Está en la página 1de 3

Aldo Bont

Junger chilenischer Gitarrist absolvierte die "Universidad Austral de Chile". Es wurde in


verschiedenen Regionen des Landes und im Ausland gezeigt, darunter Iquique, Santiago, Valdivia,
Buenos Aires (Argentinien), Lima (Peru), Seattle (USA) Er hat an nationalen und internationalen
Gitarrenfestivals teilgenommen und dabei Meisterklassen mit renommierten Gitarristen weltweit
gesammelt, darunter Marco Tamayo (Kuba), David Martnez (Spanien), Pablo Mrquez (Argentinien),
Fabio Zann (Brasilien) und Carlos Prez , Anabel Montesinos (Spanien), Jos Antonio Escobar (Chile)
und anderen. Ab dem Jahr 2010 begann er seine Gitarrenkarriere mit Preisen in nationalen und
internationalen Gitarrenwettbewerben zu projizieren, in denen sie hervorstechen:

1. Platz VII. Nationaler Gitarrenwettbewerb "Liliana Prez Corey 2010", Santiago de Chile
1. Platz Wettbewerb Lateinamerikanischer Lions Club yuth Wettbewerb Lima 2011, Peru
3. Platz Final Internationaler Lions Club Weltwettbewerb Seattle 2011, USA
2. Platz III Internationaler Gitarrenwettbewerb Vital Medeiros Sao Paolo 2012, Brasilien
1. Platz III Internationaler Gitarrenwettbewerb der Stadt Lima Vivace 2012, Lima
2. Platz Nationaler Gitarrenrat Liliana Prez Corey 2013, Santiago de Chile

Als Solist ist er stndig im ganzen Land prsent. Auf internationaler Bhne trat er als Gastmusiker
beim Internationalen Gitarrenfestival "Entrecuerdas" auf, einer renommierten Veranstaltung, die
Gitarristen aus dem nationalen und internationalen Bereich zusammenfhrt, die jedes Jahr in den
wichtigsten Stdten Chiles stattfinden.
Seit 2013 lebt er in Salzburg, wo er an der Magister Universitt Mozarteum in Salzburg unter der
Leitung von Professor und gefeiertem Gitarristen Marco Tamayo (Kuba-sterreich) studierte. Diese
Universitt ist eine der renommiertesten der Welt in ihrer Spezialitt. Aldo Bont tritt regelmig
auf Konzerten auf, die von der Universitt Mozarteum, Landes Konservatorium Klagenfurt und Live
Music Now als Solistin und Kammermusik gesponsert werden.
Er bereitet gerade sein Postgraduate-Studium an der Universitt Mozarteum in Salzburg vor.
Programm

Leo Brouwer Sonata


(kuba 1939) -Fandangos y Boleros
-Sarabanda de Scriabin
-Tocata de Pasquini

Francisco Tarrega Variationes ber Venecia Carnaval


(Spanien 1852-1909)

Manuel Ponce Concierto del Sur*


(Mexiko 1882-1948) -Allegro moderato
-Andante
-Allegro moderato e festivo

*Klavier: Alexandru Preda (Korrepetitor)