P. 1
auswege_oder_wege_ins_aus_sekte_sekten_zeugen_jehovas_zeuge_jehova_mormonen_scientology_fundamentalisten_religiöse_fanatiker

auswege_oder_wege_ins_aus_sekte_sekten_zeugen_jehovas_zeuge_jehova_mormonen_scientology_fundamentalisten_religiöse_fanatiker

|Views: 36|Likes:
Publicado porbiblemaster3

More info:

Published by: biblemaster3 on Mar 27, 2010
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

12/17/2011

pdf

text

original

Schon diese wenigen Beispiele belegen, dass sich die Aussagen in den eso-
terischen Praktiken und Lehren gleichen. Man geht dabei immer von folgenden
Grundhypothesen aus:

Alles Seiende ist auf ein Einheitsprinzip zurückzuführen (pantheistisches Welt-
bild).
Alles Leben hat sich aus der Urmaterie durch Selbstorganisation entwickelt und
der Ursprung des Menschen liegt im Kosmos (esoterisches Menschenbild).
Alles Sein wird von einer kosmischen Energie (Ch´i oder Prana) und paranaturalen
Schwingungen durchströmt.

Krankheit ist die Folge eines Energie-Ungleichgewichts. Auslösende Faktoren sind z. B.

negative Schwingungen, Störfelder wie Wasseradern, Erdstrahlen, giftige Substanzen.

Heilung ist die Wiederherstellung und Harmonisierung des gestörten Energiefusses
im Körper, mittels verschiedener mystischer Methoden.

Anhand dieser wenigen Kriterien können die diversen Angebote auch von Laien
auf ihren geistig-philosophischen Hintergrund hin überprüft werden.
An dieser Stelle möchten wir betonen, dass viele Naturheilverfahren
durchaus eine gute Alternative zur Schulmedizin darstellen, beispielsweise die
Pfanzenheilkunde, deren Wirkungsweise nachweisbar auf pfanzliche Substanzen
zurückgeführt werden kann.

AUSWEGE ODER WEGE INS AUS?

150

151

ESOTERISCHES DENKEN IM NEW-AGE-ZEITALTER

Unbestritten ist auch, dass es zwischen Himmel und Erde Dinge gibt, die
mit wissenschaftlichen Methoden niemals belegt werden können, insbesondere
das, was sich im geistigen, nicht-materiellen Bereich abspielt, und nicht alle
diese »Wunder« sind von vornherein als esoterisch oder okkult zu bezeichnen.
Spontanheilungen, die durch Gebet hervorgerufen und durch den Heiligen Geist
Gottes vollbracht werden, sind wissenschaftlich auch nicht beweisbar.

You're Reading a Free Preview

Descarga
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->