Está en la página 1de 6

Zum aussagekräftigen Lebenslauf in vier Schritten

Einen aussagekräftigen Lebenslauf


in vier einfachen Schritten erstellen.
Für SchülerInnen ab der 8. Klasse
zur schriftlichen Bewerbung
um einen Ausbildungsplatz,
oder weitere Praktika.

ausbilDUng - JETZT Burkhard Stratmann Berufsorientierung 1


1.Schritt – Seite einrichten

● In LibreOffice Writer eine blanko Seite öffnen


● Formatierungszeichen einschalten "¶"
● Seite einrichten über "Format" und "Seite"
Eingaben:
links: 2,50 cm
rechts: 2,00 cm
oben: 1,50 cm
unten: 1,00 cm
● Tabelle einfügen mit der Vorgabe: 2 Spalten und 15 Zeilen
● Zeilengrößen festlegen und Zeilen markieren mit Höhe 0,80 cm
● Spaltenbreiten festlegen:
1. Spalte: 6 cm
2. Spalte: 10,5 cm
● Schriftart festlegen: "Calibri"

ausbilDUng - JETZT Burkhard Stratmann Berufsorientierung 2


2. Schritt – Grobstruktur anlegen
Lebenslauf
Persönliche Daten

Bildungsweg

Schulpraktika

Interessen und Kenntnisse

● Lebenslauf
16 Punkt // Zeichenabstand 2,0 Punkte
● Persönliche Daten // Bildungsweg // Schulpraktika // Interessen und Kenntnisse
12 Punkt // immer eine Leerzeile als Abstand

ausbilDUng - JETZT Burkhard Stratmann Berufsorientierung 3


3. Schritt – Detailstruktur aufbauen
Lebenslauf
Persönliche Daten
Name
Adresse
Email
Mobilnummer
Geburtsort und -datum

Die 4 Überschriften in der Grobstruktur jeweils individuell passend um folgende


Angaben ergänzen // 11 Punkt
● Persönliche Daten // Name, Adresse, Email, Mobilnummer, Geburtsort und -datum,

● Bildungsweg // Datum (08/2014), Schule, Ort

● Schulpraktika // Datum(08/2014), Unternehmen, Ort

● Interessen und Kenntnisse // z.B.: Fremdsprachen, EDV, Freizeit

ausbilDUng - JETZT Burkhard Stratmann Berufsorientierung 4


4. Schritt – Feinstruktur aufbauen
Bildungsweg
Voraussichtlich 05/2019 Abitur mit gutem Erfolg
08/2016 - heute Berufliches Gymnasium "Alsterlauf", Hamburg
Fachrichtung: Pädagogik und Psychologie
07/2016 Mittlerer Bildungsabschluss, Abschlussnote: 1,9

08/2013 – 07/2016 Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule, Hamburg


Schwerpunkt: Gesundheit und Ernährung
08/2010 – 07/2013 Kurt-Dichter-Schule, Hamburg
Schwerpunkt: Darstellendes Spiel
08/2006 – 07/2010 Grundschule Amselmoor, Hamburg

11 Punkt // Die Detailstruktur individuell passend zu einer Feinstruktur optimieren


● Bildungsweg // Voraussichtlich Abitur (ggfs. anderer Abschluss), Mittlerer

Bildungsabschluss (ggfs. anderer Abschluss), Schwerpunkte, Fachrichtung


● Schulpraktika // Welche Tätigkeiten sind der jeweilige Schwerpunkt gewesen?
● Interessen und Kenntnisse // Jeweils die eigene Fähigkeit genau einstufen.
● Wichtig : Tabelle über „Tabelleneigenschaften“ und „Linienanordung“ ausblenden!

ausbilDUng - JETZT Burkhard Stratmann Berufsorientierung 5


Lebenslauf
Persönliche Daten
Name Rosa Freundlich
Adresse Baumstraße 9, 22222 Hamburg
Email rosa.freundlich@outlook.de
Mobil 0170 1234567
Geburtdatum und -ort 04.01.2000, Hamburg
Bildungsweg
Voraussichtlich 05/2019 Abitur mit gutem Erfolg
08/2016 - heute Berufliches Gymnasium "Alsterlauf", Hamburg
Fachrichtung: Pädagogik und Psychologie
07/2016 Mittlerer Bildungsabschluss, Abschlussnote: 1,9
08/2013 – 07/2016 Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule, Hamburg
Schwerpunkt: Gesundheit und Ernährung
08/2010 – 07/2013 Kurt-Dichter-Schule, Hamburg
Schwerpunkt: Darstellendes Spiel
08/2006 – 07/2010 Grundschule Amselmoor, Hamburg
Schulpraktika
02/2016 Vierwöchiges Praktikum – Kosmetikstudio "Oase", Hamburg
• Geräte reinigen
• Telefon- und Getränkeservice
• Produkte bestellen und Lieferscheine prüfen
09/2014 Zweiwöchiges Praktikum – "Möwen Apotheke", Hamburg
• Produkte sortieren
• Inventurliste schreiben
• Rezepte bearbeiten
Interessen und Kenntnisse
Fremdsprachen
Englisch gute Kenntnisse in Wort und Schrif
Französisch Grundkenntnisse
EDV
Powerpoint gute Kenntnisse
Word Grundkenntnisse
Freizeit
Yoga Sportverein "Hasenheide 1893 e.V." seit 2015
Reisen Spanien, Italien, Kroatien, Australien
Literatur Fantasyromane und Reiseführer

ausbilDUng – JETZT Burkhard Stratmann Berufsorientierung