Bücher Magazin

BÜCHER | SACHBÜCHER

LINE NAGELL YLVISÅKER

Meine Welt schmilzt

Übersetzt von Anne von Canal

Die Norwegerin Line Nagell Ylvisåker lebt im Schatten des Ereignisses von 2015. Damals erfasste eine 200 Meter lange Lawine Häuser in der Nachbarschaft der Autorin. Eine solche Katastrophe hat es auf der Insel Spitzbergen noch nie gegeben. Hier, im Arktischen Ozean, war es stets zu kalt gewesen, der Schnee zu fest gefroren. „Aber eines Tages ertappte ich mich dabei, dass ich nervös wurde, als eine Unwetterwarnung kam“, schreibt Nagell Ylvisaker. Die Autorin begann zu recherchieren. Etwa wieso die jährliche Durchschnittstemperatur auf Spitzbergen seit 1961 um 5,6 Grad nach oben geeilt ist, während die globale Temperatur im selben Zeitraum um 0,9 Grad gestiegen ist. Der Hauptgrund sei das)

Estás leyendo una vista previa, regístrate para leer más.

Intereses relacionados