Está en la página 1de 1

Was bin ich?

Textpuzzle
A: Was sind Sie von Beruf? B: Ich habe hundert Berufe. A: Aber Sie knnen doch nicht in hundert Berufen gleichzeitig arbeiten! B: Natrlich nicht gleichzeitig aber ich muss hundert verschiedene Sachen knnen! A Was denn zum Beispiel? B: Na ja ich bin Kchin, Schneiderin, Putzfrau, Lehrerin, Krankenschwester und so weiter und so weiter. A: Dann mssen Sie ja sehr viel Geld verdienen! B: Leider nein. Ich verdiene nichts, aber ich bekomme mein Essen und meine Kleidung. A: Sie haben so viel Arbeit und bekommen kein fixes Gehalt? Wo arbeiten Sie denn? Vielleicht in einer groen Fabrik? B: Nein, ich arbeite in einem kleinen Betrieb. A: Mssen Sie weit zu Ihrem Arbeitsplatz gehen? B: Nein, ich wohne in diesem Betrieb! A Und wo haben Sie Ihre Kinder, wenn Sie arbeiten? B: Die groen Kinder gehen in die Schule, und die Kleinen sind immer bei mir. A: Aber das geht doch nicht, wenn Sie arbeiten! B: Doch das muss irgendwie gehen. A: Haben Sie vielleicht nur vormittags Dienst? B: Nein. Ich beginne zwischen 6 und 7 Uhr in der Frh und arbeite meistens ohne Mittagspause bis abends. Manchmal habe ich als Krankenschwester auch Nachtdienst. A: Und wie viele Leute arbeiten in diesem Betrieb? B: Wir sind insgesamt 6 Personen. A: Dann mssen Sie doch nicht alles allein machen? B: Meistens schon, leider. Einer von uns arbeitet in einer anderen Firma und kommt erst am Abend nach Hause. Zwei meiner Kinder sind ja noch zu klein und zwei gehen in die Schule! A: Ah! Aber dann sind Sie ja B: Ja, genau. Ich bin

www.graf-gutfreund.at

copyright by I G G