Está en la página 1de 1

Ausgewhlte Kapitel der Mathematik

D. Totaro & C. Spannagel

Aufgaben fr Entdecker(innen) 6
Aufgabe 1: Wenn man bei einem Fotokopierer von DIN A4 auf DIN A5 verkleinern will, dann wird als Vergrerungsfaktor der Wert 71% angegeben. Weshalb eigentlich? Was htten Sie vermutet? Begrnden Sie! Aufgabe 2: Auf einer Party werden Sektkelche verteilt (Sie wissen schon, zum Anstoen). Sie mchten aber nicht so viel Sekt trinken. Daher bitten Sie die Bedienung, Ihnen nur halb so viel Sekt zu geben wie den anderen Gsten. Die Bedienung gibt Ihnen ein Glas, das bis zur Hlfte der Hhe gefllt ist. Wir finden, Sie sollten sich beschweren weshalb? Bis wohin msste die Bedienung einschenken? Aufgabe 3: Im Bild sind die Pyramiden von Gizeh zu sehen. Im Vordergrund befinden sich die drei Kniginnenpyramiden. a) Schtzen Sie das Verhltnis der Volumina der groen und der kleinen Pyramiden. b) (*) Fr den Bau einer groen Pyramide braucht man ziemlich lange. Nehmen wir an, eine der groen Pyramiden sei schon zu einem Drittel der Hhe fertig gestellt, wofr man sagen wir 14 Jahre bentigt hat. Wie lange wird es ungefhr dauern, die Pyramide fertigzustellen?

By Ricardo Liberato, CC-BY-SA 2.0 http://commons.wikimedia.org/wiki/File:All_Gizah_Pyramids.jpg

Aufgabe 4: Es ist wieder die Zeit der SchokoWeihnachtsmnner angebrochen! Wie Sie alle wissen: Es gibt groe und kleine SchokoWeihnachtsmnner! Wie viel mehr Schokolade hat man eigentlich beim rechten Schoko-Weihnachtsmann? Um wie viel hher muss ein SchokoWeihnachtsmann sein, damit man dreimal so viel Schokolade hat?

Bild von Softeis, CC-BY-SA 3.0 http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei: Weihnachtsmann_1.jpg&filetimestamp=20050105030356

Noch mehr spannende Aufgaben dieser Art gibt es in: Glaeser, G. (2004). Der mathematische Werkzeugkasten. Anwendungen in Natur und Technik. Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.