P. 1
Auswege oder Wege ins Aus?

Auswege oder Wege ins Aus?

|Views: 31|Likes:
Publicado porTheophilosProjekt

More info:

Published by: TheophilosProjekt on Jan 01, 2011
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

11/11/2011

pdf

text

original

Aus jeder der hier behandelten fünf Weltreligionen entwickelten sich zum Teil
verschiedene Schulen und Richtungen. Außerdem bildeten sich Absplitterungen
und Sekten, die zwar einige Elemente ihres religiösen Ursprungs übernahmen, sie
aber mit eigenen Ideen und Vorstellungen vermischten und sich dann völlig
separierten. In den esoterischen Gruppierungen sind oftmals Elemente aus ver-
schiedenen Religionen miteinander vermischt, die dann als neue Lehre präsentiert
werden.

So fnden wir Gemeinschaften,

deren Grundelemente überwiegend in der fernöstlichen Mystik beheimatet sind,
hierzu zählen vor allen Dingen die Gurusekten und esoterische Gemeinschaften;
andere stützen sich in ihrer Argumentation hauptsächlich auf die Bibel, wie z. B.
die Zeugen Jehovas und die Neuapostolische Kirche.
Es gibt philosophisch-neugnostische Gruppen, wie die Theosophie und die

AUSWEGE ODER WEGE INS AUS?

112

113

DIE WELTRELIGIONEN

Anthroposophie, die mystisch-philosophische Gedanken mit christlichen Ele-
menten vermischen.
Wir fnden Geheimkulte und Logen, wie die Rosenkreuzer und die Freimaurer,
aber auch völkische Kreise, die die Riten und Bräuche germanischen und
keltischen Götterglaubens wieder aufeben lassen;
und eine neue Ufo-Gläubigkeit, deren Anhänger eine Föderation mit Außerirdischen
anstreben.
Den Neuoffenbarungs-Religionen stehen häufg medial veranlagte Menschen
vor, die angeblich neue Offenbarungen ihres Gottes zur Rettung der Menschheit
erhielten.
Eine weitere Gruppe sind die Psycho-Organisationen, wie z. B. Scientology, die
ihre Mitglieder mit massiven Psychotechniken zu willigen Werkzeugen ihrer Ideen
machen.
Auch spiritistisch-okkulte Zirkel haben gegenwärtig wieder Hochkonjunktur.

Das religiöse Spektrum ist heute fast unüberschaubar geworden. Auf den
nachfolgenden Seiten soll nur auf einige dieser Gruppierungen eingegangen
werden:

Auf das Gedankengut der Esoterik, das uns ein eindrückliches Beispiel für den
Synkretismus (Religionsvermischung) unserer Zeit liefert;
auf den Guruismus;
auf Sekten, die sich ausschließlich auf die Bibel beziehen
und auf solche, die nur einzelne christliche Elemente in ihr Lehrsystem über-
nommen haben.
Außerdem soll der Hintergrund für die weltweite religiöse Verführung untersucht
werden.
Und den Abschluss bildet eine Beschreibung des biblischen Heilsweges.

TEIL II: ESOTERISCHES DENKEN IM NEW AGE-ZEITALTER.

You're Reading a Free Preview

Descarga
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->