Está en la página 1de 4

STE-PS – Science Teacher Education – Principles and Standards

Didaktisches Rahmen-Konzept
Wir verstehen Lernen grundsätzlich als konstruktiven, aktiven, kumulativen und
zielgerichteten, sowie als situierten, interaktiven und selbstgesteuerten Prozess.

Naturwissenschaftlich-technischer Unterricht
Interdisziplinärer, mehrperspektivischer Ansatz von Naturwissenschaft und Technik
• Naturwissenschaftliche Grundbildung (Scientific Literacy):
ƒ an Phänomenen naturwissenschaftliche Fragestellungen entwickeln,
Naturwissen- ƒ mit naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen Fragestellungen bearbeiten,
schaftlich- ƒ Ergebnisse kommunizieren und diskutieren und daraus Erkenntnisse gewinnen,
technischer ƒ Erkenntnisse in lebensweltlichen Kontexten anwenden.
Unterricht
Technische Grundbildung:
ƒ für Problemstellungen technische Lösungsansätze entwickeln,
ƒ technische Methoden und Verfahren zur Problemlösung anwenden,
ƒ Lösungen überprüfen und optimieren,
ƒ Lösungen in lebensweltlichen Kontexten umsetzen.

Gestaltete Lernumgebung
Konstruktive und selbstgesteuerte Lernprozesse werden im naturwissenschaftlich- technischen Unter-
richt durch eine gestaltete Lernumgebung nachhaltig gefördert und unterstützt. Das offen angelegte
Gestaltete
Unterrichtskonzept begünstigt einen schülerorientierten Lernansatz.
Lernum- In STE-PS sind Elemente einer gestalteten Lernumgebung:
gebung ƒ Einsatz des STE-P- Laborwagens für naturwissenschaftlich- technisches Arbeiten.
ƒ Einsatz der Notebookinsel für den flexiblen und integrativen Einsatz neuer Medien.
ƒ Ein auf die Materialien und Medien erweitertes Regel- und Ritualkonzept
o Entwicklung von Ordnungssystemen zur sicheren Aufbewahrung und geordneten Ausgabe.
STE-PS – Science Teacher Education - Principles and Standards – Henzler, F. / Schick, G. / Wünsch, M.
Copyright © Projekt STE-PS – Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Nürtingen – 11/2009 – http://www.ste-ps.eu
Deutsch als Unterrichtsprinzip
Im naturwissenschaftlich- technischen Unterricht ist die deutsche Sprache das Medium der Verständi-
gung und des Verstehens.
Bei typischen naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen, wie z.B. Experimentieren, Kommuni-
Deutsch zieren, Diskutieren, Dokumentieren und Recherchieren kommt Deutsch als durchgängiges Unter-
als richtsprinzip eine besondere Bedeutung zu:
Unterrichts- ƒ Verständlich sprechen, verstehend zuhören, eigene Meinung äußern, Gesprächsregeln einhalten,
prinzip ƒ Sachtexte lesen und verstehen, aus Sachtexten Informationen entnehmen, Arbeitsanweisungen
lesen und umsetzen,
ƒ Eigene Texte verfassen (Sachtexte, Versuchsprotokolle, Lerntagebuch, Portfolio,…)

Authentic Assessment
Konstruktives und situiertes Lernen impliziert im naturwissenschaftlich- technischen Unterricht eine
Leistungsbewertung, die die Kompetenzen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler in "authen-
tischen" Prozessen berücksichtigt, in denen sie:
Authentic ƒ alleine oder im Team fachlich relevante und anspruchsvolle Probleme bearbeiten,
Assessment ƒ kommunizieren und sich unterstützen,
ƒ vielfältige Informationsquellen nutzen,
ƒ schrittweise Verantwortung für ihr Tun übernehmen, ihr Vorgehen zunehmend selbst planen, re-
flektieren und beurteilen.
Um diese Kompetenzen verlässlich bewerten zu können, braucht es Konzepte und Instrumente, mit
denen sich Fachleistungen und Lernkompetenzen kontextualisiert und umfassend fremd- und selbst-
beurteilen lassen, z.B.:
ƒ Prozessorientierte Leistungsbewertung,
ƒ Lerntagebuch, Portfolio, Feedback, Präsentation,…
ƒ Diagnostische Verfahren zur gezielten Kompetenzentwicklung.

STE-PS – Science Teacher Education - Principles and Standards – Henzler, F. / Schick, G. / Wünsch, M.
Copyright © Projekt STE-PS – Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Nürtingen – 11/2009 – http://www.ste-ps.eu
ITG (Informationstechnische Grundbildung)
Das Projekt STE-PS verfolgt einen integrativen Ansatz bezüglich Neuer Medien im naturwissen-
ITG schaftlich- technischen Unterricht. Durch den gezielten Einsatz der STE-PS- Notebookinsel mit Inter-
netzugang, sowie der Benutzung von Software aus der digitalen Schultasche (USB- Stick), entwi-
ckeln die Schülerinnen und Schüler Medienkompetenz, die sie in die Lage versetzt,
ƒ Informationen im Internet zu recherchieren und kritisch zu analysieren,
ƒ Arbeitsergebnisse digital aufzubereiten, zu dokumentieren und zu präsentieren,
ƒ Soft- und Hardware versiert zu bedienen,
ƒ mit Neuen Medien zielorientiert zu kommunizieren.

Heterogenität - Genderproblematik
Entwicklung didaktischer Konzepte für naturwissenschaftlich- technischen Unterricht, um
ƒ über Differenzierung und Individualisierung den Schülerinnen und Schülern einer Klasse gerecht
Heterogenität zu werden,
ƒ das inhaltlich Niveau auf das Interesse, die Zukunftsrelevanz und die Lern- und Leistungsfähig-
keit der Schülerinnen und Schüler anzupassen,
ƒ unterschiedliche Zugangsweisen für Jungen und Mädchen zu schaffen.

STE-PS – Science Teacher Education - Principles and Standards – Henzler, F. / Schick, G. / Wünsch, M.
Copyright © Projekt STE-PS – Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Nürtingen – 11/2009 – http://www.ste-ps.eu
Mathematik als Unterrichtsprinzip
Mathematisieren ist ein Werkzeug, mit dessen Hilfe es gelingt, ausgehend von naturwissenschaftlich-
Mathematik technischen Problemstellungen Sachverhalte zu modellieren und somit zu Erkenntnissen zu gelan-
gen.
ƒ Diagramme lesen und erstellen,
ƒ Funktionale Zusammenhänge und Darstellungen in Alltagssituationen beschreiben und interpre-
tieren,
ƒ Wissen und Können im Umgang mit Größen zur Klärung von Frage- und Problemstellungen an-
wenden.

CLIL (Content and Language Integrated Learning)


Integriertes Fremdprachen- und Sachfachlernen
CLIL Förderung der fremdsprachlichen und interkulturellen Kompetenz im naturwissenschaftlich- techni-
schen Unterricht, um
ƒ Inhalte eines Fachgegenstandes mit Hilfe der Fremdsprache zu lernen,
ƒ bzw. die Fremdsprache über die Inhalte des Fachgegenstandes zu lernen.
Î Handlungsabläufe, Begriffe, Sachverhalte,… in der Fremdsprache artikulieren.

STE-PS – Science Teacher Education - Principles and Standards – Henzler, F. / Schick, G. / Wünsch, M.
Copyright © Projekt STE-PS – Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Nürtingen – 11/2009 – http://www.ste-ps.eu