Está en la página 1de 1

VL Einfhrung in die Logik [SO 14] SS 2015

Aufgabenblatt 1

Abgabedatum: 23.04.2015

Aufgabe 1 (Intuitives Logisches Folgern)


berlegen Sie jeweils, ob nach Ihrer Intuition folgende Stze den Satz unterhalb
des Trennstriches logisch zur Folge haben. Geben Sie eine kurze Begrndung.
a)

Niemand mag den Frhling nicht.


Alle mgen den Frhling.

b)

Susi schreibt ihrem Freund einen Brief.


Susi schreibt ihrem Freund einen Brief oder telefoniert am Abend mit ihm.

c)

Susi und Strolch essen einen Teller Spaghetti.


Susi isst einen Teller Spaghetti.

d)

Hans geht nicht ins Museum oder Hans geht nicht ins Kino.
Es ist nicht der Fall, dass Hans ins Museum und ins Kino geht.

e)

Tom studiert an der Humboldt-Universitt zu Berlin.


Tom studiert in Berlin.

f)
g)

h)
i)
j)

k)

l)

Hans liebt Susi oder Hans liebt Maria.


Hans liebt Susi.
Hans liebt Maria nicht.
Es ist nicht der Fall, dass Maria ihre Gromutter besucht und keine Blumen mitbringt.
Wenn Maria ihre Gromutter besucht, bringt sie Blumen mit.
Wenn Udo kleiner als 1,70m ist, dann ist er nicht grer als 1,80m.
Udo ist 1,75m.
Udo ist nicht grer als 1,80m.
Guter Wein ist nicht gnstig.
Gnstiger Wein ist nicht gut.
Wenige, die Hemingway lesen, schreiben wie Melville.
Wenige, die wie Melville schreiben, lesen Hemingway.
Im Busch sitzt ein groer Hase.
Hasen sind Tiere.
Im Busch sitzt ein groes Tier.
Menschen gibt es auf der ganzen Welt.
Sokrates ist ein Mensch.
Sokrates gibt es auf der ganzen Welt.