Está en la página 1de 2

PRESSEINFORMATION

Universum öffnet sein Kampf-Archiv


Klaus-Peter Kohl: „Wir wollen unsere tollen Fights der ganzen Welt
zugänglich machen. Und zwar auf YouTube!“
Neue Universum „Classics“-Reihe im Internet

Im 26. Jahr seit Gründung macht Universum Box-Promotion den Box-Fans ein
besonderes Geschenk. Nach nunmehr 292 Veranstaltungen und 2144 Kämpfen
(davon 262 WM-Duellen) wird Universum sein großes Kampf-Archiv öffnen. Hierzu
wurde mit der Video-Plattform YouTube eine Partnerschaft geschlossen. Ab sofort
stehen im neuen Universum Channel „UBPboxing“ auf YouTube glorreiche Kämpfe
zur freien Verfügung. Kurz und knackig: UBP und das englische Wort „boxing“ – das
ist ab sofort der Schlüssel für alle Fans zu tollem Boxsport im Internet!

Universum-Promoter Klaus-Peter Kohl: „Wir öffnen unsere Schatztruhe für alle.


Da wird für jeden Box-Fan etwas dabei sein. Da sind die tollen Tiger-Kämpfe, die
Duelle der Klitschkos, König Arthur Grigorian, Regina Halmich und viele andere
Champions. Wir digitalisieren derzeit unser Material und machen es so den Fans in
der ganzen Welt zugänglich. Das geht nirgendwo besser als auf YouTube. Wir
freuen uns sehr über diese neue Partnerschaft. Wir haben ganze Schränke voller
Archiv-Material. Jeder Boxfan kann noch einmal mit am Ring sitzen. Nur kann er
auch Pause drücken, vor- und zurückspulen. Ein wahrer Leckerbissen sind für mich
die Kämpfe unserer ersten Veranstaltung vom 24. Februar 1984. Schauen Sie mal
rein!“

Den Anfang hat Universum Box-Promotion im neuen YouTube-Channel


www.youtube.com/UBPboxing schon gemacht. Die ersten WM-Duelle der
vergangenen Universum-Weltmeister Dariusz Michalczewski, Vitali und Wladimir
Klitschko, Artur Grigorian sowie Regina Halmich sind online. Aber auch Kämpfe
von aktuellen Champions wie Jürgen Brähmer, Sebastian Zbik, Vitali Tajbert,
Dimitri Sartison, Susi Kentikian und Marcos Rene Maidana können in voller
Länge genossen werden.

Andreas Briese, Strategic Partnership Development Manager bei YouTube: „Sport


ist ein sehr wichtiger und beliebter Bestandteil für die weltweit mehr als 300 Millionen
YouTube-Nutzer. Mit dem Universum-Channel können sie ab sofort die Highlights
aus einem Vierteljahrhundert Box-Sport jederzeit mit nur einem Klick noch einmal
hautnah erleben.“
Mit dem Jahreswechsel hat Universum durch den Aufbau der sozialen Netzwerke
wie Facebook, Twitter und des neuen YouTube-Kanals eine aktive Fangemeinde
im Internet versammelt, die ständig wächst. Dort wird rege diskutiert. Universum-
Vize Dietmar Poszwa: „Wir wollen die Fans demnächst abstimmen lassen, welchen
Kampf in der Universum Classics Reihe auf YouTube als nächstes erscheinen soll.
Ich denke, das ist eine tolle Sache. Wir folgen der Entwicklung und verlängern
unsere Marke Universum in die sozialen Netzwerke. Die ersten Reaktionen, die wir
von den Fans erhalten, sind sehr positiv.“

Insgesamt hat Universum in den 25 Jahren des Bestehens 37 Box-Weltmeisterinnen


und Weltmeister hervorgebracht. Ziel ist es, in den kommenden Jahren alle Kämpfe
aller Weltmeister, an den Universum die Rechte besitzt, den Fans zur Verfügung zu
stellen. Allerdings wird es lange dauern, bis das Archiv komplett zu sehen sein wird.
Auch die aktuellsten Kämpfe zeitversetzt im Netz
Auf unserer brandneuen Webseite www.boxing.de ist der neue YouTube-Kanal wie
selbstverständlich verknüpft. Die Fans können somit gleich in die Classics-Playlist
einsteigen und genießen. Als weiteren Service bietet Universum seit dem
vergangenen Wochenende auch alle aktuellen Kämpfe der Universum-Champions
Nights in voller Länge an. Ab Sonntag früh werden dann alle Fights aus der
Sporthalle Hamburg, inklusive der nicht vom ZDF übertragenen Vorkämpfe, online
abrufbar sein.

Dietmar Poszwa: „Das ist ein ganz besonderer Service für die Fans. Wir haben an
den Filmen der Vorkämpfe von Magdeburg gesehen, wie groß das Interesse an
unseren Sportlern in aller Welt ist. Am Sonntag können sie den Kampf von
Deutschlands letztem Amateurweltmeister Jack Culcay und Olympiasieger Rachim
Tschachkijew in voller Länge auf YouTube verfolgen, was im Fernsehen nur kurz bis
gar nicht möglich ist.“

Außer den „Classics“ sind auch weitere Videos aus dem Gym („Gym inside“) und
unseren Champions im neuen Kanal zu sehen. So wird auch unmittelbar zeitversetzt
das offizielle Wiegen am kommenden Freitag vor der Universum Champions Night
mit den Weltmeistern Jürgen Brähmer und Susi Kentikian auf YouTube zu clicken
sein.
Sie können sämtliche Filme unseres Kanals auf Ihrer Website als YouTube-Video
embedden und so auch Ihren Lesern direkt zugänglich machen.

Universum Boxing Channel auf YouTube:


www.youtube.com/UBPboxing
Folgen Sie uns und diskutieren Sie mit!
www.facebook.com/UBPboxen
www.twitter.com/UBPboxen

Hamburg, den 21. April 2010


Universum Box-Promotion
-Presseabteilung-
Tel.: +49 (0) 40 69 65 59-13
Fax: +49 (0) 40 69 65 59-50
E-Mail: presse@boxing.de