Comenzar a escuchar

Aus dem Leben eines Taugenichts (2 von 2)

Calificaciones
1 hora

Resumen

Der Taugenichts wird wegen seiner Faulheit vom Vater vor die Tür gesetzt, um sein eigenes Brot und Geld zu verdienen. Er zieht umher, trifft allerlei Menschen und spielt - wann immer er kann - auf seiner Geige.
Es ist Eichendorffs einfühlsame Sprache, die das Lesen zu einem wahren Vergnügen macht. Zudem steigt die Freude beim Lesen mit der Tatsache, dass jeder von uns schon einmal den Drang verspürt hat, aus dem normalen Leben auszubrechen, um die ferne, schöne und weite Welt kennen zu lernen. Ein Buch für Träumer und Romantiker oder für die, die es noch werden wollen.

Leer en la aplicación Scribd móvil

Descargar la aplicación móvil Scribd gratis para leer en cualquier momento y lugar.