Está en la página 1de 2

Was versteht man unter negativer Verstrkung?

- Bestrafung
- Entzug negativer Reize
Seligman's Konzept der "Bereitschaft" besagt folgendes:
- durch Verstrkung untersttzes Verhalten, wird beibehalten (?genauer
Wortlaut?)
- nicht jeder neutrale Reiz wird zum konditioniertem Reiz
- phobische (?genauer Wortlaut?)
Welcher Forscher begrndete das Effektgesetz
- Thorndike
Auf welche geht das Modalmodell des Gedchtnisses zurck?
- Atkinson & Shiffrin ()
Von welchen Forschern stammt die Opponent-Process-Theorie der Habituation?
- Solomon & Corbit (1974)
Welche Aussagen wurden durch Experimente zum sensorischen Speicher ?
- bei der "Whole Report Procedure" werden alle Zeichen erinnert (?genauer
Wortlaut?)
- Informationen des ikonischen Speichers gehen innerhalb von einer Sekunde
verloren
- Kellner Effekt (?genauer Wortlaut?)
- bei der Partial Report Procedure werden 4 von 5 Zeichen erinnert (?genauer
Wortlaut?)
- Informationen des auditiven Speichers gehen innerhalb von einigen Sekunden
verloren
Welche Aussagen sind zutreffend? (Da kann ich mich leider gar nicht mehr dran
erinnern... das waren so viele, mit denen ich gar nichts anfangen konnte)
- Nach dem "berlernen" von Ebbinghaus ist die Behaltensleistung besser, je
mehr Wiederholungen durchgefhrt wurden
- Wenn doppelt so viele Wrter memoriert werden sollen, sind mehr als doppelt
so viele Wiederholungen ntig
- Assoziationismus (?genauer Wortlaut?)

- je nher zwei Silben sind, desto grer ist die Assoziationsstrke zwischen
beiden Silben (?genauer Wortlaut?)
- umgekehrte Reihenfolge (?genauer Wortlaut?)