Está en la página 1de 1

Dies sind die Vorschriften für den Verständigen, nach denen zu verfahren ist mit all

em, was lebt, gemäß der Ordnung der jeweiligen Zeit und nach dem Gewicht des einzeln
en Mannes.
Den Willen des Architekten zu tun, gemäß allem Offenbartem für die jeweilige Zeit.
Alle die Erkenntnis zu lehren, die enstprechend den Zeiten sich findet.
Das Gesetz der Zeit zu unterscheiden und die Söhne der Gerechtigkeit zu wägen nach i
hrem Geiste.
Sie fest zu den Erwählten der Zeit zu halten, entsprechend seinem Willen, wie er e
s befohlen.
Über jeden nach seinem Geist die Entscheidung zu fällen und jeden nach der Reinheit
seiner Hände nahe zu bringen, gemäß seinem Verständnis ihn nahen zu lassen und so seine
Liebe wie seine Hass.
Nicht zu disputieren und zu streiten mit den Männern des Verderbens.
Zu verbergen den Rat des Gesetzes inmitten der Männer des Unrechts, aber aufzuweis
en die wahre Erkenntnis und das richtige Recht gegenüber denen, die den Weg erwählen
,
Jedem nach seinem Geist, gemäß der Ordnung der Zeit, ihnen Anteil zu geben am Wissen
und so zu unterweisen, in den wunderbaren, wahren geheimnissen inmitten der Männe
r der Einung, dass jeder vollkommen wandle gegenüber seinem Nächsten in allem, was i
hnen offenbar ist.
Dies ist die Zeit der Wegbereitung durch die Wüste.
Sie zu lehren, alles was es gibt, das getan werden muss in dieser Zeit, sich abz
usondern von jedem Menschen und seinen Wandel nicht ändern durch jegliches Unrecht
.