll hinter seinem Schreibtisch, zu hoch sind. Insbesonde- led Al Husseiny sagt: „Ohne Vielfalt ist
wirklicht wurden. Wer erinnert sich bei- ÄGYPTEN „bauen wir die erste Smart City Ägyp- re das Ziel, bezahlbaren eine Stadt nicht zukunftsfähig.“ Eine glit-
spielsweise noch an „Kairo 2050“, die tens.“ Smart City, was heißt das denn? Wohnraum auch für die unteren Einkom- zernde und funkelnde Stadt, die nicht zu-
Suezkanal

vor einem Jahrzehnt zirkulierende bom- Scheich- Madinaty


Suez Ro a d
Der Sprecher überlegt kurz, meint dann mensschichten zu schaffen, ist laut einer letzt das Vermächtnis von Präsident Sisi
bastische Vision einer sauberen, grünen Zayid-Stadt Kairo jovial: „Die genauen Merkmale einer Studie des Stadtforschungsnetzwerks Ta- sein soll. Eine Stadt, die alle Wünsche in
Neu-Kairo
30-Millionen-Metropole voller Parks, „Neue Verwaltungs- Smart City kennen wir auch nicht.“ Aber damun von 2015 klar verfehlt worden. Be- Erfüllung gehen lassen soll, vor allem die
Universitäten und Touristenattraktio- hauptstadt“ Suez dann hat er doch ein paar Stichwörter pa- stehende soziale Unterschiede werden finanziellen. Eine Stadt, die aber zumin-
nen, die als zweites New York oder Paris Stadt des Ring Road (NAC) rat: Sensoren, Kameras, elektronische Ge- durch die neuen Städte nicht gemindert, dest zum derzeitigen Zeitpunkt noch
beworben wurde? Die Ägypter haben die 6. Oktober sichtserkennung zum Beispiel. Also eine sondern sogar verstärkt. mehr Fragen aufwirft, als die Verantwort-
Langmut und den Humor, mit solchen Helwan überwachte Stadt. Oder, in den Worten Hinter den Satellitenstädten steckt lichen beantworten können oder wollen.
megalomanischen Ideen ihrer Regierun- Al Husseinys: „Wenn sie mich brauchen, demnach aber sowieso ein anderes Kal- So flüchten sie sich immer wieder in eine
in
Nil

gen umzugehen. S u chn finden sie mich.“ Ob das eine Traumvor- kül: Der Staat setzt seit Jahren auf die Mischung aus Allgemeinplätzen, Abwie-
A

Regional Ring Road a Roa


Die „neue Verwaltungshauptstadt“ d Rotes Meer stellung für alle Ägypter ist? Bauwirtschaft und den Immobiliensek- gelung und Schicksalsglauben. Vorschlag
aber wird kommen. Und zwar recht bald. 25 km Ain Suchna Die arglos-uninformierte Haltung, die tor, um die Wirtschaft am Laufen zu hal- zur Namensgebung: „Madinat Inschallah“
Quelle: ACUD/F.A.Z.-Karte lev./sie.
In seinem Büro deutet NAC-Sprecher Al in den Antworten des Sprechers immer ten. In der Theorie soll der Verkauf von – „So-Gott-will-Stadt“.
SEITE 4 · F R EITAG, 4. JANUAR 2019 · N R. 3 Politik F RANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Fachleute für die Beseitigung Anklage wegen


von Abschiebehindernissen Spionage
fia. FRANKFURT, 3. Januar. Knapp
Bilanz des „Sonderstabs gefährliche Ausländer“ eine Woche nach seiner Festnahme in
Moskau ist der Amerikaner Paul Whe-
STUTTGART, 3. Januar. In einer gro- sorgte im Mai 2018 der pakistanische lan einem Medienbericht zufolge in
ßen Kreisstadt in Baden-Württemberg Asylbewerber Said K. für Schlagzeilen. Russland wegen Spionage angeklagt
wäre es fast zur Gründung einer „Bürger- Erst zertrümmerte er eine Telefonanla- worden. Dies meldete die Nachrichten-
wehr“ gekommen. Der Grund war eine ge, dann ging er auf einen Mitarbeiter agentur Interfax am Donnerstag unter
kriminelle Großfamilie aus dem Kosovo. des Sozialamts mit einer Holzlatte los Berufung auf einen nicht näher be-
Die zehn erwachsenen Familienmitglie- und bedrohte mehrere Bürger. Beim Ver- zeichneten Informanten. Whelans An-
der besaßen allesamt kein Aufenthalts- hör begründete er sein gewalttätiges Ver- walt forderte die Behörden dazu auf,
recht mehr, ihre Asylanträge waren abge- halten später dann damit, dass der deut- den Mann auf Kaution freizulassen.
lehnt worden, aber sie reisten nicht aus sche Staat ihm keine heiratsfähige Frau Der russische Geheimdienst FSB hatte
und verunsicherten die Bevölkerung – zur Verfügung gestellt habe. Der Asylan- am Montag mitgeteilt, Whelan am
sie sollen insgesamt mehr als 400 Strafta- trag von Said K. war 2016 abgelehnt wor- 28. Dezember festgenommen zu ha-
ten begangen haben. Der Polizei, den den – eigentlich hätte er längst wieder in ben, nachdem dieser „bei einem Akt
Ausländerbehörden und dem Bundes- Pakistan sein müssen. Der Sonderstab
der Spionage“ ertappt worden sei. Bei
amt für Migration und Flüchtlinge nahm sich des Falls an, über die Bundes-
regierung stellte man einen Kontakt zur einer Verurteilung drohten dem Mann
(Bamf) fällt es oft schwer, in solchen Fäl- zwischen zehn und 20 Jahre Haft, hieß
len schnell zu handeln und Abschiebehin- Familie des Pakistanis her, so dass der
Mann mittlerweile ausgeflogen werden es in der FSB-Mitteilung, aus der die
dernisse zu beseitigen. Agentur Tass zitierte.
Der baden-württembergische Innen- konnte.
Seit Januar 2018 konnte der Sonder- Am Donnerstag besuchte auch der
minister Thomas Strobl (CDU) hat zur amerikanische Botschafter in Russ-
besseren Bearbeitung solcher Fälle und stab 44 Fälle erfolgreich abschließen. 34
Asylbewerber konnten durch die Arbeit land, Jon Huntsman, den Inhaftierten
vor allem zum schnelleren Abschieben
des Sonderstabs zusätzlich abgeschoben und sprach anschließend mit dessen
von Gefährdern, Intensivtätern und Inte-
werden, hiervon hatte das Landeskrimi- Familie. Diese hat nach Aussage von
grationsverweigerern vor einem Jahr
den „Sonderstab gefährliche Ausländer“ nalamt vier als Gefährder eingestuft. Whelans Bruder auf Twitter seit der
eingesetzt. Im Fall der kosovarischen Fa- Den Ermittlern des Landeskriminalamts Festnahme keinen Kontakt mehr mit
milie berief der Sonderstab eine Fallkon- sind insgesamt hundert ausländische Ge- ihm gehabt. Nach Aussage des ameri-
ferenz ein, stimmte die Vorbereitung der fährder und weitere hundert gefährliche kanischen Außenministeriums hat der
Abschiebungen mit der Polizei, der Bun- Extremisten ausländischer Herkunft be- Botschafter Whelan Unterstützung zu-
despolizei und dem Bundesamt für Mi- kannt. Für den Sonderstab gibt es folg- gesagt. Außenminister Mike Pompeo
lich noch viel zu tun. Hinzu kommen hatte am Mittwoch während einer Rei-
gration ab. Das war erfolgreich: Zwei
4058 ausländische Intensivtäter, gegen se nach Brasilien gefordert, die ameri-
Mitglieder der Großfamilie sind mittler-
die ein Tatverdacht besteht. Insgesamt kanische Regierung darüber zu infor-
weile abgeschoben worden, bei den wei-
halten sich in Baden-Württemberg der- mieren, was dem Mann vorgeworfen
teren acht Familienmitgliedern werden zeit 20 841 ausreisepflichtige Personen
die Abschiebungen vorbereitet. Klausurtagung der guten Laune: Ludwig, stellvertretende CSU-Generalsekretärin, Generalsekretär Blume (dahinter), Staatsministe- werde. Der 48 Jahre alte ehemalige Ma-
auf. Dazu gehören auch die 9000 ausrei- rinesoldat soll laut seinem Bruder
Mit Hilfe von Fallkonferenzen werden sepflichtigen abgelehnten Asylbewerber rin Bär, Seehofer, CSU-Vorsitzender und Bundesinnenminister, und Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (von links) Foto dpa
alle Informationen zusammengetragen, nach Russland gereist sein, um einem
aus Gambia. Von ihnen werden einmal Freund bei Hochzeitsvorbereitungen
die eine Abschiebung verhindern. An im Monat 15 Menschen zurück in das

Kuscheln mit Profil


der vom Sonderstab koordinierten Bear- zu helfen. Er spreche genug Russisch,
afrikanische Land geflogen. um im Alltag zurechtzukommen.
beitung eines Falles oder einer Fallkonfe- Strobl ließ nach dem Freiburger Grup-
renz können Bundespolizei, Landeskri- penvergewaltigungsfall für die südbadi- Die Inhaftierung Whelans erfolgte,
minalamt, Landespolizei, die Verfas- sche Stadt einen zusätzlichen regionalen einige Wochen nachdem die Russin
sungsschutzämter, die Ausländerbehör- Sonderstab einrichten. Die Zahl der Mit- Das vergangene Jahr hat die Migration auch jetzt wieder alle anderen Grünen vor vermeintlichen ökologischen Maria Butina in den Vereinigten Staa-
den, die Regierungspräsidien, das „Zen- arbeiter für die zwei Stäbe wird von fünf Themen wie Digitalisierung oder Steuer- und technologischen Katastrophen, dann ten gestanden hatte, über zwei Jahre
trum zur Unterstützung von Rückführun- CSU verändert. Bei ihrer senkungen für Unternehmen zu überla- müssen wir diejenigen sein, die die Chan- als russische Agentin gearbeitet zu ha-
auf elf aufgestockt. Der Minister nennt
gen“ sowie die Sozialämter und Auslän- die Arbeit seines Stabes „außerordent- Klausurtagung gibt sich die gern droht. Und doch war schon am ers- cen in den Vordergrund stellen.“ Nicht un- ben. Das Geständnis stellt ihr eine kür-
derbehörden beteiligt sein. Wenn erfor- lich erfolgreich“. Politiker der Oppositi- Partei vor allem gegenüber ten Tag in Seeon deutlich, dass die CSU geschickt wendete er so die Kritik an der zere Haftstrafe in Aussicht.
derlich, werden auch die zuständigen onsparteien SPD und FDP sehen es an- im vergangenen Jahr eine andere gewor- CSU, sie schüre Angst, gegen die Kritiker,
Bundesministerien eingeschaltet, damit ders: „Unbeantwortet bleibt auch, wie der CDU versöhnlich. Ist das den ist. und vereinnahmte deren Anspruch, ih-
diese den Kontakt zu den Regierungen viele kriminelle Ausländer ohne Mithilfe der erfolgreiche Weg? Zum Beispiel die Gäste: 2018 wurde nen gehe es um den gesellschaftlichen Zu-
der Herkunftsstaaten aufnehmen. des Sonderstabs abgeschoben werden der ungarische Ministerpräsident Viktor sammenhalt, für die CSU. „Die richtige Wichtiges in Kürze
Die großen Vollzugsdefizite bei Ab- konnten und in wie vielen Fällen der Son- Von Timo Frasch Orbán, ein erbitterter Gegner der Flücht- Antwort auf eine fragmentierte Gesell-
schiebungen unterminieren das Vertrau- derstab erfolglos blieb“, sagte Sascha lingspolitik der Bundeskanzlerin und da- schaft“, schreibt Dobrindt, „kann nicht Früherer NPD-Politiker frei
en in den Rechtsstaat und in die Glaub- Binder, innenpolitischer Sprecher der maligen CDU-Vorsitzenden Angela Mer- die Fragmentierung des Parteiensystems,
SEEON, 3. Januar Der ehemalige NPD-Politiker Maik
würdigkeit einer humanitären Flücht- SPD-Landtagsfraktion. Ulrich Goll, der kel, genüsslich hofiert. In diesem Jahr und die Reaktion auf die Individualisie-

D
er CSU, namentlich der Landes- Schneider, dem Brandstiftung in einer
lingspolitik, vor allem wenn die Schwie- innenpolitische Sprecher der FDP-Frakti- scheint sich die CSU am meisten auf den rung darf nicht die Absage an das Verbin-
als Flüchtlingsunterkunft geplanten
rigkeiten bei den Abschiebungen öffent- on, sagte, man könne nicht zufrieden gruppe im Bundestag, ist es auch dende und das Gemeinsame sein.“ Wer
Freitagabend und den Samstag zu freuen, Sporthalle im brandenburgischen Nau-
lich werden. Dafür gibt es immer wieder sein, wenn im Zeitraum von Juni 2017 in diesem Jahr wieder ganz gut ge- mochte sich über einen solchen Satz
wenn Merkels Nachfolgerin Annegret en zur Last gelegt wird, kommt aus der
Beispiele: In Tuttlingen, einer Kleinstadt bis Mai 2018 von 8030 geplanten Ab- lungen, die Schlagzeilen um die Jahres- Kramp-Karrenbauer in den Chiemgau schon fürchterlich aufregen? Anderer- Untersuchungshaft frei. Das Branden-
am Rande des Schwarzwalds, Zentrum schiebungen im Südwesten 4886 geschei- wende zu beherrschen. Diesmal hatte das kommt. Mehrfach wurde hervorgehoben, seits: Er reißt halt auch niemanden aus burgische Oberlandesgericht hob am
der deutschen Medizintechnikindustrie, tert seien. (rso.) aber mehr mit der relativen Nachrichten- dass sie dafür „extra“ ihren Urlaub unter- den Sitzen. Das galt auch für Dobrindts Donnerstag den Haftbefehl gegen den
armut als mit der Exzentrik ihrer Forde- breche, Seehofer, beim Thema Beziehun- Versuch, 2019 zum „Jahr der Entscheidun- 31 Jahre alten Mann auf. Grund seien
rungen zu tun. Die Papiere, die aus An- gen“ auszurufen. Wenn nach dem Wahn- „mehrere vermeidbare Verfahrensver-
gen zur Schwesterpartei besonders firm,
Kommunen wollen mehr Geld lass der Klausurtagung geschrieben und
tröpfchenweise an die Medien herausge-
geben werden, sind eher für den Instantge-
wies darauf hin, dass Kramp-Karrenbau-
ers Besuch „keine Selbstverständlichkeit“
sinnsjahr 2018 nun auch 2019 das Jahr
der Entscheidungen sein soll, dann gilt
das, Europawahl hin oder her, wirklich
zögerungen durch die Justiz, die sich in
ihrer Summe auf über sechs Monate be-
laufen“, teilte das Gericht mit. Schnei-
sei. Dobrindt setzte später in der internen
Städte- und Gemeindebund: Mehr Investitionen vom Bund brauch bestimmt, zumeist gar zum Verges- Sitzung der Landesgruppe noch eins
für jedes Jahr. der wurde angeklagt, weil er die Turn-
senwerden verurteilt. Und doch kann zu Schließlich der Auftritt von Minister- halle im Sommer 2015 gemeinsam mit
pca. BERLIN, 3. Januar. In deutschen um den Druck in Ballungsräumen zu lin- drauf: „Es ist auch keine Selbstverständ- präsident Markus Söder. Er ließ sich auch
Jahresbeginn der Ton für die folgenden lichkeit, dass die Parteivorsitzende unse- anderen Tätern angezündet haben
Städten und Gemeinden sind laut dem dern. 2017 seien nur 284 000 neue Woh- Monate gesetzt werden. 2018 war das so. von der Kälte Seeons nicht dazu verlei- soll, bevor dort Flüchtlinge einziehen
Städte- und Gemeindebund Straßen, nungen gebaut worden, weniger als rer Schwester schon den Vorabend mit ten, sich heißzureden, sondern blieb bei
Damals begnügte sich Alexander Do- uns verbringt.“ konnten. Seit Oktober 2018 findet der
Brücken und öffentliche Gebäude trotz 2016. Nötig seien aber 350 000 bis seinem immer noch recht neuen Kurs der Revisionsprozess gegen ihn statt. In ei-
hoher Steuereinnahmen in schlechtem 400 000. Kein Mittel zur Linderung der brindt, der Vorsitzende der Landesgrup- Dann der thematische Aufschlag des Landesväterlichkeit. Während die CSU nem ersten Prozess hatte Schneider
Zustand. Die notwendigen Investitionen angespannten Lage in Großstädten pe, nicht damit, das konservative Profil Landesgruppenchefs, den er zum Tag in vor ein paar Jahren mit dem Satz „Wer be- die Tat gestanden und war im Februar
beliefen sich inzwischen auf etwa 159 sieht der Verband in der Mietpreisbrem- seiner Partei zu schärfen, er wollte gleich der Zeitung „Die Welt“ plazierte: Er war trügt, der fliegt“ ins neue Jahr startete,
eine „konservative Revolution“ ausrufen. 2017 zu neuneinhalb Jahren Haft ver-
Milliarden Euro, wie der Städte- und Ge- se der großen Koalition. Die funktionie- ganz anders als sein Vorjahrestext zur heißt nun die wesentlich abgemilderte
Davon hat sich die Partei bis heute nicht urteilt worden. Das Verfahren musste
meindebund am Donnerstag in Berlin re nicht, sagte der Geschäftsführer des konservativen Revolution, den auch man- Version, die von Söder wie von Generalse-
erholt. neu aufgerollt werden, weil der Bun-
mitteilte. Man lebe sozusagen von der Städte- und Gemeindebundes, Georg cher Parteifreund als schrille Minderheits- kretär Markus Blume benutzt wurde: Wer
Natürlich konnte die CSU auch diesmal desgerichtshof das Urteil wegen der Be-
Substanz, sagte der Präsident der Verei- Landsberg, das sei bisher die Erfahrung. meinung empfunden hatte. Diesmal laute- das Gastrecht missbrauche, der habe „kei- fangenheit eines Schöffen aufgehoben
nigung, Uwe Brandl. Ein Großteil des Eine Abhilfe auf dem Bau-Arbeits- nicht leisetreten. Das steht ihr nicht, te die Überschrift „Volksparteien gegen ne Perspektive“ im Land. Als Söder von ei-
Bedarfs entfällt nach Angaben des Ver- markt könnte nach Auffassung Lands- hatte, nachdem jener sich parteilich ge-
schon gar nicht bei einer Klausurtagung. Angstparteien“, wobei Dobrindt zu Letz- nem Journalisten gefragt wurde, was er äußert hatte. Schneider saß seit März
bandes auf nötige Instandsetzungen und bergs sein, Asylsuchende schneller zu in- Die Vorfälle von Amberg, wo vier betrun- teren Grüne, AfD und Linke zählte. Vor denn nun wolle, Profilschärfung oder Ku-
Neubauten von Bildungseinrichtungen tegrieren. In Dänemark etwa gelte: Ar- 2016 in Untersuchungshaft. Sein Straf-
kene Asylbewerber am vergangenen Wo- den Abgeordneten führte er aus: „Wenn schelkurs mit der SPD, monierte er, das verteidiger hatte die Aufhebung der
wie Kindergärten und Schulen. Den An- beit und Sprache ab dem ersten Tag, das chenende wahllos Passanten angriffen, die Linken Angst machen vor der Markt- sei doch „einfach nur negativ im Ansatz“.
gaben zufolge wächst der Investitionsbe- könne doch auch mal ausprobiert wer- Untersuchungshaft beantragt, da das
trugen darüber hinaus dazu bei, dass die wirtschaft, die AfD vor Weltoffenheit, die Natürlich gehe beides zusammen. Verfahren unverhältnismäßig lang dau-
darf mit dem zunehmenden Verfall im- den.
mer schneller. Der Städte- und Gemein- Er beklagte in diesem Zusammen- ere, was mit dem Tatvorwurf der
debund beklagte in diesem Zusammen- hang, dass der Bund den Städten und Ge- Brandstiftung und Nötigung nicht zu
hang, dass das „Gute-Kita-Gesetz“ für
Gebührenbefreiung genutzt werde, statt
meinden einen großen Teil der tatsächli-
chen Integrationskosten schuldig blei- Verfassungsrichter setzen Barrierefreiheit Grenzen rechtfertigen sei. (mwe.)
200 Boko-Haram-Kämpfer tot
zur Verbesserung der Einrichtungen. Es be. Die Bundeshilfen, etwa 2,5 Milliar-
fehlten 50 000 Personen, der Abde- den Euro, seien zudem stets zeitlich be- Psychisch Kranke können nicht frei nach ihren Vorstellungen an Prozessen teilnehmen Die nigrischen Streitkräfte gehen am
ckungsgrad an Kindereinrichtungen lie- fristet. Da sei es den Kommunen nicht Tschad-See verstärkt gegen die Islamis-
ge je nach Altersgruppe bei Kita-Kin- möglich, dauerhaft Personal einzustel- mgt. FRANKFURT, 3. Januar. Psychisch schriftlich mit ihm zu kommunizieren. ner Partei mit Behinderung Rechnung tra- tenmiliz Boko Haram vor. Nach Anga-
dern nur zwischen 50 und 70 Prozent. len. Ein großer Teil der Integrationsar- kranke Menschen müssen an gerichtli- Beide Vorschläge lehnte der Mann ab und gen, heißt es nun aus Karlsruhe. Grund- ben des Verteidigungsministeriums
Vielfach sei der Geburtenzuwachs unter- beit werde nach wie vor von ehrenamtli- chen Verfahren gleichberechtigt teilneh- zog vor das BVerfG. Dort stellten die Rich- sätzlich habe eine Partei schließlich ein be- wurden bei Luftangriffen mehr als
schätzt worden. „Wir sterben jetzt offen- chen Helfern geleistet, die Kommunen men können, aus dieser Verpflichtung er- ter klar, dass sich das Diskriminierungs- rechtigtes Interesse, persönlich an einer 200 Boko-Haram-Kämpfer getötet. 87
bar doch nicht aus“, so Landsberg, dar- hätten gar nicht das Personal, das zu wächst aber kein Anspruch der Betroffe- verbot nicht darin erschöpft, Menschen Verhandlung teilzunehmen – selbst wenn weitere seien von Bodentruppen „neu-
auf müsse man sich halt einrichten. schaffen. Landsberg beklagte, dass der nen, Barrierefreiheit nach ihren Vorstel- mit und ohne Behinderung rechtlich damit ein erheblicher Aufwand verbun- tralisiert“ worden, hieß es im Staats-
Ursachen für ausbleibende Renovie- Verkehr in den großen Städten immer lungen durchzusetzen. Das hat das Bun- gleich zu behandeln. Laut ständiger Recht- den sei. fernsehen. Der Einsatz habe am 28.
rungen und Neubauten seien neben feh- schlimmer werde, Diesel-Verbote die desverfassungsgericht (BVerfG) in einem sprechung kann eine Benachteiligung viel- Ein unbegrenzter Anspruch, das ge- Dezember begonnen und konzentrie-
lendem Geld auch Hürden bei den Ge- Pendler träfen, aber ein Kilometer Eisen- am Donnerstag veröffentlichten Be- mehr auch in Regelungen zum Ausdruck richtliche Verfahren den eigenen Vorstel- re sich auf die Seeküste bei Komadou-
nehmigungen und eine Flut von Vor- bahnstrecke heutzutage nur in einer schluss entschieden. kommen, die Menschen mit Behinderung lungen anzupassen, bestehe aber nicht, gou, die als natürliche Grenze zwi-
schriften. „Eine überbordende Bürokra- Frist von acht Jahren gebaut werde. Geklagt hatte ein Mann, der an Autis- Entfaltungsmöglichkeiten vorenthalten. stellten die Richter klar. Erst recht gelte schen Niger und Nigeria dient, und auf
tie macht es uns immer schwieriger, tat- Landsberg und Brandl machten beide mus leidet. Mit seiner Verfassungsbe- Schon 1997 entschied das BVerfG, dass das, wenn sich eine Partei, wie im konkre- die Inseln im Tschad-See. Die Streit-
sächlich auch Investitionsmaßnahmen darauf aufmerksam, dass die Zeit für schwerde wandte er sich gegen den Be- die Überweisung eines behinderten Schü- ten Fall, vertreten lassen könne. Die kräfte hätten keinerlei Verluste erlit-
auszurollen“, sagte Brandl. Als ein Bei- eine Neuregelung der Grundsteuer all- schluss eines Landessozialgerichts, das es lers an eine Sonderschule gegen seinen durch mündliche Verhandlungen geschaf- ten, hieß es weiter. Dagegen habe
spiel dafür nannte er die Zahl von Bau- mählich auslaufe. Falle diese Steuer abgelehnt hatte, anstelle der mündlichen und den elterlichen Willen eine Benachtei- fene Transparenz sei schließlich Ausdruck Boko Haram auch militärisches Gerät
vorschriften, die sich innerhalb kürzes- weg, fehlten Städten und Gemeinden 14 Verhandlung eine Art Online-Chat durch- ligung ist, sofern die Unterrichtung an ei- rechtsstaatlicher Prinzipien. Zudem seien verloren. Boko Haram kämpft seit Jah-
ter Zeit vervierfacht habe. Schwierig sei Milliarden Euro. Eine Lösung müsse zuführen. Stattdessen boten die Richter ner allgemeinen Schule mit sonderpädago- Gerichte gehalten, allen Bürgern in ange- ren gewaltsam für die Errichtung ei-
es aber auch, Handwerker für die Bau- schnell kommen, schließlich sei nicht dem Kläger an, ihm die relevanten Unter- gischer Förderung möglich ist. messener Zeit Rechtsschutz zu gewähren. nes islamischen Gottesstaats im mehr-
ausführung zu bekommen. Dabei sei ge- klar, ob die Bundesregierung „das ganze lagen vorab zuzusenden, ihn sodann per Auch verfahrensrechtliche Vorschrif- Sie müssten ihre Ressourcen deshalb effi- heitlich muslimischen Nordosten Nige-
rade der Neubau von Wohnungen nötig, Jahr in dieser Form“ existiere. Video zuzuschalten oder im Gerichtssaal ten müssten der spezifischen Situation ei- zient einsetzen. (Az. 1 BvR 957/18) rias. (AFP)

Müller-Jung; Neue Sachbücher: Hannes Hintermeier; Politische Bücher: Dr. Peter Sturm; (gegen Vorlage einer Bescheinigung) 31,40 €. Abonnement der digitalen Frankfurter die Übernahme von Artikeln in Ihren internen elektronischen Pressespiegel erhalten
Recht und Steuern: Dr. Hendrik Wieduwilt; Reiseblatt: Freddy Langer; Staat und Recht: Dr. Allgemeine Sonntagszeitung; einschließlich der digitalen Frankfurter Allgemeine Sie die erforderlichen Rechte unter www.presse-monitor.de oder telefonisch unter
Reinhard Müller; Technik und Motor: Holger Appel. Zeitung am Samstag (Wochenendabonnement E-Paper) 17,90 €. Einzelverkaufs- (0 30) 28 49 30, PMG Presse-Monitor GmbH.
Frankfurter Zeitung
Bildredaktion: Christian Pohlert; Chefin vom Dienst: Dr. Elena Geus; Grafische Gestal- preis der digitalen F.A.Z. 2,00 €; der digitalen F.A.S. 3,50 €; jeweils einschließlich 19 % © FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG GMBH, FRANKFURT AM MAIN
Gründungsherausgeber Erich Welter † Umsatzsteuer. Weitere Preise auf Anfrage oder unter www.faz.net. Die F.A.Z. erscheint
tung: Holger Windfuhr (Art Director); Informationsgrafik: Thomas Heumann. DRUCK: Frankfurter Societäts-Druckerei GmbH, Kurhessenstraße 4 – 6, 64546 Mörfel-
VERANTWORTLICHE REDAKTEURE: für Innenpolitik: Dr. Jasper von Altenbockum; für werktäglich, die Sonntagszeitung an jedem Sonntag – auch an Feiertagen. Ihre Daten den-Walldorf; Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam, Friedrich-
ONLINE: Chefredakteur digitale Produkte: Carsten Knop; Redaktionsleiter FAZ.net: werden zum Zweck der Zeitungszustellung an Zustellpartner und an die Medienser- Engels-Straße 24, 14473 Potsdam; Süddeutscher Verlag Zeitungsdruck GmbH, Zam-
Außenpolitik: Klaus-Dieter Frankenberger, Dr. Nikolas Busse (stv.); für Nachrichten: Dr. Ri- Kai N. Pritzsche.
chard Wagner; für „Zeitgeschehen“: Dr. Reinhard Müller; für „Die Gegenwart“: Dr. Daniel vice GmbH & Co. KG, Hellerhofstraße 2–4, 60327 Frankfurt am Main, übermittelt. Abon- dorfer Straße 40, 81677 München.
Deckers; für Deutschland und die Welt: Dr. Alfons Kaiser; für Politik Online: Thomas Holl; GESCHÄFTSFÜHRUNG: Thomas Lindner (Vorsitzender); Dr. Volker Breid. nementskündigungen sind schriftlich mit einer Frist von 20 Tagen zum Monatsende
Amtliches Publikationsorgan der Börse Berlin, Rheinisch-Westfälischen Börse zu Düs-
für Wirtschaftspolitik: Heike Göbel; für Wirtschaftsberichterstattung: Johannes Penne- VERANTWORTLICH FÜR ANZEIGEN: Ingo Müller; für Anzeigenproduktion: Andreas bzw. zum Ende des vorausberechneten Bezugszeitraumes möglich. Gerichtsstand seldorf, Frankfurter Wertpapierbörse, Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg, Nie-
kamp; für Unternehmen: Sven Astheimer; für Finanzen: Gerald Braunberger; für Wirt- Gierth. Frankfurt am Main. dersächsischen Börse zu Hannover, Börse München, Baden-Württembergischen
schaft und Finanzen Online: Alexander Armbruster, Christoph Schäfer; für Sport: Anno Anzeigenpreisliste Nr. 79 vom 1. Januar 2019 an; für Stellenanzeigen: F.A.Z.-Stellen- NACHDRUCKE: Die Frankfurter Allgemeine Zeitung wird in gedruckter und digitaler Wertpapierbörse zu Stuttgart
Hecker, Peter Penders (stv.); für Sport Online: Tobias Rabe; für Feuilleton: Dr. Edo Reents; markt-Preisliste vom 1. Januar 2019 an. Form vertrieben und ist aus Datenbanken abrufbar. Eine Verwertung der urheber- ANSCHRIFT FÜR VERLAG UND REDAKTION:
Jakob Strobel y Serra (stv.), Hannes Hintermeier (stv.); für Literatur und literarisches Le- rechtlich geschützten Zeitung oder der in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen, Postadresse: 60267 Frankfurt am Main, Hausanschrift: Hellerhofstraße 2 – 4, 60327
ben: Andreas Platthaus; für Feuilleton Online: Michael Hanfeld; für Rhein-Main-Zeitung: MONATSBEZUGSPREIS: Abonnement Frankfurter Allgemeine Zeitung 67,90 €; ein-
schließlich Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 74,90 €; Studierende (gegen Vor- besonders durch Vervielfältigung oder Verbreitung, ist ohne vorherige schriftliche Zu- Frankfurt am Main; zugleich auch ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum ge-
Dr. Matthias Alexander; Manfred Köhler (stv.) stimmung des Verlages unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nannten Verantwortlichen und Vertretungsberechtigten.
lage einer Bescheinigung) 33,50 €; einschließlich Frankfurter Allgemeine Hochschul-
FÜR REGELMÄSSIG ERSCHEINENDE BEILAGEN UND SONDERSEITEN: Beruf und anzeiger 34,00 €; einschließlich Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 38,90 €. Bei nicht anderes ergibt. Besonders ist eine Einspeicherung oder Verbreitung von Zei- TELEFON: (0 69) 75 91- 0. Anzeigenservice: (069) 75 91 - 33 44. Kundenservice: (0 69)
Chance: Nadine Bös; Bildungswelten: Dr. h.c. Heike Schmoll; Der Betriebswirt: Georg Postbezug der Sonntagszeitung erfolgt die Lieferung am Montag – bei Feiertagen tungsinhalten in Datenbanksystemen, zum Beispiel als elektronischer Pressespiegel 75 91 - 10 00 oder www. faz.net/meinabo.
Giersberg; Der Volkswirt: Dr. Philip Plickert; Die Lounge: Johannes Pennekamp; Die Ord- am darauffolgenden Werktag. Frankfurter Allgemeine Zeitung im Ausland 75,50 € oder Archiv, ohne Zustimmung des Verlages unzulässig. Telefax: Anzeigen (0 69) 75 91 - 23 33; Redaktion (0 69) 75 91 - 17 43; Kundenservice
nung der Wirtschaft: Heike Göbel; Forschung und Lehre: Thomas Thiel; Geisteswissen- einschließlich Porto, gegebenenfalls zuzüglich Luftpostgebühren. Alle Preise bei Zu- Sofern Sie Artikel dieser Zeitung nachdrucken, in Ihr Internet-Angebot oder in Ihr Int- (0 69) 75 91 - 21 80.
schaften: Patrick Bahners; Immobilien: Michael Psotta; Jugend schreibt: Dr. Ursula Kals; Ju- stellung frei Haus, jeweils einschließlich Zustell- und Versandgebühren sowie 7 % ranet übernehmen oder per E-Mail versenden wollen, können Sie die erforderlichen BRIEFE AN DIE HERAUSGEBER: leserbriefe@faz.de
gend und Wirtschaft: Lisa Becker; Kunstmarkt: Dr. Rose-Maria Gropp; Medien: Michael Umsatzsteuer. Das digitale Kombinationsangebot (E-Paper) der Frankfurter Allgemei- Rechte bei der F.A.Z. GmbH online erwerben unter www.faz-rechte.de. Auskunft er- Deutsche Postbank AG, Frankfurt am Main;
Hanfeld; Menschen und Wirtschaft: Dr. Jan Grossarth; Natur und Wissenschaft: Joachim nen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung 48,90 €; Studierende halten Sie unter nutzungsrechte@faz.de oder telefonisch unter (069) 75 91- 29 01. Für IBAN: DE58 5001 0060 0091 3936 04; BIC: PBNKDEFF

Für die Herstellung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wird ausschließlich Recycling-Papier verwendet.
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Politik F R EITAG, 4. JANUAR 2019 · NR. 3 · S EITE 5

Immer wieder ein Neuanfang Diplomat


untergetaucht
boe. PEKING, 3. Januar. Der Ge-
Die Bewohner von TÜRKEI
Qamischli schäftsträger der nordkoreanischen
Manbidsch haben Afrin
Afrin Manbidsch Botschaft in Italien ist nach Angaben ei-
nes südkoreanischen Abgeordneten
Aleppo Hassakeh
bewegte Jahre hinter Idlib
Raqqa kurz vor dem Ende seiner Amtszeit of-
Eup fenbar untergetaucht. Der Diplomat Jo
sich. Seit Trump den hra
t Song-gil sei im November gemeinsam
SYRIEN
Abzug aus Syrien Homs
mit seiner Frau aus der Botschaft in
Rom „geflohen“, sagte der Parlamenta-
Abu Kamal
angekündigt hat, stehen LIBA- SYRISCHE rier Kim Min-ki am Donnerstag nach ei-
NON WÜSTE ner Unterrichtung des zuständigen Par-
sie wieder im Zentrum Damaskus lamentsausschusses durch den südko-
reanischen Geheimdienst. Die Nach-
eines Machtkampfes. Golan-
IRAK
richtenagentur Yonhap zitierte Kim
höhen
mit der Aussage, der Geheimdienst
Von Christoph Ehrhardt Kurden habe bislang nicht versucht, den nord-
JORDANIEN Syrische Armee koreanischen Diplomaten zu kontaktie-
Rebellengruppen ren, und sei „in den vergangenen zwei
BEIRUT, 3. Januar „Islamischer Staat“ (IS) Monaten seit seinem Verschwinden“

S
ie sollen die Menschen umarmen, 100 km auch nicht von ihm kontaktiert wor-
Quelle: nytimes.com/ F.A.Z.-Karte Levinger
nicht ausplündern und drangsalieren den. Vor gut zwei Jahren war der stell-
– zumindest ist das die vertraute Pro- vertretende Botschafter Nordkoreas in
pagandabotschaft. Syrische Milizionäre, förderten Gruppen setzen.“ Das Thema London zu Südkorea übergelaufen.
die ebenso unter türkischer Flagge kämp- Zwangsrekrutierung taucht immer wieder Thae Yong-ho gehört seither zu den
fen, posieren für ein Video, das sie als Be- auf, wenn Einwohner von Manbidsch Zu- schärfsten Kritikern des Regimes in
freier präsentieren soll. „Wir werden, so kunftsängste äußern. Jetzt, da das Regime Pjöngjang.
Gott will, nach Manbidsch vordringen“, wieder nach Manbidsch greift, herrscht Ein südkoreanischer Zeitungsbe-
sagt der Kommandeur seinen Männern. Angst unter den jungen Männern, zum richt über ein angebliches Asyl- oder
„Es ist verboten, Zivilisten zu belästigen, Bald wieder ein Machtwechsel? Einkäufer auf einem Markt in Manbidsch am vergangenen Sonntag Foto AFP Schutzgesuch Jo Song-gils wurde von
Dienst in Assads Streitkräften gezwungen
festzunehmen, ihnen Läden und Häuser Italien nicht bestätigt. Man habe keine
zu werden.
wegzunehmen“, erklärt er weiter. „Wir be- Kenntnis über einen solchen Antrag,
le ihrer arabischen Hilfstruppen. Sie könn- ten, ist ein Scharnier zwischen den zwei dass die Syrische Arabische Armee nach „Die erste Schicht, die fliehen wird, ist
handeln sie wie unsere Familien. Das ist sagte ein Sprecher des Außenministeri-
te Ankara als symbolträchtiges Exempel kurdischen Kantonen Nordsyriens. Unter Manbidsch einrückt“, sagt ein Mann in ei- die Jugend“, erklärt Monzer Sallal, der aus
ein Befehl.“ Seine Kämpfer weist er an, sie ums in Rom dem Sender BBC. Jo leite-
dienen, wie Orte mit arabischer Bevölke- IS-Herrschaft war die Stadt ein wichtiger nem im Internet verbreiteten Straßeninter- einer der einflussreichen städtischen Fami- te die Botschaft in Rom, seit Italien
sollten jeden, den sie in der Stadt kennen, rungsmehrheit in kurdischen Regionen un- Umschlagplatz für Erdöl, das aus dem da- view. „Das ist meine Meinung und die Mei- lien der Stadt stammt. „Selbst die Unterstüt-
dazu aufrufen, ihnen einen freundlichen den Botschafter im Oktober 2017 aus
ter türkische Schutzherrschaft geraten. Die maligen Reich der Dschihadisten in die Tür- nung aller Menschen in Manbidsch“, fügt zer des Regimes sind zögerlich, weil sie die Protest gegen den sechsten Atomtest
Empfang zu bereiten. kurdischen Milizen der „Volksverteidi- kei geschmuggelt wurde. er an. Aber die Äußerungen seiner Mitbür- Zwangsrekrutierung fürchten.“ Sallal ge-
Der Kommandeur dürfte genau wissen, Nordkoreas ausgewiesen hatte. Nach
gungskräfte“, die über ein beachtliches Ter- Die Einwohner von Manbidsch erleben ger sind so vielschichtig wie die Gesell- hört zu denen, die Manbidsch regierten, Angaben südkoreanischer Medien ist
dass nicht alle Menschen in Manbidsch sie ritorium im Nordosten Syriens herrschen, wieder Tage der Unsicherheit. Müssen sie schaft und die dortigen Machtverhältnisse. nachdem die Mitarbeiter des Assad-Re- Jo der Sohn eines ranghohen nordko-
freudig erwarten. Schon gar nicht, einen können das unter keinen Umständen zulas- sich womöglich wieder einmal auf neue Die Araber, die die große Mehrheit der Be- gimes abgezogen waren. Sein Vater, ein ein- reanischen Funktionärs, dessen Name
neuen Krieg in ihren Straßen. Die nordsyri- sen. Sie sind treue Gefolgsleute des PKK- Machthaber einstellen? „Wir haben noch völkerung stellen, sind gespalten zwischen flussreicher Immobilienmakler, war maß- jedoch nicht gemeldet wurde. Der
sche Stadt mit ihren rund 100 000 Einwoh- Anführers Abdullah Öcalan und befinden immer kein klares Bild“, erklärt Shilan Mu- den alteingesessenen städtischen Familien geblich an einem Deal beteiligt, der Man- Überläufer Thae Yong-ho äußerte ge-
nern blickt auf bewegte Jahre zurück. Sie sich im Krieg mit Ankara. Eher würden sie hammad, ein kurdischer Beobachter am Te- und Familien ländlicher Herkunft. Es gibt bidsch in dieser Zeit Gewaltexzesse erspar- genüber Medien die Vermutung, dass
hat erlebt, wie das Regime 2012 abzog und das Regime von Baschar al Assad wieder lefon. Er wisse nicht, wie lange es dauern Stämme, die eher dem Regime zuneigen, te, wie andere Städte sie erleiden mussten. der Vermisste Jo Song-gil Informatio-
eine oppositionelle Selbstverwaltung das einrücken lassen, was auch dessen Patrone wird, bis die Amerikaner fort sind. Aber er auch wenn sie Vertreter der Assad-Gegner Doch seit der IS einrückte, sind auch Mon- nen über das Atomwaffenprogramm
Ruder übernahm. Die Leute haben 2014 in Teheran und Moskau gerne sähen. hat kaum Hoffnung, dass es der Führung in in ihren Reihen haben. Es gibt Araber, vor zer Sallal und seine Familie aus ihrer Hei- des Landes haben könnte. Worauf sich
den Einmarsch der Horden des „Islami- Schon in vorherigen Auseinandersetzun- Manbidsch gelingen wird, Trump umzu- allem vom Land, die zu den türkisch ge- matstadt vertrieben. Monzer leitet jetzt das diese Vermutung stützt, sagte er nicht.
schen Staates“ (IS) und seine Schreckens- gen mit Ankara hatten sich die kurdischen stimmen. „Die Leute leben ihr Leben wei- führten Brigaden halten. „Stabilisierungskomitee für Nordsyrien“, Unklar blieb, ob Jo Kinder hat. Der
herrschaft erduldet. Die von kurdischen Mi- „Volksverteidigungsmilizen“ mit Hilfeersu- ter, aber sie hängen in der Luft.“ Andere Araber dürften dieser Tage be- das mit Amerikas Unterstützung gegrün- übergelaufene Diplomat Thae Yong-
lizen dominierten „Syrian Democratic For- chen an Damaskus gewandt. Jetzt soll das Shilan Muhammad gehört zu denen in sonders beunruhigt sein, denn sie haben det wurde und aus der türkischen Einfluss- ho hatte die Ausbildung seiner Kinder
ces“ (SDF) befreiten Manbidsch im Som- Regime als Puffer zu den türkisch-arabi- Manbidsch, die zur derzeitigen Führung ihr Heil in einem Bündnis mit den kurdi- zone heraus arbeitet. Nach Manbidsch als einen der Hauptgründe für seinen
mer 2016. Die Soldaten aus den Vereinig- schen Feinden dienen. Verhandlungen halten und Erdogans arabische Verbündete schen Milizen und Washington gesucht. kann er nicht zurück. Von Beobachtern Schritt genannt. Sollte sich die Vermu-
ten Staaten, dem Förderer und Alliierten über ein Arrangement laufen; nach kurdi- auf keinen Fall als Befreier willkommen Auch innerhalb der kurdischen Minder- heißt es, das scheitere vor allem am Veto tung bestätigen, dass auch Jo sich abge-
der SDF, sind seither wirksamer Schutz- schen Angaben soll Moskau als Mittler hel- heißen wollen. Er misstraut den arabi- heit in Manbidsch gibt es Unterschiede. der kurdischen Kader. Er habe Amerika setzt hat, so dürften seine Angehöri-
schild für den Militärrat, der die Stadt nun fen. Und Assad lässt sich nicht zwei Mal bit- schen Brigaden. Die Rebellengruppen hät- „Zu einem großen Teil richtet sich die vergeblich um Hilfe gebeten, klagt Sallal. gen in Nordkorea hart bestraft werden.
regiert. Zuletzt erlebte Manbidsch eine Pha- ten, ein weiteres Stück Syriens wieder un- ten schließlich in ihrer Ära die Leute will- Loyalität der Leute nach ganz konkreten Die ständigen Machtwechsel von Man- Eine Stellungnahme Pjöngjangs zum
se relativer Ruhe und Stabilität. Die Stadt ter seine Kontrolle zu bringen. Seine Trup- kürlich bestohlen und angegriffen. Aber es Interessen“, sagt ein gutvernetzter syri- bidsch hinterließen bei ihm ein „abscheuli- Verbleib des Geschäftsträgers gab es er-
und ihre Umgebung sind ein bedeutendes pen stehen bereit, die Propaganda hatte gibt gerade unter den Arabern auch Vorbe- scher Beobachter. „Wem bloß Ruhe und ches Gefühl“. „Die Leute haben gerade wie- wartungsgemäß nicht. Laut einem
Zentrum in der Region und haben außer- gar den Eindruck zu erwecken versucht, halte gegenüber den kurdischen Milizen, Ordnung wichtig sind, der könnte mit dem der neu angefangen, da werden sie schon UN-Bericht vom November 2017 wa-
dem weiteren Zuzug von Binnenflüchtlin- die Streitkräfte seien schon in Manbidsch die ihre Macht während des Feldzugs ge- Regime leben, wer aber Angst vor Zwangs- wieder in nächste schwierige Situationen ren in der Botschaft in Rom seinerzeit
gen erlebt. Einwohner berichten von ei- einmarschiert. gen den IS mit robusten Mitteln ausgebaut rekrutierung hat, muss auf die türkisch ge- gezwungen.“ vier Diplomaten akkreditiert.
nem Bauboom, von steigenden Immobi- Als Assad noch uneingeschränkt haben. So liegt es anderen in Manbidsch
lienpreisen und zufriedenen Zementhänd- herrschte, war Manbidsch eher eine entle- fern, die Rebellen zu verteufeln. Sie blicken
lern. gene Provinzstadt, für die der syrische wehmütig auf das „chaotische demokrati-
Doch mit der Ruhe ist es vorbei, seit Prä- Machthaber keinen harten Abnutzungs- sche Experiment“ jener Zeit zurück und
sident Donald Trump am 19. Dezember kampf führen wollte, als diese nach und verteufeln den Militärrat als Instrument au-
den Abzug der Soldaten angekündigt hat. nach von Rebellengebiet eingeschlossen toritärer kurdischer Dominanz. Es gibt
Jetzt steht Manbidsch wieder einmal im wurde. Jetzt macht ihre Lage die Stadt zu ei- auch Leute, die wieder wagen, sich zum Re-
Zentrum eines Machtkampfes, der weit nem wertvollen Preis. Manbidsch verbin- gime zu bekennen.

WISSEN, WORAUF
über die Stadtgrenzen hinausragt: Die Tür- det fruchtbare Regionen im Westen Sy- „Jeder, der am Wohlergehen dieses Lan-
kei sähe die Stadt gerne unter der Kontrol- riens mit den Wüstenlandschaften im Os- des interessiert ist, sollte es gutheißen,

Ein historisches Experiment


Trotz vieler nicht eingelöster Wahlversprechen ist Italiens Regierung im Volk beliebt
ROM, 3. Januar. Wird nun bald die Welle den „mehr als zwanzig Milliarden Euro in mission will die Regierung in Rom einen
ES ANKOMMT.
der „Blauwesten“ über Italien hereinbre-
chen? So jedenfalls hat es der frühere Mi-
die Taschen der Italiener zurückfließen“.
Im Übrigen sei die Regierung in Rom
italienischen EU-Kommissar aus dem ei-
genen Weltanschauungslager auf eine fi-
Die wichtigen Themen. Kompakt aufbereitet und eingeordnet.
nisterpräsident Silvio Berlusconi, Chef vielleicht die populärste in den EU-Staa- nanzpolitische Schlüsselposition hieven.
der konservativen Partei Forza Italia (FI), ten: „Nach sechs komplizierten Monaten Und der soll Ende 2019 die Haushaltspoli-
noch für den Januar angekündigt. Bei der liegen unsere Zustimmungswerte bei 60 tiker in Rom gewähren lassen.
Abstimmung über den Staatshaushalt Prozent.“ Auch wenn man das Zahlen- Diese Erwartung ist überaus optimis-
WOCHE

\
2019, den die Koalition von rechtsnatio- werk des Haushalts berechtigt hinterfra- tisch. Zudem muss die Regierung erst ein-

WOCHE
nalistischer Lega unter Innenminister gen und das eher lautlose Verschwinden mal daheim die kommenden Herausforde- Nr. 2 4. Januar 2019
07038 € 3,50

Matteo Salvini und linkspopulistischen vieler Wahlkampfversprechen feststellen rungen bestehen. Das bisher stabile Wohl- DAS E
\

kann, an den stabilen Umfrageergebnis- wollen der Wähler dürfte erodieren, AKT
KOMP CHTEN-
Fünf Sternen unter Arbeitsminister Luigi
Di Maio kurz vor dem Jahreswechsel sen kann es keinen Zweifel geben: Rund wenn die von der Regierung versproche-
drei Fünftel der Italiener stellen dem his- nen sozialen Wohltaten ausbleiben und RI
NACH GAZIN
durchs Parlament gepaukt hatten, streif-
ten sich die Abgeordneten der FI aus Pro- torischen Experiment einer Koalition sich der vorausgesagte Wachstumsschub
test blaue Westen über. Darauf stand: von Rechts- und Linkspopulisten auch nicht bald einstellt. Eine informelle Koali-
tion linker und linksliberaler Bürgermeis-
MA Das kompakte Nach
richtenmagazin
„Hände weg von den Renten“ oder „Ge- ein halbes Jahr nach deren Regierungsan-
nug von Steuern“. tritt noch immer ein gutes Zeugnis aus. ter – von Palermo über Neapel bis nach
Dem heftig umstrittenen Staatshaus- Salvini, der kürzlich von italienischen Florenz und Parma – hat am Donnerstag SHISHA-BARS

halt verlieh Präsident Sergio Mattarella Zeitungen unterschiedlicher politischer verkündet, das von Salvini im November Unbekannte
mit seiner Unterschrift am Vorabend von Couleur zum „Politiker des Jahres 2018“ durchgesetzte „Sicherheitsdekret“ in ih- Gefahr
Silvester die erforderliche Rechtskraft, ob- gekürt wurde, kann es sich leisten, gegen ren Städten nicht anzuwenden. Das De- WIRTSCHAFT

wohl auch er eine Menge daran auszuset- Kritiker in den traditionellen Medien zu kret, das die Bürgermeister wegen Versto- Geschäft
zen hatte – zumal am rabiaten Gesetzge- wettern: Er bevorzugt ohnedies die direk- ßes gegen die UN-Menschenrechtskon- mit Singles
bungsverfahren in Verbindung mit der Ver- te Kommunikation mit seinen Millionen vention vor dem Verfassungsgericht an- THAILAND
fechten wollen, sieht unter anderem die
Apple, the Apple Logo and iPad are Trademarks of Apple Inc., reg. in the U. S. and other countries. App Store is a Service mark of Apple Inc.

trauensfrage und ohne Gelegenheit zur Anhängern über die Kanäle der sozialen Kinder
Medien. Das wochenlange Armdrücken drastische Einschränkung der Vergabe hu- als Kämpfer
sinnvollen Aussprache in den beiden Par- manitärer Aufenthaltsgenehmigungen
lamentskammern. Berlusconi ließ seiner- mit Brüssel um den italienischen Haushalt
hat der Koalition in Rom bisher nicht ge- für Migranten vor, über deren Asylantrag
seits kein gutes Haar am ersten Budget der noch nicht entschieden ist. Zudem wird
seit Juni amtierenden panpopulistischen schadet. Und das, obwohl sich Rom von
seinem ursprünglichen Ziel einer Neuver- die Abschiebung abgelehnter Asylbewer-
Koalition in Rom. Man könne die schwer- ber erleichtert. Auch die katholische Bi-
schuldung in Höhe von 2,4 Prozent der
wiegenden Folgen gar nicht überschätzen, schofskonferenz und der Vatikan kritisie-
Wirtschaftsleistung auf einen Wert von

AM
die dieser „armselige und dilettantische“ 2,04 Prozent hat drücken lassen, um das ren das Dekret sowie die von Salvini ver-
Haushalt für das Land haben werde, angedrohte Strafverfahren der EU-Kom- fügte Sperrung aller italienischen Häfen
schalt Berlusconi. Wegen der beschlosse-

LIMIT
mission doch noch abzuwenden. Mit dem für Flüchtlingsschiffe im Mittelmeer als
nen Steuererhöhungen und mangelnden ausgehandelten Kompromiss konnten im inhumane Maßnahmen.
Zukunftsinvestitionen bedeute das Budget Übrigen auch der parteilose Regierungs- Schließlich rumort es beim linkspopu-
„eine Hypothek für die Zukunft der jun- chef Giuseppe Conte sowie der ebenfalls listischen Koalitionspartner wegen der
gen Generation“ und sei zugleich „ein parteilose Finanzminister Giovanni Tria, harten Haltung Salvinis in der Migrations- Droht der
Raubüberfall auf die Rentner“. Man wer- die maßgeblich die zähen Verhandlungen politik. An Neujahr schloss die Führung Verkehrskollaps?
de deshalb im Januar auf Straßen und Plät- mit Brüssel geführt hatten, ihre eigene po- der Fünf Sterne zwei Senatoren aus der
zen im ganzen Land demonstrieren – und litische Position und wohl auch ihren Sta- Partei aus, weil diese dem Sicherheitsde-
zwar in den „gilet azzuri“, den beim Pro- tus im Kabinett stärken. Bisher wurden sie kret nicht zugestimmt hatten. „Jeder ist
test im Abgeordnetenhaus medienwirk- weithin als Marionetten des Machtduos wichtig, aber niemand ist unersetzbar“,
sam erprobten „Blauwesten“. Salvini-Di Maio hingestellt. begründete Parteichef Di Maio die drako-
Damit nimmt Berlusconi, der politi- So ergibt sich zum Jahresanfang das nische Maßnahme: „Wer den Koalitions-
sche Großvater aller populistischen Bewe- scheinbar paradoxe Bild einer starken Re- vertrag nicht unterstützt, wird ausge-
gungen in Europa, eine unverhüllte Anlei- gierung in Rom, die sich im Haushalts- schlossen.“ Damit verfügt die Koalition
he bei den wochenlangen Protesten der streit letztlich doch dem Druck aus Brüs- im Senat nur noch über 167 von 320 Sit-
„Gelbwesten“ in Frankreich. Die hatten sel gebeugt hat. Mit Blick auf die Europa- zen. Von einem weiteren Abschmelzen
die Herrschaft von Präsident Emmanuel wahlen von Ende Mai sagte Salvini, der der ohnedies knappen Mehrheit im Ober-
Macron ins Wanken gebracht und dessen italienische Staatshaushalt von 2019 sei haus des Parlaments dürfte der Koalition
Macht nachhaltig untergraben. Ob Berlus- der letzte gewesen, bei dessen Erstellung jedenfalls größere Gefahr drohen als von
coni mit seiner „Blauwesten“-Bewegung man sich dem Diktat Brüssels habe unter- den Protesten der „Blauwesten“ Berlusco-
in Italien ein vergleichbarer Erfolg be- werfen müssen. Bei den Wahlen hoffen nis. (rüb.) • Die wichtigen Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft und Wissen
schieden sein wird, ist jedoch fraglich. In- die „Souveränisten“ nach dem Schlage • Jeden Freitag neu auf fazwoche.de oder am Kiosk
nenminister und Vizeregierungschef Sal- der Römer Koalitionäre in allen EU-Mit- • Digitale Ausgabe ab 17.00 Uhr am Vorabend verfügbar
vini wischte die Kritik Berlusconis und gliedstaaten auf große Stimmenzugewin- • Für Smartphone, Tablet und Browser optimiert
der anderen Oppositionsparteien am Bud- ne sowie auf einen beträchtlichen Man- • Download der digitalen Ausgabe in der App F.A.Z. Edition
get als „lächerlich“ beiseite und versicher- datsaufwuchs im Straßburger Europapar- F.A.Z. WOCHE JETZT GRATIS TESTEN AUF FAZWOCHE.DE
te, mit dem „Haushalt des Wandels“ wür- lament. In der nächsten Brüsseler Kom-
SEITE 6 · NR. 3
FR EITAG, 4. JANUAR 2019 Deutschland und die Welt FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Verlorene
Container in der Hinterm Mond geht’s weiter Nach Zugunglück
in Dänemark zwei
Nordsee gesucht Erstmals landet eine weitere Todesopfer
bin./smo. HANNOVER/FRANKFURT, Raumsonde auf der lzt. FRANKFURT, 3. Januar. Bei dem
3. Januar. Nach der Havarie von Europas schweren Zugunglück auf der Brücke über
größtem Containerschiff „MSC Zoe“ in Rückseite des den Großen Belt in Dänemark sind am
der Nordsee wird weiter nach den etwa Mittwochmorgen fünf Frauen und drei
270 über Bord gegangenen Containern Erdtrabanten. Für Männer ums Leben gekommen. Das gab
gesucht. Der 396 Meter lange, 59 Meter China steht die die Polizei in der Stadt Odense auf der In-
sel Fünen am Donnerstag bekannt. Zu-
breite und bis zu 19 000 Container fassen-
de Frachter hatte die Ladung am Diens- Mission auch politisch nächst war von sechs Todesopfern die
tag während eines Sturms auf dem Weg Rede gewesen. Die Rettungskräfte hätten
nach Bremerhaven verloren. Teilweise für eine Zeitenwende. in dem Zug allerdings noch zwei weitere
wurde die verlorene Ladung bereits an Leichen gefunden, teilten die Behörden ei-
den niederländischen und niedersächsi- Von Sibylle Anderl nen Tag später mit.
Insgesamt befanden sich nach Angaben
schen Küsten angespült.
Nach Angaben des Leiters des Havarie-
und Friederike Böge der dänischen Eisenbahn 131 Passagiere
und drei Bahnangestellte in dem Schnell-
kommandos in Cuxhaven, Hans-Werner
zug, der am Mittwoch um 7.11 Uhr den
Monsees, fielen bei der Havarie maximal FRANKFURT/PEKING, 3. Januar. „Um Bahnhof von Odense Richtung Kopenha-
drei Container mit Gefahrgut ins Meer, es ganz offen zu sagen: Wir waren schon gen verlassen hatte und etwa 20 Minuten
die bisher noch nicht gefunden worden dort. Auch Buzz war dort. Es gibt sehr später auf der Brücke über die Meerenge
seien. Bei einem Container wisse man in- viel mehr Weltall zu erkunden.“ Mit die- zwischen den Ostseeinseln Fünen und See-
zwischen, dass in ihm Dibenzoylperoxid sen Worten hatte sich der amerikanische land verunglückte. Nach ersten Ermitt-
transportiert wurden. Die Chemikalie Präsident Barack Obama im Jahr 2010 lungsergebnissen rammte ein mit Leergut
wird bei der Härtung von Harzen oder gegen weitere Mondmissionen aus- der Brauerei Carlsberg beladener Last-
als Bleichmittel eingesetzt. Laut nieder- gesprochen. Missionen zum Erdbeglei- wagenanhänger, der auf der Brücke von ei-
ländischen Medienberichten wurde dort ter üben allerdings nach wie vor eine gro- nem entgegenkommenden Güterzug des
an der Küste ein Sack mit Peroxid ange- ße Faszination aus, wie die Landung der deutschen Unternehmens DB Cargo
spült. Monsees erklärte, der Stoff sei ins- chinesischen Mondsonde Chang’e 4 auf rutschte, den vorderen Teil des Schnell-
besondere bei Hitze gefährlich, nicht so der von der Erde abgewandten Seite des zugs, der daraufhin zu einer Vollbremsung
sehr bei feucht-kaltem Wetter, wie es der- Mondes zeigt. gezwungen war. Wie es dazu kam und ob
zeit herrscht. Der Landkreis Leer warnte Am frühen Donnerstagmorgen um dies die alleinige Ursache für das schwers-
die Bürger dennoch, keinesfalls offene 3.26 Uhr war das anspruchsvolle Manö- te Eisenbahnunglück in Dänemark seit
Container oder freigesetzte Stoffe zu be- ver gelungen, das im Funkschatten zur mehr als 30 Jahren war, ist noch nicht ge-
rühren, sondern umgehend die Rettungs- Erde nur eine indirekte Kommunikation klärt. Die Ermittlungen könnten bis zu ei-
leitstelle zu informieren. Weil die verlore- anhand eines Übertragungssatelliten er- nem Jahr dauern, sagte ein Polizeispre-
nen Container zudem eine mögliche Ge- laubte. Der Übertragungssatellit war ei- cher am Donnerstag.
fahr für den Schiffsverkehr darstellen, gens im Mai vergangenen Jahres ins All Im Vordergrund stehe zunächst die Su-
wurde in der Nacht auf Donnerstag das gebracht worden. Er ist 65 000 Kilome- che nach Wrackteilen, die von der Brücke
Ems-Fahrwasser westlich von Borkum ter vom Mond entfernt und trägt den Na- in die Ostsee geschleudert wurden, sowie
vorübergehend gesperrt. men „Brücke der Elstern“, die der Legen- eine genauere Untersuchung der Wind-
An der Suche nach der verlorenen de nach zwei durch die Milchstraße ge- geschwindigkeiten über dem Großen Belt
Fracht beteiligen sich auf deutscher Seite trennten Liebenden einmal im Jahr eine am Mittwochmorgen. Für den Straßen-
derzeit zwei Spezialschiffe des Havarie- Zusammenkunft ermöglicht. Die unbe- verkehr war die rund 18 Kilometer lange
mannte Raumsonde Chang’e 4, benannt Brücke zum Zeitpunkt des Unglücks we-
kommandos, ein Hubschrauber der Bun-
nach einer Mondgöttin der chinesischen gen eines abziehenden Sturmtiefs ge-
despolizei sowie ein Ölüberwachungs- sperrt, für den Personen- und Güter-
flugzeug aus Nordholz. Die Reederei Mythologie, war am 8. Dezember gestar-
tet. Das komplizierte Landemanöver be- verkehr auf der Schiene jedoch nicht.
MSC beauftragte zudem eine Bergungs-
firma, mit Hilfe von Sonar nach den Con- gann nach Angaben der chinesischen
tainern zu suchen. Nach Angaben von Weltraumbehörde elf Minuten vor dem
Monsees wird die Suche noch einige Tage Aufsetzen in einer Höhe von 15 Kilome-
tern über der Mondoberfläche. Zuletzt
Chinesischer „Jack the
andauern und womöglich durch einen
abermaligen, für das Wochenende ange- habe das Raumfahrzeug eine Weile in Ripper“ hingerichtet
kündigten Sturm erschwert. 100 Meter Höhe verharrt, um die Ober-
fläche nach Unebenheiten abzusuchen PEKING, 3. Januar (dpa). Chinas Behör-
In deutschen Gewässern wurden nach den haben einen verurteilten Mörder hin-
Behördenangaben bisher sechs Contai- und eine Kollision zu vermeiden. Etwa
14 Minuten nach der Landung habe eine gerichtet, der in Staatsmedien als „chine-
ner gesichtet. An der niederländischen sischer Jack the Ripper“ bezeichnet wur-
Küste wurden nach Angaben der dorti- Kamera von der Raumsonde erstmals
Nahaufnahmen der „dunklen Seite“ des de. Ein im vergangenen März verkünde-
gen Küstenwache bislang 21 Container tes Todesurteil wurde am Donnerstag voll-
angespült. In den Niederlanden bereitet Mondes gemacht, die so genannt wird,
obwohl es auch hier Sonneneinstrahlung streckt, wie die staatliche Nachrichten-
sich inzwischen auch das Militär darauf agentur Xinhua berichtete. Der Dreiund-
gibt.
vor, nach entsprechenden Bitten der Bür- fünfzigjährige hatte demnach zwischen
Die 1,2 Tonnen schwere Raumsonde
germeister der Inseln Terschelling und 1988 und 2002 zehn Frauen und ein Mäd-
landete nach Angaben der chinesischen
Schiermonnikoog beim Aufräumen an chen getötet. Obwohl die Polizei mehr als
Raumfahrtbehörde im Von-Karman-Kra-
den Stränden zu helfen. Ehrenamtliche ter, benannt nach dem ungarisch-ameri- 100 000 Fingerabdrücke und auch DNA-
Helfer allein könnten es nicht schaffen, kanischen Raumfahrtingenieur Theodo- Proben gesammelt hatte, konnte der Tä-
hieß es. re von Kármán. Das war vermutlich kein ter über Jahre nicht gefasst werden. Erst
Die angeschwemmte Fracht führte Zufall, denn von Kármán war der Dok- eine DNA-Probe seines Onkels, der we-
nicht nur zu verunreinigten Stränden, torvater von Qian Xuesen, dessen Arbei- gen Bestechung festgenommen worden
sondern auch zu teils skurrilen Szenen ten für das chinesische Atom-, Raketen- war, führte die Ermittler auf die Spur des
auf den niederländischen Inseln. Im nie- und Weltraumprogramm von großer Be- Mörders. China macht keine Angaben
derländischen Radio geben Spaziergän- deutung waren. Der Krater befindet sich darüber, wie viele Menschen jährlich zum
ger nach der Container-Havarie Aus- im Südpol-Aitken-Becken, dem größten, Tode verurteilt werden. Nach Einschät-
Neues Bild: die Rückseite des Mondes, wie Chang’e 4 sie sieht Foto dpa
kunft, was sie an den Inselstränden alles tiefsten und ältesten Einschlagkrater auf zung von Amnesty International werden
dem Mond. in der Volksrepublik aber mehr Hinrich-
Chang’e 4 wird nun eine Region des Weltrang, sagte etwa der Wissenschaft- trons & Dosimetry Experiment (LND), Erreichen der wissenschaftlichen Haupt- tungen vollzogen als im gesamten Rest
Mondes erforschen, auf der „wir“ tat- ler Ye Peijian von der Chinesischen Aka- das auf dem Lander installiert ist. Das ziele der Mission. Forscher der Chinesi- der Welt zusammen. Allein 2017 ging die
sächlich bislang nie waren. Die Rücksei- demie der Wissenschaften am Donners- LND ist ein Teilchendetektor, das gelade- schen Akademie der Wissenschaften hat- Anzahl wohl „in die Tausende“.
te des Mondes, den die Gezeitenreibung tag. Anders als in der Vergangenheit be- ne Teilchen vermessen soll. Gleichzeitig ten 2017 in einem Überblicksartikel drei
in seiner Bewegung um die Erde so aus- richteten die Staatsmedien aber insge- ist es in der Lage, schnelle Neutronen Aufgaben der Chang’e-4-Mission ge-
gerichtet hat, dass er uns immer dieselbe samt zurückhaltend über das Ereignis. und Gammastrahlung nachzuweisen. Es nannt: erstens die Nutzung der Rücksei-
Seite zuwendet, war der Erforschung Präsident Xi Jinping äußerte sich zu- soll so das Strahlungsfeld auf der Ober- te des Mondes für radioastronomische Kurze Meldungen
durch den Menschen lange grundsätz- nächst nicht. Offenbar war der chinesi- fläche des Mondes erforschen helfen Beobachtungen, zweitens die Erkun-
lich entzogen. Erst die sowjetische Lu- schen Führung daran gelegen, die ameri- und damit Informationen liefern, die be- dung der Oberflächenstruktur des Mon- Hamburgs einziger Weinberg wird bald
nik-3-Mission schickte 1959 erste Bilder kanische Regierung nicht durch ein allzu sonders dann relevant werden, wenn des und drittens die Untersuchung der gerodet. Damit ist nach fast 24 Jahren vor-
von der erdabgewandten Seite, die, an- selbstbewusstes Auftreten zu provozie- abermals Menschen auf dem Mond lan- chemischen Zusammensetzung und der erst Schluss mit Weinbau am Hamburger
ders als die uns bekannte Seite, fast kei- ren. Denn das vom Militär betriebene den werden. Die Aufzeichnung von Neu- Topographie in der Umgebung der Lan- Hafen. Grund für die geplante Rodung
ne Maria aufweist. Diese dunklen Fle- chinesische Programm wird in Washing- tronen auf der Mondoberfläche könnte destelle. des Weinbergs am Stintfang seien Bau-
cken sind Tiefebenen des Mondes, die ton mit Argwohn verfolgt. darüber hinaus dabei helfen, unterirdi- Radioastronomische Beobachtungen arbeiten am Bahnhof Landungsbrücken,
als „Mondgesicht“ die menschliche Phan- Doch China hat durchaus auch ein wis- sche Wasserreservoirs aufzuspüren: Soll- sind von der Rückseite des Mondes aus
sagte ein Bürgerschaftssprecher am Don-
tasie seit jeher anregen. Stattdessen ist senschaftliches Interesse an der Raum- te es solche geben, könnten sie sich aus frei von terrestrischen Störsignalen, und
nerstag. Der Weinberg war im Jahr 1995
die Rückseite von zahlreichen Ein- fahrt. So sind Rover und Lander, die bei- dem Energiespektrum der Neutronen ab- auch eine abschirmende Atmosphäre
stört nicht den Blick in den Kosmos. Bei mit 50 Rebstöcken der Sorten Regent und
schlagskratern überzogen, die aber die den Bestandteile der Chang’e-4-Mission leiten lassen. Entwickelt wurde das In- Phoenix als Geschenk der Wirte des
auf der Mondoberfläche, mit insgesamt strument an der Christian-Albrecht-Uni- niedrigen Frequenzen erhoffen sich die
Mondkruste nicht durchbrechen konn- „Stuttgarter Weindorfs“ an die Hamburgi-
acht Instrumenten ausgestattet. Zwei da- versität in Kiel, finanziert durch das Astronomen neue Erkenntnisse hinsicht-
ten. Anders als die Maria konnten sie sche Bürgerschaft angelegt worden. In-
von wurden in internationalen Kollabo- Raumfahrtmanagement des Deutschen lich verschiedener kosmischer Phänome-
sich daher nicht mit flüssigem Gestein zwischen stehen an dem Hang oberhalb
rationen entwickelt, eines davon in Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Da- ne und Prozesse, etwa über das Gas, das
füllen. Der Grund für diese Asymmetrie sich in unserer Galaxie zwischen den der St.-Pauli-Landungsbrücken fast
zwischen lunarer Vorder- und Rückseite Deutschland: das Lunar Lander Neu- mit liefert das LND einen Beitrag zum 100 Rebstöcke. Der aus den Trauben ge-
Sternen befindet, über die Magnetfelder
In Bremerhaven: Das Containerschiff ist, dass die Kruste auf der erdnahen Sei- sterbender Sterne, aber auch die Materie- wonnene „Stintfang Cuvée“ wird als be-
„MSC Zoe“ liegt im Hafen. Foto AFP
te wesentlich dünner ist. Auch dies ist verteilung in der Anfangszeit des Univer- sondere Rarität an ausgewählte Gäste der
ein Effekt der zwischen Mond und Erde sums. An Bord des Satelliten der Mission Stadt verschenkt. Im vergangenen Jahr
wirkenden Gezeitenkräfte.
abgegriffen haben: Sandalen, Spielzeug Mit der gelungenen Landung hat Chi- Aus der Frühphase des Sonnensystems befindet sich dafür ein in den Niederlan-
den gebautes Radiospektrometer, ein
musste die Lese ausfallen, da nahezu alle
Trauben gestohlen worden waren. (dpa)
und vieles andere. In den sozialen Me- na die technologische Leistungsfähigkeit weiteres Niederfrequenzspektrometer
dien kursieren Bilder, auf denen Men- seines Raumfahrtprogramms bewiesen. Zwei Tage nach dem Vorbeiflug der Weniger Rindfleisch sollte essen, wer
Raumsonde New Horizons am Him- ist auf dem Lander installiert. gesünder leben und die Umwelt schützen
schen in Folie verpackte Fernseher und Chang’e 4 konnte dabei sowohl tech- Die geologischen Eigenschaften des
Ikea-Möbel vom Strand wegtragen und nisch als auch hinsichtlich seiner wissen- melskörper Ultima Thule hat die will. Das belegt eine neue Studie eindrück-
amerikanische Raumfahrtbehörde Mondes, und besonders die Unterschie- lich. Ein Umstieg von Rindfleisch auf al-
zahlreiche Glühbirnen herumliegen. schaftlichen Ziele auf Erfahrungen und de zwischen der erdnahen und erdfernen
Der Frachter „MSC Zoe“, der unter der Studien seiner Vorgängermission (Nasa) die ersten schärferen Fotos ternative Eiweißquellen könnte die Zahl
des Himmelskörpers veröffentlicht. Seite, werfen nach wie vor viele Fragen der ernährungsbedingten Todesfälle auf
Flagge von Panama fährt, konnte in der Chang’e 3 zurückgreifen, die im Dezem- auf. Im 2500 Kilometer großen und
Nacht auf Donnerstag in Bremerhaven ber 2013 im Mare Imbrium auf dem Darauf ist deutlich zu erkennen, der ganzen Welt um bis zu 2,4 Prozent sen-
dass das Objekt des Kuiper-Gürtels zwölf Kilometer tiefen Südpol-Aitken- ken, heißt es in der am Donnerstag ver-
festmachen. Mitarbeiter des Havariekom- Mond gelandet war. Der Chefingenieur Becken sollte Chang’e 4 sowohl lunares
mandos sind an Bord des Schiffs, um bei des chinesischen Mondprogramms aus zwei unterschiedlich großen öffentlichten Untersuchung der Oxford
Bestandteilen besteht. Es habe sich Krustenmaterial als auch Material des Martin School für das Weltwirtschaftsfo-
der Zählung und Identifizierung der ver- sprach nun von einem „wichtigen Mei- Mantels untersuchen können, was neue
lorenen Container zu helfen. Die nieder- lenstein für Chinas Weltraumfor- ursprünglich um zwei verschiedene rum. In wohlhabenden Ländern wären es
Objekte gehandelt, die wahrschein- Anhaltspunkte für theoretische Modelle
sächsische Grünen-Politikerin Meta Jans- schung“, die „Volkszeitung“ nannte es sogar um bis zu fünf Prozent. Zugleich
lich schon in der Frühphase des Son- der Entwicklung des Mondes liefern
sen-Kucz forderte am Donnerstag eine „einen Beitrag des chinesischen Volkes zeigt die Studie, dass die Rindfleisch-
nensystems kollidiert und allmählich könnte. Die Topographie und chemische
unverzügliche Offenlegung der Frachtlis- für die Menschheit“. Zahlreiche interna- Zusammensetzung der Mondoberfläche produktion im Jahr 2010 für 25 Prozent
te durch die Reederei MSC mit Sitz in tionale Weltraumforscher beglück- verschmolzen seien, vermutet Alan aller Treibhausgasemissionen aus dem
Stern, Missionsleiter von New Hori- konserviert Informationen darüber, wie
Genf, die als zweitgrößte Containerree- wünschten China zu der erfolgreichen sich die Erscheinung des Erdtrabanten Nahrungsbereich verantwortlich war. Al-
derei nach der dänischen Mærsk Line Landung, die ein weiterer Beleg für die zons. Die Fotos hatte New Horizons ternative Eiweißquellen könnten den Aus-
mit der Zeit verändert hat. Chang’e 4
gilt. Geklärt werden müsse zudem, ob rasch wachsende Leistungsfähigkeit der aus einer Entfernung von 27 000 Ki- stoß drastisch reduzieren. Bei der Produk-
soll helfen, die Mechanismen der Krater-
die Container auf dem Frachter ausrei- chinesischen Raumfahrt sei. Im vergan- lometer geschossen, als die Sonde tion von Rindfleisch mit einem Nährwert
entstehung, die Konsequenzen von Ein-
chend gesichert gewesen seien, sagte genen Jahr gab es in China erstmals sich noch im Anflug an den 31 Kilo- schlägen und deren zeitliche Entwick- von 200 Kilokalorien würden Treibhaus-
meter langen Himmelskörper be- Verschmolzen: Ultima Thule setzt sich
Janssen-Kucz. Sie forderte wegen schwe- mehr Raketenstarts als in jedem ande- aus zwei Objekten zusammen. Foto AFP lung besser zu verstehen. Für den nach gase mit der Erwärmungswirkung von
rer werdender Stürme auch eine Überprü- ren Land: acht mehr als in den Vereinig- fand. Die Nasa-Wissenschaftler er- wie vor nicht abgeschlossenen Versuch, 23,9 Kilogramm Kohlendioxid freige-
fung der geltenden Sicherheitsbestim- ten Staaten und 19 mehr als in Russland. warten in den kommenden Wochen die Entstehung des Mondes nachzuvoll- setzt. Bei der Produktion des gleichen
mungen für Großfrachter. Im Jahr 2022 will China seine eigene be- neben wissenschaftlichen Daten die Mitte Juli 2015 ihr eigentliches Ziel, ziehen, könnte die chinesische Mondmis- Nährwerts durch Bohnen, Weizen oder
Laut einem Sprecher der deutschen mannte internationale Raumstation prä- ersten hochaufgelösten Aufnahmen, den Zwergplaneten Pluto. Danach sion damit wichtige Beiträge liefern. Nüsse sei es dagegen nur ein Kilogramm
Wasserschutzpolizei waren die Contai- sentieren. die Ultima Thule aus einer geringe- nahm sie Kurs auf Ultima Thule. Die Mission hat laut Staatsmedien oder weniger. Bei anderen Proteinquellen
ner entweder nicht richtig gesichert, Das ambitionierte Weltraumpro- ren Distanz zeigen. New Horizons Der Himmelskörper ist das am wei- auch zum Ziel, erstmals eine Blume auf wie Tofu (rund drei Kilogramm),
oder der Frachter wurde sowohl längs als gramm unterstreicht den Anspruch Chi- war im Januar 2006 zu ihrer Reise testen entfernte Objekt, das bisher dem Mond wachsen zu lassen. Für biolo- Schwein (rund vier Kilogramm) und
auch seitlich schwer durchgeschüttelt. nas, neben Amerika zur führenden Tech- in Richtung äußeres Sonnensystem von einer Sonde erreicht wurde. Es gische Experimente seien zudem Baum- Huhn (rund sechs Kilogramm) liegt der
Dagegen sei selbst gut gesicherte Ladung nologiemacht aufzusteigen. Die jüngste gestartet. Auf ihrem Weg passierte ist derzeit 43 Mal so weit entfernt wolle, Raps, Schotenkresse, Hefe und sogenannte Emissionsfaktor der Studie
nicht geschützt, erklärte der Mitarbeiter Mondlandung sei ein großer Schritt in sie Saturn und Jupiter und erreichte wie die Erde von der Sonne. (mli) Fruchtfliegen an Bord, berichtete die zufolge zwar etwas höher, aber noch weit
der Wasserschutzpolizei. Richtung einer Weltraummacht von „Volkszeitung“. unter dem von Rindfleisch. (dpa)
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Deutschland und die Welt F R EITAG, 4. JANUAR 2019 · NR. 3 · S EITE 7

Jeanne Calment
PERSÖNLICH
sagt, er habe niemals an der Authentizi-
tät von Calments Dokumenten gezwei-
Endlich zum Zahnarzt
war wohl viel jünger felt. Dagegen begrüßt der Leiter des fran-
zösischen Instituts für demographische
Drei Münchner halfen Die medizinische Versorgung in Nepal
ist dürftig. „Wir haben in Nepal einen
Der bisherige menschliche Altersrekord Studien, Nicolas Brouard, Saks Forschun- dort, wo die Menschen Zahnarzt getroffen, der gar keine Ausbil-
geht möglicherweise auf einen Betrug zu- gen. Diese seien ein weiteres Argument, dung dafür hatte. Er war eigentlich Satel-
rück: Zwei russische Wissenschaftler hal- die sterblichen Überreste von Jeanne weit reisen müssen für litentechniker“, schildert der 31 Jahre
ten es für sehr wahrscheinlich, dass nicht und Yvonne Calment zu exhumieren und alte Markus Klören die Zustände. Zwar
Jeanne Calment 1997 im Alter vom ihre DNA zu untersuchen. Schon kurz eine Behandlung – gibt es über das ganze Land verteilt medi-
122 Jahren und 164 Tagen gestorben ist,
sondern ihre einzige Tochter Yvonne im
nach Calments Tod hatten Wissenschaft-
ler bedauert, dass keine Autopsie vorge-
in Nepal. zinische Stationen, auch in Manang, dem
nächstgrößeren Ort, eine halbe Stunde
Alter von 99 Jahren. Um die Erbschafts- nommen wurde, um nach den Ursachen
steuer zu umgehen, könnte Yvonne für ihre Langlebigkeit zu forschen. Von Stephanie Geiger Fußmarsch von der Schule entfernt.
Doch die Schwester dort kann nur bei
schon 1934 die Identität ihrer Mutter an- Nowoselow hält es für wichtig, dass Wehwehchen Medikamente verabrei-
genommen haben, als diese an einer Rip- das Rätsel gelöst wird: „Für uns Altersfor- chen. Bei schwerwiegenden Erkrankun-
scher ist Jeanne Calment ein Symbol. Ihr MÜNCHEN, im Januar. Dass sie so drin-
penfellentzündung gestorben sei. gen ist sie machtlos. Trekkinggruppen,
Name taucht in allen Studien auf.“ Sollte gend gebraucht werden, damit haben die
Jeanne Calment war lange Zeit eine die in den Bergen Nepals unterwegs sind,
Calments Rekord gelöscht werden, wäre drei Zahnärzte nicht gerechnet: Kinder
Berühmtheit, weil die Jahre spurlos an werden von Einheimischen deshalb regel-
die Amerikanerin Sarah Knauss die im Grundschulalter, deren Mundhöhlen
ihr vorüberzugehen schienen. Gott müs- mäßig nach einem Arzt gefragt.
neue Rekordhalterin. Sie starb 1999 im von Karies zerfressen sind. Erwachsene,
se sie vergessen haben, witzelte die alte Andreas Mini, Matthias Kelch und
Alter von 119 Jahren. (AFP) die Dutzende Kilometer über hohe Pässe
Dame gerne, deren vom Guinness-Buch Markus Klören waren für die Menschen
und durch tiefe Täler gegangen sind, um
der Rekorde dokumentierter Langlebig- zwischen Annapurna und der Grenze zu
sich behandeln zu lassen. Aber anderer-
keitsrekord bis heute ungebrochen ist.
Den Mathematiker Nikolai Sak konnte
Abby Sunderlands seits sind die Münchner Zahnärzte An- Tibet ein Glücksfall. In acht Tagen behan-
ihre Geschichte jedoch nicht überzeugen. Yacht ist aufgetaucht dreas Mini, Matthias Kelch und Markus
Klören genau deshalb im Herbst 2017
delten die drei Mediziner etwa hundert
Personen, unter ihnen alle Schüler des In-
Mit dem Gerontologen Waleri Nowose- ternats. Sie versuchten dabei, die Stan-
Die Yacht „Wild Eyes“, mit der Abby Sun- nach Nepal gereist: Sie wollten den Men-
low durchforschte er Biographien von Je- dards so hoch wie möglich zu halten.
derlands Weltumseglung vor mehr als schen in der abgelegenen Region um den
anne Calment, Interviews und Fotos, acht Jahren im Indischen Ozean scheiter- „Wir haben immer mit Handschuhen und
Zeitzeugenberichte sowie Behördenda- 8091 Meter hohen Annapurna helfen.
te, ist gefunden. Nach Angaben der aust- Dort, wo ihr Wissen und ihre Fähigkei- Mundschutz gearbeitet, und wir hatten
ten ihrer südfranzösischen Heimatstadt ralischen Polizei vom Donnerstag sichte- extra einen Sterilisator dabei, um die In-
Arles. Dabei kam er zu dem Schluss, dass ten gebraucht werden.
te ein Flugzeug auf der Suche nach Thun- Der Film „Annapurna Flossing“ er- strumente steril zu bekommen“, sagt Mar-
es sich bei der 1997 Verstorbenen unmög- fisch das zwölf Meter lange Boot, das um- kus Klören. In Nepal ist das nicht selbst-
lich um Jeanne Calment handeln könne. zählt von dieser ungewöhnlichen Reise
gedreht nahe der Känguru-Insel vor Süd- nach Nepal. Durch Zufall hatte der verständlich.
Seine Untersuchungen veröffentlichte australien trieb. Die an der Seite aufge- Die Münchner Zahnärzte erfuhren viel
Sak nun auf Research-Gate unter dem Ti- 35 Jahre alte Andreas Mini von der
malten „wilden Augen“ waren trotz der Lophelling Boarding School erfahren, ei- Dankbarkeit für ihre Arbeit. „Die Aner-
tel: „Jeanne Calment: the Secret of Lon- Meerespatina aus Muscheln und Algen kennung als Arzt ist in Nepal eine ganz
gevity“ (Jeanne Calment: Das Geheim- ner von der Nepal Initiative Schongau un-
noch am gelben Rumpf erkennbar. terstützten Schule für Kinder aus tibeti- andere“, sagt Andreas Mini. Während
nis der Langlebigkeit). Unter den 17 Indi- 2010 war die 16 Jahre alte Amerikane- die Deutschen ihre Behandlung als
zien für seine These listet der Forscher schen Flüchtlingsfamilien. Dort gebe es
rin Sunderland in Kalifornien mit dem einen Zahnarztstuhl, dort könne er be- Dienstleistung verstünden, die von der
eine Kopie von Calments Personalaus- Ziel aufgebrochen, als jüngster Mensch Krankenversicherung bezahlt wird, müss-
handeln, hörte Mini.
allein die Welt zu umsegeln. Mitten im In- ten die Menschen in Nepal selbst für die
Der Titel des Films spielt auf die Reini-
dischen Ozean geriet sie nach fünf Mona- Behandlungskosten aufkommen. Über-
ten in einen Sturm, ihr Mast brach. Ein gung der Zahnzwischenräume (engl.
Flossing) an, und natürlich sollte auch einstimmend hatten die Zahnärzte des-
französisches Fischerboot rettete sie. halb das Gefühl, wirklich geholfen zu ha-
„Mein Herz hat einen Sprung gemacht“, der Berg, den die Männer im Rahmen ih-
res Arbeitseinsatzes umrundeten, darin ben. „In Nepal konnten wir Menschen
sagte Sunderland dem australischen Sen- Schmerzen nehmen, von denen sie viele
der ABC am Donnerstag. Die „Wild vorkommen. Nach ihrem Aufenthalt an
der Schule vollendeten die drei Zahnärz- Jahre geplagt wurden. In Deutschland
Eyes“ wiederzusehen habe viele Erinne-
te Klören, Kelch und Mini den Annapur- machen wir eine ästhetische Korrektur,
rungen zurückgebracht – „gute und nicht
na Circuit, eine Trekkingtour um den und dann ist der Patient unzufrieden,
so gute“. Das Boot sehe „etwas unheim-
lich aus“, aber das sei nach so langer Zeit zehnthöchsten Berg der Welt, und er- weil die Farbe nicht passt“, sagt Matthias
zu erwarten. Der Weltrekord gelang reichten dabei am Thorong La eine Höhe Kelch.
noch im selben Jahr der 16 Jahre alten von 5416 Metern. Nur zum Everest-Basis- Natürlich ist den Zahnärzten bewusst,
Australierin Jessica Watson. Diese wur- lager wandern in Nepal noch mehr Tou- dass ihre Arbeit nur ein Anfang sein
de aber 2012 von der Niederländerin Lau- risten als um die Annapurna. 2017 waren kann. „Wenn wir dort regelmäßig, im Ab-
ra Dekker getoppt, die, erst vierzehnjäh- laut offizieller Statistik mehr als 27 000 stand von zwei, drei Jahren, hinfahren
rig, mit ihrem Zweimaster „Guppy“ al- Trekkingtouristen auf dieser Route unter- würden, dann wäre das sicherlich besser
lein die Erde umsegelte. (dpa) wegs. und eine nachhaltige Hilfe“, sagt Matthi-
Die Auswirkungen des Tourismus as Kelch.
Ariana Grande konnten die Mediziner in den Mündern
der Kinder sehen. Mussten sie bei älteren
Das ist ein Grund, weshalb die Zahn-
ärzte sich von einem Filmteam haben be-
tritt beim Coachella auf Leuten vor allem marode Zähne ziehen, gleiten lassen. „Wir wollen mit dem Film
zeigen, dass es recht einfach ist zu helfen.
hatten die Kinder außerordentlich viel
Die amerikanische Sängerin Ariana Karies. Das liegt nicht nur daran, dass Der Film soll andere motivieren, auch so
Grande, Grammy-Gewinner Childish die Eltern mit dem Tourismus genügend einen Einsatz zu machen“, sagt Andreas
Die Älteste: Jeanne Calment, 120 Jahre Gambino und die australische Rockband Geld verdienen, um ihren Kindern Süßig- Mini.
und 239 Tage alt, im Jahr 1995 Foto AFP Tame Impala sind die diesjährigen Höhe- keiten kaufen zu können. Oft sind es „Besser wäre es natürlich, Leute an
punkte des Festivals Coachella. Das ga- auch Trekkingtouristen, die den nepalesi- Ort und Stelle auszubilden“, sagt Matthi-
ben die Veranstalter am Mittwoch be- schen Kindern mit Gummibärchen und as Kelch. Doch dann gibt es dem Medizi-
weis aus den dreißiger Jahren auf, des- kannt. Das Musikfestival mit etwa
sen Angaben etwa über Augenfarbe und Schokolade eine Freude bereiten wollen. ner zufolge schon wieder neue Probleme.
150 Künstlern findet an zwei April-Wo- „Wenn die Krankenschwester, die die
Körpergröße nicht mit dem Aussehen „Dass Zucker Karies verursacht und wel-
chenenden im kalifornischen Indio statt. Krankenstation in Manang betreut, zu
der späteren Jeanne übereinstimmen. Im vergangenen Jahr gehörten Beyoncé che krassen Folgen das haben kann, wis-
Als sie berühmt wurde, ließ sie demnach sen die Menschen in Nepal nicht. Sie es- viel Wissen hat, dann zieht sie in die
und Eminem zu den größten Stars. „Ich
einige ihrer alten Fotos vernichten. fühle mich geehrt und bin höllisch aufge- sen viel Zucker, die Mundhygiene gehört Stadt, um dort mehr Geld zu verdienen“,
Als Arzt habe er schon immer seine regt“, twitterte Grande („Thank U, aber nicht zu ihren alltäglichen Ritua- warnt Matthias Kelch vor einer mögli-
Zweifel an Calments Alter gehabt, sagt Next“) zu ihrer Coachella-Premiere. Die len“, sagt Markus Klören. chen Landflucht in einem solchen Szena-
Nowoselow. „Der Zustand ihrer Muskeln Fünfundzwanzigjährige geht in diesem Genauso wenig wie die Zahnpflege ist rio.
stimmte nicht mit dem von gleichaltri- Jahr auf Welttournee, die sie auch nach in Nepal der regelmäßige Besuch beim Urlaub war die Reise für die drei
gen Senioren überein.“ Sie habe ohne Deutschland bringt. Hinter dem Künst- Zahnarzt ein Thema. Denn auch wenn es Münchner nicht. Im Film steht ihnen die
Hilfe aufrecht sitzen können und keiner- lernamen Childish Gambino steckt der den Zahnarztstuhl an der Lophelling anstrengende Arbeit ins Gesicht geschrie-
lei Anzeichen von Demenz gezeigt. 35 Jahre alte Schauspieler Donald Glo- Boarding School seit vielen Jahren gibt, ben. „Zur Ruhe sind wir eigentlich erst ge-
Der Bericht der russischen Wissen- ver („Solo: A Star Wars Story“), der für kommt nur alle paar Jahre ein Mediziner kommen, als wir über den Pass waren
schaftler stößt bei Kollegen auf unter- den Song „Redbone“ im vergangenen vorbei, der das Gerät auch nutzen kann und das Trekking zu Ende gebracht hat-
schiedliche Reaktionen. Der französi- Jahr den Grammy gewann. Die fünf Ro- und in der abgelegenen Region praktizie- ten“, sagt Markus Klören. Aber Matthias
sche Gerontologe Jean-Marie Robine, cker von Tame Impala kommen aus ren will. Ist so jemand einmal da, kom- Bis auf 5400 Meter Höhe: Die Zahnärzte Matthias Kelch, Markus Klören und Andreas Kelch denkt schon darüber nach, wohin
der an den Überprüfungen für das Guin- Perth und orientieren sich am psychedeli- men die Menschen von weit her, um sich Mini wanderten im Herbst 2017 durch Nepal (oben). Mini behandelte unter vielen ande- ihn sein nächster Hilfseinsatz führen
ness-Buch der Rekorde beteiligt war, schen Rock der späten Sechziger. (dpa) behandeln zu lassen. ren einen Jungen (unten) aus der Region um den Annapurna. Fotos privat könnte.

SCHACH KREUZWORT

D en an Altertümlichkeit nicht zu
übertreffenden Ratschlag „Werde,
der du bist“ befolgen die meisten Men-
WAAGERECHT: 1 Stellt öffentlich zur
Schau, dass er kulturhistorisch auf der Wacht
steht – um sich nicht die Schau stehlen zu
1 2 3 4 5 6 7
industrie (Vorn.) 35 Welchen Lanzmann
hat es zur Kavallerie verschlagen? 36 Für
die war das Besatzungsrecht noch nie fest
schen vorsichtshalber nicht. Weiß der lassen 8 Wofür ist Nördlingen in den ein- verankert (engl.) meu.
Kuckuck, als was sie sich entpuppten, schlägigen Kreisen bekannt? 10 Sie kann
sollte eines Tages die Selbstfindung ge- bei den Zecken ihre größte Art verstecken 8 9 10 11 12 13
Auflösung vom 28. Dezember:
glückt sein. Also liegt der Gedanke 13 Welche Pause ist von durchschlagender Waagerecht: 1 Zimmerfeuerwerk 9 Konto(-füh-
nahe, Theater zu spielen und werden zu Wirkung? 14 Großräumig wurde hier ein 14 rungsgebühr) 10 Obi (Wan-Kenobi, später Ben Kenobi,
wollen, was andere, fremde, nachah- Schauplatz wechselseitiger Selbstreflexion Jedi-Meister des Alten Ordens in der „Star Wars“- Filmsa-
menswerte Charaktere bereits gewor- zusammengezimmert 15 Sie hat sogar in ga von George Lucas, 1977) 12 (Jan-)Hagel (veralteter
15 16 norddt. Ausdruck für Pöbel) 13 Manager 14 Neer
den sind. Da wäre zum Beispiel der lo- der Reptilsammlung noch ihren Platz ge-
(norddt. Ausdruck für Wasserstrudel) 16 Leon (Russell,
ckere, der lässige Typ. Zu sehen, wie er funden (Vorn.) 16 Ilse Bilse, keiner will amerik. Sänger und Musiker, 1942 bis 2016, spielte
nichts krumm, vielmehr alles auf die se? Kam der . . . und nahm se doch 17 18
1971 beim Concert for Bangladesh in New York mit, or-
leichte Schulter nimmt, ist ein stilbilden- 17 „Die . . . der Frauen gewinnt man durch ganisiert von George Harrison und Ravi Shankar; Rus-
des Vergnügen. Leider handelt es sich Worte, die der Männer durch Provision und 19 20 21 22 sell-Tribunal = Anspielung auf das Tribunal, das sich
um eine Rolle, die schwerblütigen Men- Prozente“ (Honoré de Balzac) 19 Derart 1966 unter Bertrand Russell mit amerik. Kriegsverbre-
schen nicht liegt und übelnehmeri- komplett verrannte sich der Quatsch ins chen im Vietnam-Krieg auseinandersetzte) 17 Salut (=
T-U-L-S-A) 19 Tank (veralteter Ausdruck für Panzer)
schen erst recht nicht, ganz abgesehen Weiß am Zug Hirnverbrannte 21 Die Donna fühlt sich 21 Cree(-Schrift, Silbenschrift der Cree, Indianervolk in
davon, dass ihnen vielleicht tatsächlich angesprochen – und ist damit auch gut Nordamerika) 23 Sektflasche (Rotkäppchen + Fürst
23 24 25 26 27
Unrecht geschieht, ihre Bezugsperso- Tür, die zugeschlagen wird, irgendwo in angeschrieben (ital.) 23 Auch wenn von Metternich = Sektmarken) 24 Chat (engl. Unter-
nen Auswanderungsgründe sind und weiter Ferne. Schließlich sagt er etwas Claudia Schiffer auf ihrem spielt, wird kein haltung, Plauderei) 25 Tele(-gramm) 26 Elise (Lam-
ihre finanziellen Verhältnisse ziemlich im Stil von „Aus Ihrer Sicht mag das so Akkordeon daraus 26 Was zu tun bleibt, 28 bert, dt. Autorin, schrieb die Romane „Die Nacht der
schmallippig. Glücklicherweise bietet sein“ und meint damit eine Perspektive, soweit man es den Dichtern zuschreibt – Katzengöttin“, 2016, und „Die Insel der vergessenen
Hunde“, 2017) 27 Alan (Stivell, frz. Harfenist und Sän-
noch ein weiterer Typ aufregendes An- deren Bedeutungslosigkeit eigentlich wie Hölderlin 28 Legt den Akzent darauf, 29 30 31 32
ger bretonischer Musik) 29 Rein 31 Gefehlt 35 (Ich
schauungsmaterial, der coole, der aus zur Rücknahme der Beschwerde er- dass sie nicht mit dem in einen Topf sage nur) China (China, China!, Zitat von Kurt Georg
Liebe zum Widersinn die Aufregung muntern müsste. Beschuldigungen, so kommt, der sich in die Operettenmusik 33 34 35 36 Kiesinger aus dem Bundestagswahlkampf, 1969)
meidet. In einer stillen Stunde hat er be- sehr sie ihn auch betreffen mögen, tref- verfranzte (Nachn.) 29 Die Art Hocker, die 36 (Sah-)Ara (Ara = Papageienvogel; Kalauer, Pardon!)
dacht, dass es auch in der menschlichen fen ihn grundsätzlich nie. Er sagt dann, zur festen Einrichtung von Hotel Mama 37 (Puff-)Otter (Giftschlange) 38 Neujahrsempfang
37 38 39
Gesellschaft Spreu und Weizen gibt. Zu dass er sie „zur Kenntnis“, also nicht be- gehören 31 Nichts wie weg vor Nordsee- Senkrecht: 1 Zukunftschancen 2 Menue (Benutzer-
letzterem rechnet er zwei, drei Lebewe- sonders ernst nehme, und kleidet viel- deichen – als Wiederkehr des Immer- führung bei Computerprogrammen) 3 Edom (=
sen, und zwar deshalb, weil sie die leicht noch die Unverschämtheit „Ihre gleichen 33 Die Sorte Heute-Journal, bei M-O-D-E, biblisches Land östlich der Jordansenke)
4 Fron (erzwungene Dienstleistung der Bauern für
Macht haben, ihm zu schaden, beruf- Sorgen möchte ich haben“ in etwas ge- dem man nur von sich selbst Notiz nimmt ihre Grundherren) 5 Urig 6 Ruhr (Fluss in Nordrhein-
lich oder privat. Im Verkehr mit dem fälligere Worte. Kann sein, dass solche (Pl.) 37 Gehupft wie gesprungen 38 „Zwei 40 Westfalen + Dickdarmerkrankung) 7 Eagle (mit fünf
Weizen offenbart der coole Typ eine sa- Kühle die andere Person erbost und er- Personen stecken in einem . . . – der Poet Minuten und 51 Sekunden längstes Lied von Abba,
genhafte Beflissenheit, die bei Bedarf bittert. Gut so, denn nun wird sie viel- und der Handwerker“ (Émile Zola) 1977; engl. Adler) 8 Kalendereintrag 11 Ballkleider
in Leidenschaftlichkeit ausarten darf. leicht beleidigend oder schlägt einen 39 Tinnef gibt dem Aradei seine holde (das Bäumchen am Grab der Mutter wirft Aschenput-
Bei manchem, das er tut, lässt er die Ton an, auf den ein gesitteter Mensch, Melodei 40 Als Nachkomme eines Punkt- Gruß geht an Dolly 7 Der gibt denen ist es am Platze, nicht von der Stelle zu tel ein Ballkleid für den Ball im königlichen Schloss
gute Absicht durchschimmern, die er, zumal ein eiskalter, einfach nicht zu siegers steht ihm diese Wertschätzung zu Feuerschutz, die ihm blauen Dunst vor- kommen 24 Bringt einen quicklebendigen hin; „Aschenputtel“ = Märchen der Brüder Grimm)
15 Raketen 16 Lichter(-ketten) 17 Sitte 18 Tasse (im
wenn es sein muss, betont und manch- reagieren braucht. Sage jetzt keiner, das machen 9 Der lässt es offen, ob er geritzt Lifestyle zum Ausdruck, ja zum Kraftaus- Pelz, Bestandteil des Kunstobjekts „Le Déjeuner en
mal sogar, natürlich nur in sorgfältig sei die Mentalität eines Schachspielers. SENKRECHT: 1 Warum die Lübecker ihre oder geschlitzt ist 11 Auf dem polarisierten druck 25 Kugelsicher ist ihr Rhythmus auf- fourrure“ von Meret Oppenheim, 1936) 20 NSA (Abk.
ausgewählten Momenten, unter Beweis Ein solcher ist vielleicht eiskalt, die Kartoffeln wie die Schweine behandeln, ist Immobilienmarkt kurzfristig hereinge- rüttelnd 26 Spiegelt ihre Bogenlampen National Security Agency, größter Auslandsgeheim-
stellt. Zur Spreu zählt er den Rest der prompten, einfühlsamen Reaktionen ihr süßes Geheimnis 2 Gewisse andere schneit (Pl.) 12 Nichts anderes als nichts vorm Kanzleramt 27 Hanseatenkanal in dienst von Amerika; Schlapphut = Agenten-Requisi-
Menschheit, sofern dieser mit ihm ver- jedoch sein Metier. Locker und lässig zu Kartoffeln sind mit den Winden zu uns ge- anderes, nur als Enthüllung 13 Welche Hamburg, Lübeck und Bremen 30 Er lässt te) 22 Ree(-perbahn, Rotlichtviertel in Hamburg-St.
kehren muss. Dann demonstriert er, sein, lehnte Judit Polgár 1988 ab, als kommen 3 Welcher Schauspieler wurde Landmarken sind Seezeichen? (Pl.) seine Fänger ganz schön alt aussehen Pauli) 28 Adieu 30 Extra 31 (Tai-)Gala(-ngstrecken-
lauf) 32 (Hart aber) Fair (politische Fernseh-Talkshow,
wie offen sein Ohr ist und wie verschlos- sie (siehe Diagramm) Weiß hatte und als sagenhaft singender Schmied bekannt? 17 Scheint sich Unheil anzubahnen, lässt 32 „Die . . . verdient sich mehr mit einem moderiert von Frank Plasberg, 2001) 33 Habe (bzw.
sen seine Seele. Beschwerden hört sich bei erstbester Gelegenheit Pawlina 4 Sindschonda-Vögel, komplett vollzählig das nicht viel solches ahnen 18 „Taten, Kuss um Gott als alle Mietlinge mit Arbeit HB, Zigarettenmarke; Kalauer, Pardon!) 34 Topp
der coole Typ an, hört er sich doch auch Tschilingirowa(wie?) zur Kapitulation 5 No-Go-Niedertracht, Marke Schofel, nicht . . .!“ (Max von Eyth) 20 Steht vorm bis in den Tod“ (Angelus Silesius) 34 Immer (scherzhafte Bezeichnung des obersten Rangs im
den himmlischen Wind an oder eine zwang. ROSWIN FINKENZELLER Schäbig & Scheußlich 6 Ein musicalischer Gate, um die Beine zu spreizen 22 Für den noch der wichtigste Berliner in der Platten- Theater, auch Galerie oder früher Olymp genannt)
SEITE 8 · F R EITAG, 4. JANUAR 2019 · N R. 3 Zeitgeschehen F RANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Wer in die Röhre schaut


Asyl-Teufelskreis Das Gas und Europas Sicherheit: Nord Stream 2 und der politische Nutzen für den Kreml / Von Reinhard Veser

D
ie Ereignisse des Neujahrstags demokratischer Teil, beharrte lange dar- litik nicht von außen diktieren lassen: Wie knoten von Gasimporten werden will. Die
D ie Asylpolitik folgt einem Teufels-
kreis, wenn nach einem Fall wie
dem in Amberg versprochen wird, jetzt
2006 waren für die EU ein Weck-
ruf. An jenem kalten Wintertag
auf, dass Nord Stream 2 ein rein wirtschaft-
liches Vorhaben sei. Damit hat Berlin bei
sie weiter mit Nord Stream 2 umgeht,
muss sie selbst bestimmen. Zumal das
russisch-deutsche Pipeline ist eine bedroh-
liche Konkurrenz für dieses Vorhaben.
stoppte der russische Konzern Gasprom den EU-Mitgliedern im Osten viel Porzel- amerikanische Argument irreführend ist, Das erklärt Stimmen in Polen, die auf die
werde durchgesetzt, dass Ausreise- die Gaslieferungen an die Ukraine. Ein lan zerschlagen. Indem es die Debatte durch die Pipeline werde die EU abhängig amerikanischen Sanktionen hoffen.
pflichtige, zumal straffällige, das Land Jahr nach der Orangen Revolution in über Nord Stream 2 auf der Grundlage ei- von russischem Gas. Eines der Ergebnisse Die Befürworter der Pipeline argumen-
verlassen. Denn „praktische Lösungen“ Kiew führte der Kreml der neuen, nach ner offensichtlich falschen Behauptung der EU-Politik seit dem russisch-ukraini- tieren, Nord Stream 2 sei langfristig zur Si-
– das sei es, was „die Leute“ verlangten. Westen orientierten ukrainischen Füh- führte, belebte es den historisch belaste- schen Gasstreit des Winters 2005/2006 ist cherung der Versorgung Europas nötig, da
Auch jetzt wieder folgen Markus Söder rung ihre große Abhängigkeit von russi- ten Verdacht wieder, Deutschland verstän- die Schaffung einer Infrastruktur, dank de- die Gasförderung in der EU, in Großbri-
und Horst Seehofer dieser Linie. Aber schen Energielieferungen vor Augen. Der dige sich zum Nachteil seiner östlichen rer die russischen Gaslieferungen im Not- tannien und Norwegen in den kommen-
die „praktische Lösung“ – sie gibt es Kreml demonstrierte, dass für ihn politi- Nachbarn über deren Köpfe hinweg mit fall theoretisch vollständig ersetzt werden den Jahren stark zurückgehen werde, wäh-
nicht, jedenfalls nicht, wenn am beste- sche Macht nicht nur aus den Gewehrläu- Russland. Die deutsche Politik wurde so ja- könnten. Wünschenswert wäre das nicht – rend der europäische Gasbedarf gleichzei-
henden Asylrecht festgehalten wird. fen, sondern auch aus den Rohren der Gas- nusköpfig: Einerseits erkennen die osteu- weder wirtschaftlich noch politisch. tig konstant bleibe oder leicht wachse. Da-
leitungen kommt. Die EU reagierte auf ropäischen EU-Mitglieder und die ukraini- Nord Stream 2 ist gefährlich, weil die durch entstehe eine „Importlücke“, die
Schon Thomas de Maizière hat es ver- entweder mit Gas aus Russland oder mit
sucht und einiges in Gang gesetzt, um diese Herausforderung. Diversifizierung sche Führung den Einsatz Deutschlands Pipeline Russlands stumpf gewordene Gas-
in der Versorgung wurde zu einem der zen- gegen die russische Aggression in der waffe gegenüber der Ukraine wieder Flüssiggas gedeckt werden könne. Das rus-
Abschiebungen zu erleichtern. Was sische Röhrengas könne eine im Vergleich
jetzt noch kommen kann, sind Trippel- tralen Ziele ihrer Energiepolitik. Und Pipe- Ukraine an; sie wissen, wie wichtig Berlin schärft; das Projekt kann weit über die
line-Projekte werden seither nicht nur un- dafür ist, dass die EU gegenüber dem Ukraine hinausreichende Auswirkungen zu Flüssiggas stabile und günstige Gasver- Mick MULVANEY Foto Laif
schritte, aber keine „Lösungen“. Ein sorgung sichern. Warum das nicht über
ter wirtschaftlichen, sondern auch unter Kreml einig auftritt. Doch andererseits auf die Sicherheit in Europa haben. In der
kleines Beispiel mit großer Nebenwir- politischen Aspekten betrachtet. Dennoch schert Deutschland mit der Pipeline in ei- europäischen Diskussion über die Pipe- ukrainische Pipelines möglich sein soll,
kung: Wer seine Identität verschleiert,
kann schon deshalb nicht abgeschoben
wird Ende dieses Jahres voraussichtlich
eine Gasleitung fertiggestellt, die vom
ner wesentlichen Frage aus der Solidarität
mit den Nachbarn aus.
line müssen indes auch wirtschaftliche In-
teressen benannt werden, die nicht nur
können sie aber nicht schlüssig erklären.
Zur Absicherung der Ukraine setzt sich
Stumpfes Messer
werden, weil niemand weiß, wohin. dem Kreml vorangetrieben wurde und Das belastet die Diskussion über Nord bei den Befürwortern eine Rolle spielen. die Bundesregierung dafür ein, dass Russ- Offiziell war der Donnerstag Mick Mul-
Die „praktische Lösung“ wäre, die ihm politisch und vielleicht sogar militä- Stream 2, die nun dringend geführt wer- Schließlich geht es um viel Geld – und so land auch nach Inbetriebnahme von Nord vaneys erster Arbeitstag als Stabschef
Grenze der EU für Migranten zu schlie- risch in die Hände spielt: die Ostseepipeli- den müsste: Da es schwierig ist, die Lei- wenig, wie die Pipeline ein rein wirtschaft- Stream 2 den Gastransit durch das Land im Weißen Haus. Doch das Büro neben
ßen, die nicht nachweisen können, wo- ne Nord Stream 2. tung noch ganz zu verhindern, sollte we- liches Unternehmen ist, so wenig ist sie garantiert. Die Frage ist: Was wäre eine dem des Präsidenten hatte er schon be-
her sie kommen. Wie erfolgreich Söder Die EU freilich kann dafür kaum etwas. nigstens ihr politischer Nutzen für den auch ein rein politisches Projekt. solche Zusage aus Moskau angesichts der zogen, kaum dass Donald Trump sei-
und Seehofer mit solchen Vorschlägen Als sich im Herbst 2015 die Pläne für den Kreml minimiert werden. Noch schwieri- Polen zum Beispiel ist nicht nur aus si- offenen Vertragsbrüche durch Moskau im nen zweiten Stabschef John Kelly im
Bau eines zweiten Strangs der Ostseepipe- ger wird eine sachliche Auseinanderset- cherheitspolitischen Gründen gegen Nord Ukraine-Konflikt wert? Selbst wenn man Dezember entlassen und ihm, nach
wären, wissen sie nur zu gut. Also? Der
die Annexion der Krim und den Krieg im mehreren Absagen anderer Kandida-
Teufelskreis dreht sich weiter um Lö- line Nord Stream konkretisierten, reagier- zung durch die inakzeptablen amerikani- Stream 2, sondern auch, weil es dank ei-
Donbass ausblendet und nur auf die Ener- ten, das Amt angetragen hatte. Ohne-
sungen, die es nicht geben darf, aber im- te die Kommission sofort kritisch: Immer schen Sanktionsdrohungen gegen Nord ner Pipeline aus Norwegen und eines Flüs- giebeziehungen blickt, ist Misstrauen ange- hin trägt Mulvaney nur den Titel „am-
mer wieder versprochen werden. kum. wieder hatten sowohl der Kreml als auch Stream 2. Die EU darf sich ihre Energiepo- siggasterminals selbst zu einem Verteiler- bracht. Der derzeitige russisch-ukraini-
Gasprom seit Beginn des Kriegs in der tierender Stabschef“, angeblich auf eige-
sche Vertrag über den Gastransit läuft nen Wunsch: vielleicht, weil er sich aus-
Ukraine verkündet, deren Anteil am Tran- zum Ende dieses Jahres aus. Und schon
sit russischen Gases nach Europa solle auf rechnet, dass sein eigener Rauswurf
Wirklich gut gemacht? null fallen. Dass Nord Stream 2 als direkte
Norwegen Schweden Finnland
Wyborg
Erdgasleitungen
im laufenden Vertrag erfüllt Gasprom
manche Verpflichtungen nicht: Laut ei-
leichter zu ertragen sein wird, wenn so-
Verbindung zwischen Russland und 1 Narwa-Bucht aus Russland
wieso alles nur vorläufig sein sollte,
nem Urteil des Stockholmer Schiedsge- vielleicht auch, weil er seinen einfluss-
EAM

S Deutschland, seinem größten Gaskunden


o weit stimmt es: Er sei nicht von Estland bestehende
-EUROPA
L-E richts vom Februar 2018 müsste Gasprom reichen Posten als Budgetdirektor im
S TR

Europäern gewählt worden, son- in der EU, dabei eine entscheidende Rolle Nordsee Pipelines dem staatlichen ukrainischen Konzern
RD Weißen Haus behalten möchte.
MA

spielen soll, ist offensichtlich. Und auch, Lettland


dern von Amerikanern, hat Präsident NO Gasleitungsprojekt Naftogas 2,6 Milliarden Dollar zahlen,
JA

dass die Ukraine mit ihrer Ausschaltung Ostsee Litauen Moskau (in Betrieb) In beiden Funktionen sitzt Mulva-
Trump gesagt, als er eine neue Kanona- Greifswald macht dazu aber bisher keine Anstalten. ney im Epizentrum des Streits über die
aus dem Gastransit geschwächt würde: TANAP (seit Mitte
de gegen europäische Länder losließ, Lubmin Juni 2018) Hinzu kommt: Ende dieses Jahres wird Finanzierung der Regierung. Weil die
Noch fließen zwischen vierzig und fünfzig OPAL Polen
die für Verteidigung zu wenig Geld aus- JAM AL
Weiß- BA auch die Gasleitung Turkstream fertig, die Demokraten keine Milliarden für den
Prozent des russischen Gasexports in die Berlin russland SCH Gasleitungsprojekte
gäben (was sie tun). Schon weniger ein- Deutschland DRU OOD) (im Bau, geplant) von Südrussland durch das Schwarze von Trump versprochenen Bau einer
deutig ist die Schlussfolgerung, seine EU durch die Ukraine. Für das Land sind Warschau
S ER H Meer in die Türkei führt und gleichfalls Grenzmauer bewilligen wollen, erlebt
die daraus resultierenden Einnahmen wirt- GAZELLE Tschechische SO JU BR OTH NORD STREAM 2
der Umgehung der Ukraine dient.
Unbeliebtheit in Europa sei Indiz da- Kiew ( TAP Amerika seit den Vorweihnachtstagen
schaftlich bedeutend. Mindestens ebenso Republik SGAS
für, dass er seine Arbeit gut mache. Es T R AN Ukraine TURKSTREAM Die einzige echte Garantie wäre, dass einen partiellen „Government Shut-
wichtig ist der Gastransit als politischer 2 Gasprom weiter vom Transit durch die down“. Doch der 51 Jahre alte Mulva-
ist schließlich denkbar, dass amerikani- Faktor: Für Russland sind die Einnahmen Österreich Moldau 1 Auton. Rep. Krim
Kasachsta
KKasachst
tan
Kasachstan
Ungarn Ukraine abhängig bleibt – und zwar in ei- ney ist keiner, den der schiere Gedan-
schen Interessen am besten dann ge- aus dem Gasexport lebenswichtig. Eine w
Rostow (von Russland besetzt)
Rumänien am Donn 2 Von Separatisten nem solchen Ausmaß, dass das ukraini- ke an geschlossene Bundesbehörden
dient ist, wenn sie nicht gegen Verbün- Zuspitzung des Konflikts in der Ukraine, 1 sche Pipeline-System wirtschaftlich betrie-
dete verfolgt werden, sondern mit ih- Serbien Schwarzes
kontrolliertes Gebiet oder ausbleibende Beamtengehälter
mit der es den Transit gefährden würde, Italien ben werden kann. Deutschland als politi- um den Schlaf brächte. Als Mitglied
nen. Auf dass es heißen könnte „West könnte es sich daher nicht lange leisten. In Meer EAM Kasachstan
Ka
KSTR Georgien scher Pate von Nord Stream 2 ist in der der fiskalkonservativen Tea-Party-Be-
STRBLUE
EAM

first“. Präsidenten der jüngeren Vergan- dem ungleichen Konflikt, den der Kreml Rom Bulgarien TUR Pflicht, bis Ende dieses Jahres zu klären, wegung war dem katholischen Vater
genheit haben sich weiß Gott nicht um Kiew aufgezwungen hat, ist das für die Aserbaidschan
Ankara Baku
wie das so erreicht werden kann, dass die von Drillingen 2010 mit harschen Kür-
europäische Beliebtheitspreise bewor- Ukraine eine Art Lebensversicherung. TAP Kosten dafür auf der russischen Seite lan- zungsforderungen der Sprung aus der
ben: In seiner ersten Amtszeit zerlegte Aber Nord Stream 2 hat einen mächti- TANAP Kaspisches den – und dafür sorgen, dass die Botschaft Regionalpolitik von South Carolina
Griechenland Türkei Iran Meer
George W. Bushs Politik Europa; zu Be- gen Fürsprecher in der EU: Deutschland. 500 km in Russland so ankommt, dass sie ernst ge- nach Washington gelungen. Dort legte
ginn der zweiten sang er das Hohelied Die Bundesregierung, vor allem ihr sozial- F.A.Z.- Karte sie.
nommen wird. er es als Gründungsmitglied der „Frei-
auf die Partnerschaft mit den Europä- heitsgruppe“ innerhalb der republika-
ern. Allianzen haben nämlich einen nischen Fraktion auf „Shutdowns“ re-

Das Ende der Vergangenheit


Wert, auch für Amerika! Trump aber, gelrecht an, um nicht nur Präsident Ba-
von Zöllen besessen und auf Militäraus- rack Obama, sondern auch die eigenen
gaben fixiert, droht lieber den Europä- Parteiführer zum Kürzen und zum Spa-
ern – und führt gleichzeitig Handels- ren anzuhalten. „Mick, das Messer“,
krieg gegen China. Ist das vernünftig? In Tunesien stellt die Wahrheitskommission nach gut vier Jahren ihre Arbeit ein / Von Hans-Christian Rößler wurde er genannt.
Im Weißen Haus stellte sich der Öko-
Über den Verlust von „Soft power“ hel- MADRID, 3. Januar tens symbolisch als Opfer anerkennen. nach Europa. Zeitweise lebte sie im Exil Ende Dezember kritisierte Bensedrine nom denn auch jovial als „einer dieser
fen große Sprüche nicht hinweg. K.F. Bis Montag hat die „Instanz für Wahrheit Der erste Prozess wurde im Mai eröffnet. in Hamburg. auch die islamistische Ennahda-Partei, rechten Spinner“ vor. Ihm war klar,
und Würde“ auf Hochtouren gearbeitet. Dokumente belegten nicht nur in diesem Der anfängliche Elan erlahmte bald. die versucht habe, die Arbeit der Kommis- dass er in Trump beim Defizitabbau
Die tunesische Wahrheitskommission hat Fall systematische Folter unter dem 2011 Die IVD habe ihr Mandat erfolgreich er- sion zu beeinflussen. keinen natürlichen Verbündeten ha-
Geistlicher Mahner Berge von Akten an eigens eingerichtete gestürzten Diktator Ben Ali. Gut 20 Ver- füllt, sagte Bensedrine, als sie zu Wochen- Kritiker hielten Bensedrines Instituti- ben würde. Doch Mulvaney gab sich ge-
schmeidig. Obwohl er Trumps Grenz-
Sondertribunale weitergeleitet. Ohne po- fahren sind mittlerweile in Tunis, Gabès, beginn den Abschlussbericht auf einer on vor, schlecht gearbeitet zu haben. Zu-
litisch noch einmal Aufsehen zu erregen, Nabeul, Sidi Bouzid und anderen Städten DVD der Regierung übergab. Doch zu- dem zogen sich zahlreiche Mitglieder im mauer-Gerede 2015 noch als „absurd
E s hat schon etwas Skurriles, dass
Papst Franziskus seinen Hauspre-
diger dazu abgeordnet hat, die amerika-
beendete die Institution am 31. Dezem-
ber ihre Arbeit, die ursprünglich zu einem
in Gang gekommen.
Das Mandat der IVD spiegelte die poli-
letzt hatte sie vor allem über Politiker und
den Sicherheitsapparat geklagt, die ihrer
Streit zurück. Die Stiftung des ehemali-
gen amerikanischen Präsidenten Jimmy
und fast kindisch“ abgetan hatte, sa-
hen seine Etatentwürfe hohe Summen
tischen Hoffnungen wider, die viele Tune- Kommission Steine in den Weg gelegt hät- Carter, die die Demokratisierung des für die Mauer vor. Auch seine Forde-
nischen Bischöfe beim gemeinsamen Symbol für den Übergang werden sollte. rung nach Kürzungen beim Pentagon
Die Kommission war zwei Jahre nach der sier nach dem Ende der Diktatur gehegt ten – allen voran Staatspräsident Béji nordafrikanischen Landes beobachtet, be-
Beten und Fasten mit geistlichen Vor- hatten: „Die Wahrheit über die Men- Caïd Essebsi und dessen Partei „Nidaa dauerte, dass die Institution viel von ihrer schluckte er herunter und unterstützte
trägen Mores zu lehren. Denn mit ande- friedlichen Revolution im Jahr 2013 ge- Trumps große Aufrüstungsinitiative.
schaffen worden, ein Jahr später nahm sie schenrechtsverletzungen zwischen dem Tounès“, die auch im vergangenen Früh- ursprünglichen „Aura“ verloren habe.
ren Hilfestellungen inmitten der 1. Juli 1955 und dem 31. Dezember 2013 jahr gegen eine Verlängerung des Man- Dazu hätten auch die Politisierung ihrer Spätestens nach den Steuersenkungen
schwersten Krise der amerikanischen ihre Arbeit auf. Eine vergleichbare Wahr- wusste Mulvaney, dass mit Trump kein
heitskommission hatte zuvor auf dem afri- enthüllen“, lautete der Auftrag. Er um- dats gestimmt haben. Nur wenige Abge- Arbeit und das Desinteresse der tunesi-
Bischofskonferenz zeigt man sich im fasste die Präsidentschaften von Habib ordnete nahmen an der stürmischen Parla- schen Bürger beigetragen. Defizitabbau zu machen sein würde.
kanischen Kontinent nur Südafrika nach Dafür durfte er mehr als ein Jahr lang
Vatikan nicht so großzügig wie mit der Bourguiba (1957 bis 1987) und seines mentsdebatte teil, in der es zu Handgreif- Präsident Essebsi konzentrierte sich
dem Ende des Apartheidregimes einge- nebenher die Verbraucherschutzbehör-
Entsendung eines geistlichen Mahners. richtet. Nachfolgers Ben Ali (1987 bis 2011); lichkeiten kam. Schließlich durfte die statt auf die Aufarbeitung der Vergangen- de leiten, die der demokratisch domi-
So warten die Amerikaner nach wie dazu kamen die ersten beiden Jahre nach IVD ihre Arbeit bis Ende 2018 fortsetzen. heit stärker auf gesellschaftliche Fragen, nierte Kongress 2010 geschaffen hatte,
Auf den ersten Blick wirkt die Bilanz
vor auf einen Visitator, der ergründen dem friedlichen Umsturz vor acht Jah- Das Interesse an der Vergangenheitsbe- etwa die Gleichberechtigung. Im neuen um unseriösen Praktiken von Banken
der „Instance de Verité et Dignité“ (IVD) ren. Die Sitzungen, in denen es unter an- wältigung hielt sich jedoch schon zuvor in Jahr dreht sich in Tunesien ohnehin alles
soll, wie der zeitlebens homosexuell wie sie offiziell auf Französisch heißt, be- und anderen Kreditgebern einen Rie-
recht aktive und vor Gewalt gegenüber derem um Folter, sexuellen Missbrauch, Grenzen. Staatspräsident Essebsi und an- um die anstehenden Parlaments- und Prä- gel vorzuschieben. Mulvaney erklärte
eindruckend. Gut 1500 Seiten umfasst Korruption und Wahlfälschung ging, wa- dere Politiker hatten unter Ben Ali ihre sidentenwahlen. Nach Ansicht der IVD-
Minderjährigen nicht zurückschrecken- der Abschlussbericht, der in den kommen- es dagegen zum Ziel der Behörde,
de „Uncle Ted“ McCarrick bis in die ren zum großen Teil öffentlich. Laufbahn begonnen; der spätere Staats- Chefin Bensedrine muss Tunesien aber nicht nur Kreditnehmer, sondern auch
den Tagen veröffentlicht werden soll. 72 Die erste Anhörung im November chef war Innen-, Verteidigungs- und Au- an der nationalen Versöhnung weiterar-
höchsten Bischofsämter samt Kardi- Anklageschriften und 80 abgeschlossene den „freien Markt“ zu beschützen.
nalsrang gelangen konnte. Doch die 2016, die das Fernsehen live übertrug, ßenminister. „Der ,tiefe Staat‘ will uns beiten, damit die Bürger ihrem Staat ver- General John Kelly hatte im Ab-
Fälle übermittelte die IVD an die 13 Son- war noch ein Ereignis. Das sei „ein histori- stoppen; sie wollen verhindern, dass sie trauen können. Sie wünscht sich einen
Frage stellen heißt sie insofern beant- schied verbittert gesagt, seine Leistung
derkammern, deren Richter mit interna- scher Moment, der als wichtige Wegmar- sich eines Tages vor Gericht verantwor- Ort der Erinnerung, an dem die Akten für
worten, als es die Antwort wohl nie- als Stabschef müsse nicht an dem be-
tionaler Hilfe auf ihre Aufgaben vorberei- ke im Aufbau unseres Rechtsstaats in Er- ten müssen“, sagte Bensedrine im Som- alle zugänglich gemacht werden, um aus messen werden, was er an Trumps Sei-
mals geben wird – genauso wenig wie tet worden waren. Die IVD recherchierte innerung bleiben wird. Ein Moment, in mer 2018 in einem Gespräch mit der Zeit- der Vergangenheit zu lernen. Zudem for-
Antworten auf die Fragen nach „Miss- te erreicht, sondern was er verhindert
mehr als 62 000 Fälle und dokumentierte dem wir die Helden Tunesiens feiern. Vor schrift „Spiegel“. dert Bensedrine einen Prozess gegen die habe. Mulvaney aber hat es nicht
brauchs“-Karrieren wie die des österrei- das Schicksal von 50 000 Opfern; von ih- zehn Jahren hätte das niemand erwartet“, Das galt besonders für die Armee und Hauptverantwortlichen des alten Re- schon 23 Monate mit einem Präsiden-
chischen Kardinals Hans Hermann nen waren 10 000 gefoltert worden. Sie sagte die IVD-Vorsitzende Sihem Bense- das Innenministerium, die sich oft gewei- gimes. Der liegt in weiter Ferne. Denn ten ausgehalten, den er 2016 noch als
Groër oder des Gründers der „Legionä- will der Staat bald finanziell entschädi- drine zur Eröffnung. Die Journalistin und gert haben, mit ihrer Kommission zusam- der gestürzte Diktator Ben Ali lebt mit sei- „schrecklichen Menschen“ bezeichnet
re Christi“, Maciel Degollado. Auf Ver- gen, wofür bisher aber nur drei Millionen Menschenrechtlerin sprach aus eigener menzuarbeiten. Im vergangenen Juni for- ner Ehefrau, gegen deren Familie schwe- hatte, um ihn jetzt einhegen zu wollen.
tuschung und Verschleierung ihrer Ver- Euro bereitstehen; nötig wäre eine drei- Erfahrung. Sie wurde in Tunesien festge- derte eine Polizeigewerkschaft ihre Mit- re Korruptionsvorwürfe erhoben werden, Er sei ja nur Chef des Stabs, aber nicht
antwortlichkeit verstehen sich die Päps- stellige Millionensumme. Den Rest der nommen und floh vor den Nachstellun- glieder dazu auf, nicht vor der Kommissi- in Freiheit in Saudi-Arabien, wohin er vor des Präsidenten, hat er vorsichtshalber
te noch besser als viele Bischöfe. D.D. Geschädigten will die Regierung wenigs- gen der tunesischen Sicherheitskräfte on und den Sonderkammern auszusagen. acht Jahren geflohen war. mitgeteilt. ANDREAS ROSS

connect | share | lead


Arbeiten Sie erfolgreich in Sozialen Business-Netzwerken
Überall im Buchhandel erhältlich.

Soziale Business-Netzwerke sind die nächste Stufe der Zusammenarbeit: Steigern Sie Ihre Produktivität und Innovationsfähigkeit durch
„Working out Loud“ und „Social Collaboration“. Welche Arbeitsmethoden auf Sie zukommen, wie Sie die richtigen Tools finden und wie Sie
FÜR D das alles in Ihren Arbeitsalltag integrieren können, zeigt dieser Ratgeber praxisorientiert und gut verständlich.
- UN
FACH NGS- Hardcover · 208 Seiten · ISBN 978-3-96251-024-4 · 25,00 €
U
FÜHR FTE
KRÄ

WWW.FAZBUCH.DE (0711) 7899-2044 FAZ@KNO-VA.DE


FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Feuilleton F REITAG, 4. JANUAR 2019 · NR . 3 · SEITE 9

M Geschichtsschreibung
onsieur, – Mit allen Entschul- „Prachtstädte“ (splendides cités) aus Rim-
digungen für die Form des
Nachstehenden, – Ich möch-
bauds Gedicht „Credo in unam“ von
1870), beziehungsweise an die „Pracht-
Endlich Ruhe
te ein Werk in einzelnen Fol- städte“ (villes splendides) im vorletzten
gen in Angriff nehmen, Titel: Die pracht- Absatz von „Eine Zeit in der Hölle“
volle Geschichte.“ Mit diesen selbstbe- (1873) und mit ihnen an einen Anspruch
D er Mond ist für uns Menschen ein

der Gewalt
selbstwidersprüchlicher Himmels-
wussten Worten beginnt ein vor kurzem der antiken klassischen Poesie, an die
körper. Wie kein anderer steht er mit
entdeckter Brief des französischen Dich- Einheit von Kunst und Leben. Oder, wie
seinen wechselnden Phasen für fort-
ters Arthur Rimbaud vom 16. April 1874 Rimbaud Demeny zu verstehen gegeben
währende Veränderung, doch gleich-
an Jules Andrieu, einen französischen hatte – und zwar durchaus im Einklang
zeitig weiß er uns in seiner Unstetig-
Universalgelehrten, der zu den führen- mit all jenen Autoren, die nach der Pari- keit durch ein immer gleiches Antlitz
den Köpfen der Pariser Kommune ge- ser Kommune ins Exil nach London ge- zu beruhigen. Das „Mondgesicht“, wie
hörte und wie viele andere nach deren gangen waren, neben Andrieu ins-
Zerschlagung in London Zuflucht ge- Ein unbekannter Brief von Arthur Rimbaud gewährt erstaunliche Einblicke ins besondere Eugène Vermersch oder Jules
es Plutarch einst beschrieb, hat uns
Menschen zu Spekulationen verleitet:
sucht hatte. letzte literarische Lebensjahr des Dichters: Es gab ein weiteres Vorhaben, Vallès, um nur die für Rimbaud bedeu- sind es mythologische Gestalten, Ozea-
Der im Nachlass von Andrieu gemach- tendsten zu nennen –, an ein Griechen- ne, Berge oder gar das Spiegelbild unse-
te Fund ist bemerkenswert. Seit März das den bislang als finales Werk geltenden „Illuminationen“ folgen sollte. land, in dem Vers und Leier der Tat den rer Erde, das wir als dunkle Flecken be-
1874 hält sich Rimbaud abermals in Lon- Takt angeben. wundern können? Die Erfindung des
don auf (ein erster, mehrwöchiger Be- Doch von der „Zukunft der Dichtung“ Fernrohrs konnte so manchen Mythos
such hatte im Herbst 1872 in Begleitung hatte Rimbaud in seinem Brief vom entkräften, doch die technologische
Verlaines stattgefunden), diesmal zusam- 15. Mai 1871 auch gesagt: „Im Grunde Entzauberung der uns zugewandten
men mit dem Dichter Germain Nouveau. wäre das immer noch ein bisschen Mondoberfläche ließ der Phantasie
Ein Jahr später, im Februar 1875, Rim- griechische Dichtung. Die ewige Kunst immerhin einen Rückzugsraum: Wer
baud lebt zu diesem Zeitpunkt in Stutt- hätte ihre Funktionen; da die Dichter konnte schon sagen, was auf der erd-
gart, um, wie er sich ausdrückt, der deut- Teil der Gesellschaft sind. Die Dichtung abgewandten Seite des Mondes so al-
schen Sprache die Peitsche zu geben, wird nicht mehr der Tat den Takt an- les vor sich ging? Erst die sowjetische
überreicht er Paul Verlaine während geben, sie wird ihr voraus gehen.“ Was Lunik-3 Mission konnte 1959 mit ers-
dessen kurzer schwäbischer Stippvisite kurz vor der blutigen Zerschlagung der ten Bildern der Rückseite des Traban-
die Reinschriften des Prosagedichtzyklus Kommune noch denkbar schien, ein ten für weitere Desillusionierung sor-
„Illuminationen“ und kehrt der Literatur gleichsam ausgehaltenes Zögern zwi- gen. Keine Mondmenschen, keine sich
den Rücken zu. Das Jahr 1874, das schen dem klassischen Ideal des Verses vor uns versteckenden Zivilisationen
Rimbaud fast ganz in England verbringt, als Taktgeber und der romantischen Idee finden sich dort, aber doch immerhin
ist also sein letztes literarisches Lebens- des Verses als zukunftsweisende, der eine sehr fremd wirkende Oberfläche
jahr. Zeit vorausgehende Ausrichtung, tritt im ohne die von uns so geschätzten dun-
Doch ausgerechnet aus dieser Zeit war Brief über „Die prachtvolle Geschichte“ klen Flecken – der Mond ist von hinten
kein einziger Brief überliefert. Man muss- hinter die poetische Geschichtsschrei- gesichtslos. Der Grund dafür: Die
te vermuten, dass sich Rimbaud nur noch bung zurück. Mondkruste ist auf der erdnahen Seite
sporadisch mit der Dichtkunst befasste: Es wird jetzt, im London des Jahres dünner und konnte bei Einschlägen
eben mit der Vollendung seiner „Illumi- 1874, darum gehen, ein überaus hetero- leichter durchstoßen werden, so dass
nationen“. Das eine oder andere jener genes Material, wie es sich im Laufe der sich die großen Maria, kreisförmige
Prosagedichte wird er wohl erst in dieser Menschheitsgeschichte angehäuft hat, dunkle Flecken, bildeten, indem sich
Zeit geschrieben haben. Die meisten literarisch auszupressen. Der Brenn- die Einschlagkrater mit geschmolze-
dürften allerdings schon 1872 und 1873 punkt ist nun nicht mehr jener geschicht- nem Gestein füllten. Die erdabgewand-
entstanden sein. Die überlieferten Rein- liche Moment im London der siebziger te Seite ist dagegen recht ebenmäßig
schriften stammen aller Wahrscheinlich- Jahre des neunzehnten Jahrhunderts, als von zahlreichen Hochland-Kratern
keit nach aus dem Jahr 1874. Hatte Rim- sich abzuzeichnen beginnt, dass die übersät. Die gestrige Landung der chi-
baud, als er sie im Februar 1875 Verlaine Teleologie des Fortschritts in Barbarei nesischen Chang’e-4 Mission auf der
übergibt, gewiss in der Hoffnung, auf die- umschlagen wird, sondern der „älteste Rückseite des Mondes ist nun ein wei-
sem Weg einen Verleger zu finden, be- Teil“ der Menschheitsgeschichte, „Mittel- terer wichtiger Schritt auf dem Weg
reits eine genaue Vorstellung von der An- alter und Neuzeit vorerst zurückbehal- zur Entschlüsselung unseres Beglei-
ordnung der einzelnen Texte in einem ten; außer dem, was ich nicht voraus- ters. Das eindrucksvolle Landemanö-
Buch? Hatte er entschieden, wie dieses zuplanen wage“, wie Rimbaud Andrieu ver in einem Krater des Südpol-Ait-
Buch heißen sollte? Und welche Gedich- zu verstehen gibt. ken-Beckens, das im Funkschatten zur
te er überhaupt aufnehmen wollte? Nur Mit allem, was Rimbaud seit der so- Erde per indirekter Satellitenkommuni-
die Prosagedichte, die er Verlaine in Stutt- genannten „semaine sanglante“, der kation gelang, eröffnet eine Phase
gart aushändigte? Oder auch die seit Blutwoche vom Mai 1871, geschrieben intensiver wissenschaftlicher Studien.
1872 entstandenen Gedichte in Versen, hatte, war der Pariser Kommune ein Lander und Rover tragen insgesamt
die später Aufnahme fanden in die ohne Mahn- und Denkmal in der Dichtung er- acht Instrumente, darunter zwei, ent-
sein Wissen erfolgende Erstveröffent- richtet. Nun sollte es wohl darum gehen, wickelt in internationalen Kollabora-
lichung der „Illuminationen“ in mehre- den Tigersprung ins Vergangene zu wa- tionen, eines davon in Deutschland.
ren Ausgaben der Literaturzeitschrift gen. Im Kurzschluss des Ältesten, der Studiert werden sollen die Mondober-
„La Vogue“ im Mai und Juni 1886? „Annalen“, „Fabeln“ oder „uralten Er- fläche und deren chemische Zusam-
All dies wissen wir nicht. Wir wissen innerungen“, mit dem Neuesten, den „Re- mensetzung. Auch das Wachstum von
nun aber, dass sich Rimbaud in seinem klamen“ und Panoramen“, zielt Rimbaud Pflanzen unter dem Einfluss der schwa-
letzten literarischen Lebensjahr keines- auf eine Fragmentierung der Geschichte chen Mondgravitation wird erforscht
wegs nur mit den „Illuminationen“ ab. Hier geht es nicht um eine Geschich- werden. Schließlich macht die Eigen-
beschäftigt hat. Ganz im Gegenteil: te des Fortschritts, um das historische schaft, die die Landung von Chang’e-4
Mit „Die prachtvolle Geschichte“ scheint Kontinuum, wie es der unerschütterliche so schwer gemacht hatte, die Mond-
Arthur Rimbaud eine beinah größen- Glaube an den unaufhaltsamen Fort- seite gleichzeitig äußerst attraktiv: Sie
wahnsinnig anmutende Ausweitung oder schritt heraufbeschworen hatte, sondern ist der ideale Ort für diejenigen, die
Fortsetzung derselben vorgeschwebt zu um eine Geschichte der Gewalt, „auf- der irdischen Informationsflut ent-
haben. gehängt und abgespult an mehr oder kommen wollen. Hinter dem Mond
In dem neuen Vorhaben geht es nicht minder entsetzlichen Daten: Schlachten, herrscht Ruhe. Kein Handyempfang,
mehr um die Zeit der Pariser Kommune, Migrationen, Revolutionsszenen“. Es ist kein Radiogedudel, keine Fernseh-
deren Niederschlagung und die sich ent- das Kontinuum der Gewalt, das Geschich- Signale. Was vielen von uns guttun
fesselnde Industrialisierung, die – wie te schrieb, geschrieben hat und immer würde, ist für Radioastronomen uner-
verschlüsselt auch immer – im Mittel- noch schreibt. lässlich. Terrestrische Kommunikation
punkt der „Illuminationen“ stehen, son- In „Die prächtige Geschichte“ scheint – zusammen mit dem abschirmenden
dern um die gesamte Menschheits- Rimbaud vorzuschweben, durch die Ge- Einfluss der Erdatmosphäre – verhin-
geschichte. Und von Jules Andrieu er- walt der literarischen Darstellung, wie er dert bislang den Empfang wertvoller
bittet er sich zu diesem Zweck insbeson- sie in seinem Brief geradezu herauf- Signale aus den Tiefen des Kosmos.
dere bibliographische und verlegerische beschwört, ebendieses Kontinuum aufzu- Die Chang’e-4 Mission wird nun diese
Orientierung. Was die Form anbelangt, brechen: kraft der Komposition, die im Ruhe für Beobachtungen nutzen. Wer
die Rimbaud vor Augen schwebt, so äh- genuin klassischen Sinne jedermann weiß, wie lange sie währt, wenn wir
nelt sie allerdings den „Illuminationen“. unterrichten und gefallen soll, jung und bald mit der Besiedelung unseres Tra-
Und auch die Kompositionstechnik, die alt, populär im besten Sinne – auch im banten beginnen. sian
er im Brief an Andrieu beschreibt, er- geschäftlichen: „eine ultra-romaneske
innert stark an jene, die er sich bei der Archäologie gemäß dem Drama der Ge-

Halbe Fahne
Arbeit an diesen Prosagedichten erfun- Der Absender: Arthur Rimbaud, porträtiert 1873 als Neunzehnjähriger von Alfred-Jean Garnier Foto AKG schichte; Mystizismus Marke Chic“.
den hatte, so dass dieser Brief als die Die hier abgedruckte Übersetzung be-
einzige überlieferte Beschreibung Rim- ruht auf der Transkription des auf Franzö-
bauds zur Arbeitsweise an den „Illumina- Rimbauds Brief führt vor Augen, wie berühmtesten Brief, sein Schreiben an her-Motivs, das Rimbaud schon in die- sisch verfassten Briefs von Frédéric Tho- Parzinger schlägt Gedenkort
tionen“ gelten darf. Mit ihr wird eine gan- richtig Jacques Rancière liegt, wenn er Paul Demeny vom 15. Mai 1871 „über die sem sogenannten „Seherbrief“ vom mas, die seit kurzem auf der Homepage
ze Interpretationstradition, angefangen Rimbaud als „Millenariumszeitgenossen“ Zukunft der Dichtung“, verwundert 15. Mai 1871 gewissermaßen zur Warn- der Rimbaud-Zeitschrift „Parade Sauva- im Humboldtforum vor
mit Hugo Friedrich bis zu Tzvetan Todo- bezeichnet. Die Poesie beansprucht hier, nicht. Zum einen ist der „Doppelseher“ leuchte (voyant) ausgenüchtert hatte. ge“ zugänglich ist. TIM TRZASKALIK
rov, endgültig hinfällig: Die vermeint- ein Aufzeichnungsorgan der Mensch- (double-voyant) ausdrücklich ein doppel- Zum anderen erinnert der Titel des ge- Der Verfasser ist Herausgeber und Übersetzer der Der Präsident der Stiftung Preußischer
liche „Unlesbarkeit“ dieser Gedichte ist heitsgeschichte zu sein. Und der zumin- züngiger Doppelgänger des im neunzehn- planten Werks, „Die prachtvolle Ge- 2017 erschienenen großen deutschen Rimbaud- Kulturbesitz, Hermann Parzinger, hat
ein Mythos. dest doppelte Rückbezug auf Rimbauds ten Jahrhundert überaus geläufigen Se- schichte“ (L’Histoire splendide) an die Ausgabe des Verlags Matthes & Seitz. angeregt, im Humboldtforum einen
„Raum der Stille“ zum Gedenken an
koloniales Unrecht einzurichten. Im re-
konstruierten Berliner Schloss würden
Besucher viele Informationen über die

Ich weiß, wie man als Doppel-Seher für die Menge zu posieren hat Zeit des Kolonialismus erhalten, den-
noch sei es wichtig, einen Ort zu schaf-
fen, der „darüber hinaus nachdenklich“
mache. Ein gelungener Anstoß für die-
Arthur Rimbauds Brief an Jules Andrieu im Wortlaut ses Nachdenken sei das Werk „Statue
of Limitations“, mit dem der Berliner
London, 16. April 1874 scheint mir ziemlich nach ihrem litera- torische Kuriositäten herumschwirren, Kostümen und Landschaften, das Gan- Künstler Sunkoo Kang im März vergan-
rischen Geschmack zu sein – Und um als ein Pennäler vertragen kann – Ich ze aufgehangen und abgespult an mehr genen Jahres einen der Wettbewerbe
Monsieur, zum Schluss zu kommen: Ich weiß, will hier ein Geschäft machen. oder minder entsetzlichen Daten: für Kunst am Bau im Humboldtforum
– Mit allen Entschuldigungen für die wie man als Doppel-Seher zu posieren Monsieur, ich weiß, was Sie wissen Schlachten, Migrationen, Revolutions- gewonnen hat. Kang ist Mitarbeiter des
szenen: oft ein bisschen exotisch, ohne chinesischen Künstlers und Menschen-
Form des Nachstehenden, – hat für die Menge, die sich nie damit und wie Sie wissen: Daher schlage ich
Form bislang in den Lehrbüchern oder rechtsaktivisten Ai Weiwei, der seit
Ich möchte ein Werk in einzelnen befasst hat zu sehen, die es vielleicht Ihnen hier einen Fragebogen auf (das 2015 in Berlin lebt. Sein Entwurf sieht
Folgen in Angriff nehmen, Titel: Die nicht nötig hat zu sehen. hier ähnelt einer unmöglichen Glei- bei den Phantasierern. Im Übrigen,
eine auf halber Höhe geteilte Bronze-
prachtvolle Geschichte. Ich halte in In wenigen Worten (!) eine un- chung), welche Arbeit, von wem, darf wenn das Geschäft in trockenen Tü- plastik einer schwarzen Fahne auf Halb-
Reserve: das Format; die Übersetzung bestimmte Serie von historischen für den ältesten (latest) aller Anfänge chern ist, steht es mir ja frei, mystisch mast vor, deren unterer Teil im zentra-
(ins Englische zuerst), der Stil sollte Bravourstücken, angefangen mit egal gehalten werden? zu einem bestimm- oder vulgarisierend oder gelehrt vorzu- len Treppenhaus des Humboldtforums
negativ sein, und die Befremdlichkeit welchen Annalen oder Fabeln oder ten Datum (das muss der Abfolge gehen. Aber ein Plan ist unentbehrlich. aufgestellt werden soll. Der obere Teil
der Details und die (herrliche) Per- uralten Erinnerungen. Der wahre entsprechen) welche Universalchrono- Obwohl es ganz industriell ist und soll auf dem Nachtigalplatz im Afrikani-
version des Ganzen sollten keine ande- Grundsatz dieser noblen Arbeit ist logie? Ich glaube, dass ich nur den die der Ausfertigung des Werks ge- schen Viertel im Berliner Stadtteil Wed-
re Phraseologie vortäuschen als die für eine ins Auge stechende Reklame; die ältesten Teil gut vorausplanen muss; widmeten Stunden mir schnöde vor- ding angebracht werden. Nach einem
die unmittelbare Übersetzung mögli- pädagogische Folge dieser Stücke kann Mittelalter und Neuzeit vorerst in kommen, hört die Zusammensetzung Beschluss der dortigen Bezirksverord-
che: – Als Folge dieses summarischen auch kreiert werden durch eine jeder Reserve gehalten; außer dem, was ich nicht auf, mir recht schwierig zu er- netenversammlung von 2017 soll der
Marktschreis: Ich schätze, dass ein neuen Folge voranstehende oder aus- nicht vorauszuplanen wage – Wüssten scheinen. So schreibe ich ihnen nicht Platz, der an den deutschen Afrikafor-
Verleger sich nur finden lässt durch gegliederte Reklame. Zur Beschrei- Sie, welche ältesten wissenschaftlichen meine Ersuche um Auskünfte, eine scher Gustav Nachtigal erinnert, dem-
Vorzeigen von zwei oder drei aus- bung: Erinnern Sie sich der Verfahren oder fabelhaften Annalen ich durch- Antwort würde Sie mehr strapazieren; nächst umbenannt werden.
erlesenen Stücken. Braucht es vor- in Salammbô: als Verbindungen und sehen könnte? Und dann welche all- ich bitte Sie um eine halbe Stunde Was den Zeitplan für das Humboldt-
bereitende Anstalten in der biblio- mystische explanations, Quinet und gemeinen oder partiellen archäologi- Konversation, Zeit und Ort bitte sehr, forum betrifft, rechnet Parzinger nicht
graphischen Welt, wo in der Welt, für Michelet: besser. Zudem eine ultra- schen und chronologischen Arbeiten? sicher, dass Sie den Plan erfasst haben mehr damit, dass die Dauerausstellung
diese Unterfangen, ich weiß nicht? – romaneske Archäologie gemäß dem Ich schließe mit der Frage, welches und wir uns darüber prompt verständi- des Ethnologischen und des Asiati-
Nun ja, vielleicht ist das ein Spekulie- Drama der Geschichte; Mystizismus Friedensdatum Sie mir angeben zum gen werden – für eine Form, unerhört schen Museums im zweiten und dritten
ren auf das jetzige Unwissen über Marke Chic, alle Kontroversen wäl- Ganzen des Griechisch Römisch Afri- und englisch – Obergeschoss zur offiziellen Eröffnung
Antwort bitte sehr. Ende dieses Jahres fertig sein wird. Sie
Geschichte (derzeit der einzige morali- zend; Gedicht in Prosa nach der hiesi- kanischen. Sehen Sie: Es wird da Illus-
Hochachtungsvoll, werde nun „wohl Anfang 2020 star-
sche Basar, der nicht ausgeschlachtet gen Mode; Novellistengeschicklich- trationen in einer Doré-Prosa geben, ten“. In der Ausstellung werden auch
wird) – und hierzulande wissen sie keiten mit dunklen Stellen. – Und sei- Der Empfänger: Jules Andrieu (1838 bis das Dekor der Religionen, die Züge die umstrittenen Benin-Bronzen zu se-
grundsätzlich nichts von Geschichte, en Sie sich gewiss, dass mir im Kopf 1884) ging als Parteigänger der Kommu- des Rechts, die Enharmonie der vor- Arthur Rimbaud
hen sein, ergänzt um eine Videoinstalla-
und diese Form für diese Spekulation nicht mehr Panoramen, nicht mehr his- ne 1871 ins englische Exil. Foto Archiv geführten populären Fatalitäten samt Aus dem Französischen von Tim Trzaskalik. tion zu ihrer Bedeutung und der Ge-
schichte ihres Raubes. dpa/kil
SEITE 10 · F REITAG, 4. JANUAR 2019 · N R . 3 Neue Sachbücher FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Sinnlich beginnt Vor den


Büchern
die Wissenschaft Hans Blumenberg als
beratender Feuilletonist
Der letzte Universalist: David Cahan legt eine längst
fällige große Biographie von Hermann von Helmholtz vor Im Jahr 1952 denken ein Redakteur
und ein freier Mitarbeiter der „Düssel-
dorfer Zeitung“ über neue Artikelfor-
Heute ist Hermann von Helmholtz wohl nach Einheit der Wissenschaft, die Auf- men im Feuilleton nach. Der Mitarbei-
am ehesten noch als Namengeber be- merksamkeit für die Quellen und Metho- ter, habilitierter Philosoph von zwei-
kannt. Straßen, Plätze, Schulen sowie den des Wissens sowie die Wertschät- unddreißig Jahren, hatte sich die Er-
wissenschaftliche Auszeichnungen und zung der Verbindung von Wissenschaft mahnungen des mit ihm befreundeten
Einrichtungen, darunter Deutschlands und Kunst. Insofern Cahan diese Motive Redakteurs zu Herzen genommen und
größte Wissenschaftsorganisation, sind nicht nur thematisch ins Zentrum seiner „etwas ganz ‚Leichtes‘“ vorgeschlagen,
nach ihm benannt. Hinter der Präsenz Biographie rückt, sondern sie noch ein- nämlich eine „kulturkritische Glosse“,
seines Namens steht Helmholtz’ Bedeu- mal, wenn auch modifiziert, zur Anwen- die sich unter dem Titel „Große Worte
tung für die Begründung der modernen dung zu bringen sucht, leben Helm- für kleine Dinge“ mit den Formeln der
Naturwissenschaft im neunzehnten Jahr- holtz’ Bemühungen in seiner Biogra- Werbung auseinandersetzte: Ohnehin
hundert. Die Physiologie und die Physik phie fort. sei „der Bereich, der von journalisti-
bereicherte er um grundlegende Er- Das Streben nach Einheit der Wissen- scher Kritik bearbeitet wird, zu eng ge-
kenntnisse. Vor allem seine Formulie- schaft suchte den schon eingetretenen fasst . . . Es müsste der kulturkritische
rung des Energieerhaltungssatzes war Zerfall in die beiden Lager der Geistes- Leitartikel entwickelt werden, der das
bahnbrechend. Er gab der These, dass und Naturwissenschaften zu überbrü- Symptomatische aus dem Gesamt-
Energie umgewandelt, aber (in abge- cken. Nach Helmholtz befassen sich die bereich der Kultur in einem sehr weiten
schlossenen Systemen) nicht erzeugt Naturwissenschaften mit der äußeren, Sinn bespricht, der die bis dato herren-
und vernichtet werden kann, eine allge- streng kausal verfassten Natur, die Geis- losen Phänome einfängt.“
mein gültige, nämlich mathematische teswissenschaften mit den Hervorbrin- Mit dem Abdruck der Glosse über
Fassung. Er war maßgeblich am institu- gungen des freien menschlichen Geis- Werbesprüche wurde es zwar nichts:
tionellen Ausbau der Naturwissenschaf- tes. Weil beide aber gemeinsam daran ar- Der Redakteur musste gestehen, dass
ten beteiligt und prägte ihr heutiges beiten, „den Geist herrschend zu ma- so gut wie alles, was mit dem Anzeigen-
chen über die Welt“, seien sie dazu ver- geschäft der Zeitung in Verbindung ge-
Selbstverständnis. Als Naturwissen- bracht werden könnte, „tabu“ sei. Aber
schaftler dachte er über die Erkenntnis- pflichtet, ihre Erkenntnisse untereinan-
der auszutauschen und allgemein zu- die Serie kulturkritischer Einlassun-
bedingungen der Wissenschaften nach, gen, die in unregelmäßigen Abständen
wobei seine wahrnehmungstheoreti- gänglich zu machen. Hieran anknüp-
fend, sucht Cahan in seiner Biographie bis 1956 gedruckt wurden (knapp ein-
schen und geometrischen Arbeiten weg- einhalb Spalten würden sie im Layout
weisend waren. Er beschäftigte sich die Verbindungen zwischen den ver-
schiedenen, teilweise weit auseinander- dieser Zeitung lang sein), kam trotz-
überdies mit wissenschaftstheoreti- dem zustande. Gezeichnet waren die
schen, ästhetischen und bildungspoliti- liegenden Forschungsgebieten von
Artikel mit „Axel Colly“.
schen Fragen. Helmholtz wurde zu Leb- Helmholtz herauszuarbeiten – etwa zwi-
Dass diese Artikel nun in einer Aus-
zeiten von seinem britischen Kollegen schen Physiologie und nicht-euklidi- wahl wieder erscheinen, ist dem Um-
James Clerk Maxwell als „intellectual schen Geometrien oder zwischen Elek- stand geschuldet, dass sich hinter dem
giant“ bezeichnet. In der Tat war er ver- trodynamik und chemischer Thermody- Pseudonym Hans Blumenberg verbarg.
mutlich der letzte große Wissenschaft- namik. In seiner Darstellung von Helm- Bernd Stiegler und Alexander Schmitz,
ler, der weit über die sich damals schon holtz‘ Werk soll noch einmal die Einheit die bereits Blumenbergs frühe Texte
zusammenziehenden Ränder seiner Fä- aufscheinen, die dieser selbst für die über Literatur ediert haben (F.A.Z. vom
cher hinausblickte. Wissenschaft angestrebt hat. 5. Mai 2017), von denen viele ebenfalls
Der international renommierte Helm- Als Beispiel für Helmholtz’ eigenen in den „Düsseldorfer Nachrichten“ er-
holtz-Forscher David Cahan hat jetzt Beitrag zur Einheit der Wissenschaften schienen – einige mit „Axel Colly“ ge-
eine Biographie verfasst, die Helmholtz im neunzehnten Jahrhundert können zeichnete Artikel waren bereits darun-
als diesen „Giganten“ wiedererstehen seine Überlegungen zu den Quellen und ter –, präsentieren sie nun als Dossier
lässt. Nach Leo Königsbergers 1902 er- Methoden des Wissens gelten. Seine in der aktuellen Nummer der „Neuen
schienener dreibändiger Darstellung wahrnehmungstheoretischen Arbeiten Rundschau“ („Hans Blumenberg alias
von Helmholtz’ Werk und Leben liegt da- demonstrieren nicht nur, wie weitge- Axel Colly: Frühe Feuilletons 1952 –
mit endlich eine umfassende Biographie hend die Sinnlichkeit bereits Gegen- 1955“. Heft 4/2018, 15,– €). Dabei kom-
vor, die heutigen wissenschaftlichen stand der Wissenschaft war, sondern men neben den Glossen auch einige der
Standards entspricht, zugleich aber auch auch umgekehrt, in welchem Umfang längeren Beiträge zu stehen, unter die
die wissenschaftliche Erfahrung in sinn- Blumenberg seinen Namen setzte. Mit
für diejenigen verständlich geschrieben
licher Wahrnehmung gründete. Seine diesem Dossier komplettiert sich das
ist, die nicht schon mit den Details von
monumentalen Monographien zur phy- Bild des frühen, für Zeitschriften und
Helmholtz’ Leistungen vertraut sind. Zeitungen schreibenden Blumenberg.
siologischen Optik und zu den Tonemp-
Rechtzeitig vor dem 200. Geburtstag findungen entwickelten umfassende Kennengelernt und angefreundet
von Helmholtz, der 2021 zu begehen Analysen der menschlichen Wahrneh- hatten sich der Redakteur Alfons Neu-
sein wird, kann man also in die Welt mung, deren er sich bei seinen erkennt- kirchen und Hans Blumenberg bereits
des wohl berühmtesten deutschen Wis- nistheoretischen Arbeiten und seinen Wo verwaltet wird, dort sind auch Blicke in die Fluchten innerer Erschließungsstraßen möglich. Foto Picture Alliance einige Jahre früher. Ein Briefwechsel
senschaftlers der zweiten Hälfte des wissenschaftstheoretischen Überlegun- hatte sich da entsponnen, der umfang-
neunzehnten Jahrhunderts eintauchen, gen zur Entstehung neuen Wissens be- reichste und persönlichste des gesam-

Dunkelmänner im Alltagsleben
an seinen ersten, schon bald sensatio- dienen konnte. ten im Marbacher Literaturarchiv ver-
nellen Entdeckungen und Erfolgen teil- So sehr es Cahan gelingt, dabei Zu- wahrten Nachlasses Blumenbergs und
nehmen, ihn bei seinem Streben nach sammenhänge herauszuarbeiten, so eine wichtige Informationsquelle für
fachlicher Anerkennung beobachten, sehr scheint ihm doch die Tragweite zu seine frühen Jahre, wie die Editoren
auf seinen zahllosen Reisen zu Kolle- entgehen, mit der Helmholtz’ Auffassun- mitteilen. Aber erst mit dem Wechsel
gen im In- und Ausland begleiten und gen zu den Quellen und Methoden des Neukirchens im Sommer 1952 von ei-
seinen zunehmenden Einfluss inner- Trüby beginnt historisch mit ihrer mili- gab es den keuschen Rückzug in die priva- ner Lokalzeitung zu den „Düsseldorfer
halb und außerhalb der Wissenschaft
Wissens einem substantiellen Wandel Hindurch und vorbei: tärischen „Exit“-Funktion, weil Korrido- te Innerlichkeit. Nachrichten“ begann die intensive,
unterzogen waren. Setzte Helmholtz an-
bewundern. Großen Raum nehmen die fänglich die Erkenntnisse seiner wissen- Stefan Trüby widmet re – abgeleitet vom lateinischen „currere“ Weit über ihre Transferleistung als Ein- drei Jahre dauernde Zusammenarbeit,
die zur Veröffentlichung von mehr als
Berichte über Helmholtz’ Vorträge ein, schaftlichen Analyse dem subjektiven (laufen) – außenräumlich als Rundwege oder Ausgang hinaus blühten Korridore
die einen hervorragenden Einblick in Zeugnis der Wahrnehmung entgegen, sich mit dem Korridor zwischen Graben und Glacis verliefen. Im immer dann, wenn sie Disziplinarmacht hundert Glossen, Rezensionen und Ar-
Vatikan errichtete Bramante Anfang des und Ordnungsstifter wurden. Am Ur- tikeln zu runden Geburts- und Todesta-
rückten in späteren Arbeiten beide
Aspekte näher zusammen, womit sich
auf eindrückliche Weise fünfzehnten Jahrhunderts einen ersten ge- sprung dieser Erziehungsfunktion sieht gen von Schriftstellern und Philoso-
phen führte.
die Gewissheit der wissenschaftlichen einem gern übersehenen deckten Hochweg als Papst-Korridor zum
Belvederehof, dann baute Vasari für die
Trüby die abendländische Klosterbau-
kunst, die den Zelle-Korridor-Komplex Im Briefwechsel zwischen Redakteur
Wahrheit aufzulösen begann.
Im Wandel von Helmholtz’ Wissen- Element der Architektur. Medici in Florenz einen mehr als tausend zum Idealraum für Subjektivierung und und Autor, aus dem die Editoren in
ihrer Einleitung zitieren, werden neue
schaftsauffassung reflektiert sich ein Meter langen Fluchtkorridor von den Uffi- Läuterung machte. Nahezu alle sozial-
zien über den Ponte Vecchio bis zur Resi- staatlichen Versorgungsbauten im neun- Formen des Feuilletons sondiert. Blu-
Umbruchgeschehen, in dem sich einer- menberg findet die herkömmliche Kul-
denz im Palazzo Pitti. Und schließlich zehnten Jahrhundert bildeten aus diesen

A
seits Kennzeichen der heutigen Natur- turseite abgestanden und skizziert an-
wissenschaft herausbilden, andererseits ngesichts der Klassenkämpfe dehnte sich der Korridorbegriff strate- monastischen Wurzeln immer differen-
nach dem Ersten Weltkrieg hat- gisch in die Aufmarsch- und Durchgangs- ziertere Korridor-Labyrinthe. Das Aufat- dere Wege; Neukirchen temperiert die-
aber auch Bestimmungen der Wissen- se Vorschläge und ist bemüht, sie in der
schaft noch relevant sind, die seither an te Thomas Mann eine große Sor- räume für kriegerische Grenzoperatio- men der Kranken im Pavillonsystem der
ge: „Die Lösung der Dienstbo- Zeitung durchzubringen. Das gelingt
Einfluss verloren haben. Die Lektüre nen aus. Reformmedizin um 1900 wurde längst
tenfrage liegt weiter im Dunkel.“ Mit dem zumindest einige Zeit, überdies ist Blu-
von Cahans Biographie lädt dazu ein, Dagegen steht die andere Entwick- wieder von der Korridor-Architektur der menberg das Ausweichen auf andere
Helmholtz’ Werk auch nach seiner Ak- Freiheitsstreben aller, warnte er 1918, ver- lungsgeschichte der „Entry-Funktion“ Großkliniken erstickt.
schwinde der „stolze Gehorsam“ und das Zeitungen ebenso wie die Zweitverwer-
tualität und seinen Grenzen zu befra- des Korridors als gebaute Willkommens- Überzeugend vermag Trüby auch, sei- tung eingeräumt.
gen. Die Relativierung des Gewissheits- „Dienenwollende“ im Menschen. kultur, die der Autor von den Triumphpor- ne Raumtheorie ortsspezifisch zu konkre-
Doch für eine Herrschaft ohne Diener- Ob man im „Blindtest“ hinter diesen
anspruches hat seit Helmholtz weithin talen der Antike bis in die freien, fließen- tisieren. Kafka als bedeutendster Korri- Texten Blumenberg erraten würde, der
Einzug in die Wissenschaften gehalten. schaft hatten moderne Ingenieure und Ar- den Grundrisse der Moderne verfolgt. Da- dor-Autor des zwanzigsten Jahrhunderts
chitekten längst vorgesorgt: durch Mecha- erst wieder in den achtziger Jahren zur
Helmholtz ist der heutigen Welt auch in zwischen entbrannte jedoch ein heftiger verarbeitete für ihn zeitlebens seine Kind- Publikation von Zeitungsbeiträgen –
seiner Überzeugung verwandt, dass Wis- nisierung und Selbstbewirtschaftung im zivilisatorischer Kampf um die Intimität heitserfahrungen in den sogenannten nicht zuletzt, vermittelt durch Henning
sen nicht allein als abgehobene Erkennt- dienstbotenlosen Haus. Sie schufen Appa- oder Distanz in den Begegnungsräumen „Pawlatschen“-Häusern von Prag. Das wa- Ritter, im Feuilleton dieser Zeitung –
nis, sondern ebenso in seiner Anwen- rate und Architekturen, die das Nutzerver- von Haushaltsmitgliedern, deren Freizü- ren Innenhöfe mit umlaufenden Lauben- zurückkehrte, ist nicht ganz ausge-
dung zur Verbesserung der Lebensbedin- halten entlang genau bemessener Tätig- gigkeit oder Affektkontrolle die Grundris- gängen, die an Gefängniskorridore erin- macht (gelänge aber vermutlich leicht,
gungen bedeutsam ist, was im neunzehn- keitsflächen in spezialisierten Raumzu- se ihrer Häuser prägte. nerten und in Kafkas Romanen zu Laby- wenn man zeitgenössische Beispiele
schnitten regulierten. Gebäude bekamen Die Entwicklung führte, geometrisch rinthen der Ausgeschlossenheit wuchsen. zum Vergleich heranzöge). Zwar stößt
ten Jahrhundert längst noch nicht selbst-
eine erziehende und lenkende Zuständig- gesprochen, vom transversalen Hindurch- Bleibt die Frage nach dem Korridor heu- man auf Wendungen, die bereits den
verständlich war. Man staunt nicht nur
keit und ersetzten die Fremdherrschaft gehen durch Zimmer zum tangentialen te. Einerseits erfuhr er seine Entgrenzung Blumenbergschen Facettenschliff auf-
über den Anteil der praktisch verwertba-
über das Gesinde durch die Selbstdiszipli- Vorbeilaufen im Korridor. Das ist, sozial- in den Millionärsvillen von Mies van der weisen. Doch der Blumenberg der fünf-
ren Erkenntnisse in Helmholtz’ Werk, nierung der Brotherren.
sondern auch über sein persönliches En- psychologisch gesprochen, der Übergang Rohe oder Le Corbusier, die ihre offenen ziger Jahre ist zum eingängig ausformu-
Sozialhistorische Umwälzungen auf vom extrovertierten Gruppenleben zur Grundrisse mit Treppen, Rampen und Bal- lierten „kulturkritischen“ Feuilleton
gagement für die Verbindung von Wis- der Mikroebene von Gebäudegrundris-
Porträt mit Schwamm: Hermann von senschaft und Industrie, das in seiner isolierten Privatexistenz. Diese Verhal- konen zu großen Transiträumen machten. entschlossen, das auch die direkte An-
sen zu spiegeln und dabei einen stummen tensänderungen wurden zwar in den Zivi- Immerhin bewahrten sie noch eine Erinne- sprache der Leser nicht scheut – die spä-
Helmholtz im Hörsaal Foto Ullstein Präsidentschaft der Physikalisch-Techni- Kronzeugen zu entdecken, der überall an- lisationsgeschichten und Machttheorien rung an den Luxus mediterraner Bau- ten, meist literarischen Themen gewid-
schen Reichsanstalt gipfelte. wesend war, aber bislang übersehen wur-
Befremdlich mutet heute dagegen das von Norbert Elias bis Michel Foucault re- kunst, in der Raum- und Erschließungssys- meten Miszellen werden dagegen viel
die Entwicklung seiner Wissenschafts- de – das ist dem Stuttgarter Architektur- schlanker daherkommen. Vor allem
physikalistische Naturbild von Helm- flektiert, aber Trüby hat endlich den Korr- tem identisch waren. Andererseits wur-
auffassung bieten und mit denen er wie theoretiker Stephan Trüby mit seiner „Ge- wird Blumenberg später zwar von man-
holtz an, der meinte, aus kleinsten me- schichte des Korridors“ gelungen, hervor- ridor als mächtigen Dunkelmann im Sozi- den die Flure in den taylorisierten Grund-
kaum ein anderer Naturforscher seiner algeschehen des Alltags dingfest ge- rissen des Neuen Bauens restlos einge- cherlei „kulturkritischen“ Ansprüchen
chanischen Bewegungen alle Phänome- gegangen aus seiner Dissertation bei Pe-
Zeit zur Popularisierung der Wissen- macht. spart, indem „Frankfurter Küchen“ und handeln, aber nicht mehr daran den-
ne herleiten zu können. Er glaubte an ter Sloterdijk. Bislang waren Flure und
schaft beigetragen hat. Cahan bettet Alberti und Palladio kannten in ihren minimierte Wege die Effizienz der Haus- ken, bei ihnen direkt mitzumischen.
eine Natur, die vom ganz Kleinen bis ins Korridore nur „dienende“ Wege zur Ver-
Helmholtz’ Wirken nicht nur in die kul- ganz Große anschaulich verfasst ist. Renaissance-Palästen noch gar keine Kor- wirtschaft ins Fabrikmäßige steigerten. Im Jahr 1955 war es mit Beiträgen
turellen und gesellschaftlichen Kontex- sorgung von „bedienten“ Räumen mit Gü- zum Feuilleton dann für lange Zeit vor-
Doch nur wenige Jahrzehnte nach sei- tern und Menschen. Sie galten als ridore. Vielmehr öffneten sie alle Zim- Zugleich sind seitdem die Riesenflure
te ein, sondern setzt es auch ins Verhält- nem Tod im Jahr 1894 hat die Wissen- mer zu Durchgangsräumen mit möglichst millionenfach in Wohnmaschinen und Ver- bei, Axel Colly verschwand und auch
nis zu seinen privaten Beziehungen, in Randphänomene ohne Eigenleben – ge- der Literaturkritiker Hans Blumen-
schaft in ihren der Lebenswelt abge- nauso wie das Hauspersonal, das in ihnen vielen Türen, um szenographische Durch- waltungsbauten als innere Erschließungs-
deren Zentrum seine eigene Familie blicke durch das ganze Haus zu schaffen: straßen wieder aufgetaucht, in denen die berg. Zwar sei seine Familie auf die
wandten, aber fundamentalen Dimen- zirkulierte. „Niemand hat den Korridor kleinen Nebenfreuden der Honorar-
und die freundschaftlichen Kontakte zu sionen die Bildhaftigkeit verloren. Ca- „Denn das bereitet Vergnügen“, schrieb Exit-Funktion als Flucht- und Brandwege
seinen (ausschließlich männlichen) Kol- erfunden“, schreibt der Autor, „er ist der eingänge schon sehr eingespielt gewe-
han sieht bereits durch das Aufkommen Architektur schlicht unterlaufen.“ Palladio. In Frankreich jedoch führte zur alles dominiert. Wer bislang nur eine dun- sen, schreibt er im Frühjahr 1956 an
legen standen. der Avantgarde und des Modernismus selben Zeit das komplizierte Hofzeremo- kle Aversion gegen Korridore hatte, der
Doch für dessen unheimliche Ausbrei- Neukirchen, aber mittlerweile habe er
Dass diese beeindruckende Gesamt- ein kulturelles Klima herannahen, in niell zur Trennung von Königs- und Die- kann jetzt im Licht von Trübys Erkenntnis-
tung kennt Trüby einen Grund: „Korrido- gesehen, was er bei größerer Konzen-
darstellung in englischer Sprache er- dem Helmholtz’ Weltauffassung keinen re sind das Unbeobachtbare schlechthin, nerwegen, woraus zwei separate Zirkulati- sen genau sagen, warum er diese Schatten-
scheint, passt zumindest zum Gewicht, tration schaffen könne. Selbst wenn
Platz mehr hatte. Der Gigant rückte be- nämlich das Instrument der Beobach- onssysteme mit Tapetentüren und Ge- existenzen der Architektur nicht leiden das auch bedeutete, so ein Jahr später,
das Großbritannien in Helmholtz’ aus- reits in die Ferne. GREGOR SCHIEMANN tung.“ Mit welcher Wucht und sozialen heimkorridoren entstanden. Die Isolati- mag. MICHAEL MÖNNINGER „Ordinarius zu werden, Bücher zu
gedehntem internationalen Netzwerk Prägekraft dieser verfemte Teil der Archi- on und Körperlosigkeit der Bewohner er- schreiben . . . die Welt durch Nachden-
von wissenschaftlichen Kontakten ein- David Cahan: tektur in Konflikt- und Krisenzeiten sich lebte in der viktorianischen Landhaus- Stephan Trüby: ken zu verbessern (obwohl man doch
nahm. Insbesondere mit englischen Phy- „Helmholtz“. durchsetzt, macht das Buch an Festungs- ideologie des neunzehnten Jahrhunderts „Geschichte des nur wünscht, sie möchte so bleiben,
sikern, darunter Michael Faraday, Ja- A Life in Science. bauten, Palästen, Klöstern, Krankenhäu- ihren Höhepunkt. Um die Seele gegen die Korridors“. wie sie 50 Meter rechts und links von
mes Clerk Maxwell und William Thom- sern und Gefängnissen bis hin zu heuti- Versuchungen der sündigen Welt zu wapp- einem ist) und zum Dank dafür im Al-
son (Lord Kelvin), pflegte er einen en- gen Wohnmaschinen deutlich. Durch ih- nen, entwickelten puritanische Reformar- ter durch die Folgen des Ruhms am Ge-
gen Austausch. ren Doppelcharakter als Eingang und chitekten den „moralischen Grundriss“ nießen des Erfolgs solchen Nachden-
Cahan geht von drei intellektuellen University of Chicago Ausgang übernahmen Korridore im zur Trennung von Mann und Frau, Herr Wilhelm Fink Verlag, kens gehindert zu werden“. Letzteres
Leitmotiven aus, die bestimmend für Press, Chicago 2018. Krieg oder Frieden immer wieder entge- und Knecht. Anstelle des lustvollen Hin- Paderborn 2018. zumindest wusste er dann konsequent
Helmholtz’ Werk seien: das Streben 944 S., Abb., geb., 45,90 €. gengesetzte Funktionen. durchsehens durch Zimmer-Enfiladen 380 S., Abb., geb., 79,– €. zu umgehen. HELMUT MAYER
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Feuilleton F REITAG, 4. JANUAR 2019 · NR. 3 · S EITE 11

Wie Pilatus meine Hände


werd’ ich waschen
Vereinnahmend: Das russische Staatsfernsehen zeigt den
Frontkämpfer Alexander Solschenizyn in Ostpreußen
Im Januar vor 74 Jahren herrschten öst- erbeuteten Opel „Blitz“ fahren darf,
lich der Oder Eis und Schnee. Es war mehrfach sein Mitmachen und Gewäh-
zwar nicht der strengste Winter des Jahr- renlassen reflektiert: „Wie Pilatus mei-
zehnts, aber für viele Zivilisten und Sol- ne Hände / werd’ ich waschen frei von
daten sollte es der schlimmste werden. Schuld . . .“
In diesem Monat stieß die Rote Armee – Auch das russische Fernsehen zitiert
nachdem sie im Oktober zunächst zum jetzt kurz Solschenizyns Werke über Ost-
Stehen gebracht werden konnte – mit preußen, seine Erzählung „Schwenkit-
Schwung durch Ostpreußen und erreich- ten ’45“, in der er ebenfalls den Vor-
te schnell die Ostsee. In ihren Reihen marsch beschreibt. Der Anlass: Am
kämpfte, Seite an Seite mit Hunderttau- 11. Dezember wäre der Autor hundert
senden Kameraden, ein 26 Jahre alter Jahre alt geworden. So wurde in Moskau
Hauptmann: Alexander Solschenizyn. ein Denkmal für ihn enthüllt und in sei-
Im fernen Rostow am Don hatte der Ab- ner früheren Wohnung ein Museum er-
solvent der Mathematik, seit die Wehr- öffnet. Wladimir Putin hielt vor der Sta-
macht seine Heimat überfallen hatte, tue eine Rede, in der er Solschenizyn
den Armeearzt bekniet, ihn für front- rühmte als „unseren herausragenden
tauglich zu erklären; ohne Erfolg. Erst Landsmann, Schriftsteller, Denker,
im Oktober 1941 wird er einberufen; Frontkämpfer, Teilnehmer des Großen
man steckt ihn in einen Schulungskurs Vaterländischen Krieges (1941 bis
der Artillerie. Dann kommt er nahe der 1945) und wahren, echten Patrioten
Stadt Orjol an die Front: in einer Schall- Russlands“. Solschenizyns Witwe Natal-
messbatterie, deren Aufgabe es ist, die ja war dabei, auch der deutsche Bot-
Standorte feindlicher Geschütze akus- schafter war zu sehen. Die Szenen sind
tisch zu bestimmen. Als er – nach mehr gleichsam der pädagogische Abspann in
als tausend Kilometern Krieg – Ost- dem Film mit dem Titel: „Das Fronttage-
preußen erreicht, ist er der Komman- buch des Alexander Solschenizyn“. Für
deur seiner kleinen Einheit. ihn ist der Regisseur Alexej Denisow
Daran hat jetzt das russische Staats- den Wegen des Schriftstellers gefolgt,
fernsehen mit einem aufwendig gemach- von Rostow bis ins nördliche Polen, wo
ten Dokumentarfilm erinnert. Doch fol- einmal Ostpreußen lag. Der Film breitet
Hören wir uns den Klimawandel doch erst einmal an: Jacob Kirkegaard im Jahr 2016 bei Tonaufnahmen der Eisschmelze in Grönland Foto aus dem Katalog der Ausstellung „Wildnis“, S. 29 gen wir zunächst den literarischen Spu- eine Fülle militärischer Details aus.
ren des Vormarschs: Seine Erlebnisse Solschenizyn, dessen Lebensleistung
auf deutschem Boden hat der spätere Li- darin besteht, wie kein anderer Schrift-
teraturnobelpreisträger in der Versdich- steller das System erschüttert zu haben,

Tierwerdung als Etappe der Menschwerdung


tung „Prusskie notschi“ verarbeitet. Sie in dem Putins Karriere begann – Sol-
ist seit ihrer Erstveröffentlichung im schenizyn jetzt als Frontkämpfer? Zur
Exil etwas in Vergessenheit geraten. Eröffnung Szenen aus sowjetischen Wo-
„Ostpreußische Nächte“ lautet der Titel chenschauen. Das beschädigte Königs-
der gelungenen Übertragung durch Ni- berger Schloss gerät in den Blick. Die

D
ie „Wildnis“ wurde in der Ro- scher Bewegungen anknüpfen. Lust am an, in dem futuristisch inszenierten Pano- kolaus Ehlert (1974). Es gibt nur wenige Leistungen und der in den Akten fest-
mantik erfunden. Heute, in der Vom Wilden Westen bis Elementaren, Reduktion auf den Null- rama einer unter Vulkanasche verschütte- Berichte russischer Schriftsteller über gehaltene Heldenmut des „Genossen
menschgeprägten Natur des An- zur Wildnis in uns punkt – daraus spricht auch die Erwar- ten Erde von Tacita Dean etwa. Aber den deutsch-sowjetischen Krieg, die Solschenizyn“ werden gewürdigt, seine
thropzän, spricht eigentlich nie- tung, Realität diesseits der zivilisatori- muss man so weit ins Dystopische ausgrei- ähnlich schonungslos und selbstkritisch militärischen Auszeichnungen erwähnt,
mand mehr über sie, es sei denn als Uto- selbst: Die Frankfurter schen Überformungen zu gewinnen, ein fen, um die Barbarei dingfest zu machen? wären. auch seine gefallenen Kameraden
pie. Der Erde ist das letzte Fitzelchen Gefühl für das Authentische zu stärken, Dasselbe fragt man sich bei den hybriden Immer wieder lodert der verständ- (einem hatten die Deutschen schnell
Wildheit ausgetrieben worden. Seit der
Schirn fragt in ihrer mit allen Risiken der Selbsttäuschung, die steinernen Fundstücken einer zukünfti- liche Rachedurst von Solschenizyns Ka- noch die Orden abgeschnitten, als Be-
Mensch als wichtiger Einflussnehmer auf weit gespannten Aus- mit einem solch vermeintlich unmittelba-
ren Zugriff auf Natur verbunden sind.
gen Archäologie von Julian Charrière.
Derart viel Dramaturgie um einen fiktio-
meraden aus den dahingaloppierenden
Versen. Doch früh beginnt die staunen-
weisstück). Und dann sehen wir die ma-
surischen Dörfer heute. In einem wurde
die biologischen, geologischen und atmo-
sphärischen Vorgänge erkannt ist, funktio- stellung, wie es zu dem In der Schirn setzt man da einen wir- nalen Plot herum kann man angesichts de Betrachtung der deutschen Anders- Hauptmann Solschenizyn im April 1945
kungsvollen Akzent: dass Wildnis immer der faktischen Verwilderungen zivilisato- artigkeit. Wie einst in den napoleoni- verhaftet: Er hatte in Briefen an einen
nieren Dualismen wie Natur und Kultur
oder wild und zivilisiert nicht mehr in alt-
Missverständnis eines auch ein Medium der Selbsterkenntnis ist. rischer Gebilde im globalen Maßstab schen Kriegen, so kommen auch jetzt Kameraden in verschlüsselter Form Sta-
hergebrachter Form. Allenfalls als histori- menschenlosen Gedei- Tierwerdung als Etappe der Menschwer-
dung, alles kulturell Verfremdende hinter
auch als Verharmlosung missverstehen.
Bei dem theoretischen Anspruch, den
russische Soldaten zu ihrem ersten Euro-
pa-Erlebnis: „Keine strohgedeckten Häu-
lin kritisiert. „So begann sein Weg hin-
ter die Mauern des GULag – und in die
sches, museales Konzept hat sich der Wild-
nis-Begriff erhalten, als Titel für Ausstel- hens kommen konnte. sich lassend, um dabei doch nur – undurch- die Ausstellung erhebt und in weiten Tei- ser, / selbst die Schuppen – wie Palais.“ russische und die Weltliteratur“, kom-
lungen wie jetzt für jene eindrucksvolle schaut – anderen Ausdrücken des Kulturel- len ja auch einlöst, erstaunt außerdem Aber dann wird abgefackelt. Nicht die mentiert der Regisseur.
Wildnis-Schau in der Frankfurter Schirn. len verhaftet zu bleiben. Als eine solche der Ausfall der Ethnologie. Wo ist sie in Verteidiger, die Eroberer hinterlassen Der Film ist auch ein Meilenstein auf
Die reich belegte Erkenntnis, die man therapeutische Metapher kommt Wildnis der Schirn geblieben? Wie steht es um die verbrannte Erde: „Alles brennt!! Es dem Weg zur Vereinnahmung Solscheni-
von dieser Ausstellung mitnimmt, lautet: Wildnis-Konzept forciert seit dem neun- in dem Film „Bogman Palmjaguar“ von Rolle dieser Zunft bei der Konstruktion brennen Ställe, / brüllt das einge- zyns durch die heutige russische Füh-
Wildnis war immer schon Kunst, ein ästhe- zehnten Jahrhundert zu stützen suchen. Luke Fowler zum Tragen. Ein klinisch schi- von Wildheit? Der Ethnologe Fritz Kra- schloss’ne Vieh.“ Und dann und wann rung. Und zur Verflachung seines Erbes.
tisches Artefakt, ein inszenierter Sehn- Denn sie nehmen an der Natur ja teil, die zophrener Einsiedler zieht sich darin ins mer macht völkerkundlich unterfütterte hebt sich der Dichter heraus: „Mag die Was den Schriftsteller in Uniform da-
suchtsort. Wildnis-Kunst ist deshalb, poin- sie beobachten, wurden selbst ein Teil von Flow Country im Norden Schottlands zu- „Ethno-Fiction“ dafür verantwortlich, Menge um mich wüten – / ich trag’ kei- mals aus der Menge heraushob, die Sor-
ihr, drücken ihr den menschlichen Fußab- rück. Er gelangt zu Einsichten über sich dass Landschaften und Gesellschaften als nen Groll in mir./ Werd’ nicht einen ge um die Zivilbevölkerung im Feindes-
tiert gesagt, weniger ein Sujet der Kunst-
druck auf. Wie eng die Idee der Wildnis selbst, die ihm im kulturell gehaltenen Le- „wild“ und nicht einfach als „anders“ Span entzünden, / doch auch löschen – land, kommt hier nicht vor; „alle Deut-
als der Naturgeschichte. Diese verblüffen-
mit der künstlerischen Bildproduktion ei- ben verschlossen blieben. Nun, zum Jagu- wahrgenommen wurden. Dazu hätte man nicht ein Schloss!“ schen wurden von hier ausgesiedelt“,
de Sicht macht sich die Schirn zu eigen, in Frankfurt gern mehr gelernt.
weshalb hier auch mit bekannten Objek- ner selbsternannten Zivilisation zusam- ar, zur Wildnis geworden, verliert er den Die Rotarmisten staunen – und plün- heißt es eingangs lapidar. Auch andere
mengeht, wird in der Schirn ganz großar- Verstand und gewinnt seine Seele. Die methodischen Ansätze der deut- dern guten Gewissens, wo sie können. heikle Details aus den „Ostpreußischen
ten ganz neu vom Eigensinn der Natur er- schen akademischen Anthropologie hät-
tig mit einer Reihe von Aufnahmen des Fo- Bei der Metapherbildung hätte man Das lyrische Ich macht mit: „äußerlich Nächten“ bleiben unerwähnt: etwa die
zählt wird, eines Eigensinns, der gerade ten, so Kramer, die Produktion brauch-
tografen Carleton Watkins verdeutlicht, sich gewünscht, dass auch die menschen- nur Offizier, / lauf’ auch ich durch diese „Jeeps“ und „Chevrolets“ der Roten Ar-
als natürlicher ein künstlicher ist. Von barer ethnographischer Beschreibungen
die er im neunzehnten Jahrhundert vom gemachte Wildnis nach Zerschlagung von Räume.“ Das Bewegendste an diesem mee – im Rahmen amerikanischer Mili-
Henri Rousseaus Ölgemälde „Der hungri- eher behindert. Statt unpassionierter „teil-
Yosemite Valley machte, in der Tat Zeug- Zivilisation zur Sprache kommt. Dieser Poem ist wohl die Schilderung des Um- tärhilfe hunderttausendfach gelieferte
ge Löwe wirft sich auf die Antilope“ bis nisse einer spezifisch amerikanischen Aus- Aspekt fehlt, sieht man recht, jedenfalls in nehmender Beobachtung“ sei seitens der gangs der Soldaten mit Zivilisten, insbe- Fahrzeuge und Waffen. Oder das Schick-
zum King-Kong-Video Camille Henrots prägung romantischer Wildnis, ikonische realistischer Verankerung im Hier und deutschen Ethnologen im neunzehnten sondere mit Frauen. Flüchtlingstrecks sal befreiter sowjetischer Kriegsgefange-
und Frank Stellas Werkzyklus „Moby Darstellungen des „Wilden Westens“, zu- Heute. Dabei gehört die Möglichkeit eines und zwanzigsten Jahrhundert die „Einfüh- ziehen an den Soldaten vorbei. Eine „üp- ner, die grundsätzlich als verdächtig gal-
Dick“ wird die wechselseitige Aggression gleich Auslöser dafür, dass mit Yosemite Rückfalls in die Barbarei, gerade auch un- lung“ favorisiert worden, welche ins Herz pige Blondine“ wird im Schnee erschos- ten und sofort in den GULag geschickt
im Verhältnis von Wildnis und Zivilisati- 1864 erstmals ein Wildnisgebiet unter ter der Oberfläche einer feingliedrigen des wilden Lebens hineinzulauschen ver- sen, über einen Säugling wird noch dis- wurden.
on beschrieben, Konflikte, die Natur und Schutz gestellt wurde. Deutlich tritt hier kulturellen Ornamentik, zweifellos zur sprach, aber dabei zumal Projektionen her- kutiert („Hat die Führung doch befoh- Dafür kommt am Ende noch einmal
Kultur wiederum zu unentwirrbaren Hy- auch wieder „die grundlegende Paradoxie „Wildnis in uns“ dazu. Die Trümmerwüs- vorbrachte: „Das Problem der Einfühlung len: / BLUT FÜR BLUT!“). Und dann der Solschenizyn der neunziger Jahre im
bridbildungen zusammenwachsen lassen. von Anwesenheit und Abwesenheit (des ten im Krieg etwa sind Wildnisse im dann ist, dass sie dazu führt, in oberflächlicher die mehrfach beschriebenen Vergewalti- Originalton zu Wort. Nicht der Moralist,
In diesem Sinne geht es der Ausstel- Menschen respektive des Künstlers) zuta- doch wieder naturalistischen Wortsinn, Weise die eigenen Werte und Haltungen gungen („fünf hitzige Minuten“). Am der einst gewarnt hatte, die „innere Ent-
lung, wie die Kuratorin Esther Schlicht ge, wie sie jeder, insbesondere jeder foto- wie sie etwa Max Frisch für das Frankfurt auf andere Kulturen zu projizieren, was Ende, nachdem in einer philosophieren- wicklung“ Russlands sei tausendmal
festhält, nicht in erster Linie darum, den grafischen Darstellung von Wildnis als ei- von 1946 beschreibt, nachlesbar in En- den ethnographischen Beschreibungen den Passage die Worte „ALLE TUN wichtiger als seine äußere Machtentfal-
ikonographischen Darstellungskonventio- ner Örtlichkeit außerhalb menschlicher zensbergers Sammlung „Europa in Trüm- eine irreale Tönung gibt.“ Und also die ES!“ gefallen sind, erfasst der Trieb tung. Sondern vielmehr der Kritiker des
nen von Wildnis historisch nachzuspüren, Reichweite innewohnt“ (Esther Schlicht). mern“: „Das Gras, das in den Häusern Wildnis ins Kraut schießen ließ. auch den widerstrebenden Hauptmann. Westens: „Wer hat (im Weltkrieg) den
sondern die inhärente Verbindung von Als Metapher behauptet sich Wildnis wächst, der Löwenzahn in den Kirchen, Umso realistischer die Sound-Installati- In einer langen, psychologisch fein be- Westen gerettet und seine untergehen-
Kunst und Wildnis (das, was Wildnis na- auch jenseits ihrer konstruktivistischen und plötzlich kann man sich vorstellen, on des Dänen Jacob Kirkegaard, der sich schriebenen Szene fordert er die Deut- den Armeen, wenn nicht wir?“ Solsche-
turgemäß ausmacht: ihre künstlerische Bloßstellungen, die Ausstellung widmet wie es weiterwächst, wie sich ein Urwald in den Klimawandel einfühlt dergestalt, sche Anne mit dem Wort „Komm!“ auf, nizyn bedauert: den Zerfall der Sowjet-
Darbietung) in Szene zu setzen. Dazu wer- dieser Thematik den eigenen Komplex ei- über unsere Städte zieht, langsam, unauf- dass er in Grönland die Geräusche schmel- sich zu entkleiden. Körperliche Gewalt union. Den anderen Solschenizyn, der
den rund 35 künstlerische Positionen aus ner „Wildnis in uns“, wo das Freudsche haltsam, ein menschenloses Gedeihen, zenden Eises aufgezeichnet hat, wie sie so- ist nicht im Spiel. Aber kann in dieser davor warnte, etwa die Ukraine mit Ge-
der Zeit von 1860 bis heute präsentiert – Unbewusste und andere Grenzgebiete ein Schweigen aus Disteln und Moos, eine wohl über als unter der Eisoberfläche zu Kriegskonstellation von einvernehmli- walt am Beschreiten eines eigenen We-
aus Malerei, Fotografie, Grafik, Film, Vi- des Bewusstseins zur Sprache kommen. geschichtslose Erde, dazu das Zwitschern hören sind. So hört man in der Schirn die chem Sex die Rede sein? „Keine strah- ges zu hindern, sehen die Zuschauer
deo, Skulptur, Sound und Installation. Wildnis als vieldeutige Metapher für inne- der Vögel, Frühling, Sommer und Herbst, Wildnis dahinschmelzen – Tröpfchen für lende Erregung, / kein Geläut in meiner nicht. So bastelt sich jeder seinen eige-
Von sich selbst überlassener, unberühr- re Zustände, für eine auf Kontrollverlust, Atem der Jahre, die niemand mehr zählt.“ Tröpfchen. CHRISTIAN GEYER Brust.“ Sekunden später durchzuckt den nen Solschenizyn. Mit anderen Worten:
ter Natur können paradoxerweise am we- Trieb und Zufall setzende Ästhetik, an die Ach, doch, solche postapokalyptischen Wildnis. In der Schirn, Frankfurt am Main; bis zum Hauptmann „späte Reue“. Schon zuvor Er hat der Nachwelt immer noch viel zu
nigsten jene Künstler sprechen, die das Künstler verschiedener avantgardisti- Visionen klingen schon auch in der Schirn 3. Februar. Der Katalog kostet 35 Euro. hatte er, der als Kommandeur in einem sagen. GERHARD GNAUCK

Vincent van Goghs Kastanien sind jetzt aus dem Feuer geholt
Nach sechsjähriger Recherche wird ein Stillleben als authentisch anerkannt: San Franciscos Kunstmuseum freut sich über ein Meisterwerk mit hochinteressanter Provenienz
Manchmal dauert die Sache ein wenig län- maßgebliche Van Gogh Museum das klei- den Pariser Galeristen Ambroise Vollard Gogh zwischen 1885 und 1886 in Paris ver-
ger – auch im Van Gogh Museum in Ams- ne Stillleben nun kurz vor Weihnachten verkauft („4.134 – Tableau à l’huile – mar- wendete. Hyperspektrale Infrarot-Reflek-
terdam. Fast genau sechs Jahre ist es her, für echt erklärt. Den Anstoß dafür hatte rons et poires“); das damals im Kassen- tografie enthüllte unter den Früchten ein
seit die Fine Arts Museums of San Francis- eine Schau im Kölner Wallraf-Richartz- buch eingetragene Format „27 x 35“ Porträt, für das der immer geld- und mate-
co dort eine kleine, aber aufwendig ge- Museum gegeben, mit der die Kuratorin stimmt mit dem des Bildes in San Francis- rialknappe Van Gogh die Leinwand zu-
rahmte Leinwand zur Untersuchung abga- Barbara Schaefer zum hundertsten Jahres- co überein. nächst verwendet hatte. Ebenfalls aus Kos-
ben. Das Bild zeigt ein unscheinbares Still- tag die legendäre „Sonderbund“-Ausstel- Vollard reichte es schon im folgenden tengründen malte er vor allem in den
leben: Birnen und Kastanien vor einem lung von 1912 rekonstruierte. In deren Ka- Februar an die Kunsthandlung Bern- Herbst- und Wintermonaten dann aber
dunklen Hintergrund. Irgendwann einmal talog fand sich seinerzeit unter der Num- heim-Jeune weiter. Der erste Ehemann zahlreiche Stillleben: Anders als für Por-
war es als Werk von Vincent van Gogh in mer 6 auch ein Van-Gogh-Ölgemälde mit von Sadie Adriani erwarb das Gemälde träts musste er für Blumen, Gemüse und
die Sammlung gekommen – schließlich dem Titel „Kastanien und Birnen“, das dann schließlich 1922, versehen mit einer Früchte kaum Geld bezahlen; anders als
stand auf der Rückseite in unbekannter sich keinem anderen bekannten Werk des Expertise des bedeutenden Kunsthistori- bei der Landschaftsmalerei war er dabei
Handschrift: „Nature morte, peint par Vin- Malers zuordnen ließ. Die Sonderbund- kers Julius Meier-Graefe, wahrscheinlich unabhängig von Licht und Wetter.
cent van Gogh“. Der aus Deutschland emi- Ausstellung war eine wichtige Station auf vom Berliner Kunsthändler Hugo Moser. So nutzte Van Gogh die Stillleben, um
grierte Kulturbeamte und Publizist Bruno dem Weg zur Durchsetzung des bei sei- 1934 emigrierte das Ehepaar Adriani mit sich in der Verwendung von Farben sei-
Adriani und seine Frau Sadie hatten das nem Tod 1890 und auch noch viele Jahre seiner Kunstsammlung in die Vereinigten nen bewunderten Vorbildern Delacroix,
Bild 1960 dem Museum gestiftet. So recht danach völlig unbekannten Van Goghs. Staaten. Auf Grundlage dieser Recher- Monticelli und den Impressionisten anzu-
mochte dort aber niemand an seine Au- Weitere Recherchen zu dem 1912 kata- chen wagte es Barbara Schaefer 2012, das nähern. Dass er die Birnen und Kastanien
thentizität glauben: Zu untypisch schien logisierten Bild ergaben, dass schon im Bild aus San Francisco in Köln als Van offenbar ohne Zwischengrundierung di-
das Sujet, zu merkwürdig der Farbauftrag. ersten Van-Gogh-Nachlassverzeichnis, Gogh zu zeigen, obwohl es im offiziellen rekt auf das Porträt setzte, erklärt auch
Also hing das 27 mal 35 Zentimeter mes- der sogenannten „Bonger-Liste“ von Werkverzeichnis nicht einmal erwähnt den seltsamen Farbauftrag des ohnehin
sende Ölgemälde zwanzig Jahre lang teils 1890, als Nummer 42 ein Werk mit dem wird (F.A.Z. vom 29. August 2012). sehr experimentierfreudigen Künstlers.
im Depot, teils in den Schauräumen. In Titel „Poires & marrons“ aufgeführt war Materialtechnische und stilkritische Un- Das Frankfurter Städel-Museum hat das
der Gesamtpräsentation der Sammlung – mit dem nachträglichen Zusatz „Ber- tersuchungen in Amsterdam und Recher- nun offiziell anerkannte Bild schon seit
Adriani 1976 fehlte es dann aber wieder. nard“. Die Mutter von Van Goghs Maler- chen zu seiner Herkunft gaben Barbara längerem für seine große Herbst-Ausstel-
Nach sechs Jahren Forschung hat das freund Émile Bernard hatte es dann am Schaefer nun recht: Leinwand und Pigmen- lung über Van Gogh und Deutschland an-
für Fragen von Authentizitätsfeststellung „Birnen und Kastanien“, zu sehen im Kunstmuseum von San Francisco Foto Joseph McDonald 27. Dezember 1899 für vierzig Francs an te stimmen mit jenen überein, die Van gefragt. STEFAN KOLDEHOFF
SEITE 12 · F REITAG, 4. JANUAR 2019 · N R . 3 Feuilleton FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Menschen, Hütten, Weidefläche, jeweils makellos sauber: drei Motive aus Albert Renger-Patzschs acht Jahre währender Beschäftigung als Fotograf mit dem Ruhrgebiet Fotos Albert Renger-Patzsch Archiv/Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Willy van Heekern/Fotoarchiv Ruhr Museum

Bilder einer Ordnung, die es nie gab


Im Ruhrgebiet ist das Paradoxon nicht Ge- In den Seitenräumen der Bunkerebene
genstand der Philosophie, sondern Alltag. der früheren Kohlenwäsche zeigt die Aus-
Joseph Roth, Autor von Romanen wie stellung wenig bekannte Arbeiten des Fo-
„Hiob“ und „Die Kapuzinergruft“ und ein tografen, die bis in die sechziger Jahre rei-
Virtuose des scharfsichtigen Abgesangs, chen: Architekturfotografie aus Gelsen-
schrieb 1926: „Das Land will immer anfan-
gen, Land zu sein – und kann’s nicht . . .
In dieser Vielfalt hat man sie noch nie gesehen: Essen zeigt Albert Renger-Patzschs Ruhrgebietsfotos kirchen und Essen, Porträts des Sammlers
und Mäzens Karl Ernst Osthaus und sei-
Es ist keine Landschaft, es ist eine Art ner Frau Imogen, von Kurt Jooss, dem
langgestreckte Stadtschaft, Industrie- fien“ umfassen etwa hundertfünfzig Moti- Aber zeigen Renger-Patzschs Fotogra- mus pflegte: Er dokumentierte Ordnung Renger-Patzsch kam 1929 ins Ruhrge- Choreographen, und Hugo Kükelhaus,
schaft . . .“ Der Porträtist dieser später ve. Vor zwei Jahren wurden etwa hundert fien tatsächlich Joseph Roths „Stadt- dort, wo es sie nicht gab. biet, wohnte in der Essener Gartenstadt dem schreinernden Lebenskunst-Philoso-
auch als „Zwischenstadt“ bezeichneten davon in der Pinakothek der Moderne in schaft“, wie sie damals war? Zunächst ein- Renger-Patzsch zeigt den Ballungs- Margarethenhöhe und arbeitete am Mu- phen. Renger-Patzsch fotografierte die
Szenerie, dieses Konglomerats aus Fel- München gezeigt. Jetzt sind sie in der ehe- mal handelt es sich um Arbeiten im Stil raum, der damals vier Millionen Einwoh- seum Folkwang. Über sein Verhältnis zu Tänzerin Mary Wigman, japanische Mas-
dern, Freiflächen und alten Dorfkernen, maligen Kohlenwäsche der Zeche Zollver- der Neuen Sachlichkeit, „puristisch, zeit- ner hatte, fast ausnahmslos ohne Men- den Nationalsozialisten weiß man er- ken aus der Sammlung Folkwang, die
die sich an gigantische Industrieanlagen ein in Essen zu sehen, ergänzt um weitere los, kalt und technisch“ hatten sie zu sein, schen. Die Straßen: leer. Häuser: wie unbe- staunlich wenig. Politik und Krieg tau- Lohnhalle von Zeche Katharina und den
schmiegten, in deren Schatten vorstadt- zweihundert Aufnahmen aus dem Ruhr- wie die Kuratorin Stefanie Grebe im aus- wohnt. Industriebauten: klinisch sauber. chen im Werk nicht auf. Mit einer Ausnah- Clubraum im Hotel „Kaiserhof-Reichs-
gebiet, die zum Teil unveröffentlicht wa- gezeichneten Katalog schreibt – und das Mit einer Vielzahl von Vertikalen – Later- me: Im März 1943 fotografierte Renger- raum“, den Chemiefabrikanten Theo
ähnliche Ansiedlungen wucherten wie spä-
ren. Fast alle Abzüge stammen von der waren sie auch. Aber wenn Renger- nenmasten, Zaunpfählen, Pfosten, Pfäh- Patzsch Bombenschäden in Essen, vor al- Goldschmidt und einen seiner Arbeiter
ter das Unkraut in den zerbombten Stra- bei der Weißblechentzinnung. Das Ruhrge-
ßen, war Albert Renger-Patzsch, geboren Hand des Fotografen und sind von heraus- Patzsch über seine Arbeitsmethode rück- len, Baumstämmen – gliedert er seine Auf- lem am Münster in der bei Kriegsende zu biet ist die Transformation in Permanenz.
1897 in Würzburg, gestorben als einer der ragender Qualität. Damit zeigt das Ruhr blickend sagt, der von ihm gewählte Bild- nahmen, gibt ihnen eine Struktur, die tat- neunzig Prozent zerstörten Innenstadt. In den besten Aufnahmen dieser Ausstel-
bedeutendsten Fotografen der Neuen Museum Essen auf seiner Sonderausstel- ausschnitt müsse mit einem vor der Auf- sächlich vom Zufälligen befreit ist. Die Auf- Als bei einem Angriff im Oktober des fol- lung meint man zu spüren, wie sich die
Sachlichkeit 1966 in Wamel. lungsfläche nicht nur die bisher umfang- nahme erstellten „Gedankenbild“ überein- nahmen atmen die Aura des Überzeitli- genden Jahres auch das Museum Folk- große Zwischenstadt dieser Bestimmung
Renger-Patzsch, ein gefragter Auftrags- reichste Ausstellung zum Werk von Ren- stimmen, die eigene Ausschnitthaftigkeit chen und überhöhen damit das rein Doku- wang getroffen wird, fallen 18 000 Negati- entgegenstemmt. HUBERT SPIEGEL
fotograf, hat dieser Landschaft, die keine ger-Patzsch, sondern erlaubt im Moment negieren und als „neuer Bildorganismus“ mentarische: Sie ästhetisieren, was ist, und ve des Fotografen dem Löschwasser zum
Albert Renger-Patzsch – Die Ruhrgebietsfotogra-
war und keine ist, sein größtes freies Pro- der Schließung der letzten Zeche einen fas- wie „vom Zufälligen gänzlich befreit“ er- zwar so, als könnte und sollte es nach dem Opfer. Ende 1944 verlässt Albert Renger- fien. In der Zeche Zollverein, Areal A, Schacht XII,
jekt gewidmet: Seine zwischen 1927 und zinierenden Rückblick auf das, was das scheinen, dann deutet sich an, dass dieser Willen des Künstlers ewig so bleiben. Sie Patzsch Essen und zieht mit seiner Fami- Essen; bis zum 3. Februar. Der Katalog kostet in der
1935 entstandenen „Ruhrgebietsfotogra- Ruhrgebiet einmal gewesen ist. Fotograf einen eigenen Begriff von Realis- reinigen den Raum von jeder Historizität. lie nach Wamel. Ausstellung 29,80 €, im Buchhandel 39,80 €.

Geschmackssache

Das Reinheitsgebot des Himmelsstürmers


Christian Eckhardt will mit seinem Restaurant „Purs“ in Andernach hoch hinaus und ist dabei auf
einem guten Weg, auch wenn er manchmal noch Tribut an die dünne Luft zahlen muss.

D
                er Turmbau zu Andernach en-
det nicht in einer Ruine. Er wird
vollbracht, obwohl die Gefahr
einer babylonischen Sprachver-
wirrung in der alten Römerstadt am
Rhein kaum kleiner ist als im Alten Testa-
ment. Doch dieser Andernacher Turm ist
zwar kreisrund und verjüngt sich nach
 
   
  oben wie jener auf dem Gemälde von Pie-
ter Brueghel, ruht aber auf dem soliden
Fundament einer Entenstopfleber, be-
steht aus gerösteten Haselnüssen, frittier-
@ E< 3* EC A C< 1
#  D tem Grünkohl, Birnen-Chutney und Bir-
nen-Sorbet und wird von einem Croissant
mit Grünkohlstaub statt der üblichen
Brioche begleitet – lauter Zutaten, die
ihre eigene Aromensprache sprechen,
sich aber trotzdem miteinander ins beste
Benehmen setzen, eine Balance aus Säu-
$% #*!  0 *'. 9 # && $0# & #% * re und Süße, Biss und Schmelz, Knusprig-
keit und Cremigkeit finden und damit bei
&  /* .   1*  1**%  allem Respekt vor den Geboten der klassi-
schen Haute Cuisine deren Grenzen wage- freien Selbstbedienung Kräuter und Ge- lata aus Mango und Erdnuss, rechts ruht
&#< mutig neu ziehen. Das sollte auch so sein, müse an öffentlichen Orten – warum also er als Tatar auf einer Mousse aus Kopf-
denn unser Bauherr will hoch hinaus, am nicht auch für seine Köche? Wenn Eck- salat unter einem pikanten Mango-Röll-
liebsten in die himmelhohen Sphären der hardt doch einmal zum Lokalpatrioten chen und feurigen Erdnüssen, die beide
kulinarischen Herrlichkeit, wenngleich er wird, dann immer auf seine Weise, so wie ihre Schärfe Ingwer verdanken. Umflos-
# 
 &   #*%# =#% & .##< den Turmbau zu Andernach nicht aus Hy- beim rheinischen Hausmannskostklassi- sen werden die beiden Varianten von
bris errichtet, sondern der Liebe wegen. ker Himmel und Erde, den er als radikal einer Sauce aus Buttermilchmolke und
Christian Eckhardt hat fast sein ganzes verfeinertes, erzbischöflich nobilitiertes dem japanischen Rettich Daikon, die mit
Amuse-Bouche serviert – mit confierter ihrer eigenen Schärfe wiederum als Brü-
%# ' !*% 6&, & %# #*: 3* #  6&*%  Kochleben in großartigen Küchen ver-
Blutwurst, Zwiebel-Espuma, Kartoffel- ckenbauer fungiert. So erlebt man alle
bracht. Er war bei Claus-Peter Lumpp in
.< # * * # # 4#: 4# # 6&*%  .< # *: Baiersbronn, Sven Elverfeld in Wolfsburg, sud, einer gelierten Scheibe aus Apfel und Ingredienzien mit wenigen Bissen in den
kontrastreichsten Konsistenzen und in
Andreas Caminada in Graubünden, die Kartoffel und dehydrierten Apfelstücken.
$) # 6&*%  .< # * * $
 #  6&*%  alle drei – Zufall oder Fügung – ihren drit- Viel lieber aber bedient er sich in der ihrer ganzen aromatischen Bandbreite.
ten Stern bekamen, als Eckhardt einen globalen Speiseschatzkammer, kocht nur Nach diesem hochintellektuellen Gang
.< # *< Posten bei ihnen innehatte. Im Jahr 2011 das, worauf er Lust hat, und macht sich wirkt die Rotbarbe fast ein wenig wie ein
ging er in die „Villa Rothschild“ in Königs- einen schönen Spaß daraus, widersprüch- schlichtes Gemüt. Sie wird bei sechzig
tein bei Frankfurt, wurde dort selbst mit liche, widerstreitende Aromen wie ein Grad in Olivenöl confiert, von Pulpo und
Süßkartoffeln als Püree und Chip beglei-
$%& . *
(&   *  B!   # zwei Sternen dekoriert und folgte dann
dem Ruf der Liebe nach Andernach. Dort
Mobile auszutarieren. Fabelhaft gelingt
tet, schmeckt wunderbar, bleibt minuten-
ihm das bei seinem gebeiztem papier-
lang ein gerngesehener Gast im Gaumen,
# #* * ### % +#11&#*% % .#%& &%*% hatte seine Frau Sarah Henke, die als dünn aufgeschnittenen Kabeljau mit Ro- aber nur sehr kurz im Gedächtnis.
koreanisches Adoptivkind in Deutschland ter Bete, Dill und Senfsaat – vier starken,
4 < < B!#%% 4>: 4/#&; $0# # 6&*%  aufwuchs, eine Chefkochstelle gefunden selbstbewussten Geschmacks-Alphatie-
Auch sonst verlässt Christian Eckhardt
manchmal ein wenig der Mut, etwa bei sei-
.< # *: 2$7  DE "C8  ED "D "DE C- ? 2 95B "" und sich sofort einen Michelin-Stern er- ren, die hier aber auf alle Machtkämpfe nem gebratenen Rehrücken mit Pastina-
kocht. Und da die Partnerschaft der bei- verzichten und sich stattdessen auf dem ken, Rotkohl, Herbsttrompeten, Brot-
den auf egalitären Prinzipien beruht, der Teller ebenso egalitär zurücknehmen wie Crumble, Gewürzjus und einer verblüf-
eine also nicht zu Lasten der anderen sei- die Eheleute Henke-Eckhardt in ihrer fend trockenen Rehschulter. Das ist
ne Karriere einschränken muss, griff Eck- Partnerschaft. Feinschmeckerkantinenkost, die man
hardt sofort zu, als auch ihm ein Posten Große Würfe auf kleinstem Raum gelin- schon tausendmal gegessen zu haben
am Rhein angeboten wurde.
2 7 % #%&% Seit knapp einem Jahr kochen die bei-
gen Eckhardt immer wieder und am
schönsten bei seinem Carabinero, den er
glaubt. Und manches Mal führt ihn seine
Experimentierlust in die Irre, so wie beim
* # 6&#
&# * 6&#
&# den für denselben Arbeitgeber, einen
schwerreichen Andernacher Tankstellen-
als Vexierspiel einer kulinarischen Spiege- gebeizten Rinderfilet mit Osietra-Kaviar,
lung arrangiert. Links liegt er gebraten Miso-Espuma, Senfsaat, Perlzwiebeln,
#   #*! Tycoon mit hoher Neigung zur Feinschme-
ckerei, ein paar Schritte voneinander ent-
unter Kopfsalatblättern und einer Gremo- Kohlrabi und getrocknetem Eigelb. Es
wird über das Mischmasch gehobelt und
fernt, sie im „Yoso“, er im „Purs“, das in verwandelt diesen Teller endgültig in ein
einer 350 Jahre alten Residenz der Kölner Tohuwabohu ohne Hierarchie und Harmo-
Erzbischöfe untergebracht ist, von dem nie, bei dem alle Geschmäcker machen,
belgischen Kunstsammler Axel Vervoordt Neu im Kino was sie wollen, und sich so gegenseitig neu-
mit afrikanischen Antiquitäten und japani- tralisieren. Dass es auch ganz anders geht,
scher Abstraktion ausgestattet wurde und Colette – Keira Knightley als Ghostwrite- beweist das wunderbare Dessert, eine gol-
nun sehnsüchtig seinerseits auf einen Ster- rin ihres Mannes im frühen zwanzigsten den bestaubte Kugel aus Dulcey-Schokola-
neregen wartet. Jahrhundert (Kritik F.A.Z. von gestern). de von Valrhona mit einer Füllung aus Ar-

       Traueranzeigen und Nachrufe „Purs“ steht für Purismus und Unver-
fälschtheit, für Sinnhaftigkeit auf dem Tel-
ler und Verzicht auf alle Showeffekte. Eck-
Die Frau des Nobelpreisträgers – Glenn
Close als Ghostwriterin ihres Mannes in
tischockenherzen und der sizilianischen
Bitterorange Chinotto, die alle Zweifel an
unserer Gegenwart. der Sinnhaftigkeit von Gemüse beim Nach-
"! "! "$  # "# #!" hardt ist kein Küchenalchimist, kein Stick- tisch virtuos verstummen lassen. Und wer
stoffperlentaucher, kein regionalistischer Feuerwehrmann Sam – Plötzlich Film- weiß, vielleicht wird sie ja eines Tages den
Dogmatiker, wenngleich er bald bei held – Im Trickfilm bleibt gendermäßig ganz großen Turmbau zu Andernach krö-

  einem erstaunlichen Projekt in seiner alles beim Alten. nen. JAKOB STROBEL Y SERRA
    Auskünfte und Beratung unter: Wahlheimat als Partner mitmachen will: Rey – Französischer Abenteurer wird Purs, Steinweg 30–32, 56626 Andernach, Telefon:
Telefon (069) 75 91-22 79 Andernach versteht sich als „Essbare 1860 König eines südamerikanischen Ein- 0 26 32/9 58 67 50, www.purs.com. Menü ab 150
Stadt“ und pflanzt für seine Bürger zur geborenenstamms. Euro.
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Medien F REITAG, 4. JANUAR 2019 · NR. 3 · S EITE 13

D Krieg im Zeitungsviertel
ie zweite Januarwoche 1919 in gezogen worden. Das Zeitungsviertel wur-
Berlin war eine besonders dra-
matische. Zwar hatten, bedingt
de gegen drei Uhr nachmittags im großen
Umkreis abgesperrt. Noch verlangten die
Augen auf
durch die Kriegsniederlage und Spartakisten durch ihre Parlamentäre frei- Die „Bird Box Challenge“ zeigt,
die Abdankung des Kaisers, schon am en Abzug mit ihren Waffen und außerdem
den Rücktritt der Regierung Ebert-Scheide- wie gefährlich Fernsehen ist
9. November 1918 sozialrevolutionäre Un-
ruhen in der Reichshauptstadt begonnen. mann. Am Samstag früh eroberten Regie-
Linksgerichtete Demonstrationen unter- rungstruppen den „Vorwärts“ zurück, nach-
Vor hundert Jahren tobte in Berlin der Spartakusaufstand. Wie wichtig es war,
schiedlicher Couleur brachten den Ein-
satz von Waffengewalt mit sich. Insbeson- die Presse in die Hand zu bekommen, wussten die Spartakisten. Im Januar 1919
dem die Aufforderung, das Gebäude zu räu-
men, abgelehnt worden war. Mit massivem D er Mensch ist ein soziales Wesen:
Wer wüsste das besser als Internet-
unternehmen, die möglichst vielen das
dere die SPD, die von ihr abgespaltene Waffeneinsatz, Artilleriegeschützen und
paradoxe Wohlgefühl verschaffen wol-
USPD und der Spartakusbund (KPD) besetzten sie Redaktionen und Druckereien. Nach einigen Tagen heftiger Kämpfe Flammenwerfern wurde dessen Übergabe
schließlich erzwungen, zahlreiche Besatzer len, separiert vor ihren Geräten zu sit-
kämpften um die Vormacht auf der Stra-
ße. Die Auseinandersetzungen forderten gaben sie auf. Danach berichteten die Zeitungen davon, wie sie selbst zum Ziel getötet, die anderen entwaffnet und gefan- zen und doch Teil eines großen Ganzen
zu sein, weil sie suchtartig die Serie auf-
gen genommen. Etwa zur gleichen Zeit
erste Todesopfer, die unter großem Pomp
beigesetzt wurden.
des politischen Machtkampfs wurden. / Von Jürgen Wilke stürmten Truppen das Verlagshaus Büxen- rufen, die gerade angesagt ist, oder in
stein. Bis zur Mittagsstunde ergaben sich den Netzwerken liken, was massenwei-
Als am 10. Dezember mit den Garde-
die übrigen Besatzungen weitgehend se Likes hat. Netflix jedenfalls ist in Sa-
truppen die aus dem Krieg heimkehrenden
Soldaten einzogen, stieg das Gewaltpoten- kampflos. Diejenigen im Ullstein-Haus hat- chen lukratives Gemeinschaftserlebnis
tial in der Stadt. Selbst an Weihnachten ten sich über die Dächer schon abgesetzt. wieder einmal ein Volltreffer gelungen,
gab es schwere Gefechte um das Schloss Beim Wolff’schen Telegraphenbüro ge- und das mit einem Horrorfilm, der – so
und den Marstall. Doch kulminierten die stand man den Spartakisten den Abzug die allgemeine Einschätzung des Publi-
Schießereien erst kurz nach dem Jahres- ohne Waffen zu, ebenso im Verlagshaus kums – nicht einmal besonders gut ist.
wechsel im Berliner Zeitungsviertel. Diese Scherl. Auch aus dem Mosse-Haus zogen Schlappe 62 Prozent Zustimmung findet
Episode illustriert, wie revolutionäre Bewe- die Besatzer nach einem Ultimatum aus. „Bird Box – Schließe deine Augen“ nach
gungen in der Moderne nicht allein darauf Sie wurden entwaffnet und in Gewahrsam einem Roman von Josh Malerman auf
aus sind, die politische und militärische genommen. So meldete der „Berliner Bör- dem Bewertungsportal „Rotten Toma-
sen-Courier“ in der Sonntagmorgenausga- toes“. Doch binnen weniger Tage nach
Herrschaft zu erringen. Sie wollen auch
be vom 12. Januar 1919 in seiner Schlagzei- dem Start wurde der Thriller mit Holly-
die Mittel zur Information und Meinungs-
le das „Kriegsende im Zeitungsviertel“. woodstar Sandra Bullock in der Haupt-
bildung der Bevölkerung in die Hand be- Doch kehrte sich jetzt die Gewalt ge-
kommen: seinerzeit die gedruckte Presse, rolle und Hollywoodstar John Malko-
gen die den linksrevolutionären Kräften vich in einer Nebenrolle mehr als 45 Mil-
später, in ähnlichen Fällen, auch die ande- eigene Presse. Am 16. Januar 1919 klagte
ren Medien der Massenkommunikation. lionen Mal gestreamt. Worum es geht?
die „Rote Fahne“, das Zentralorgan der Menschen werden – Gemeinschaftser-
Einen ersten Übergriff dieser Art hatte KPD, über eine „Reihe niederträchtiger
es am 9. November, dem Tag der Republik- lebnis der übelsten Sorte – in Scharen
Brutalitäten“, durch die „das einzige revo- dahingerafft oder in den Selbstmord ge-
gründung, gegeben. Spartakisten besetz- lutionäre Arbeiterblatt“ erdrosselt werde.
ten die Redaktion und die Druckerei der trieben, weil sie eines unbekannten Ag-
Die Redaktionsräume seien besetzt und gressors ansichtig wurden. Malorie (San-
„Norddeutschen Allgemeinen Zeitung“, ei- abgesperrt, das gesamte Material sei ver-
nes bürgerlichen Blatts, das im Kaiser- dra Bullock) legt sich und ihren Kindern
nichtet. An beiden Tagen zuvor hätten Re- Augenbinden um und versucht blind-
reich lange Zeit offiziösen Charakter ge- gierungstruppen die gesamte Postauflage
habt hatte. Am Tag darauf erschien die lings, einen Ort der Sicherheit zu errei-
beschlagnahmt. Tatsächlich konnte die
Zeitungsausgabe mit der laufenden Nr. „Rote Fahne“ erst wieder ab Montag, dem chen. Was tun die Zuschauer? Spielen
576 unter dem Titel „Die Internationale“ 3. Februar 1919, erscheinen. Zu diesem das Gruselszenario in den sozialen Netz-
mit einem Aufruf des provisorischen Ar- Zeitpunkt lebten Karl Liebknecht und werken nach. In denen grassiert die
beiter- und Soldatenrats. Der Zusammen- Rosa Luxemburg, die ursprünglich die „Bird Box Challenge“. Es geht darum,
bruch des alten Herrschaftssystems wurde Schriftleitung innegehabt hatten, schon Videos von sich hochzuladen, die zei-
verkündet, die sozialistische Republik pro- nicht mehr. Sie waren am Abend des 15. gen, wie man mit verbundenen Augen
klamiert und zur Wahl der Vertreter der Januar ermordet worden. orientierungslos durch die Gegend
Arbeiter und Soldaten aufgerufen. Aller- tappt. Oder Rolltreppe fährt. Oder ei-

D
dings blieb es bei dieser einzigen Ausgabe, ie öffentliche Wahrnehmung nen Hundertmeterlauf hinlegt, der kra-
da sich die Belegschaft standfest weigerte, der Kämpfe im Berliner Zei- chend in der Bande endet. Oder als
dabei mitzumachen. Zwei Tage später er- tungsviertel im Januar 1919 wur- Baby mit Augenbinde vor die Wand
schien die Zeitung wieder in gewohnter de durch die journalistische Be- läuft. Kinder, habt ihr nicht aus schmerz-
Form, jetzt aber, als „äußeres Kennzei- richterstattung der Zeitungen geprägt, so- haften Erlebnissen beim Topfschlagen
chen des neuen Abschnitts in der Ge- weit sie davon nicht selbst betroffen wa- oder Blinde-Kuh-Spielen gelernt? Habt
schichte unserer Zeitung“, unter dem Titel ren. In den anderen Fällen geschah dies ihr schon mal darüber nachgedacht,
„Deutsche Allgemeine Zeitung“. notgedrungen nachträglich. Auch Zeitun- dass es blinde Menschen gibt, die diesen
War dies zunächst eine Einzelaktion ge- gen außerhalb der Reichshauptstadt be- Quatsch gar nicht lustig finden könnten,
wesen, so ging es zwei Monate später um richteten selbstverständlich. Die Darstel- weil sie ihr ganzes Leben ohne Augen-
die Übernahme gleich mehrerer Zeitungen lung entsprach jeweils der politischen licht verbringen, ohne dass jemand groß
und verwandter Einrichtungen. Diese be- Grundhaltung. Während die bürgerlichen hinschaut? Steckt hinter dem Hype viel-
fanden sich großenteils in einem Areal in Blätter von „Terror“, einer „Schreckens- leicht die Sehnsucht nach Justitia oder
Berlin-Mitte, zwischen Leipziger Straße woche“ und vom „Sieg über den Terror“ danach, vor dem realen Horror die Au-
und Kochstraße beziehungsweise Friedrich- sprachen, lasteten die linken Organe den gen zu verschließen? Wohl nichts von
straße und Lindenstraße. Dort hatten sich Regierungstruppen Grausamkeiten und alldem, sondern eher die Sehnsucht,
seit dem 19. Jahrhundert die drei großen 11. Januar 1919: Spartakisten haben sich am Verlagshaus Rudolf Mosse in der Berliner Schützenstraße hinter Zeitungspapierrollen „Meuchelmord“ an, was man auf der Ge- sich auf möglichst großer Bühne zum
Verlagshäuser von Rudolf Mosse, Leopold für den Barrikadenkampf verschanzt. Foto aus der Ausstellung „Berlin in der Revolution 1918/19“ im Museum für Fotografie/SMB/Kunstbibliothek/Willy Römer genseite wiederum als „Greuelpropagan- Deppen zu machen für ein bisschen On-
Ullstein und August Scherl angesiedelt. Sie da“ abtat. Nach Angaben der „Berliner line-Ruhm. Selbst Netflix will da lieber
brachten im Laufe der Jahre eine zuneh- Volkszeitung“ waren am Ende der Woche weggucken. Über seinen amerikani-
das Berliner Zeitungsviertel“, wie der Zeitung“ (alle Mosse), den „Berliner Lokal- täglich über die Vorgänge im Zeitungsvier- insgesamt etwa hundert Todesopfer zu be-
mende Zahl von Zeitungen heraus und bil- „Berliner Börsen-Courier“ in einer anzeiger“ und den „Tag“ (beide Scherl) so- tel berichten konnte. schen Twitter-Account mahnt der Strea-
deten konzernartige Strukturen aus. In der klagen. 32 Spartakisten wurden am 25. Ja- mingdienst: „Bitte, verletzt euch nicht“.
Schlagzeile schrieb (9. Januar 1919). Be- wie die „Berliner Morgenpost“, die „B.Z. Die Reichsregierung versuchte sich da- nuar zu Grabe getragen.
Nachbarschaft residierten auch das SPD- Man habe keine Ahnung, wie der Trend
waffnete Trupps drangen am Abend des am Mittag“, die „Vossische Zeitung“ und durch zu behaupten, dass sie die Bevölke- Nicht nur die Wortberichterstattung hat
Zentralorgan „Vorwärts“ und die „Nord- entstanden sei, freue sich über die Zunei-
5. Januar in das Haus des „Vorwärts“ ein. die „Berliner Allgemeine Zeitung“ (alle Ull- rung zu Gegendemonstrationen aufrief das Bild von den Januar-Ereignissen ge-
deutsche Allgemeine Zeitung“. Wegen die- gung, aber im Krankenhaus solle bitte
ser örtlichen Verdichtung sprach man vom Dies geschah scheinbar spontan, war aber stein). Am 12. Januar präsentierten Karl und gegen die Aufständischen mobilisierte. prägt. Mehr fast noch taten dies einige Ber-
wahrscheinlich von der USPD- und Spar- Liebknecht und Rosa Luxemburg beim Ausschlaggebend für die weiteren Ereignis- keiner landen. Ob es hilft? Fernsehen
„Berliner Zeitungsviertel“. liner Fotografen. Vor allem Willy Römer lie- scheint jedenfalls doch gefährlicher zu
Der unmittelbare Anlass für die Eskala- takusführung zuvor in Betracht gezogen „Berliner Lokalanzeiger“ höchstselbst ei- se war aber, dass Gustav Noske am 6. Janu- ferte eindrucksvolle Fotos von den Kämp-
worden. Die Besatzer erklärten, sie seien nen Befehl des Arbeiter- und Soldatenrats, sein, als man bisher dachte. eer.
tion Anfang Januar war die Entlassung ar 1919 als Generalgouverneur den Ober- fen im Berliner Zeitungsviertel. Sie zeigen
des Berliner Polizeipräsidenten Emil Eich- gekommen, um den „Vorwärts“, der verlo- die Mittel bereitzustellen, um dort die befehl über die Regierungstruppen in Ber- den Aufmarsch der Spartakuskämpfer, die
horn, eines Mitglieds der USPD, die der so- gene und hetzerische Artikel gegen den „Rote Fahne“ herstellen zu können. lin übernahm und deren Operationen ge- beschädigte Fassade des „Vorwärts“-Ge-
früheren Polizeipräsidenten gebracht gen die Aufständischen leitete. Irgendeiner bäudes sowie die aus Rotationsrollen und
„Riverboat“ reicht
A
zialdemokratische preußische Innenminis-
ter angeordnet hatte. Die ultralinken habe, zu besetzen und von nun an selbst uch andere Zeitungen wurden in musste, so wird von ihm kolportiert, „den Zeitungsbündeln errichteten Barrikaden,
diese Zeitung herauszugeben. Andere Mitleidenschaft gezogen. Am Bluthund“ spielen. Nachdem Verhandlun- hinter denen sich die Besatzer des Mosse- Jörg Kachelmann kehrt zurück
Gruppierungen sahen sich dadurch provo-
nahmen das Wolff’sche Telegraphenbü- Montag konnte die „Neue Preußi- gen scheiterten, wurde im Zeitungsviertel Hauses verschanzten. Wahrscheinlich wur-
ziert, denn Eichhorn war für sie einer der Es dürfte ein Comeback sein, das in die-
ro, die Nachrichtenagentur, in Beschlag, sche (Kreuz-)Zeitung“, das alte weiter gekämpft. Das Verlagshaus Mosse den aus Sicherheitsgründen solche Motive
wichtigsten Vertrauensmänner. Um gegen in den Kampfpausen aber nachgestellt. Fo- sem Jahr mehr Aufmerksamkeit auf sich
dessen Absetzung zu protestieren, fand so dass von dort keine Depeschen mehr Hauptblatt der Konservativen, nicht er- glich einer belagerten Festung. Die Fassa-
tos aus dem Inneren der Zeitungshäuser do- zieht, als es für die Sparte der Talkshows
am nächsten Tag in der Siegesallee eine versandt werden konnten. scheinen. Sie wurde am Tag darauf unter de war mit Einschlagstellen von Granaten üblich ist: Jörg Kachelmann wird von
Weitere Gruppen stürmten mit Waffen- der Zensur der revolutionären Obleute he- übersät und durch die Gasgeschosse mit kumentierten die Verwüstungen, die dort
Massenkundgebung statt. Die Demonstra- angerichtet worden waren. Solche Fotos heute an beim Mitteldeutschen Rund-
tion löste bürgerkriegsähnliche Zustände gewalt die Verlagshäuser von Mosse, rausgegeben, was sich im Textteil durch ver- gelb-grünen Flecken überzogen. Eine Ver- funk wieder die Talkshow „Riverboat“
Scherl und Ullstein an der Jerusalemer Stra- schiedene weiße Stellen bemerkbar mach- treibung der Besatzer gelang trotz Schuss- wurden in den folgenden Wochen serien-
aus. Zunächst besetzten Arbeiter und Sol- weise in den Illustrierten veröffentlicht. an der Seite von Kim Fisher moderie-
daten das Polizeipräsidium und stellten ße, der Zimmerstraße und der Kochstraße. te. Auch an den folgenden Tagen verhinder- waffengebrauchs zunächst nicht, da diese ren. Nach seinem Freispruch vom Vor-
Besetzt wurden ferner die Druckerei Bü- te die verstärkte Spartakus-Besatzung ei- sich hinter Barrikaden verschanzten. Am Mit dem „Krieg“ im Zeitungsviertel en-
Eichhorn unter ihren Schutz. Zu blutigen deten die sozialrevolutionären Unruhen wurf der Vergewaltigung im September
Zusammenstößen kam es auch an ande- xenstein sowie die Reichsdruckerei. Sofern nen geordneten Zeitungsbetrieb, so dass, Donnerstagabend trat ein zwölfstündiger 2016 habe er sich vorgenommen: „Ich
in Berlin noch nicht. Sie flackerten immer
ren Stellen der Stadt: vor dem Reichskanz- Personal zugegen war – es war Sonntag –, wenn überhaupt, nur reduzierte Ausgaben Waffenstillstand in Kraft, um den Ge- wieder auf und zogen sich noch bis in den kriege mein Leben zurück“, sagte Ka-
lerpalais und dem Kriegsministerium, am ergriff dieses die Flucht, wurde teilweise herauskamen. In der Nacht zum 7. Januar schäftsleuten in der Umgebung der Jerusa- Mai hin. Aber die Abwehr der Anschläge chelmann der „Zeit“. Über seine Rück-
Leipziger Platz und am Brandenburger aber auch festgehalten. Verbliebene sollten drangen dreißig Bewaffnete in die Räume lemer Straße zu erlauben, ihre Dinge dort auf die Pressefreiheit war ein wichtiger kehr als Moderator der Talkshow hinaus
Tor, am Auswärtigen Amt und der Garde- unter massivem Druck der Besatzer Flug- der „Deutschen Allgemeinen Zeitung“ ein, zu regeln. Die Spartakus-Leute im Mosse- Schritt, mit dem die Regierung, die durch hegt der früher in der ARD für die Wet-
pionierkaserne in der Köpenicker Straße. blätter oder Ersatzausgaben herstellen. deren Morgenausgabe infolgedessen nicht Haus nutzten diese Gelegenheit aber dazu, die Reichstagswahl am 19. Januar 1919 tervorhersage zuständige Kachelmann
Der Viehhof und das Proviantamt sowie Infolge dieser Aktionen konnten die erscheinen konnte. Am selben Tag unter- ihre Barrikaden zu verstärken und sich eine parlamentarische Legitimität erstreb- keine weiteren Fernsehpläne. Jörg Ka-
der Schlesische und der Anhalter Bahnhof meisten großen Berliner Tageszeitungen nahmen Spartakisten auch einen Versuch, durch Anhänger Proviant zu beschaffen. te, die Oberhand gewann. chelmann und Kim Fisher knüpfen bei
wurden aus strategischen Gründen eben- am Montag, dem 6. Januar, ja die gesamte die Auslieferung der „Täglichen Rund- In der Nacht von Freitag auf Samstag be- Jürgen Wilke ist Professor emeritus für Publizistik
„Riverboat“ an alte Zeiten an. Sie hat-
falls eingenommen. folgende Woche nicht erscheinen. Das be- schau“ zu unterbinden, ließen dann aber da- gannen sich die Umstände zugunsten der an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingol- ten die Talkshow vor Jahren gemeinsam
Aus der Massenkundgebung in der Sie- traf das „Berliner Tageblatt“, die „Berliner von ab. Unbehelligt blieb allem Anschein Regierung zu wenden. Inzwischen waren stadt und der Johannes Gutenberg-Universität gestaltet. Ihr Comeback läuft beim
gesallee resultierte auch der „Krieg um Volkszeitung“ und die „Berliner Morgen- nach der „Berliner Börsen-Courier“, der zusätzliche militärische Kräfte zusammen- Mainz. MDR heute um 22 Uhr. F.A.Z.

Wo Mümmelmänner aufpassen müssen, nicht ins Gras zu beißen


Netflix und die BBC haben Richard Adams’ „Unten am Fluss“ noch einmal als Animationsserie wiederbelebt: Leider wirkt dieser Versuch alles andere als lebendig
Das Kaninchen ist dem Kaninchen ein Nachdem der Stoff von 1999 bis 2001 „Unten am Fluss“ ist eine klassische Aben- ßen auf freundliche, komische und zwie- Einige Menschen verstehen das sehr seine Vasallen wollen Hazels Sippe nicht
Wolf. Und das sieht man. Der fieseste un- zum zweiten Mal für eine neununddreißig teuergeschichte. Ein paar Kaninchen ent- lichtige Weggefährten – und müssen pau- wohl, einige Kaninchen indes überhaupt aus dem Weg räumen, um ein bestimmtes
ter den Mümmelmännern wirkt wie ein le- Episoden umfassende Trickserie adap- fliehen ihrem Bau, weil einer von ihnen, senlos aufpassen, nicht ins Gras zu bei- nicht. Daher zeigen die entscheidenden Ziel zu erreichen. Das Ziel der Gewalt ist
bendiges, aber trotzdem der Verwesung tiert wurde, läuft nun der dritte Versuch der seherisch begabte Fiver, eine finstere ßen. Neben eigenen Begriffen (etwa für Sequenzen der Handlung stürmische die Gewalt, sie will andere vernichten, um
anheimgefallenes Raubtier. Zerfetzt die an. Vier Folgen, produziert von Netflix Vision hatte. Angeführt von seinem Bru- natürliche Feinde oder gemeinsames Fut- Schlachten. Und hier liegt das größte Pro- sie zu vernichten. Deswegen trifft uns zum
Ohren, verfilzt das Fell, trüb das linke und der BBC, geschrieben von Tom Bid- der Hazel, ziehen sie los, um eine neue tern) verfügen die Kaninchen über eine blem der computeranimierten Miniserie: Beispiel der berüchtigtste Disney-Schock-
Auge. Wer ihn betrachtet, meint, ihn rie- well und inszeniert von Noam Murro. Bleibe zu finden, geraten in Fährnisse, sto- Mythologie, deren Sagen von Generation Sobald Bewegungen zu sehen sind, wird moment – der Abschuss von Bambis Mut-
chen zu können. Die Attitüde? Von Kopf zu Generation weitergegeben werden. sie unglaubwürdig. Zwar wurden Mau- ter – härter als diese wie tollwütig agieren-
bis Fuß auf Hass eingestellt. Dabei war All dies haben Filmologen und Kritiker ern, Brücken, Bänke und sogar einzelne de Karnickelhorde. Wenn eine sinnlose
General Woundwort – auf diesen Namen immer wieder mit biblischen Motiven Haare des Kaninchenfells fein ausgearbei- Grausamkeit die nächste jagt, wird das
hört die, man ist geneigt zu sagen: alte und Homers „Odyssee“ verglichen. An- tet. Aber jeder Schritt, jede Drehung, je- Spektakel schnell fad.
Ratte – so ein süßes Kind. Dann aber er- hand des erzwungenen Exodus der Kanin- des Zucken ist eine mechanisch wirkende Trotzdem gibt es Gründe, sich „Unten
lebte er eine Familientragödie, deren Kon- chentruppe stellen sich zudem Fragen Rumpelei. Seelenloser haben auch „Terra am Fluss“ anzusehen. Aber bitte im Origi-
sequenzen auch der beste Therapeut nach der Bedeutung von Naturschutz und X“-Dinos nie ausgesehen. Wer in den nal. James McAvoy macht aus Hazel einen
nicht in den Griff bekommen hätte. Von Heimat. Die Protagonisten selbst haben Neunzigern mit Videospielen beschäftigt bedachten Anführer, Nicholas Hoult aus Fi-
nun an ließ der Appetit auf zarte Pflanzen- dazu eine klare Meinung: „Wo die Men- war, dem werden Hazel und sein Anhang ver einen verunsicherten Sonderling, Ben
triebe stetig nach, um zünftigem Blut- schen sind, ist auch der Tod.“ Denn da rau- ein schönes Déjà-vu bereiten. Kingsley aus Woundwort einen kalten Des-
durst Platz zu machen. schen Autos über Straßen, welche die Außerdem muten die Kaninchen oft gar poten, John Boyega aus Bigwig einen Heiß-
Der seelische Knacks und die daraus Landschaft zerhacken. Da verwandeln nicht wie Kaninchen an, sondern, je nach sporn mit kurzer Zündschnur. Gemma Ar-
folgenden Winkelzüge des Generals, der Bagger saftige Wiesen in Neubausiedlun- Szene, wie Degus oder Klippschliefer, Ha- terton und Anne-Marie Duff hauchen zwei
ein entschlossenes Kaninchen-Bataillon gen. Da lauern Katzen und Hunde auf fet- sen oder Wasserschweine, Fossas oder Kaninchendamen eine Kraft ein, die in der
befehligt, haben ihrerseits eine ganze Ge- te Beute. Manche Kaninchen reden, Hunde. Einer von ihnen, ein tapferer Romanvorlage für weibliches Personal
neration von Kindern traumatisiert. In wenn sie erst einmal warmgelaufen sind, Kämpfer namens Bigwig, hat die Physio- nicht vorgesehen war. Insgesamt sind die
der 1978 veröffentlichten Zeichentrick- wie Philosophie-Studenten im Prosemi- gnomie eines Seeleoparden. Solchen gar vier Episoden eine ausführliche Meditation
verfilmung von Richard Adams’ sechs Jah- nar: „Es gibt das Böse in der Welt, und es nicht possierlichen Kameraden kauft man über den Tod. Davon zeugen besonders das
re zuvor erschienenem Roman „Unten kommt von den Menschen.“ Weil jedoch einen Hang zu Zorn und Kraftmeierei so- Finale und der Epilog, welcher illustriert,
am Fluss“ hoppeln nämlich keine Knud- Ausnahmen die Regel bestätigen, werden fort ab. Leider eignet den Aggressionserup- dass unten am Fluss wieder kindgerechte
delgesellen wie Klopfer über Blumenwie- am Ende hoffnungsvolle Töne angeschla- tionen nicht die tragisch eingefärbte Gravi- Ordnung einkehrt. Denn am Ende ist das
sen, nein, hier gehen kampferprobte gen: „Vielleicht verstehen einige Men- tät der Romanvorlage, da das Sozialsystem Kaninchen dem Kaninchen ein Kanin-
Rammler bei Blitz und Donner aufeinan- schen, dass alles, was lebt, leidet, dass je- der Nager unterbeleuchtet bleibt. Hier geht chen. KAI SPANKE
der los. Ende offen. Tote wahrscheinlich. Gruppenbild mit Karnickeln: das Ensemble von „Unten am Fluss“ Foto Netflix des Lebewesen Respekt verdient.“ es vor allem um Action. Woundwort und Unten am Fluss läuft bei Netflix.
SEITE 14 · F REITAG, 4. JANUAR 2019 · N R . 3 Feuilleton FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Fernsehen am Freitag Aktualisiertes und ausgewähltes Programm www.faz.net/tv Radio am Freitag


ARD ZDF ARTE 3 sat RTL SAT 1 HÖRSPIEL
5.13 Tagesschau 5.15 Brisant 5.30 ZDF- 5.30 ZDF-Morgenmagazin 9.00 heute 5.00 Occupied – Die Besatzung. Krimise- 5.17 Seen auf dem Dach der Welt (5/5) 5.25 Exclusiv 5.35 Explosiv 6.00 Guten 5.15 Auf Streife. Doku-Soap 5.30 Sat.1- 19.04 „Es war einmal ein Spion“ – WDR 3
Morgenmagazin 9.00 Tagesschau 9.05 Xpress 9.05 Volle Kanne. Neues Miet- rie 5.45 Occupied – Die Besatzung (8/10) 6.05 Neo Rauch – Vom alptraumhaften Morgen Deutschland 8.30 GZSZ 9.00 Un- Frühstücksfernsehen. Zu Gast: Mike Leon Von Konrad Zobel, ca. 56 Min.
Live nach Neun 9.55 Meister des Alltags recht 2019 – Was ändert sich für die Mie- 6.45 Handgemacht 7.10 Journal Junior Rausch des Malens 6.20 Das Geheimnis ter uns 9.30 Freundinnen – Jetzt erst recht Grosch, Christian Wackert. Moderation: 21.05 „Der Zauberberg“ – BR 2
10.25 Tagesschau 10.30 Wer weiß denn ter? / Wintervögel-Zählung – Tipps zu 7.15 360° 8.00 Klöster Europas – Zeugen der Meister – Van Gogh 7.00 El Greco und 10.00 Die Superhändler – 4 Räume, 1 Matthias Killing, Karen Heinrichs 10.00 Von Valerie Stiegele, ca. 55 Min.
sowas? 11.15 Wer weiß denn sowas? Vogelhäuschen und Fütterung / Clean des Unsichtbaren 8.45 Stadt Land Kunst die Moderne 7.30 Alpen-panorama 9.00 Deal. Ostkongolesischer Nagelfetisch / Im Namen der Gerechtigkeit – Wir kämp- 22.03 „Der Geheimagent“ – SWR 2
12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buffet Food – Ist der Ernährungstrend sinnvoll? 9.35 Sakrale Bauwerke (1/4) 11.05 Kirgis- ZIB 9.05 Das Geheimnis der Meister – Van Tschako Berliner Polizei / PEZ Automat / fen für Sie! 11.00 Im Namen der Gerech- Von Steffen Moratz, ca. 57 Min.
13.00 ARD-Mittagsmagazin. CSU-Klau- Zu Gast: Pierre Besson (Schauspieler) tan – Hochgebirgsland voller Schätze Gogh 9.45 Über den Dächern von Paris Kugellampe 70er / Tonbandgerät 11.00 tigkeit – Wir kämpfen für Sie! Doku-Soap 22.04 „Die Befreiung des Prometheus“ – RBB
sur: Versöhnung bei den zerstrittenen 10.30 Notruf Hafenkante 11.15 SOKO 11.50 Die Seele des Essens 12.15 Re: 10.00 Reisen in ferne Welten 13.00 Le- Der Nächste, bitte! 12.00 Punkt 12 14.00 12.00 Anwälte im Einsatz 13.00 Anwälte Kulturradio
Schwesterparteien? 13.30 Sportschau. Stuttgart 12.00 heute 12.10 drehscheibe. 12.50 Arte Journal 13.00 Stadt Land derstrumpf (1/4) Der Wildtöter. Dt./Franz. Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal 15.00 im Einsatz 14.00 Auf Streife 15.00 Auf Von Heiner Goebbels, ca. 56 Min.
Skispringen: Vierschanzentournee, 1. Notdienste: Welche Erfahrungen haben Kunst 13.40 Der seltsame Fall des Benja- Abenteuerfilm, 1969 14.30 Lederstrumpf Meine Geschichte – Mein Leben 17.00 Streife – Die Spezialisten 16.00 Klinik am 0.05 „Des Pfarrers Freude“ – Deutschland-
und 2. Durchgang, aus Innsbruck / ca. Sie gemacht? 13.00 ARD-Mittagsmaga- min Button. Amerik. Drama, 2008 16.15 (2/4) Der letzte Mohikaner. Dt./Franz. Freundinnen – Jetzt erst recht 17.30 Unter Südring 17.00 Klinik am Südring – Die funk Von Roald Dahl, ca. 55 Min.
16.05 Handball: Testspiel, Deutschland – zin 14.00 In Deutschland 14.15 Die Kü- Handgemacht. London 16.45 X:enius Abenteuerfilm, 1969 15.50 Lederstrumpf uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv – Das Familienhelfer 17.30 Schicksale – und
Tschechien, aus Hannover 18.00 Wer chenschlacht 15.00 heute Xpress 15.05 17.10 Neue Meister, altes Handwerk (5/5) (3/4) Das Fort am Biberfluss. Dt./Franz. Star-Magazin 18.45 RTL aktuell 19.03 plötzlich ist alles anders. Doku-Soap KLASSIK
weiß denn sowas? Zu Gast: Boris Becker, Bares für Rares 16.00 heute – in Europa 17.40 Uruguay – Kleines Land am großen Abenteuerfilm mit Hellmut Lange, 1969 Wetter 19.05 Alles was zählt. Soap 19.40 18.00 Endlich Feierabend! Magazin
Noah Becker 18.50 Wer weiß denn so- 16.10 Die Rosenheim-Cops 17.00 heute Río de la Plata. Dokumentation 18.35 17.25 Lederstrumpf (4/4) Die Prärie. Dt./ Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Soap. Chris 18.30 Alles oder Nichts. Soap 19.00 Ge- 13.00 Klassik à la carte – NDR Kultur
was? Zu Gast: Christoph Maria Herbst, 17.10 hallo deutschland 17.45 Leute Feuer und Eis 19.20 Journal 19.40 Re:. Franz. Abenteuerfilm mit Hellmut Lange, muss sich entscheiden: Entweder er nial daneben. Rateteam: Hella von Sin- Über Julia Mann. Mit Dagmar von Gersdorff,
Bastian Pastewka 19.45 Wissen vor acht heute 18.00 SOKO Wien 19.00 heute Reportagereihe. Bedrohlicher Vulkan: 1969 19.00 heute 19.20 Das Geheimnis stoppt seinen Kampf gegen Helplet, oder nen, Wigald Boning, Ruth Moschner, Pi- Schriftstellerin, ca. 60 Min.
19.50 Wetter 19.55 Börse vor acht 19.20 Wetter 19.25 Bettys Diagnose Islands Angst vor dem Öræfajökull der Meister – Appel. Dokumentation Philip verliert seine Approbation. erre M. Krause 19.55 Sat.1 Nachrichten 13.05 Klassikzeit – HR 2
Albinoni: Trompetenkonzert B-Dur op. 7 Nr.
3 (Alison Balsom; Scottish Ensemble, Lei-
20.00 Tagesschau 20.15 Der Staatsanwalt Krimiserie 20.15 Der mit dem Schlag 20.00 Tagesschau 20.15 Die ultimative Chart-Show Die 20.15 The Voice Senior Finale. Jury: Sa- tung: Jonathan Morton); Rodrigo: Serenata
20.15 Die Inselärztin – Das Geheimnis Tödlich Wohnen. Mit Rainer Hu- Dt. Tragikomödie mit Hinnerk 20.15 Maximilian. Das Spiel von erfolgreichsten Songs der 90er scha Vollmer, Alec Völkel, Yvonne española, bearbeitet für zwei Gitarren (Kato-
Dt. Drama mit Anja Knauer, Tobi- nold. Eine Anwältin für Immobili- Schönemann, Lisa Maria Pott- Macht und Liebe (3/3) Dt./Ös- Zu Gast: DJ BoBo, Alex Christen- Catterfeld, Mark Forster, Sasha. na Twins); Grieg: Aus Holbergs Zeit op. 40
as Licht, Helmut Zierl. Regie: Pe- enrecht wird mit einer Tüte er- hoff, Sahin Eryilmaz. Regie: terr. Historienfilm mit Jannis Nie- sen, Jasmin Wagner, Manuela Moderation: Lena Gercke, Thore (English Chamber Orchestra, Leitung: Ray-
ter Stauch, 2018. Filipa hat mit stickt aufgefunden. Die Tat Lars Becker, 2016. Mehrere wöhner, Christa Théret, Tobias Wisbeck. Im Showteil: Andrea Schölermann. Teilaufzeichnung. mond Leppard); Dvorák Zwei Slawische
Dr. Bucher ihr Glück gefunden. scheint im direkten Zusammen- Schicksalsschläge lösen in dem Moretti. Regie: Andreas Prochas- Bocelli, Pur, The Kelly Family, DJ Es ist soweit, das Finale von The Tänze aus op. 72 (Budapest Festival Orchest-
Allerdings fällt es ihr schwer, eine hang mit dem Mord an einem al- sonst so sanftmütigen Elektriker ka, 2017. Nach der feierlichen BoBo, Jenny Berggren, Alex Voice Senior steht nach vier Fol- ra, Leitung: Iván Fischer), ca. 175 Min.
feste Beziehung einzugehen. ten Freund von Oberstaatsan- Felix einen Wutanfall aus. Seine Trauung von Maria und Maximili- Christensen feat. Mel C. Modera- gen bevor. Die Finalisten werden 20.03 Konzert – Deutschlandfunk Kultur
21.45 Tagesthemen Mit Wetter walt Bernd Reuther zu stehen. intrigante Schwägerin Karin an huldigen die Würdenträger tion: Oliver Geissen. Die 90er wa- heute alles tun, um ihren Traum Rossini: Ouvertüre zur Oper „Il barbiere
22.00 Babylon Berlin (5) Krimiserie 21.45 SOKO Leipzig Krimiserie sorgt dafür, dass Felix in die Psy- ihrem neuen Herzog. Johanna ren ein knallbuntes Jahrzehnt: zu erfüllen: Deutschlands beste di Siviglia“; Mendelssohn: Violinkonzert
Mit Volker Bruch. Die Kommunis- Absturz. Mit Melanie Marschke chiatrie eingeliefert wird. stellt dem völlig überraschten Zu „Eurodance“ wurde in den Stimme ab 60 zu werden. e-Moll op. 64; Dvorák: Sinfonie Nr. 6 D-Dur
ten sinnen auf Rache, denn bei Die Frau eines Querschnittsge- 21.45 Zu zweit ist es leichter Franz./ und zutiefst enttäuschten Pol- Clubs getanzt, bei Stadionkon- 23.25 Knallerfrauen Sketch-Comedy op. 60 (Alina Pogostkina, Violine; Radio-Sin-
den Straßenkämpfen am 1. lähmten wurde ermordet. Ina Belg. Komödie mit Michel Galab- heim ihren Mann vor. zerten wurden die Feuerzeuge mit Martina Hill fonieorchester Prag, Leitung: Alexander
Mai sind viele Menschen und ihr Team können sich ru, Luce Radot, Abraham Belaga. 21.45 Unsere wilde Schweiz geschwenkt, und zu „Grunge“ die 0.20 Switch Reloaded Liebreich), ca. 117 Min.
ums Leben gekommen. nicht erklären, warum. Regie: Emilie Deleuze, 2009 Der Aletschgletscher langen Haare geschüttelt. Mitwirkende: Bernhard Hoëcker, 20.03 Abendkonzert – SWR 2
22.45 Babylon Berlin (6) Krimiserie 23.10 heute-journal Mit Wetter 23.05 Ms. Lauryn Hill – Baloise 22.00 ZIB 2 0.00 RTL Nachtjournal / Nachrichten Michael Kessler, Petra Nadolny, Berlioz: Ouvertüre aus der Oper „Béatrice et
Mit Volker Bruch 23.40 Kessler ist ... Rolando Villazón Session 2018 Konzert 22.25 Der Kommissar Krimiserie. Toter 0.27 RTL Nachtjournal – Das Wetter Peter Nottmeier, Susanne Pät- Bénédict“; Dvorák: „Vidino divná presladká“,
23.30 Kommissar Maigret: Die Falle Moderation: Michael Kessler 0.20 Macy Gray – Konzert in Paris Herr im Regen. Mit Erik Ode 0.30 Die ultimative Chart-Show Die zold, Michael Müller, Martina Hill, „Lied an den Mond“, „Polonaise“ und Final-
Engl. Kriminalfilm mit Rowan At- 0.10 heute+ Nachrichten 1.35 Berlin Live Leela James 23.25 Der Kommissar Krimiserie erfolgreichsten Songs der 90er. Max Giermann, Mona Sharma, duett aus der Oper „Rusalka“; Waldteufel: Die
kinson, Lucy Cohu, Shaun Ding- 0.25 Monk Krimiserie. Mr. Monk 2.40 Arte Journal Nachrichten Schrei vor dem Fenster Zu Gast: DJ BoBo, Alex Christen- Martin Klempnow Schlittschuhläufer, Walzer op.183; Boito „L’
wall. Regie: Ashley Pearce, 2016 kommt auf den Hund 3.05 Theos Tierwelt 0.25 Der Kommissar Krimiserie sen, Jasmin Wagner, Manuela 0.50 Switch Reloaded Mitwirkende: altra notte“ aus der Oper „Mefistofele“; Pucci-
1.00 Tagesschau 1.10 Monk Krimiserie. Mr. Monk ris- 3.50 Die Eiche in vier Jahreszeiten Tod einer Zeugin Wisbeck. Im Showteil: Andrea Bernhard Hoëcker, Michael Kess- ni: „E lucevan le stelle“ aus der Oper „Tosca“;
1.10 Die Inselärztin – Das Geheimnis kiert seine Wiedereinstellung März bis August 1.20 Der Kommissar Krimiserie Bocelli, Pur, The Kelly Family, DJ ler, Petra Nadolny, Peter Nottmei- „O soave fanciulla“, Duett aus der Oper „La
Dt. Drama mit Anja Knauer, Tobi- 1.50 Der Staatsanwalt Krimiserie 4.33 (Fast) Die ganze Wahrheit Eine Kugel für den Kommissar BoBo, Jenny Berggren, Alex er, Susanne Pätzold, Michael Bohème“, ca. 117 Min.
as Licht. Regie: P. Stauch, 2018 Tödlich Wohnen. Mit R. Hunold Jean-Paul Gaultier 2.25 Der Kommissar Krimiserie Christensen feat. Mel C. Müller, Martina Hill u.a. 20.04 Blindverkostung – RBB Kulturradio
Sinfonie Nr. 1 von Johannes Brahms,
ca. 116 Min.
20.05 Konzertabend – BR-Klassik
ZDF Neo R. Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur; Bartók:
teuer des jungen Marco Polo – Reise ben. Amerik./Span. Western, 1966 0.15 Campus Magazin extra 11.00 Planet Wis- Klavierkonzert Nr. 3 (Piotr Anderszewski, Kla-
7.40 Topfgeldjäger 8.35 Lafer! Lichter! nach Madagaskar 12.20 Peter Pan – Man nennt mich Shalako. Engl./Dt./Span. sen 12.05 Tagesgespräch 13.00 Die Evo- vier); Dvorák: Sinfonie Nr. 7 d-Moll (Sympho-
Lecker! 9.20 Bares für Rares 11.05 Viel zu Neue Abenteuer 13.25 Blinky Bill – Das Western, 1968 1.55 Wir in Bayern lution der Toilette 13.50 Mensch, Leute! nieorchester des Bayerischen Rundfunks,
bieten 11.45 Die Rettungsflieger 13.15 Meer der weißen Drachen. Austral./Ame- 14.20 Länder – Menschen – Abenteuer. Leitung: John Eliot Gardiner), ca. 115 Min.
Der junge Inspektor Morse. Abschied. rik. Animationsfilm, 2015 14.40 Mascha RTL 2 Die Philippinen – Ein Reiseerlebnis (2/2):
Engl. Krimi, 2016 14.45 Die Spezialisten – und der Bär 15.00 Eine lausige Hexe Mit Bus und Boot durch das andere Asien FEATURE & MAGAZIN
Im Namen der Opfer 15.30 Die Rettungs- 15.50 Hexe Lilli 16.35 Simsalagrimm 5.00 Die Straßencops West 9.15 Frauen- 15.05 Die Sendung mit der Maus Spezial
flieger 17.00 Der junge Inspektor Morse. 17.25 Sherazade 17.50 Mascha 18.05 tausch 11.10 Family Stories 12.10 Traum- 15.35 Wissen macht Ah! 16.00 Das Profil 10.05 Notizbuch – BR 2
Abschied. Engl. Krimi, 2016 18.30 Bares Snowsnaps’ Winterspiele 18.15 Heidi frau gesucht 13.10 Traumfrau gesucht 16.30 Gut zu wissen 17.00 Quarks 17.45 Ess-Störungen in der Schule – Chancen und
für Rares 20.15 Father Brown 22.30 18.35 Weißt du eigentlich, wie lieb ich 14.10 Köln 50667 15.10 Berlin – Tag & Orientierung 18.15 Planet Wissen 19.15 Risiken für betroffene Jugendliche /
Druck (3) 22.50 Silent Witness dich hab? – Die Abenteuer des kleinen Nacht 16.10 Hilf mir! Jung, pleite, ver- Die Physik Albert Einsteins (3/8) 19.30 Gespräch mit Dr. Karen Silvester, Präventi-
Hasen 18.50 Sandmännchen 19.00 zweifelt ... Doku-Soap 18.10 Köln 50667 Backstage Talks – Zündfunk Netzkon- onstrainerin / „Meine Oma und ich“ – Colla-
Phoenix Marco Polo 19.30 Mein Freund Knerten. 19.10 Berlin – Tag & Nacht 20.15 The gress 2018 20.00 Tagesschau 20.15 Der ge, ca. 55 Min.
Norweg. Familienfilm mit Adrian Grøn- Green Mile. Amerik. Gefängnisfilm mit Traum von der Neuen Welt (3/4) 21.45 10.10 Lebenszeit – Deutschlandfunk
7.30 Der Haischützer von Fernando de nevik Smith. Regie: Åsleik Engmark, 2009 Tom Hanks, Michael Clarke Duncan, Da- UFO 22.45 Weltspiegel-Reportage. In anderen Ländern gefährdet. Was bedeu-
Noronha 8.15 Brasilien: Der brennende 20.45 Bernd Channel (2/7) Comedyserie. vid Morse, 1999 0.00 Terminator. Ame- Brünn boomt – Das neue Silicon Valley tet uns Demokratie?, ca. 80 Min.
Regenwald 8.45 Schätze der Welt – Erbe Kommentare kommentieren rik./Engl. Sci-Fi-Film, 1984 Tschechiens 23.15 The Day 23.45 Die Ta- 11.55 Verbrauchertipp – Deutschlandfunk
der Menschheit 9.00 vor ort 9.15 phoenix gesschau vor 20 Jahren 0.00 Bob Ross Altersvorsorge und Geldanalage für Selbst-
plus. Diskussion. Europatour Frankreich / Hessen Super RTL 0.30 Space Night Classics ständige, ca. 5 Min.
24 Stunden Hamburger Hafen 11.45 12.05 Doppelkopf – HR 2
phoenix vor ort 12.00 Flanieren mit Nos- 8.55 Maintower 9.20 hessenschau 9.50 8.00 Spirit: wild und frei 10.30 Angelo! WELT Am Tisch mit Wilhelm Hofmann,
talgie 12.15 Arm trotz Arbeit 12.45 Der hallo h. 10.40 Brisant 11.20 Tobis Städ- 13.10 Spirit: wild und frei 13.35 Die Tom „Willenskraftforscher“, ca. 55 Min.
Antisemitismus-Report 13.30 Die Story tetrip XXL – Hessen hautnah! 12.50 Utta und Jerry Show 14.05 Inspector Gadget Stündlich Nachrichten 5.15 Architektur 16.05 Eins zu Eins. Der Talk – BR 2
14.15 Königliche Dynastien 17.15 Flanie- Danella – Sturm am Ehehimmel. Dt. Dra- 14.30 Bugs Bunny & Looney Tunes 14.55 extrem 12.45 Börse 13.05 Zukunftslabor Zu Gast: Reinhold Beckmann, Fernsehmo-
ren mit Nostalgie 17.30 der tag 18.00 ma, 2013 14.20 Elefant, Tiger & Co. 15.10 Dragons – Die Reiter von Berk 15.20 AL- Kalifornien 14.05 Lost Places 15.25 Auf derator, ca. 55 Min.
Arm trotz Arbeit. Wenn ein Job nicht Giraffe & Co. 16.00 hallo hessen 16.45 VINNN!!! 15.50 Trolljäger 16.15 5 Freun- Leben und Tod 16.05 Megakonstruktio- 16.05 Kulturcafé – HR 2
reicht 18.30 Der Antisemitismus-Report hessenschau 17.00 hallo hessen 17.50 de – Für alle Fälle 16.40 Grizzy & die Lem- nen – Bauwerke der Superlative 17.05 u.a. mit dem Filmemacher Andreas
19.15 Die Story 20.00 Tagesschau 20.15 hessenschau 18.00 Maintower 18.25 Bri- minge 17.15 Dennis Architektur extrem 18.15 Börse am Goldstein und Jakobine Motz (ca. 17:10
Der Dino-Planet (1/3) 22.30 Eisdiaman- sant 18.45 Hessentipp 19.15 alle wetter & Fletscher – Blämtastisch! 17.50 Inspec- Abend 18.25 Science of Stupid: Wissen- Uhr), ca. 115 Min.
ten. Frostige Schatzsuche in Kanadas 19.30 hessenschau 20.00 Tagesschau tor Gadget 18.10 Die Tom und Jerry schaft der Missgeschicke. Dokumentati- 16.10 Zu Gast – RBB Kulturradio
Norden 23.15 Schneekrieg in den Rocky 20.15 Mailand und Bergamo 21.00 An- Arte, 20.15 Uhr, Der mit dem Schlag, Felix Grünerl (Hinnerk Schöne- Show 18.45 Woozle Goozle 19.15 Bugs onsreihe 19.10 Welt der Wunder. Emig- Angelika Zacek, Schauspielerin und Regis-
Mountains 0.00 Let it snow – Kalt er- dalusien – Wo Spaniens Seele wohnt mann) ist frisch aus der Psychiatrie geflüchtet. Foto Arte Bunny & Looney Tunes 19.40 Super Toy ration ins Universum: Wandern wir bald seurin, ca. 35 Min.
wischt auf drei Kontinenten 0.45 Winter- (1/2) 21.45 hessenschau 22.00 Die Schla- Club 20.15 Das magische Schwert – Die ins All aus? 20.05 Horrorflüge. Extremes 16.35 Forschung aktuell – Deutschlandfunk
welten 1.30 Der Dino-Planet ger des Jahres 0.40 Die Gärtnerin von Legende von Camelot. Amerik. Animati- Wetter 21.05 Der erste unsichtbare Flie- Invasive Art. Mückenlarve übernimmt
Versailles. Engl. Liebesdrama, 2014 Hoffmann, Andreas Kieling, Stefanie 0.15 Alle Jahre wieder (3/4) Dt. Komödie, onsfilm. Regie: Frederik Du Chau, 1998 ger 22.05 Bombenkrieg – Zerstörung aus Regenwurm-Arbeit / Regionale Unterschie-
Pro Sieben Stappenbeck, Adele Neuhauser, Gunther 2013 0.45 Liebe, Lügen, Leidenschaften 21.50 Alf 0.05 Infomercials der Luft (1) 23.00 Bombenkrieg – Zerstö- de. Lebensqualität wird unterschiedlich
NDR Emmerlich, Gunter Kahlo, Helmut Lotti (1/6) Dt./Österr. Liebesmelodram, 2001 rung aus der Luft (2) 23.55 Geheimakte bewertet / Meldungen aus der Wissen-
7.25 The Big Bang Theory 8.45 The Midd- 0.15 Wie witzig Frau Weber! (2) Kabel 1 Hitler – Diktator auf Drogen 0.50 Magda schaft / Sternzeit 04. Januar 2019. New Hori-
le 9.40 Fresh off the Boat 10.30 Mike & 9.00 Nordmag. 9.30 H.-Journal 10.00 SH- SWR Goebbels – Fanatisch bis in den Tod. Por- zons hinter der Sonne, ca. 25 Min.
Molly 11.00 How I Met 11.55 2 Broke Girls Mag. 10.30 buten un binnen 11.00 Hallo WDR 7.35 Blue Bloods – Crime Scene New York trät 1.40 Geheime Erfindungen 17.05 Forum – SWR 2
12.50 Mom 13.15 Two and a Half Men Nieders. 11.30 Wie geht das? 12.00 Bri- 7.35 Oma kocht am besten 8.05 Landes- 9.30 Navy CIS: L.A. 10.20 Navy CIS 11.15 Leere Ränge, leere Kassen – Sind kleine
14.35 The Middle 15.35 The Big Bang sant 12.25 In aller Fr. 13.10 In aller Fr. – Die 7.20 Erlebnisreisen 7.35 Wilder Wilder schau BW 8.50 In aller Freundschaft 9.35 Without a Trace 12.10 Castle 14.00 The ntv Stadttheater noch zu retten?, ca. 45 Min.
Theory 17.00 taff 18.00 Newstime 18.10 jungen Ärzte 14.00 Nordseereport Spezi- Westen (6) 9.05 Tischlein deck dich. Dt. Eisbär & Co. 10.25 Giraffe & Co. 11.15 Wil- Mentalist 15.00 Navy CIS: L.A. 15.50 17.35 Kultur heute – Deutschlandfunk
Die Simpsons 19.05 Galileo 20.15 Wol- al 15.00 Bettina Tietjen – die Talklady im Märchenfilm, 2008 10.05 Des Kaisers des Skandinavien 12.00 Gefragt – Gejagt News 16.00 Navy CIS 16.55 Abenteuer Stündlich Nachrichten 5.15 Die Macht U.a.: 100 Jahre Bauhaus – Wie aktuell
verine – Weg des Kriegers. Amerik./Ja- Porträt 16.00 NDR//aktuell 16.25 Ge- neue Kleider. Dt. Märchenfilm, 2010 12.45 Meister des Alltags 13.30 Quizdu- Leben täglich 17.55 Mein Lokal, Dein Lo- der Technik 6.05 Telebörse 10.40 Tele- sind die Ideen des Bauhauses heute
pan./Austral./Engl. Fantasyfilm, 2013 fragt – Gejagt 17.10 Leopard & Co. 18.00 11.05 Durchs wilde Kurdistan. Span./Dt. ell – Der Olymp 14.00 Eisenbahn-Roman- kal – Spezial 18.55 Achtung Kontrolle! börse 12.30 News Spezial 13.10 Telebör- noch?, ca. 25 Min.
22.50 Scouts vs. Zombies – Handbuch Re-gional 18.15 Hofgeschichten 18.45 Abenteuerfilm, 1965 12.45 aktuell 13.15 tik 14.30 Mit dem Zug ... 15.15 Expediti- 20.15 Elementary. Krimiserie. Geld, Sex se 13.30 News Spezial 14.10 Telebörse 18.05 Der Frieden und seine Folgen – BR 2
zur Zombie-Apokalypse. Amerik. Horror- DAS! Zu Gast: Anselm Grün 19.30 Regio- Feuer & Flamme 14.00 Hauptstadtrevier on in die Heimat 16.05 Kaffee oder Tee und Video / Vom Blitz getroffen / Am Ab- 14.30 News Spezial 15.20 Ratgeber – Vor 100 Jahren ging der Erste Weltkrieg
komödie, 2015 0.30 Wolverine – Weg des nal 20.00 Tagesschau 20.15 die nordstory (5) 15.35 Heimathäppchen 15.45 aktuell 18.00 Aktuell BW 18.15 Fahr mal hin zug / Unsere Zeit ist um 0.00 Navy CIS Test 15.40 Telebörse 16.30 News Spezial zu Ende, ca. 55 Min.
Kriegers. Amerik./Japan./Austral./Engl. spezial 21.45 NDR//aktuell 22.00 Nonstop 16.10 Hier und heute 17.15 Wilder Wilder 18.45 Landesschau BW 19.30 Aktuell BW 0.55 Elementary 17.15 Telebörse 17.30 Auslandsreport 18.05 Der Tag – HR 2
Fantasyfilm mit Hugh Jackman, 2013 Comedy 22.30 NDR Talk Show Classics. Westen (10) 18.00 aktuell / Lokalzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Unglaublich! Ku- 18.20 Telebörse 18.35 Ratgeber – Frei- Du gehörst zu mir – Chinas Anspruch
Mit Simon Pierro, Knacki Deuser, Nikeata 18.15 Servicezeit 18.45 Aktuelle Stunde riose Höchstleistungen im Südwesten zeit & Fitness 19.10 Top Gear 20.15 Wun- auf Taiwan, ca. 55 Min.
Vox 19.15 Mikrokosmos – die Kulturreportage
Tele 5 Thompson, Brigitte Nielsen, Konrad Stö- 19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau 20.15 21.45 Aktuell BW 22.00 Nachtcafé. Die der auf Schienen. Dokumentationsreihe.
ckel, Rainald Grebe, Motsi Mabuse, Hans Die ALDI-Brüder. Dt. Dokudrama, 2018 SWR Talkshow 23.30 Alfons und Gäste 7.35 Snow White and the Huntsman. Extreme Geschwindigkeiten / Hindernis – Deutschlandfunk 055 Die DVD ist tot,
7.25 Joyce Meyer 7.55 Werbung 16.25 Klok, Joko & Klaas, Rita Süssmuth, Jürgen 21.45 WDR aktuell 22.00 Kölner Treff. Zu 0.15 Das Lustigste aus den Talkshows – Amerik. Fantasyfilm, 2012 9.55 Mein Wasser 22.10 Echt oder Fake? Auf Leben es lebe die Videothek, ca. 45 Min.
Star Trek – Raumschiff Voyager 17.25 von der Lippe 0.00 Ina Müller live. Konzert Gast: Katharina Thalbach, Nellie Thal- ein Best of... 1.45 Nachtcafé Kind, dein Kind 11.00 Shopping Queen und Tod 23.10 Deluxe 0.10 Das ist mein 20.10 Das Feature – Deutschlandfunk
Stargate Atlantis 18.20 Star Trek – Deep 1.45 Für ein paar Dollar mehr. Ital./Span./ bach, Tetje Mierendorf, Catherine Foster, 13.00 Zwischen Tüll und Tränen 14.00 Israel. Reportage 0.35 Das ist mein Süd- Expeditionen (1/4). Pippi und die vergesse-
Space Nine 19.15 Star Trek – Raumschiff Dt. Italowestern, 1965 Dennenesch Zoude, Tom Belz 23.30 Zim- Mein Kind, dein Kind 15.00 Shopping korea 1.10 Wunder auf Schienen nen Kinder Papua-Neuguineas. Von deut-
Bayern scher Kolonialgeschichte heute, ca. 50 Min.
Voyager. Sci-Fi-Serie 20.15 Pandemic – mer frei! 0.30 Kölner Treff Queen 16.00 4 Hochzeiten und eine
Tödliche Erreger (1) Amerik. Actionfilm, 8.30 Tele-Gym 8.45 Eisbär, Affe & Co. 9.35 Traumreise – Frooncks Favoriten (3) 0.05 Lange Nacht – Deutschlandfunk Kultur
RBB CNN Rhythmus ist Leben. Eine Lange Nacht über
2007 21.50 Pandemic – Tödliche Erreger MDR Leopard, Seebär & Co. 10.25 Mike und 17.00 Zwischen Tüll und Tränen 18.00
(2) Amerik. Actionfilm, 2007 23.30 Flight 8.00 Brandenburg akt. 8.30 Abendschau/ die Wege der Elefanten 11.10 Querbeet First Dates 19.00 Das perfekte Dinner – 7.00 CNN Newsroom 10.30 Inside Africa das Schlagzeug, ca. 175 Min.
23 – Air Crash. Amerik. Actionfilm, 2012 Brandenburg akt. 9.00 In aller Fr. 9.45 In 8.20 Anne auf Green Gables (3/3) Kanad. extra 11.55 Wunderschön! 13.25 In aller Wer ist der Profi? 20.15 Law & Order: Spe- 11.00 CNN Newsroom 11.30 African
1.15 Black Ops: Rise of the Predator. Ame- aller Fr. 10.35 zibb 11.30 Brisant 12.15 Familienfilm, 2017 9.45 Thomas Junker Freundschaft – Die jungen Ärzte 14.15 cial Victims Unit. Krimiserie. Fleisch und Voices 12.00 New Day 13.00 CNN Talk LESUNG
rik. Actionthriller, 2014 Länder – Menschen – Abenteuer 13.00 unterwegs – Weltenwandel (2) 10.30 Ele- Heute auf Tour 14.40 Gefragt – Gejagt Blut / Die Meerjungfrau / Amok 23.05 13.30 World Sport 14.00 News Stream
rbb24 13.10 Verrückt nach Meer (7) fant & Co. 11.00 MDR um elf 11.45 In al- 15.30 Uschis VIP-Gärten 16.00 Rund- Chicago Justice 0.00 nachrichten 0.20 15.00 First Move with Julia Chatterley 8.30 Am Morgen vorgelesen – NDR Kultur
14.00 Jorinde und Joringel. Dt. Märchen- ler Fr. 12.30 Der Fluch des Tut-Ench- schau 16.15 Wir in Bayern 17.30 Abend- Medical Detectives 16.00 International Desk 16.15 Market- Irina Liebmann: „In Berlin“ (6/6), ca. 30 Min.
KIKA 9.30 Lesezeit – HR 2 Neil MacGregor: „Leben mit
film, 2011 15.00 Rapunzel. Dt. Märchen- Amun. Engl./Amerik. Horrorfilm, 1980 schau – Der Süden 18.00 Abendschau place Africa 16.30 CNN Talk 17.00 Inter-
6.05 Shaun 6.20 Mascha und der Bär 6.35 film, 2009 16.00 rbb24 16.15 Gefragt – 14.00 MDR um zwei 15.15 Gefragt – Ge- 18.30 Rundschau 19.00 Unser Land national Desk 18.00 Quest Express 18.30 den Göttern“ (3/13), ca. 30 Min.
ARD-alpha 14.04 Fortsetzung folgt – SR2 Elias Canetti:
Sam 6.55 Die Sendung mit dem Elefan- Gejagt 17.05 Elefant, Tiger & Co. 18.00 jagt 16.00 Um vier 17.45 MDR aktuell 19.30 Landgasthäuser 20.00 Tagesschau Inside Africa 19.00 Amanpour 20.00 Ha-
ten 7.20 Ritter Rost 7.45 Sesamstraße rbb UM6 18.30 zibb 19.30 Abendschau/ 18.10 Brisant 18.54 Sandmann 19.00 Re- 20.15 Hubert und Staller. Krimiserie. 7.00 Spanien: Sprache, Land und Leute la Gorani Tonight 21.00 Quest Means „Die Blendung“ (44/46), ca. 56 Min.
8.10 Petzi 8.45 Zacki und die Zoobande Brandenburg aktuell 20.00 Tagesschau gional 19.30 MDR aktuell 19.50 Elefant Wenn der Postmann ... / Die letzte Ruhe 7.30 Esquisses de France 8.00 Tele-Gym Business 22.00 The Lead with Jake Tap- 15.10 Die Klassikerlesung – MDR Kultur
9.20 Casper und Emma 9.40 Belle und 20.15 Große Klappe, großes Herz 21.45 & Co. 20.15 Die Schlager des Monats. De- 21.45 Rundschau 22.00 Mittermeier! 8.15 Panoramabilder 9.30 Köhlmeiers per 23.00 CNN Newsroom 23.30 World Johann Wolfgang von Goethe: „Reineke
Sebastian 10.30 Yakari 11.30 Die Aben- rbb24 22.00 Riverboat. Zu Gast: Rüdiger zember 21.45 aktuell 22.00 Riverboat 22.45 Die Rückkehr der glorreichen Sie- Märchen 10.00 Grips Deutsch 10.30 Sport 0.00 CNN Newsroom Fuchs“ (3/22), ca. 20 Min.

Alle Artikel aus Print und Online ab 1993: www.faz-archiv.de


FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Wirtschaft F REITAG, 4. JANUAR 2019 · NR . 3 · SEITE 15

Apple-Schock schürt Rezessionsangst


Der iPhone-Hersteller
Der Apple-Knall Nun entsteht der Eindruck, er habe die
kappt seine Umsatz- Von Roland Lindner
Lage völlig falsch eingeschätzt.
Apples Sorgen gehen zudem über
prognose wegen China hinaus. Auch in Industrielän-
schwächerer Konjunktur dern ersetzen die Menschen ihre
in China. Anleger E rst vor fünf Monaten erlebte
Apple einen symbolträchtigen
Moment des Triumphs. Als erstes ame-
iPhones nicht mehr so schnell, wie es
der Konzern gern hätte. Cook gibt
reagieren alarmiert – rikanisches Unternehmen erreichte zwar zu, dass das mit den Preisen zu
tun haben könnte, stellt dabei aber die
droht eine neue Krise? der iPhone-Hersteller eine Börsenbe-
wertung von einer Billion Dollar. Der eigene Preisstrategie nicht einmal im
Ansatz in Frage. Vor gut einem Jahr be-
Jubel währte nicht lange, von dieser
gann der Konzern, eine neue Dimensi-
lid./jpen. NEW YORK/FRANKFURT, Marke ist Apple heute wieder weit ent-
on bei den Preisen für sein Vorzeige-
3. Januar. Mit einer ungewohnten War- fernt. Einerseits wegen eines einge-
produkt zu erschließen, und verlangt
nung vor schlechteren Geschäftszahlen trübten Börsenumfelds, aber auch,
für Top-Modelle mehr als 1000 Euro.
hat der Elektronikkonzern Apple die Fi- weil die Sorge um sich griff, dass sich Das schien zunächst aufzugehen und
nanzmärkte in Aufregung versetzt und Apple Einkaufsmanagerindex das Geschäft speziell bei Apple ab- sorgte für kräftige Umsatzschübe,
neue Sorgen um die wirtschaftliche Ent- Aktienkurs in Dollar (Intraday) in China schwächt. Nun kommt die befürchtete auch wenn Apple kaum mehr iPhones
wicklung vor allem in China geweckt. Der Bestätigung: Der Konzern hat seine oh-
amerikanische Elektronikgigant hat seine 160 (Caixin/Market) in Punkten verkaufte als zuvor. Nun wirkt das wie
nehin schon nicht berauschende Um- ein Strohfeuer. Viele Kunden haben
Umsatzprognose für das gerade abgelaufe- 52
ne Weihnachtsquartal drastisch reduziert satzprognose für das Weihnachtsquar- den Innovationssprung vermisst, den
und dies in erster Linie mit weniger als er- 155 tal drastisch nach unten korrigiert. der Preis suggeriert hat. Gewiss ver-
warteten iPhone-Verkäufen in der Volksre- Das ist ein Schock, denn eine solche fügt Apple über eine überdurchschnitt-
publik China begründet. Der Vorstands- 50 Warnung ist für Apple völlig unty- lich loyale Kundschaft, aber auch de-
vorsitzende Tim Cook erklärte die Ab- 150 pisch. Der Konzern ist in einer harten ren Zahlungsbereitschaft kennt offen-
schwächung in einem Brief an Investoren neuen Realität angekommen. bar Grenzen.
unter anderem mit dem Handelsstreit zwi- Der Vorstandsvorsitzende Tim
48 Die korrigierte Prognose macht so
schen dem asiatischen Land und den Ver- 145 Cook übernimmt dafür beunruhigend
einigten Staaten. Die Nachricht von Apple schmerzhaft wie noch nie deutlich,
wenig Verantwortung. Er verweist in welche Schattenseiten Apples Abhän-
belastete am Donnerstag die Börsen auf
der ganzen Welt. Der Kurs von Apple, der erster Linie auf gesunkene iPhone-Ver- gigkeit vom iPhone hat. Eine Delle in
140 46 käufe in China, und er erklärt das mit
in den vergangenen drei Monaten schon 26.122018 3.1.2019 2015 2018 diesem Geschäft kann den ganzen
mehr als 30 Prozent an Wert verloren hat- Quellen: Bloomberg; DZ Bank/Foto: AFP/F.A.Z.-Grafik Niebel Frau mit Smartphone in Peking einer konjunkturellen Abschwächung Konzern ins Straucheln bringen. Und
te, fiel um weitere 9 Prozent. In Amerika und dem Handelskonflikt des Landes der Smartphone-Markt zeigt allge-
büßte der Dow Jones Index im Handelsver- mit den Vereinigten Staaten. Das mag mein Sättigungserscheinungen. Es ist
lauf fast 3 Prozent ein, der deutsche Ak- luste an den amerikanischen Börsen ledig- vosität. Die Volksrepublik ist nach den Was die Lage verschärft, ist die Tatsa- außerhalb seiner Kontrolle liegen, Cook anzulasten, dass er es in den
tienindex Dax verlor bis zum Nachmittag lich eine „Störung“. Es werde wieder auf- Vereinigten Staaten und Frankreich der che, dass auch in den Vereinigten Staaten aber es verwundert, dass Cook noch mehr als sieben Jahren als Vorstands-
mehr als 1 Prozent. wärts gehen, wenn die Handelskonflikte drittwichtigste Abnehmer deutscher Wa- die Sorgen vor einem Konjunkturab- vor zwei Monaten so tat, als laufe es chef nicht geschafft hat, das Geschäft
Cook schrieb, die für Apple wichtige beigelegt seien. ren. Für die Autoindustrie und den Maschi- schwung oder gar einer Rezession zuneh-
chinesische Wirtschaft habe sich im zwei- Für Konjunkturbeobachter kommen nenbau ist das Land als Wachstumstreiber men. Die Industrie hat im Dezember über- für den Konzern in China prächtig. auf eine breitere Basis zu stellen.
ten Halbjahr 2018 abgekühlt, der Handels- Apples schlechte Nachrichten aus China unverzichtbar. Vor allem Volkswagen und raschend deutlich an Schwung verloren,
streit erweise sich als zusätzliche Belas- nicht sonderlich überraschend. „Chinas Co. bekommen die schwächere Konjunk- wie eine Umfrage des Instituts ISM am
tung. Ein „Klima zunehmender Unsicher-
heit“ habe sich zunächst auf die Finanz-
Wirtschaft kann den Handelsstreit nicht
so gut wegstecken, wie es die Zahlen bis-
tur in China schon zu spüren. Nach vielen
Jahren des Wachstums schrumpfte der
Donnerstag zeigte. Der Einkaufsmanager-
Index fiel im Vergleich zum Vormonat um
Verkorkste Fluggastrechte
märkte ausgewirkt und scheine nun auch lang angedeutet haben“, sagte Stefan Biel- Markt für Personenwagen in China in den mehr als 5 Punkte auf 54,1 Punkte. Derart Von Timo Kotowski
bei den Verbrauchern angekommen zu meier, der Chefvolkswirt der DZ Bank, ersten zehn Monaten des vergangenen Jah- stark war er seit Oktober 2008 nicht einge-
sein. Apple könne das an niedrigeren Kun- der F.A.Z. Wichtige Stimmungsindikato- res im Jahresvergleich um 2,5 Prozent. Mit- brochen. Für weitere Unruhe sorgte Kevin

D
denzahlen in seinen Geschäften ablesen. ren in der chinesischen Industrie sind zu- te November musste VW einräumen, dass Hassett, Donald Trumps ökonomischer ie Luftfahrt hat 2018 gepatzt – Profitiert hat der neue Berufsstand
Der seit Donald Trumps Antritt als ameri- letzt unter die Schwelle gefallen, die das Unternehmen von seinem Ziel in Chi- Chefberater. Er sagte dem Sender „CNN“: zum Leid der Passagiere, die Aus- der Fluggastentschädiger, die gegen
kanischer Präsident verschärfte Handels- Wachstum anzeigt – das war zuletzt im Fe- na weit entfernt ist. „Verdammt viele amerikanische Unterneh-
fälle und Verspätungen ertragen muss- Provisionen Zahlungen für Reisende
konflikt mit China ist für Apple eine gro- bruar 2016 passiert. Die Regierung in Pe- Die deutschen Maschinenhersteller ver- men“, die Geschäfte in China machen,
ße Gefahr, nicht nur, weil China ein wichti- king strebt ein Wirtschaftswachstum von kauften in den ersten zehn Monaten des müssten nun mit sinkenden Gewinnen ten. Und es steht zu befürchten, dass eintreiben. Wären die Entschädi-
ger Absatzmarkt ist, sondern auch, weil 6,5 Prozent im Jahr an. Die Zentralbank vergangenen Jahres zwar noch fast 12 Pro- rechnen, bis im Handelsstreit mit China es auch 2019 holpert. Flugrouten sind gungssätze nicht so hoch, würde sich
der Konzern dort den größten Teil seiner hatte allerdings kürzlich davor gewarnt, zent mehr als ein Jahr zuvor, doch für das eine Einigung erzielt ist. Vor diesem Hin- voll, Lotsen knapp, die Neuorganisati- deren Geschäft weniger lohnen. Hät-
Geräte fertigen lässt. Das macht ihn anfäl- dass das Wachstum im Schlussquartal neue Jahr sind die Aussichten deutlich trü- tergrund warten Anleger und Unterneh- on der Sicherheitskontrollen steht ten Gesellschaften ihre Kunden bes-
lig für etwaige Einfuhrzölle in Amerika. 2018 darunter gefallen sein könnte. Mit ge- ber. „Wir erwarten nicht unbedingt Rück- men gespannt auf die kommende Woche. ganz am Anfang. Nicht jede Flugge- ser behandelt, wären die Dienstleister
Bislang blieb er davon verschont, aber es ringeren Steuern und Abgaben, die zum gänge, aber eine deutlich verminderte Dann wollen Delegationen aus Washing- sellschaft wird es sich leisten, mit grö- sogar überflüssig. Doch stattdessen
gibt noch immer die Sorge, dass sich dies Jahreswechsel in Kraft getreten sind, ver- Drehzahl“, sagte Ralph Wiechers, der ton und Peking über die offenen Fragen ßeren Reserven zu planen. Trübe Aus- tobt ein Wettbewerb der Geldeintrei-
ändern könnte. Trump äußerte sich am sucht die Regierung gegenzuhalten. Chefvolkswirt des Branchenverbandes im Handelskonflikt verhandeln – der Aus- sichten für Passagiere. Und die wer- ber. Sie geben so viel für Werbung zur
Mittwoch in einer Kabinettssitzung zu sei- Auch in der deutschen Industrie wächst VDMA. Viele chinesische Kunden signali- gang ist völlig offen. (Weitere Berichte Sei- den noch trüber, weil es keinen gut
ner Handelspolitik. Er nannte die Kursver- wegen der Entwicklung in China die Ner- sierten Zurückhaltung. ten 22 und 23.) Kundenakquise aus, dass in Einzelfäl-
funktionierenden Verbraucherschutz len das Geld knapp wird, um über-
in der Luftfahrt gibt. haupt Prozesse zu führen. Das wieder-
Fliegen wird spätestens dann zur

Erstmals weniger als drei Millionen Hartz-IV-Haushalte


um reizt Fluggesellschaften, es auf ein
Tortur, wenn es nach Verzögerungen Verfahren ankommen zu lassen. Nicht
um Entschädigungen geht. Dann be- ausgeschlossen, dass bald dem ersten
kommen es Passagiere mit tricksen-
Immer mehr Leistungsbezieher schaffen den Ausstieg – doch die Erfolge passen Sozialpolitikern nicht ins Konzept den Gesellschaften zu tun und mit pro-
fessionellen Fluggastentschädigern,
dc. BERLIN, 3. Januar. Während die Par- rund 750 000 Personen aus Syrien, Afgha- Millionen Deutsche und 1,28 Millionen her hat sich den Daten zufolge seit 2013 die für die Linderung des Leids der
Eine Reform des Schutzes
teien einen Umbau des Hartz-IV-Systems nistan und den anderen Asylherkunftslän- Ausländer. In den fünf Jahren bis 2013 dennoch nur um rund 800 000 auf 2,1 Mil- Reisenden das Blaue vom Himmel ver- für Flugreisende ist
vorbereiten, spielt sich dort eine bemer- dern neu ins Hartz-IV-System gekommen sank die Zahl der betroffenen Deutschen lionen Personen erhöht. Dies bedeutet, sprechen und gleichzeitig davon le-
kenswerte Erfolgsgeschichte ab: Die Zahl sind, wie die amtliche Statistik zeigt. So zunächst um gut 700 000 auf 5 Millionen. dass seither auch viele der schon länger in
überfällig. Sogar von der
ben, dass viele Flieger zu spät sind.
der Menschen, die auf die politisch neuer- zählten die knapp drei Millionen Hartz- Bis August 2018 – dies ist der derzeit aktu- Deutschland lebenden Ausländer den Aus- Luftfahrt in Europa ist ein Wachstums- Bahn lässt sich lernen.
dings umstrittene Grundsicherung ange- IV-Haushalte im November 2018 zusam- ellste Datenstand – sank sie dann um wei- stieg aus Hartz IV geschafft haben. markt. Doch wenn es um Kundenrech-
wiesen sind, geht stark zurück. Im Novem- men 5,91 Millionen Personen. Das waren tere 1,1 Millionen auf knapp 3,9 Millio- Der Chef der Bundesagentur für Ar-
ber lebten erstmals seit deren Einführung 305 000 weniger als ein Jahr zuvor und so- nen Personen. Im Verlauf der zehn Jahre beit, Detlef Scheele, bekräftigte am Don- te geht, leistet man sich ein verkorks-
tes System. Das schadet Fluggesell- Entschädiger die Puste ausgeht. Leid-
vor 14 Jahren weniger als drei Millionen gar 1,1 Millionen weniger als noch 2008. ist das ein Rückgang um 32 Prozent. nerstag seine Warnung vor einem politi- tragende wären wieder Passagiere.
Haushalte von Hartz IV. Das zeigen aktu- Die Statistik über die Zahl der Perso- Dieser sozialpolitische Erfolg wird da- schen Ausstieg aus Hartz IV. Verändern schaften, ohne vielen Passagieren zu
elle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. nen im Hartz-IV-System liefert auch eine durch überlagert, dass durch Flucht und könne man etwa Einzelheiten des Sankti- helfen. Wie sonst ist zu erklären, dass Eine Reform der Schutzmechanis-
Demnach wurden von den Jobcentern zu- Unterscheidung zwischen Beziehern mit Migration viele Menschen neu ins Land onskatalogs für Leistungsbezieher, die 2018 Gesellschaften unter der Last men für Flugreisende ist überfällig.
letzt 2,996 Millionen sogenannte Bedarfs- deutschem und ausländischem Pass. Die- und ins Hartz-IV-System gekommen sind. Termine versäumen oder Arbeit verwei- der Kundenforderungen einknickten Doch viele Vorschläge sind unausgego-
gemeinschaften finanziell versorgt. Dies se verdeutlicht, welche Erfolgsgeschichte Betrachtet man die fünf Jahre seit 2013, gern. Er warnte aber davor, „das ganze und den Betrieb einstellten, während ren. So klingt es aus Kundensicht verlo-
waren knapp 200 000 oder 6,2 Prozent we- sich über Hartz IV und das Konzept des dann ist die Zahl der Bezieher aus den Gesetz umzukrempeln“. Nach der Links- gleichzeitig Reisende Scharen von An- ckend, nach den Niedergängen von
niger als ein Jahr zuvor. Seit 2008 ist die „Förderns und Forderns“ schreiben ließe, Asylherkunftsländern um 831 000 Perso- partei bereiten auch SPD und Grüne ei- wälten engagieren mussten, um die Air Berlin und weiteren Gesellschaf-
Zahl der betroffenen Haushalte damit um wenn man nur einheimische Leistungsbe- nen gestiegen. Zugleich kamen laut Bun- nen Ausstieg aus der Arbeitsmarktreform Aussicht auf einen gesetzlichen Aus- ten in Deutschland einen gesetzlichen
fast 600 000 oder 17 Prozent gesunken. zieher betrachtet. Demnach lebten im desagentur weitere 240 000 Bezieher aus der rot-grünen Koalition von 2005 vor. gleich zu bekommen? Insolvenzschutz für Tickets zu for-
Die aktuelle Entwicklung ist auch des- Jahr 2008 noch insgesamt 7,05 Millionen den östlichen EU-Staaten neu hinzu. Die Auch in CDU und FDP gibt es inzwischen
Das Ziel war einst löblich: Flugge- dern. Doch was käme danach? Die In-
halb bemerkenswert, weil seit 2015 allein Personen von Hartz IV, unter ihnen 5,74 Gesamtzahl ausländischer Leistungsbezie- Überlegungen, diesen Kräften zu folgen.
sellschaften sollten nicht ungeschoren solvenzabsicherung für Hotelbuchun-
davon kommen, wenn sie mal wieder gen, für Anzahlungen auf Handwerker-

Deutscher Ökostromanteil systematisch überschätzt


schlechte oder gar keine Dienste er- leistungen, für Vorkasse bei Online-Be-
brachten. Entstanden ist aber ein Sys- stellungen aller Art? Statt an mündige
tem mit kolossalem Konstruktionsfeh- Kunden zu glauben, würde der Weg in
ler: Ein Reisender kann mehr Geld for- eine Vollkaskoschutzwirtschaft geeb-
40 Prozent des Stroms aus der Steckdose sollen Erneuerbare Energien liefern – doch was sagt diese Zahl aus? dern, als er bezahlt hat. Aus einem net. Ebenso kurzsichtig ist eine Forde-
19-Euro-Billigticket kann ein Entschä- rung des Bundesrats nach automati-
ami. BERLIN, 3. Januar. Erneuerbare res auf eine unterbrechungsfreie Beliefe- fällt die gesamte Eigenstromerzeugung Württemberg Mitte Dezember anstellten, digungsanspruch von 250 Euro entste-
Energien legen in der deutschen Stromver- rung zählen können – und das ist die der Industrie aus der Berechnung heraus, betrug der Anteil Erneuerbarer am Brut-
sierten Entschädigungsverfahren: Da
hen. Dadurch wird es zum Geschäfts- Flüge per App gebucht werden kön-
sorgung einen rasanten Aufschwung hin. Schwäche der Erneuerbaren. So gut es für wie das ISE auf Nachfrage bestätigt. Das to-Stromverbrauch im vergangenen Jahr
modell, auf Verspätungen zu warten. nen, müsste Geld ebenso unbürokra-
Hatte der Energieverband BDEW kurz das Klima ist, wenn an manchen Tagen sind immerhin 10 Prozent des insgesamt 38 Prozent. Die Zahl wird auch in Regie-
vor Weihnachten noch von einem „Kopf- der Stromverbrauch fast komplett aus er- erzeugten Stroms. Das Ergebnis dieser rungskreisen für realistisch gehalten. Ge- Für den einfachen Endkunden tisch zurückgezahlt werden. Technisch
an-Kopf-Rennen“ in der Stromerzeugung neuerbaren Quellen gedeckt werden „Jahresauswertung zur Stromerzeugung messen an der weiter gefassten Brutto- bleibt der Haken, dass die Rechtslage möglich ist das ohne Zweifel. Wenn
von Ökostrom und Kohle mit Anteilen kann, so schlecht wäre es für die Verbrau- in Deutschland“ wird dadurch verzerrt. Stromerzeugung, fällt der Ökostromanteil keineswegs so eindeutig ist, wie es aber Fluggesellschaften bestreiten,
von jeweils 35 Prozent berichtet, so haben cher, wenn der Wind nicht weht, die Son- Der ins Netz gespeiste Ökostrom wird nur mit 35 Prozent noch kleiner aus. ihm suggeriert wird. Für Verspätun- dass Ansprüche entstanden sind, ist
Wind- und Sonnenstrom laut Forschern ne nicht scheint – und es keine anderen auf einen Teil des deutschen Stromver- Allerdings wirft auch die Berechnung gen im eigenen Verantwortungsbe- für den Reisenden nichts gewonnen.
von ISE-Fraunhofer die Kohle längst abge- Stromquellen gäbe. brauchs bezogen. Im Ergebnis wird, wie der für den Zielevergleich bedeutsamen reich muss eine Fluggesellschaft zah- Die Fluglobby hat auch eine Idee:
hängt. Der Anteil der Erneuerbaren an Unerklärt bleibt in der Fraunhofer-Be- das Institut bestätigt, der Anteil Erneuer- Kennziffer Brutto-Stromverbrauch Fra- len, bei außergewöhnlichen Umstän-
„dem Strommix, der tatsächlich aus der rechnung der Unterschied von 5 Prozent- barer damit überschätzt. gen auf. Deutschland exportiert in der Re- Statt nach drei Stunden Verspätung
den nicht. Wenig überraschend, dass
Steckdose kommt, lag bei über 40 Pro- punkten zu der BDEW-Berechnung von Als Vergleichsmaßstab für das Ziel der gel mehr Strom, als es importiert. Der sollen Ansprüche erst nach fünf Stun-
Unternehmen Einflüsse höherer Ge-
zent“, meldete das Institut für Solare Ener- vor Weihnachten. Grund sind offensicht- Regierung, die den Anteil der Erneuerba- überschüssige Strom fällt aus der Berech- den entstehen. Dass Gesellschaften
walt diagnostizieren, sooft es ihnen
giesysteme (ISE). Die Kohle kam dem- lich unterschiedliche Vergleichsmaßstäbe ren bis 2030 auf 65 Prozent hochschrau- nung des inländischen Stromverbrauchs künftig in der Zwischenzeit Ersatzjets
passend erscheint. Wann ein Passa-
nach auf 38 Prozent. Die von zahlreichen von brutto, netto, Erzeugung und Ver- ben möchte, dient die Fraunhofer-Rechen- heraus. Allerdings wird der Exportüber-
gier Geld fordern darf und wann schicken, erscheint wenig glaubwür-
Medien zitierten Berechnungen werfen al- brauch. Was gleich klingt, ist doch nicht methode auch nicht. Denn die Regierung schuss allein den konventionellen Kraft- dig. 2018 hatten sie mit zu wenigen Re-
lerdings Fragen auf. gleich. Dazu muss man das „Kleingedruck- legt für ihr Ziel keine Netto-, sondern eine werken zugerechnet, die gesamte „grüne“ nicht, beschäftigt und belastet Gerich-
te. Die länger werdende Reihe der Ur- serven geplant. Ihnen eine längere
Für die Beurteilung der Versorgungssi- te“ lesen. Während der BDEW die gesam- Brutto-Berechnung zugrunde. Sie will, Stromerzeugung verbleibt dagegen laut Gnadenfrist für Verspätungen zu spen-
cherheit sind alle diese auf das Jahr bezo- te Stromerzeugung betrachtet, beachtet dass von 2030 an zwei Drittel der gesam- EU-Regeln im Inland. Es wird also so ge- teile bis hin zum Europäischen Ge-
richtshof spricht Bände. dieren wäre daher das falsche Signal.
genen – zum Vorjahr steigenden – Durch- ISE nur die Netto-Erzeugung, also das, ten in Deutschland verbrauchten Elektrizi- tan, als werde kein grüner Strom ausge-
schnittszahlen schlecht zu gebrauchen. In was nach Abzug des Eigenverbrauchs der tät aus kohlendioxidfreien Erneuerbaren führt – was de facto nicht so ist. Auch die Hohe europäische Entschädigungs- Viele unzufriedene Kunden gingen
der Elektrizitätsversorgung kommt es dar- Kraftwerke ins Netz eingespeist wird. Zu- stammen. Nach Berechnungen, die der Rechenmethode lässt den heimischen sätze sollten eine Drohkulisse für dann leer aus. Niedrigere oder zeitlich
auf an, dass die Kunden nicht im Durch- dem betrachtet die Rechnung lediglich BDEW und das Zentrum für Sonnenener- Ökostromanteil größer erscheinen, als er, Fluggesellschaften schaffen und sie gestaffelte Entschädigungssätze sind
schnitt, sondern in jeder Minute des Jah- den Strom im öffentlichen Netz. Damit gie- und Wasserstoff-Forschung Baden- gemessen an der Erzeugung, ist. disziplinieren, pünktlicher und zuver- eher im Verbraucherinteresse, auch
lässiger zu fliegen. Das ist gehörig wenn der einzelne Passagier weniger
schiefgegangen. Tatsächlich wurden Geld bekäme. Doch heute spürt eine
Fluglinie, die wegen einer Verspätung
Im Rausch Held oder Verräter? Hochzeit in der Pharmabranche Abwehrreflexe geweckt. Beförderer
tricksen, lavieren und vertrösten, um schon zu einer hohen Strafpauschale
In der Schweiz war Absinth lange Der Korruptionsbekämpfer Sérgio Für 74 Milliarden Dollar kauft bloß nicht zahlen zu müssen. Wer al- verdammt ist, keinen Anreiz mehr, die
lein ohne Rechtsbeistand in diesen Verspätung nicht noch weiter aus-
verboten. Doch die Leute brannten Moro soll als Justizminister in Bristol-Myers Squibb das Biotech- Kleinkrieg zieht, hat wenig Erfolgs- ufern zu lassen. Übrigens: Für Zug-
den Schnaps heimlich. Seite 16 Brasilien für Ordnung sorgen. Seite 20 Unternehmen Celgene. Seite 22 chancen. So sieht europäischer Ver- fahrten orientieren sich Entschädigun-
braucherschutz heute aus. gen längst prozentual am Ticketpreis.
SEITE 16 · F REITAG, 4. JANUAR 2019 · N R . 3 Menschen und Wirtschaft FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

A
ls der Landarbeiter Stück des linken Ohrs abgeschnitten; viel- cher bei Piaget und riskierte, falls er auf-

Sinnvoll
Jean Lanfray am leicht war der Übeltäter aber auch Paul flog, seine Stellung. Er brannte nachts, in
Morgen das Haus Gauguin. Henri Toulouse-Lautrec, der der Küche, und nur wenn der Wind rich-
verlässt, weiß er grünen Fee ebenfalls zugeneigt, porträ- tig stand. „Man musste sehr vorsichtig
noch nicht, dass die- tierte van Gogh in einem Café – mit ei- sein. Wir durften das Wort Absinth nie in
ser Tag mit dem Tod nem Glas Absinth. Édouard Manet wie- den Mund nehmen“, erzählt die Tochter,
seiner Frau und sei- derum hat mit seinem Gemälde „Der Ab- die seit dem Tod Willy Bovets die Destille-
ner Töchter enden sinthtrinker“ den Alkoholmissbrauch rie Bovet La Valote in Môtiers weiter-
wird. Als er dessen später gewahr wird, künstlerisch verarbeitet. führt und von den Erträgen nur knapp le-
kann er sich nicht daran erinnern, dass er Der Siegeszug des Absinths weckte Wi- ben kann. „Ich brauche nicht viel“, sagt
selbst der Mörder war. Seine grausame derstände. Winzer wetterten gegen das sie und lacht.
Tat vom 28. August 1905 bedeutet den Un- Modegetränk. Der Kirche war der Sitten- Wer früher bei Bovet eine Flasche Ab-
tergang seiner Familie und markiert zu- verderb ein Dorn im Auge. Mediziner ent- sinth reservieren wollte, bat um einen
gleich das Ende einer Ära.
Lanfray lebt mit seiner Familie in der
Wegen eines Missverständnisses deckten Schadstoffe. Als besonders ge-
fährlich galt das Thujon. Dieses Nerven-
„Lapin“ (Kaninchen) oder ein „Poulet“
(Huhn). Dahinter verbargen sich zwei ver-
kleinen Gemeinde Commugny am Gen- war Absinth in der Schweiz sehr lange unter Strafe verboten. gift findet sich im ätherischen Öl des Wer- schiedene Sorten Absinth. Heute brennt
fer See. Dort arbeitet er als Helfer im muts und kann Verwirrungszustände und Françoise Bovet ganz legal in ihren blan-
Weinbau. Seit seiner Zeit in der französi- Doch in einem kleinen Tal brannten die Leute den Schnaps heimlich. epileptische Krämpfe auslösen. Mit die- ken Kupferkesseln den „Alambics“, vier
schen Armee ist er Alkoholiker. In den Arten von Absinth, darunter den „Septan-
Gerichtsakten lässt sich detailreich nach- Ihr Widerstand kommt ihnen nun zugute. ser Erkenntnis dachte man lange den
Schlüssel zu den Schwindelanfällen und te 7“, der mit einem Alkoholgehalt von 77
lesen, wie sich Lanfray an jenem verhäng- Wahnvorstellungen in der Hand zu hal- Prozent zu den stärksten der Schweiz
nisvollen Tag um den Verstand gesoffen Von Johannes Ritter ten, die Absinth-Trinker seinerzeit zeig- zählt. Sie ist stolz darauf, dass die verwen-
hat. Vor, während und unmittelbar nach ten. Heute weiß man es besser: Der Thu- deten Kräuter allesamt aus dem Val de
der Arbeit gießt er sich sieben Gläser jongehalt war viel zu gering, um die ihm Travers stammen und per Hand geerntet
Wein, sechs Cognacs, zwei Pfefferminzli- unterstellte Wirkung zu entfalten. Viel- werden. In ihrer Scheune hängt sie Fran-
köre, zwei Kaffee mit Brandy und zwei mehr lag es an minderwertigem Industrie- çoise Bovet drei Monate zum Trocknen
Gläser Absinth hinter die Binde. Am frü- alkohol und den darin enthaltenen Fusel- auf. Anschließend schneidet sie die Kräu-
hen Abend sitzt er schwer betrunken in ölen, dass sich der „Absinthismus“ ver- ter sehr fein, mischt sie und weicht sie zu-
der Küche und gerät in Streit mit seiner breitete – und an den übergroßen Men- sammen mit Gewürzen ein.
schwangeren Ehefrau. Schließlich er- gen, die damals konsumiert wurden. Jean Einen Ort weiter, in Fleurier, hat
greift er sein Armeegewehr und schießt Lanfray, der Mörder seiner Familie, trank Pierre-André Matthey einen kleinen La-
ihr in den Kopf. Vom Knall aufge- bis zu fünf Liter Wein am Tag. den. Durch einen Flur gelangt man in die
schreckt, kommt die vier Jahre alte Toch- Doch in den Jahren nach der Bluttat schmale Küche, in der die Brennkessel ste-
ter herangelaufen. Sie schreit. Lanfray verboten die meisten europäischen Län- hen. Matthey hat den kleinen Betrieb
schießt ihr in die Brust. Er geht zur Wie- der, die Vereinigten Staaten und Brasilien 2016 von Daniel Guilloud übernommen,
ge, in der die zweite Tochter schlummert, die Produktion und den Verkauf von Ab- der die grüne Fee viele Jahre im Verborge-
eineinhalb Jahre alt – und drückt wieder sinth. In Frankreich stellte Pernod seine nen herstellte. Zur Illustration zeigt Mat-
ab. Dann bricht er zusammen. Produktion um und brannte Anis-Schnäp-
Der Mord sorgte in ganz Europa für se ohne Thujon. Dafür bürgerte sich der
Schlagzeilen. Schnell setzte sich die Mei- Name „Pastis“ ein – eine Verballhornung
nung durch, es müsse die Wirkung des Ab- von „pastiche“, französisch für „Nachah-
sinths gewesen sein, die Lanfray zu seiner mung“.
Untat verleitete. Deshalb verbot Belgien Auf der Schweizer Seite im Val de Tra-
den Kräuterschnaps noch im selben Jahr. vers indes wollte man nicht ablassen von
In der Schweiz folgte der Bann nur weni- der grünen Fee. In dem abgelegenen Tal
ge Jahre später. In einer Volksabstim- ernährte ihr Verkauf viele Familien. Etli-
mung votierten 65,5 Prozent des männli- che Brenner machten im Untergrund wei-
chen Stimmvolkes – Frauen sind in der ter. Sie genossen in der Bevölkerung eine
Schweiz erst seit 1971 stimmberechtigt – Art Robin-Hood-Status – und wurden
für ein Verbot. Dabei war Absinth in der doch zuweilen von missgünstigen Nach-
Schweiz erfunden worden: im Val de Tra- barn verpfiffen. Zu einer gewissen Be-
vers, einem Längstal im Jura des Kantons rühmtheit brachte es Berthe Zurbuchen,
Neuchâtel, das bis an die französische deren Geschichte im Absinth-Museum in
Grenze heranreicht. Frankreich verbot Môtiers beschrieben ist. Das Museum ist
den Absinth 1914. in der ehemaligen Präfektur unterge-
bracht, wo auch das Gericht tagte; im An-
bau kann man noch heute die ehemaligen Bei Françoise Bovet sind die Brennkessel
Gefängniszellen erkennen. Der Schwarz- aufwendiger gefertigt.
brennerin Zurbuchen wurde in den sechzi-
ger Jahren der Prozess gemacht. Nach
they schmunzelnd ein altes Video. Die
dem Urteilsspruch fragte sie den Richter,
verwackelten Aufnahmen zeigen Guil-
ob sie die Strafe sofort zahlen solle oder loud, wie er aus einem alten Kessel, auf ei-
erst wenn er das nächste Mal vorbeikom- nem Brett auf der häuslichen Badewanne
me, um sich seine wöchentliche Flasche aufgebockt, den frischen Absinth zapft.
Absinth zu holen. Im Hauptberuf führte der Schwarzbren-
Erst nach fast ei- ner ein TV-Elektronik-Geschäft. Dort ver-
nem Jahrhundert der kaufte er auch seine illegale Ware. Der
Prohibition, der Kunde musste nur nach einer „Cassette
Heimlichtuereien und X“ fragen. Einmal flog Guilloud trotz al-
Denunziationen war in der ler Vorsicht auf, verpetzt von einem
Schweiz die Zeit reif dafür, aus dem mitt- Freund, musste 1000 Franken Strafe zah-
lerweile aufgeklärten medizinischen Wis- len und den Alambic abgeben.
sen die logische Konsequenz zu ziehen: Inzwischen hat Guilloud seinen Nach-
die Aufhebung des Verbots. Auf dem Weg folger Matthey, dem sein Job als Buchhal-
Ein kleiner Nebenerwerb, nur am offenen dahin kam es zu einer kuriosen Anekdo- ter zu langweilig geworden war, in die
Feuer: Alain Rey Fotos (2) Johannes Ritter te, die mit einem bekannten Namen ver- Brennkunst eingeführt und ihm sein gut
bunden ist: François Mitterrand. Der fran- gehütetes altes Familienrezept anver-
zösische Präsident hielt sich im Frühling traut. Wie sein Mentor macht der junge
Es war wohl die Schweizerin Henriette
1983 zum Staatsbesuch in der Schweiz Mann alles von Hand und verwendet nur
Henriod, die gegen Ende des 18. Jahrhun-
derts das erste Rezept für den Absinth auf. Unter anderem war er zum Essen im natürliche Zutaten. „Das hier ist eine Her-
(Wermut) entwickelt hat. Das nicht mehr Hôtel du Peyrou in Neuchâtel geladen, wo zensangelegenheit. Der Absinth ist Teil
nur mit Wasser, sondern nun auch mit ihm der Koch zum Nachtisch ein „Soufflé unserer lokalen Identität“, sagt Matthey
hochprozentigem Alkohol versetzte, in ei- glacé de la fée“ servierte. Das Bankett hat- und zeigt strahlend auf die Phalanx frisch
nem simplen Verfahren gebrannte Ge- te ein juristisches Nachspiel. Als der Koch abgefüllter Flaschen, die einen grünen
tränk aus zweierlei Wermutkräutern, beteuerte, er habe für das Dessert Pastis Wichtelmann auf dem Etikett tragen und
Anis, Fenchel, Zitronenmelisse und Ysop verwendet und nicht den verbotenen Ab- in geradezu preußischer Ordnung auf
galt damals als Heilelixier. Der wie Hen- sinth, verurteilte ihn das Gericht noch we- dem Küchentisch stehen.
riette Henriod im Val de Travers ansässi- gen Falschdeklaration und Betrug. Erst in Matthey hat eine Spezialität im Ange-
ge Strickmaschinenhersteller Daniel-Hen- zweiter Instanz wurde das Urteil aufgeho- bot: einen Absinth, der mit Schweizer
ri Dubied erkannte das Potential des Mit- ben und der Koch freigesprochen. Hanf aromatisiert ist. Geschickt dockt er
tels, das angeblich gegen Wurmbefall, Fünf Jahre später ließ der französische damit am Reiz des ehedem Verbotenen
Gelbsucht, Verdauungsstörungen, Koli- Premierminister Michel Rocard 1988, fast an. Es gibt sogar Bestellungen aus dem
ken, Sehschwäche und Haarausfall half. als erste Amtshandlung, die Produktion Ausland. Nur wenige Brenner im Tal ver-
Er kaufte der Frau das Rezept ab und zog von Absinth in Frankreich wieder zu, al- kaufen ihren Absinth über die Schweizer
mit seinen Söhnen und dem Schwieger- lerdings nur unter der Bezeichnung „Li- Landesgrenzen hinaus.
sohn Henri-Louis Pernod eine kleine queur aux plantes d’absinthe“. Der Name Ein weiterer von ihnen ist Claude-
„Absinth“ selbst darf in Frankreich erst Alain Bugnon. Der bullige Mann mit Voll-
Brennerei hoch.
seit 2011 wieder gebraucht werden. In der bart, der früher in der Ölindustrie im Wal-
Der Verkauf lief so gut, dass Pernod
Schweiz fiel das Verbot im März 2005. lis tätig war, zieht seinen schwarzen
1805 eine eigene industrielle Produktion
Der Schnaps ist seit- Schlapphut auf den Kopf, bevor er sich
in Pontarlier im nahen Frankreich aufbau- vor seinen Brennkesseln fotografieren
te. Für die Bedienung des französischen her anderen Spiri-
tuosen gleichge- lässt. Im Gespräch in seinem Laden „Arte-
Marktes vermied er so die Zölle, die misia“ an der Hauptstraße von Couvet
Frankreich auf Alkoholimporte erhob. stellt und wird
ebenso besteuert zieht er vom Leder gegen alle, die ihm
Aus der Absinthdestillerie „Maison Per- und seinen Kollegen aus dem Val de Tra-
nod Fils“ wurde später der berühmte Pas- und kontrolliert
wie andere Alko- vers den Nischenmarkt kaputtzumachen
tis-Produzent. drohen. Er zeigt das Foto eines Absinths
Auch auf Schweizer Seite brummte das holika. Manchen
Brennern im Val mit 90 Prozent Alkohol. „Das ist doch
Geschäft. Daher begannen im Verlauf des kein Absinth“, zürnt er über den Billig-
19. Jahrhunderts immer mehr Einwohner de Travers geht schon
diese behördliche Kontrol- schnaps aus Ungarn. „Wer einen derarti-
im Val de Travers damit, Absinth zu bren- gen Fusel probiert hat, rührt Absinth spä-
nen, wobei jeder sein eigenes Rezept ent- le so gegen den
Strich, dass sie auch ter nicht mehr an.“
wickelte. Manche Produzenten mischten In der Tat haben die Schweizer Bren-
bis zu fünfzehn verschiedene Kräuter in weiterhin im Verbor-
genen tätig sind. ner, die oft fünfzig Franken und mehr für
ihren Trank, der bald zu einem Kultge- eine Flasche verlangen, damit zu kämp-
tränk avancierte. Anfangs war die „grüne Die grüne Fee, von Offiziell haben
einem französischen sich seit der Freigabe fen, dass der Name „Absinth“ nicht ge-
Fee“, wie der Absinth wegen der manch- schützt ist. Daher schufen sie das Gütesie-
mal kräutergrünen Farbe genannt wurde, Werbeplakat (1900) rund dreißig Brennereien
gel „Absinthe du Val de Travers“. Wer es
sehr bitter. Doch dafür fand sich eine Lö- im Val de Travers etabliert.
Foto Interfoto nutzen will, muss nachweisen, dass die
sung, und sie mündete in ein Ritual, das Es sind kleine Familienbe-
verwendeten Kräuter in der Region ange-
bald auch in jedem Pariser Café zelebriert triebe, deren Inhaber heu- baut wurden. Auch Alain Rey bezieht die
wurde: Aus dem Wasserhahn eines Glas- te stolz von ihrem verbo- Pflanzen, die er für die Herstellung seiner
behälters tröpfelt kaltes Wasser auf einen tenen Tun zu Zeiten der „Fée Vallone“ benötigt, aus dem Val de
speziell gelochten Löffel mit einem Zu- Prohibition berichten. Travers. Der gelernte Schmied mit dem
ckerstück obendrauf und von dort in das So wie Françoise Bo- markanten Schnauzbart ist stolz darauf,
mit Absinth gefülltem Glas. Nur wenn vet. Deren Vater Wil- dass er sogar die kupfernen Brennappara-
sich das Wasser langsam mit dem ly Bovet fing 1970 te eigenhändig fabriziert hat. Sie stehen
Schnaps vermengt, lösen sich die ätheri- mit dem Schwarz- in einer früheren Autowerkstatt in Fleu-
schen Öle der Kräuter; nur so entfalte er brennen an. Er rier. Nach alter Väter Sitte erzeugt Rey
seinen vollen Geschmack, sagen Kenner. war Uhrma- den für die Destillation notwendigen
Und nur so lassen sich die Nuancen der Dampf mit direktem Feuer. Dies hebe das
verschiedenen Arten erfassen, die vor al- Aroma der einzelnen Pflanzen besser her-
lem vom Mischungsverhältnis und der vor, sagt er und gräbt mit den Händen ge-
Qualität der Kräuter und Gewürze sowie nießerisch in einem Sack voll getrockne-
der Güte des Alkohols abhängen. ter Kräuter. Für den 56 Jahre alten Vater
Früher war es weniger der Geschmack, von drei Kindern ist die Absinth-Produkti-
der die Begierde nach der grünen Fee er- on nur ein Nebenerwerb, mit dem er
klärte, als der Preis. Absinth war billiger kaum etwas verdient.
als Wein und Bier. Besonders beliebt war Jean Lanfray wurde für den Mord an
der hochprozentige Stoff bei Frauen, seiner Familie zu dreißig Jahren Haft ver-
auch bei Damen der besseren Gesell- urteilt. Weil er nicht bei Sinnen war, als er
schaft, und unter Künstlern: Die Boheme die Tat verübte, kam die Todesstrafe nicht
hatte kein Geld. Vincent van Gogh hat in Frage. Drei Tage nach dem Urteil er-
sich angeblich im Absinth-Wahn ein hängte sich Lanfray in seiner Zelle.
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Wirtschaft F REITAG, 4. JANUAR 2019 · NR. 3 · S EITE 17

Medizinischer Nutzen teurer


Zahnspangen bleibt umstritten
Unklare Datenlage, hohe Kosten für Kassen und Patienten
ami. BERLIN, 3. Januar. Der medizini- wie das etwa auch für Arzneimittel der
sche Nutzen von Zahnspangen ist spätes- Fall ist. Bei der Kiefertherapie geht es um
tens seit dem vergangenen Frühjahr um- viel Geld. Laut dem vom Ministerium ver-
stritten. Damals hatte der Bundesrech- breiteten Gutachten gaben die Kassen
nungshof beklagt, dass der Nutzen kiefer- 2016 für knapp 7,9 Millionen Behand-
orthopädischer Behandlungen nur unzu- lungsfälle den Rekordbetrag von 1,1 Milli-
reichend erforscht sei. Daran schloss sich arden Euro aus – ein Zwölftel der gesam-
die Frage an, ob die Erstattung durch die ten Ausgaben für Zahnmedizin. Bei der
Kassen noch gerechtfertigt sei. Therapie kommen auf die Patienten –
Ein vor diesem Hintergrund angefertig- meist deren Eltern – oft weitere hohe Zu-
tes Gutachten für die Bundesregierung satzkosten zu. Ob die medizinische Ergeb-
kommt zwar zu keiner klaren Beurtei- nisse den Aufwand rechtfertigen, bleibt
lung. Doch will das zuständige Gesund- auch nach dem Vorliegen des Iges-Insti-
heitsministerium den Verdacht nicht auf- tut-Gutachtens unklar. Dessen Autoren
kommen lassen, die Kassen zögen sich beklagen, dass die Datengrundlage nicht
nun aus der Behandlung von vorstehen- ausreiche, um die Frage nach dem Nutzen
den Kiefern oder schiefen Zähnen zu- abschließend zu bewerten. Dass Zahn-
rück: „Das Gesundheitsministerium zwei- spangen Karies, Parodontitis oder Zahn-
felt nicht an der Notwendigkeit kieferor- verlust verringerten, könne nicht belegt
thopädischer Leistungen“, teilte es am werden, sei aber auch nicht ausgeschlos-
Donnerstag mit. sen. Allerdings verbessere sich die Lebens-
Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung aus dem qualität der Patienten durch die Behand-
Gutachten und einem Schreiben des Minis- lung. Das Ministerium ließ verlauten, man
teriums an den Kassenverband zitiert. werde „mit den beteiligten Organisatio-
Demnach sollten die Kassen nun den Nut- nen den weiteren Forschungsbedarf und
Bange Blicke auf die Monitore: Mit der Mond-Expedition meldet China seine Ansprüche als Weltraummacht an. Foto dpa zen der Behandlung bewerten lassen, so Handlungsempfehlungen erörtern“.

Der Esa-Chef lobt die chinesische Mondlandung Staat soll Funklöcher stopfen
Die Idee einer staatlichen Baugesellschaft findet Anhänger
China landet als erstes Land Europa: „Eine tolle technologische Leis- komme man auf 10 Milliarden Euro, sagt Raumfahrt zeigt, welche Leistungsfähig-
tung ist das. Natürlich habe ich meinen Wörner. Je Einwohner investiere Europa keit China hat.“ Ein neues Wettrüsten bü. DÜSSELDORF, 3. Januar. Der Vor- sich für private Anbieter nicht rechnet. In
auf der Mond-Rückseite. chinesischen Kollegen gleich eine E-Mail etwa 20 Euro. In Amerika liege der Be- wie einst im Kalten Krieg befürchtet er stoß der CSU, den Bau von Mobilfunk- abgelegenen ländlichen Regionen erhofft
Der Chef der europäischen geschickt und gratuliert“, sagte Jan Wör- trag bei etwa 65 Dollar, also fast 60 Euro. aber nicht. Es gehe den Chinesen nicht Masten einer staatlichen Infrastrukturge- sich die Partei davon die beschleunigte Be-
ner, Generaldirektor der Europäischen Dennoch findet Wörner: „Raumfahrt darum, besser zu sein als andere. sellschaft zu übertragen, findet Zustim- seitigung von Funklöchern. In einem Be-
Weltraumbehörde begrüßt Stattdessen helfe die neue chinesische
Weltraumorganisation (Esa) gegenüber lohnt sich.“ Jeder Euro, der in die Raum- mung beim Deutschen Städte- und Ge- schlusspapier für die CSU-Klausurtagung
das Projekt – es kostet mehre- der F.A.Z. Technisch hätte Europa das fahrt und die Esa investiert werde, spiele Stärke auch den anderen Nationen: „Die meindebund (DStGB). Dessen Präsident in Seeon wird dazu eine „kraftvolle Aus-
re hundert Millionen Euro. auch gekonnt. „Die Esa kann aber immer 6 Euro ein – durch Innovationen, neue Zusammenarbeit funktioniert besser, Uwe Brandl glaubt, dass sich dann schnel- bauoffensive“ gefordert. Gleichzeitig will
nur das machen, wofür die Esa-Länder Unternehmen und Wirtschaftswachstum. wenn starke Organisationen zusammen- die Bundesregierung die Mobilfunkbetrei-
ler Ergebnisse erreichen lassen als im
ihr Geld geben. Für eine richtige Mond- Die Nasa spreche sogar von 7 Euro je in- arbeiten.“ Zweimal im Jahr treffe er sich ber verpflichten, bereits bestehende Net-
guth. FRANKFURT, 3. Januar. Als Neil mit den Chefs der Weltraumagenturen „freien Spiel der Kräfte“. In staatlicher
Armstrong 1969 erstmals auf dem Mond landung haben wir noch kein Geld be- vestierten Euro. Auf ihrer Website listet Hand ließen sich „Genehmigungszeiten ze für Konkurrenten zu öffnen.
kommen.“ sie einige Innovationen auf, „die wir ohne der Amerikaner, der Japaner, der Kana- Handykunden, die in einer Region kei-
spazierte, war seine Mondlandefähre dier, der Russen und der Chinesen. Da dis- deutlich reduzieren und damit auch die
Eagle kurz zuvor auf der erdzugewandten Auch China lässt sich die Landung eini- die Raumfahrt nicht hätten“. Dazu zähl- Baukosten“, sagte Brandl in Berlin. Aller- nen Empfang haben, könnten dann über
ges kosten. Wörner sagt: „Die kostet ten Handykameras, LEDs, computerto- kutiere man über gemeinsame Aktivitä- fremde Anbieter telefonieren und surfen.
Seite gelandet. Auch die späteren Mond- ten. So plane man gemeinsam mit den an- dings machte er auch darauf aufmerksam,
schon mehrere hundert Millionen Euro.“ mographische Scanner, kabellose Kopfhö- dass neue Mobilfunkanlagen immer häufi- Die SPD-Chefin Andrea Nahles sagte,
raketen der Russen und Chinesen lande- deren Organisationen weitere Expeditio-
Allerdings sei das chinesische Programm rer, die Computermaus oder Laptops. Deutschland brauche eine flächendecken-
ten alle auf der Vorderseite des Mondes. nen zum Mond. Die Amerikaner würden ger Widerstand in der Bevölkerung auslö-
sicher etwas günstiger als das europäi- Auch Staubsauger, Thermometer, die de Netzabdeckung auch außerhalb der
Am frühen Donnerstagmorgen hat China sich auch wieder auf den Mond konzen- sen. „Jeder will 5G, keiner will die Funk-
sche und das amerikanische. Die OECD Wärmedämmung von Häusern oder Bril- trieren. Die Esa habe deshalb gemeinsa- Ballungsräume und Städte. In den bisher
nun als erstes Land der Welt eine Raum- schätzt, dass das chinesische Raumfahrt- lengläser, die weniger schnell zerkratzen, masten vor der eigenen Türe haben.“ vorgesehenen Bedingungen für die
sonde auf die Rückseite des Mondes ge- me Mondpläne ins Gespräch gebracht. Der Digitalverband Bitkom warnte da-
budget 2013 etwa 10 Milliarden Dollar be- seien von Nasa-Forschern mitentwickelt Das sei auf fruchtbaren Boden gestoßen. 5G-Ausschreibung ist das nicht gewähr-
bracht. Weil die Funkwellen dort viel trug. Allerdings umfasst die Zahl auch pri- worden. Wörner ergänzt: „Der Klimawan- vor, die bevorstehende Versteigerung von leistet. Die Netzagentur beschränkt sich
schwieriger hinkommen, war dort bisher Mehr als 80 private und staatliche Organi- Frequenzen für den neuen Mobilfunkstan-
vate Investitionen. Das amerikanische del wurde auf der Venus entdeckt. Der sationen würden sich daran beteiligen. auf die Vorgabe, dass in jedem Bundes-
noch keine Raumsonde gelandet. Den Budget wurde mit 40 Milliarden Dollar Rauchmelder in den Häusern kommt aus dard 5G mit immer neuen Erwartungen land mindestens 98 Prozent der Haushal-
Chinesen ist das jetzt mit Hilfe eines Dass die chinesische Mondlandung die zu überfrachten. Aus technischen Grün-
angegeben. Wörner hält die Beträge für der Raumfahrt.“ Zudem wird sich, glaubt Beziehungen zwischen Trump und Xi ne- te bis Ende 2022 Zugang zu einem Mobil-
Übertragungssatelliten gelungen, den sie zu hoch gegriffen. Die Nasa habe ein Bud- man Wörner, durch die Raumfahrt eine den sei es nicht möglich, mit diesem Spek- funknetz mit einer Leistung von wenigs-
gativ beeinflusst, hält er dagegen für aus-
schon im Mai angebracht hatten. get von 20 Milliarden Dollar. Zum chinesi- weitere Branche entwickeln: Der Welt- geschlossen: „Das führt nicht zu Konflik- trum große Flächen zu versorgen, sagte tens 100 Megabit je Sekunde haben müs-
Die chinesischen Staatsmedien feiern schen Budget möchte er keine Schätzung raumtourismus: „Das ist nur noch eine ten.“ Mit Blick auf die geopolitische Wir- Nick Kriegeskotte, Bereichsleiter für Tele- sen. Schon das geht den Mobilfunkkonzer-
die Landung. Der leitende Designer der angeben, weil sich die chinesischen Beträ- Frage des Zeitpunktes.“ kung schaut er naturgemäß lieber auf die kommunikationspolitik. nen zu weit, weil sie dafür auf Frequen-
Mondmission, Wu Weiren, sagte gegen- ge auf verschiedene Organisationen ver- Beim chinesischen Raumfahrtpro- positiven Seiten: „Wenn auf der Interna- Die CSU will den Netzausbau dort zu ei- zen aus früheren Ausschreibungen zurück-
über China Central Television, China sei teilten. Nur geringer als das Budget der gramm gehe es sicher auch um technolo- tionalen Raumstation Astronauten aus ner staatlichen Aufgabe machen, wo er greifen müssten.
auf dem Weg, eine starke Raumfahrtnati- Esa sei es. Das liegt laut Esa bei 5,6 Milli- gische und wissenschaftliche Innovatio- verschiedenen Ländern zusammenarbei-
on zu werden. Das sei ein Meilenstein auf arden Euro. Nehme man die nationalen nen, meint Wörner. Noch wichtiger aber ten, ohne Visum und Zoll, dann ist das
dem Weg dorthin. Lob kommt auch aus Raumfahrtprogramme in Europa dazu, sei das Signal an das eigene Volk: „Die ein gutes Symbol für die Welt.“
Mehr Patente von Migranten
Handelskammer: Britische Wirtschaft in „Schockstarre“ Jede zehnte Erfindung hat einen Migrationshintergrund
loe. BERLIN, 3. Januar. Da kann der Die-
sel-Skandal noch so hohe Wogen schla-
starke Zuwächse beobachteten die Wirt-
schaftsforscher bei Patentanmeldungen
Brexit-Unsicherheit lässt Unternehmen mit Investitionen zögern / Unternehmen legen Vorräte an gen: Der deutsche Erfindergeist genießt in- von Erfindern mit indischen Wurzeln:
ternational nach wie vor einen guten Ruf. Zwischen 2005 und 2016 hat sich die Zahl
LONDON, 3. Januar (Reuters). Zwölf nierenden Dienstleistungssektor laut Laut einer Umfrage beginnen mehr sturm, vor dem Brexit noch Waren zu Ob Jeans, Glühbirne oder MP3-Player – ihrer Patente fast verdreifacht. Die Paten-
Wochen vor dem anstehenden EU-Aus- BCC Ende 2018 so langsam gewachsen und mehr Unternehmen unterdessen, horten, ist jetzt in vollem Gange“, sagte viele Produkte aus dem Alltag stammen te von Erfindern aus dem chinesischen
tritt Großbritanniens schlägt die Unsi- wie seit zwei Jahren nicht mehr. Vorräte anzulegen. Die britische Indus- Ökonom Francesco Arangeli vom Indus- von Erfindern aus Deutschland. Doch die Sprachraum verdoppelten sich.
cherheit über die künftigen Handelsbe- Dazu passt, dass die Notenbank in Lon- trie füllt vor dem nahenden EU-Austritt trieverband EEF. „Die nahe Zukunft ver- wachsende Zahl von Migranten schlägt „Die Ergebnisse verdeutlichen, wie
ziehungen zur Europäischen Union zuse- don für das vierte Quartal 2018 eine Ab- ihre Lager auf. Dadurch stieg der Ein- spricht eine holprige Fahrt für britische sich auch in den Patentanmeldungen nie- wichtig das beschlossene Fachkräftezu-
hends auf die Konjunktur durch. „Die schwächung des Wirtschaftswachstums kaufsmanagerindex im Dezember um Hersteller zu werden.“ Sollten nach dem der. Fast jedes zehnte aus Deutschland an- wanderungsgesetz für Deutschland ist“,
Wirtschaft des Vereinigten Königreichs auf 0,2 Prozent erwartet. Im Sommer 0,6 auf 54,2 Punkte und erreichte damit EU-Austritt in drei Monaten Grenzkon- gemeldete Patent stammte im Jahr 2016 sagt Studienautor Oliver Koppel. Dass es
ist in einer Schockstarre“, sagte der Chef war noch ein Plus von 0,6 Prozent heraus- den besten Wert seit einem halben Jahr, trollen eingeführt werden, wird mit lan- von einem Erfinder mit Migrationshinter- keine aktuelleren Zahlen gibt, hängt un-
der britischen Handelskammern (BCC), gesprungen. In zwei Wochen sollen die wie das Institut IHS Markit am Mittwoch gen Verkehrsstaus auf beiden Seiten des grund, berichtete am Donnerstag das Insti- ter anderem mit der aufwendigen Erhe-
Adam Marshall, am Donnerstag. Da die britischen Abgeordneten über die Pläne zu seiner monatlichen Unternehmensum- Ärmelkanals gerechnet. Dem versuchen tut der deutschen Wirtschaft in Köln. Das bungsmethode zusammen. Wenn je-
Unternehmen vor dem näher rückenden von Premierministerin Theresa May zum frage mitteilte. Keiner der von Reuters die Unternehmen vorzubeugen, indem entspreche rund 3000 Patenten. Im Jahr mand beim Deutschen Patent- und Mar-
Brexit noch immer keine Klarheit über EU-Austritt abstimmen, der am 29. März befragten Ökonomen hatte mit einem so sie Vorräte aufbauen. Der daraus resultie- 2005 lag der Anteil noch bei 6 Prozent. kenamt ein Patent anmeldet, muss er in
den künftigen Status der Handelsbezie- über die Bühne gehen soll. Der Ausgang kräftigen Anstieg gerechnet. Bereits bei rende positive Effekt für die Konjunktur Die meisten der Tüftler stammen der der Regel nur den Namen und Wohnort
hungen mit der EU hätten, scheuten sie des Votums ist völlig ungewiss. Die briti- über 50 Punkten signalisiert das Barome- dürfte nicht von Dauer sein, erwartet Stud