Está en la página 1de 2

Literaturbibliographie Methoden

Flick, Uwe (2002): Qualitative Sozialforschung. Eine Einfhrung. Reinbek bei Hamburg (vollstndig berarbeitete und erweiterte Neuausgabe) Flick, Uwe/von Kardorff, Ernst/Steinke, Ines (2005): Qualitative Forschung. Ein Handbuch. Hamburg Flick, Uwe (2004): Triangulation. Eine Einfhrung. Wiesbaden Flick, Uwe/von Kardorff, Ernst/Keupp, Heiner/von Rosenstiel, Lutz/Wolff, Stephan (1995): Handbuch Qualitative Sozialforschung. Grundlagen, Konzepte, Methoden und Anwendungen. Weinheim (2. Auflage) Glser, Jochen/ Laudel, Grit (2004): Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse. Wiesbaden. Helfferich, Cornelia (2005): Die Qualitt qualitativer Daten. Manual fr die Durchfhrung qualitativer Interviews. Wiesbaden (2. Auflage) Hoffmeyer-Zlotnik, Jrgen (1992): Analyse verbaler Daten. ber den Umgang mit qualitativen Daten. Opladen Lamnek, Siegfried (2005): Qualitative Sozialforschung. Lehrbuch. Weinheim (4.Auflage) Mayer, Horst Otto(2004): Interview und schriftliche Befragung. Entwicklung, Durchfhrung und Auswertung. Mnchen (2.Auflage) Mayring, Philipp (2002): Einfhrung in die qualitative Sozialforschung. Eine Anleitung zu qualitativem Denken. Weinheim/Basel (5.Auflage) Mayring, Philipp (2007): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. Weinheim Meyen, Michael/Lblich, Maria/Pfaff-Rdiger, Senta/Riesmeyer, Claudia (2011): Qualitative Forschung in der Kommunikationswissenschaft. Eine praxisorientierte Einfhrung. Wiesbaden. Mikos, Lothar/Wegener, Claudia (2005): Qualitative Medienforschung. Ein Handbuch. Konstanz Nawratil, Ute (2009): Das Qualitative Interview. Die Darstellung von Erfahrungen. In Wagner et al.: Qualitative Methoden in der Kommunikationswissenschaft. Ein Lehrund Studienbuch. Mnchen, S. 319-332

Schnhagen, Philomen/Nawratil, Ute (2009): Die qualitative Inhaltsanalyse. Rekonstruktion der Kommunikationswirklichkeit. In: Hans Wagner et al.: Qualitative Methoden in der Kommunikationswissenschaft. Ein Lehr- und Studienbuch. Mnchen, S. 333-347